So entfernen oder fügen Sie Services.msc zur Systemsteuerung in Windows 10 hinzu

Mit dem Windows-Dienste-Manager (services.msc) können Sie lang andauernde ausführbare Anwendungen erstellen und verwalten, die in nativen Windows-Sitzungen ausgeführt werden. Windows-Dienste können ohne Eingreifen des Benutzers gestartet und lange nach der Abmeldung des Benutzers weiter ausgeführt werden. Die Dienste werden automatisch gestartet, wenn der Benutzer das System hochfährt, und die Dienste werden ausgeführt, bis das System heruntergefahren wird. Default Windows-Dienst-Manager(Windows-Dienste-Manager) fehlt Bedienfelder(Schalttafel) . In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie hinzufügen oder entfernen Dienste.msc auf der Bedienfelder(Systemsteuerung) ein Windows 11/10 .

Fügen Sie Services.msc hinzu(Dienste.msc hinzufügen) ein Schalttafel(Systemsteuerung) ein Windows 11/10

Da dies ein Registrierungsvorgang ist, wird empfohlen, dass Sie die Registrierung sichern oder als notwendige Vorsichtsmaßnahme einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen.

Hinzufügen Dienstleistungen(Dienste) ein Schalttafel(Systemsteuerung) ein Windows 10 Mach Folgendes:

drücken Sie die Taste Windows-Taste + R um das Dialogfeld „Ausführen“ aufzurufen.

Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ „ Notizbuch(Notizblock)“ und drücken Sie die Eingabetaste, um den Notizblock zu öffnen.

Kopieren Sie die folgende Syntax und fügen Sie sie in einen Texteditor ein.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}]

@="Services"

"InfoTip"="Starts, stops, and configure windows services"

"System.ControlPanel.Category"="5"

"System.ControlPanel.EnableInSafeMode"="3"

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}\DefaultIcon]

@="%WinDir%\\System32\\filemgmt.dll,-236"

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}\Shell]

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}\Shell\Open]

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}\Shell\Open\command]

@="mmc.exe services.msc"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\ControlPanel\NameSpace\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}]

@="Services"

Wählen Sie nun ” Datei(Datei)” und drücken Sie die Schaltfläche ” Speichern als(Speichern als) ” .

Wählen Sie einen Ort (vorzugsweise auf Ihrem Desktop), an dem Sie die Datei speichern möchten.

Geben Sie einen Namen mit Erweiterung ein .reg (zum Beispiel (.reg)Add-Services-To-ControlPanel.reg ).

Auswählen ” Alle Dateien(Alle Dateien) ” in der Dropdown-Liste ” Speichern unter”.(Speichern unter)

Doppelklick(Doppelklick) gespeicherte Datei .reg um es zusammenzuführen.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf ” laufen > Ja(Ja)” ( Benutzerkontensteuerung ) > ” Ja > OK(OK) » um die Zusammenführung zu bestätigen.

Jetzt können Sie die Datei löschen .reg wenn Sie wollen.

Entfernen Sie Dienste aus der Systemsteuerung

So entfernen Sie Dienste aus Bedienfelder(Systemsteuerung) ein Windows 10 Mach Folgendes:

Öffnen Sie den Editor.

Kopieren Sie die folgende Syntax und fügen Sie sie in einen Texteditor ein.

Windows Registry Editor Version 5.00

?[-HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}]

?[- HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\ControlPanel\NameSpace\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}]

Wählen Sie nun ” Datei(Datei)” und drücken Sie die Schaltfläche ” Speichern als(Speichern als) ” .

Wählen Sie einen Ort (vorzugsweise auf Ihrem Desktop), an dem Sie die Datei speichern möchten.

Geben Sie einen Namen mit Erweiterung ein .reg (zum Beispiel (.reg)Remove-Services-To-ControlPanel.reg ).

Auswählen ” Alle Dateien(Alle Dateien) ” in der Dropdown-Liste ” Speichern unter”.(Speichern unter)

Doppelklick(Doppelklick) gespeicherte Datei .reg um es zusammenzuführen.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf ” laufen > Ja(Ja)” ( Benutzerkontensteuerung ) > ” Ja > OK(OK) » um die Zusammenführung zu bestätigen.

Jetzt können Sie die Datei löschen .reg wenn Sie wollen.

So können Sie Services.msc in der Systemsteuerung in Windows 11/10 hinzufügen oder entfernen!

Mit dem Windows-Dienste-Manager (services.msc) können Sie lang andauernde ausführbare Anwendungen erstellen und verwalten, die in ihren eigenen Windows-Sitzungen ausgeführt werden. Windows-Dienste können ohne Eingreifen des Benutzers gestartet werden und werden möglicherweise noch lange ausgeführt, nachdem sich der Benutzer abgemeldet hat. Die Dienste werden automatisch gestartet, wenn der Benutzer das System hochfährt, und die Dienste werden lange ausgeführt, bis das System heruntergefahren wird. Standardmäßig ist der Windows-Dienste-Manager nicht in der Systemsteuerung vorhanden. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Services.msc in der Systemsteuerung in Windows 11/10 hinzufügen oder entfernen.

Fügen Sie Services.msc zur Systemsteuerung hinzu

Fügen Sie Services.msc zur Systemsteuerung in Windows 11/10 hinzu

Da dies ein Registrierungsvorgang ist, wird empfohlen, dass Sie als notwendige Vorsichtsmaßnahme die Registrierung sichern oder einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen.

Gehen Sie wie folgt vor, um Dienste zur Systemsteuerung in Windows 10 hinzuzufügen:

Drücken Sie Windows-Taste + R um den Ausführen-Dialog aufzurufen.

Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Notepad zu öffnen.

Kopieren Sie die folgende Syntax und fügen Sie sie in den Texteditor ein.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}]

@="Services"

"InfoTip"="Starts, stops, and configure windows services"

"System.ControlPanel.Category"="5"

"System.ControlPanel.EnableInSafeMode"="3"

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}\DefaultIcon]

@="%WinDir%\\System32\\filemgmt.dll,-236"

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}\Shell]

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}\Shell\Open]

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}\Shell\Open\command]

@="mmc.exe services.msc"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\ControlPanel\NameSpace\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}]

@="Services"

Klicken Sie nun auf die Datei Option aus dem Menü und wählen Sie aus Speichern als Taste.

Wählen Sie einen Ort (vorzugsweise Desktop), an dem Sie die Datei speichern möchten.

Geben Sie mit einen Namen ein .reg Erweiterung (zB; Add-Services-To-ControlPanel.reg).

Wählen Sie aus der Speichern unter Dropdown-Liste.

Doppelklicken Sie auf die gespeicherte .reg-Datei, um sie zusammenzuführen.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf laufen > Ja (Benutzerkontensteuerung) > Ja > OK Zusammenschluss zu genehmigen.

Sie können die .reg-Datei jetzt löschen, wenn Sie möchten.

Entfernen Sie Dienste aus der Systemsteuerung

Gehen Sie wie folgt vor, um Dienste aus der Systemsteuerung in Windows 10 zu entfernen:

Notizblock öffnen.

Kopieren Sie die folgende Syntax und fügen Sie sie in den Texteditor ein.

Windows Registry Editor Version 5.00

?[-HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}]

?[- HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\ControlPanel\NameSpace\{0f51e197-1c99-4c39-9c76-a8db4f79baa9}]

Klicken Sie nun auf die Datei Option aus dem Menü und wählen Sie aus Speichern als Taste.

Wählen Sie einen Ort (vorzugsweise Desktop), an dem Sie die Datei speichern möchten.

Geben Sie mit einen Namen ein .reg Erweiterung (zB; Remove-Services-To-ControlPanel.reg).

Wählen Sie aus der Speichern unter Dropdown-Liste.

Doppelklicken Sie auf die gespeicherte .reg-Datei, um sie zusammenzuführen.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf laufen > Ja (Benutzerkontensteuerung) > Ja > OK Zusammenschluss zu genehmigen.

Sie können die .reg-Datei jetzt löschen, wenn Sie möchten.