So entfernen Sie Bar Chrome-Adressvorschläge mit der Maus

Der Begriff Adressleiste in Google Chrome bezieht sich auf Omnibox(Omnibox) . Das ist Ihnen vielleicht schon aufgefallen, wenn Sie etwas eingeben Omnibox(Omnibox) , Google Chrome beginnt, einige Optionen anzubieten. Diese Vorschläge sind eine Abfragefunktion, die in der Dropdown-Liste angezeigt wird und Ihnen hilft, die Verknüpfungssuche zu finden. Es stammt hauptsächlich aus Ihrem Browserverlauf, Ihrer Suchmaschine und Ihren Lesezeichen, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Durch die Verwendung dieser wichtigen Funktion können Sie ganz einfach auf die Webseite zugreifen, die Sie auf normale Weise öffnen.

Manchmal müssen Sie jedoch möglicherweise ein bestimmtes angezeigtes Angebot entfernen Chrome-Browser(Chrom) . In diesem Fall wird es ziemlich schwierig sein, sie zu entfernen. Lesen Sie dazu diesen Artikel und erfahren Sie, wie Sie Adressleistenvorschläge einfach entfernen können Chrom mit der Maus.

Löschen(Chrome löschen) Vorschläge für die Chrome-Adressleiste mit der Maus

So entfernen Sie den Vorschlag für die Adressleiste Chrom Befolgen Sie die folgenden Tipps:

Öffnen Sie zunächst den Chrome-Browser.

Gehen Sie zur Adressleiste und geben Sie den folgenden Code ein:

chrome://flags/

Sobald Sie sich auf der Seite mit den Google Chrome-Flags befinden, sehen Sie möglicherweise ein Suchfeld, das oben auf dem Bildschirm verfügbar ist.

Verwenden Sie das Suchfeld, um eine Flagge mit folgendem Namen zu finden:

Omnibox Suggestion Transparency Options

Alternativ können Sie den angegebenen Textcode verwenden, um die Flagge direkt zu öffnen:

chrome://flags/#omnibox-suggestion-transparency-options

Suchen Sie nach einer hellgelb hervorgehobenen Flagge, die an der Spitze der Liste bleibt, d. H. e . Transparenzoptionen für Omnibox-Vorschläge.(Transparenzoptionen für Omnibox-Vorschläge.)

Dieses Flag hat die folgende Beschreibung:

Zeigt eine X-Schaltfläche neben löschbaren Omnibox-Vorschlägen an. Dies dient dazu, die Funktion zum Entfernen von Vorschlägen besser auffindbar zu machen. – Mac, Windows, Linux, Chrome OS, Android

Dieses Flag ist derzeit auf gesetzt Ursprünglich(Ursprünglich) . Dies zeigt an, dass das Flag zu diesem Zeitpunkt deaktiviert ist. Um es zu aktivieren, klicken Sie auf das entsprechende Dropdown-Menü und schalten Sie dann die Option ” Default(Standard)” bis ” Ermöglicht.”(Ermöglicht.)

Und schließlich, damit die Änderungen wirksam werden, klicken Sie auf ” Neu starten(Neustart) » .

Löschen(Chrome löschen) Vorschläge für die Chrome-Adressleiste

Das ist alles. Jetzt Transparenzoptionen für Omnibox-Vorschläge(Transparenzoptionen für Omnibox-Vorschläge) erfolgreich in Ihrem Browser aktiviert Google Chrome .

Wenn der Browser neu gestartet wird, geben Sie etwas in die Adressleiste ein.

Wenn Sie mit der Maus über einen Satz fahren, erscheint daneben ein kleines Kreuzsymbol. Um dieses Angebot zu entfernen/entfernen, klicken Sie einfach auf das Kreuz.

weiter lesen(Weiterlesen): So aktivieren oder deaktivieren Sie Drive-Dateivorschläge für den Chrome-Browser (GSuite))

Der Begriff Adressleiste in Google Chrome bezieht sich auf die Omnibox. Sie haben vielleicht bemerkt, dass Google Chrome immer dann Vorschläge anzeigt, wenn Sie etwas in die Omnibox eingeben. Diese Vorschläge sind eine Abfragefunktion, die in der Dropdown-Liste angezeigt wird und Ihnen hilft, die Suche in der Verknüpfung zu finden. Es wird im Wesentlichen von Ihrem Browserverlauf, Ihrer Suchmaschine und den auf Ihrem Gerät gespeicherten Lesezeichen abgeleitet. Mit dieser wichtigen Funktion können Sie ganz einfach auf die Webseite zugreifen, die Sie regelmäßig öffnen.

Manchmal kommt es jedoch vor, dass Sie einen bestimmten Vorschlag löschen müssen, der vom Chrome-Browser angezeigt wird. In einem solchen Fall wäre es ziemlich schwierig, sie zu entfernen. Lesen Sie dazu diesen Artikel und erfahren Sie, wie Sie die Vorschläge für die Chrome-Adressleiste mit Ihrer Maus auf einfache Weise löschen können.

Löschen Sie die Vorschläge der Chrome-Adressleiste mit der Maus

Befolgen Sie die folgenden Vorschläge, um den Vorschlag für die Chrome-Adressleiste zu löschen:

Öffnen Sie zuerst den Chrome-Browser.

Gehen Sie zur Adressleiste und geben Sie den folgenden Code ein:

chrome://flags/

Sobald Sie sich auf der Seite mit den Google Chrome-Flags befinden, sehen Sie oben auf dem Bildschirm ein Suchfeld.

Suchen Sie mithilfe des Suchfelds nach einer Flagge mit folgendem Namen:

Omnibox Suggestion Transparency Options

Alternativ können Sie den angegebenen Textcode verwenden, um die Flagge direkt zu öffnen:

chrome://flags/#omnibox-suggestion-transparency-options

Suchen Sie nach der hellgelb hervorgehobenen Flagge, die oben in der Liste bleibt, dh

Dieses Flag hat die folgende Beschreibung:

Zeigt eine X-Schaltfläche neben löschbaren Omnibox-Vorschlägen an. Dies dient dazu, die Funktion zum Entfernen von Vorschlägen besser auffindbar zu machen. – Mac, Windows, Linux, Chrome OS, Android

Dieses Flag wurde derzeit auf den Modus gesetzt. Es zeigt an, dass das Flag zu diesem Zeitpunkt deaktiviert ist. Um es zu aktivieren, klicken Sie auf das entsprechende Dropdown-Menü und schalten Sie dann die Standardoption auf um

So löschen Sie Vorschläge für die Chrome-Adressleiste mit der Maus

Und schließlich, um die Änderungen zu übernehmen, klicken Sie auf die Schaltfläche.

Löschen Sie die Vorschläge für die Chrome-Adressleiste

Das ist es. Die Transparenzoptionen für Omnibox-Vorschläge sind jetzt erfolgreich in Ihrem Google Chrome-Browser aktiviert.

Wenn der Browser neu gestartet wird, geben Sie etwas in die Adressleiste ein.

Wenn Sie Ihren Mauszeiger über den Vorschlag bewegen, werden Sie feststellen, dass ein kleines Kreuzsymbol daneben erscheint. Um diesen Vorschlag zu entfernen/löschen, klicken Sie einfach auf das Kreuzsymbol.

Lesen Sie weiter: So aktivieren oder deaktivieren Sie Drive-Dateivorschläge für den Chrome-Browser (GSuite)