So fügen Sie Personalize (Classic) zum Kontextmenü in Windows 10 hinzu

Personalisierung unserer Schreibtisch(Desktop) wie wir es uns wünschen ist das, was wir Menschen am meisten lieben. Seit der Veröffentlichung Windows 10 Das gesamte Personalisierungsmenü wurde in die Einstellungen-App verschoben. Menschen, die direkt von gehen Windows 7 Manchmal ist es schwierig, die App zu umgehen” Optionen(die Einstellungen)”. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie die alte klassische Option ” Personalisierung(Personalisieren) » im Windows 7-Stil im Kontextmenü Windows 10.

Parameter ” Personalisierung(Personalisierung)“ beinhaltet bestimmte Einstellungen für das Erscheinungsbild unseres Systems. Es enthält Einstellungen für den Desktop-Hintergrund, Sound, Bildschirmschoner, Symbole, Mauszeiger, Themen usw. Die neue Option im Kontextmenü wird als ” Personalisierung (klassisch)(Personalisieren (klassisch)) » . Es öffnet die Personalisierungseinstellungen direkt von ihrem klassischen Standort aus Bedienfelder,(Systemsteuerung) und nicht aus der Anwendung ” Einstellungen(Einstellungen) ” .

Da wurden alle diese Einstellungen verschoben Einstellungen-App(Settings App)”, können Sie die folgenden Schritte ganz einfach verwenden, um sie auf die alte klassische Weise zu verwenden.

Fügen Sie “Personalisierung ( klassisch(Klassisch) )” ein Kontextmenü(Kontextmenü) Windows 10

Um die Option hinzufügen zu können ” Personalisierung(Personalisieren) (klassisch)” im Kontextmenü, laden Sie diese Registrierungsdateien von unserer . Erstellen Sie nun zunächst einen Systemwiederherstellungspunkt und folgen Sie dann den unten genannten Schritten.

  1. Entpacken Sie die ARPCCM.zip-Datei(ARPCCM.zip) und navigieren Sie zu dem Ordner.
  2. Doppelklicken Sie auf die Datei Add_Personalize-classic_to_desktop_context_menu.reg .
  3. Klicken ” Ja(Ja)”, wenn Sie dazu aufgefordert werden Benutzerkontensteuerung und klicken Sie dann auf ” OK(OK)”, wenn Sie von der Registrierung dazu aufgefordert werden.

personalisieren (klassisch) zum Kontextmenü hinzufügen

Personalisierung entfernen(Personalisieren entfernen) ( Klassisch(Klassisch)) aus Kontextmenü(Kontextmenü)

  1. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die heruntergeladene Datei entpackt haben.
  2. Doppelklicken Sie auf die Datei Remove_Personalize-classic_from_desktop_context_menu.reg .
  3. Klicken ” Ja(Ja)”, wenn Sie dazu aufgefordert werden Benutzerkontensteuerung und klicken Sie dann auf ” OK(OK)”, wenn Sie von der Registrierung dazu aufgefordert werden.

Wenn Sie mit dem Hinzufügen oder Entfernen von Optionen aus dem Kontextmenü fertig sind, können Sie die heruntergeladenen Dateien löschen. Allerdings ist die alte Option ” Personalisierung(Personalisieren) ” wird auch dann noch da sein, wenn Sie hinzufügen oder entfernen ” Personalisierung(Personalisieren) » (klassisch) aus dem Menü.

Warnung:(Warnung:) Es wird empfohlen, die Registrierungsdateien nicht selbst zu ändern, es sei denn, Sie wissen, wie es funktioniert. Jegliche Änderungen daran können Ihr System beschädigen.

Verwandte Lektüre(Related Read) : So fügen Sie eine Anwendung zum Kontextmenü hinzu.

Die Personalisierung unseres Desktops nach unseren Wünschen ist das, was wir Menschen am meisten lieben. Seit der Veröffentlichung von Windows 10 wurde das gesamte Personalisierungsmenü in die Anwendung „Einstellungen“ verschoben. Personen, die direkt von Windows 7 migrieren, finden es manchmal schwierig, das zu umgehen Einstellungen Anwendung. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie den alten klassischen Windows 7-Stil hinzufügen personifizieren Option zum Kontextmenü von Windows 10.

Die Option zur Personalisierung umfasst bestimmte Darstellungseinstellungen unseres Systems. Es enthält Einstellungen für Desktop-Hintergrund, Ton, Bildschirmschoner, Symbole, Mauszeiger, Themen usw. Die neue Option im Kontextmenü wird als angezeigt Personalisieren (klassisch). Es öffnet die Personalisierungseinstellungen direkt von ihrem klassischen Ort in der Systemsteuerung und nicht von der Einstellungs-App.

Da alle diese Einstellungen in die Einstellungen-App verschoben wurden, können Sie die unten angegebenen Schritte ganz einfach verwenden, um sie auf die alte, klassische Weise zu erhalten.

Fügen Sie „Personalisieren (klassisch)“ zum Kontextmenü in Windows 10 hinzu

Um die Option Personalisieren (klassisch) im Kontextmenü hinzufügen zu können, laden Sie diese Registrierungsdateien von unseren Servern herunter. Erstellen Sie nun zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt und folgen Sie dann den unten angegebenen Schritten.

  1. Entpacken Sie die ARPCCM.zip Datei und navigieren Sie zu dem Ordner.
  2. Doppelklicken Sie auf die Add_Personalize-classic_to_desktop_context_menu.reg Datei.
  3. klicke auf Ja Wenn Benutzerkontensteuerung Aufforderungen und klicken Sie dann auf OK wenn die Registrierung dazu auffordert.

klassisches-kontextmenü personalisieren

Personalisieren (Klassisch) zum Kontextmenü hinzufügen

Personalisieren (Klassisch) aus dem Kontextmenü entfernen

  1. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die heruntergeladene Datei entpackt haben.
  2. doppelklicken Sie auf Remove_Personalize-classic_from_desktop_context_menu.reg Datei.
  3. klicke auf Ja Wenn Benutzerkontensteuerung Aufforderungen und klicken Sie dann auf OK wenn die Registrierung dazu auffordert.

Wenn Sie mit dem Hinzufügen oder Entfernen der Option aus dem Kontextmenü fertig sind, können Sie die heruntergeladenen Dateien löschen. Die alte Option “Personalisieren” ist dort jedoch immer noch vorhanden, auch wenn Sie “Personalisieren (klassisch)” zum Menü hinzufügen oder daraus entfernen.

Warnung: Es wird empfohlen, die Registrierungsdateien nicht selbst zu ändern, es sei denn, Sie wissen, wie es funktioniert. Jegliche Änderungen daran können Ihr System beschädigen.

Verwandtes Lesen: So fügen Sie eine Anwendung zum Rechtsklickmenü hinzu.