So geben Sie den Papierkorb automatisch frei, wenn Sie sich für Windows 10 anmelden

Wenn Sie alle Cache-Dateien von Ihrem PC gelöscht haben und sich fragen, warum dies keinen Einfluss auf Ihren Speicherplatz hat, haben Sie wahrscheinlich vergessen, ihn zu löschen Korb(Recyceln) . Jedes Mal, wenn wir eine Datei oder einen Ordner von unserem PC löschen, landet sie in Korb(Recycle) , und Sie können diese Dateien jederzeit wiederherstellen.

Wir vergessen oft, den Papierkorb zu leeren, bis er zu viel Platz einnimmt, aber es gibt ein paar Tipps, die Sie verwenden können, um den Papierkorb automatisch zu leeren, wenn Sie Windows 11/10 beenden. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie dazu neigen, viele Dateien zu löschen.

So löschen Sie automatisch Korb(Papierkorb) beim Beenden

Es gibt zwei verschiedene Methoden, um den Papierkorb beim Beenden automatisch zu leeren Windows 11/10 . Denken Sie daran, dass Sie als Administrator an Ihrem Computer angemeldet sein müssen, um diese Methoden zu verwenden.

eines] Verwenden(Verwenden) Datei Schläger zu löschen Korb(Papierkorb) beim Beenden

Sie können den Papierkorb automatisch leeren, indem Sie ein Skript erstellen Power Shell im Textdokumentformat. Dieses Skript entfernt alle Elemente aus Ihrem Papierkorb, wenn Sie Ihren Computer ausschalten.

Um ein Textdokument zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste irgendwo in den schwarzen Bereich auf Ihrem Desktop und wählen Sie ” Schaffen(Neu)” aus dem Kontextmenü und wählen Sie dann ” Text dokument(Textdokument)” im Dropdown-Menü.

Es erstellt eine Textdokumentdatei auf Ihrem Desktop. Öffnen Sie es und kopieren Sie den angegebenen Code und fügen Sie ihn dort ein.

PowerShell.exe -NoProfile -Command Clear-RecycleBin -Confirm:$false

Speichern Sie dann die Textdatei mit der Erweiterung .bat. Wenn Sie sie beispielsweise als leeren Papierkorb speichern, fügen Sie .bat nach dem Dateinamen hinzu.

Drücken Sie Enter(Drücken Sie die Eingabetaste) und es wird gespeichert als Windows-Batchdatei(Windows-Stapeldatei) ein Schreibtisch(Desktop).

Ich weiß, dass wir gesagt haben, dass die Papierkorbdateien automatisch gelöscht werden, aber was Sie wirklich tun müssen, ist, dies auszuführen Windows-Batchdatei(Windows Batch File), um sie zu löschen. Es ist nur ein Ein-Klick-Prozess.

Klicken(Klicke auf Windows-Batchdatei(Windows Batch File) und die Dateien in Ihrem Papierkorb werden gelöscht.

In Verbindung gebracht(Verwandt) : Zwingen Sie Windows, die Papierkörbe aller Benutzer gleichzeitig zu leeren .

2]Automatisch Leeren Sie den Korb(Papierkorb leeren) beim Abmelden mit Gruppenrichtlinien-Editor.(Gruppenrichtlinien-Editor)

Dies ist eine vollautomatische Methode zum Leeren des Papierkorbs, wenn Sie Ihren Computer herunterfahren oder beenden. Verwenden Gruppenrichtlinien-Editor(Gruppenrichtlinien-Editor) können Sie den Vorgang automatisieren.

  • Zum Öffnen des ” Run”, gleichzeitig die Taste drücken (Laufen)Fenster(Windows-Taste) und Hotkey R.
  • Geben Sie gpedit.msc ein und klicken Sie auf OK.
  • Nach dem Öffnen Gruppenrichtlinien-Editor(Gruppenrichtlinien-Editor) gehen Sie zu:
  • Computerkonfiguration > Windows-Einstellungen > Skripts > Herunterfahren
  • Klicken Sie auf „Herunterfahren“ und dann auf „Hinzufügen“.
  • Finden(Durchsuchen) und hinzufügen Windows-Batchdatei(Windows-Stapeldatei), die auf die obige Weise erstellt wurde.
  • OK klicken.

Dieses Skript ist jetzt so konfiguriert, dass es jedes Mal automatisch ausgeführt wird, wenn der Computer ausgeschaltet wird. Auf diese Weise wird Ihr Papierkorb automatisch geleert, wenn Sie Ihren Computer ausschalten.

Ich habe diese Methoden auf meinem PC mit ausprobiert Fenster 10 und sie funktionieren möglicherweise nicht in früheren Versionen Fenster .

Da diese Methode automatisch alle Ihre Dateien und Ordner löscht Körbe(Recycle) , stellen Sie sicher, dass Sie die Dateien im Papierkorb überprüfen.

3]Speichersteuerung

Der dritte Weg ist, es durchzuziehen Speicher Sinn . Sie können Dateien automatisch über Storage Sense aus dem Papierkorb löschen (Dateien automatisch über Storage Sense aus dem Papierkorb löschen) .

Windows11

Folge diesen Schritten:

  • Offen ” Einstellungen (Einstellungen ) » verwenden Win+I oder aus dem Startmenü.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf ” System (System)” und klicken Sie auf ” Lagerung(Lagerung) ” .
  • Aktivieren und wählen Sie dann Speicheroptimierung aus .
  • Du wirst sehen Dateien in meinem Papierkorb löschen, wenn sie noch da waren(Dateien in meinem Papierkorb löschen, wenn sie schon länger dort waren)
  • Wählen Sie die Lebensdauer Ihrer Bin-Dateien aus, nach der sie gelöscht werden sollen Speicher Sinn . Optionen:
    • Niemals
    • 1 Tag
    • 14 Tage
    • 30 Tage
    • 60 Tage.

Windows 10

Klicken Win+I öffnen PC-Einstellungen. (Einstellungen. ) Geben Sie ein Speicher Sinn in das Suchfeld und öffnen Sie es. Klicken(Klicken) ” Konfigurieren Sie Memory Sense” oder starten Sie es jetzt. (Speicheroptimierung konfigurieren oder jetzt ausführen.)

Hier wählen und stellen Sie das Zeitintervall der zu löschenden Dateien ein, es kann jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat sein. Oder Sie können festlegen, dass es gelöscht wird, wenn der Speicherplatz auf der Festplatte erschöpft ist.

Ebenso können Sie die Einstellungen zum Löschen temporärer Dateien auf Ihrem PC anpassen.

Sie können auch sofort Speicherplatz freigeben, indem Sie auf ” Frei Jetzt”(Jetzt säubern).

Wenn Sie nicht möchten, dass die Dateien automatisch gelöscht werden, oder wenn Sie sie manuell löschen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellungen auf ” Niemals(Niemals) ” .

So entfernen Sie das Symbol Körbe mit (Papierkorb)Schreibtisch(Desktop)

Laufen(Führen Sie) gpedit.msc aus, um es zu öffnen Editor für lokale Gruppenrichtlinien(Lokaler Gruppenrichtlinien-Editor). Wählen Sie Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Desktop doppelklicken . Doppelklicken Sie nun auf das ” Warenkorb löschen(Papierkorb entfernen)” auf Ihrem Desktop und gehen Sie auf den Reiter ” Einstellung(Einstellung)”.

Entfernt es(macht) leer Korb(Papierkorb) Dateien für immer?

Ja, wenn Sie den Papierkorb leeren, werden Dateien und Ordner nicht dauerhaft gelöscht. Möglicherweise müssen Sie eine Datenlöschsoftware verwenden, um Dateien von Ihrer Festplatte zu löschen. So stellen Sie gelöschte Dateien wieder her Körbe(Papierkorb), müssen Sie eine Datenwiederherstellungssoftware verwenden – Sie können sie verwenden, um Ihre Daten wiederherzustellen.

Hoffe das hilft.

Wenn Sie alle Cache-Dateien von Ihrem PC gelöscht haben und sich fragen, warum dies keine Auswirkungen auf den Speicherplatz hat, haben Sie wahrscheinlich vergessen, den Papierkorb zu leeren. Jedes Mal, wenn wir eine Datei oder einen Ordner von unserem PC löschen, wandert sie in den Papierkorb und Sie können diese Dateien jederzeit wiederherstellen.

Wir vergessen oft, den Papierkorb zu leeren, bis er anfängt, zu viel Platz zu belegen, aber es gibt ein paar Tipps, die Sie verwenden können, um den Papierkorb automatisch zu leeren, während Sie sich unter Windows 11/10 abmelden. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie dazu neigen, viele Dateien zu löschen.

So leeren Sie den Papierkorb automatisch beim Abmelden

Es gibt zwei verschiedene Methoden, um den Papierkorb automatisch zu leeren, während Sie sich von Windows 11/10 abmelden. Denken Sie daran, dass Sie als Administrator an Ihrem PC angemeldet sein müssen, um diese Methoden zu verwenden.

1]Verwenden Sie eine Bat-Datei, um den Papierkorb zu leeren, während Sie sich abmelden

Sie können den Papierkorb automatisch leeren, indem Sie ein Powershell-Skript im Textdokumentformat erstellen. Dieses Skript löscht alle Elemente aus Ihrem Papierkorb, wenn Sie Ihren PC ausschalten.

Um ein Textdokument zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste irgendwo in den schwarzen Bereich auf Ihrem Desktop und wählen Sie Neu aus dem Kontextmenü und dann Textdokument aus dem Dropdown-Menü.

Es erstellt eine Textdokumentdatei auf Ihrem Desktop. Öffnen Sie es und kopieren Sie den angegebenen Code und fügen Sie ihn dort ein.

PowerShell.exe -NoProfile -Command Clear-RecycleBin -Confirm:$false

Speichern Sie dann Ihre Textdatei mit der Erweiterung .bat. Wenn Sie sie beispielsweise als leeren Papierkorb speichern, fügen Sie .bat nach dem Dateinamen hinzu.

Drücken Sie die Eingabetaste und es wird als Windows-Stapeldatei auf Ihrem Desktop gespeichert.

Ich weiß, dass wir gesagt haben, dass die Papierkorbdateien automatisch gelöscht werden, aber Sie müssen diese Windows-Stapeldatei tatsächlich ausführen, um sie zu löschen. Es ist nur ein Ein-Klick-Prozess.

Klicken Sie auf die Windows-Stapeldatei und die Dateien in Ihrem Papierkorb werden gelöscht.

verbunden: Windows zwingen, die Papierkörbe aller Benutzer gleichzeitig zu leeren.

2]Leeren Sie den Papierkorb automatisch, während Sie sich mit dem Gruppenrichtlinien-Editor abmelden

Dies ist eine vollautomatische Methode zum Leeren des Papierkorbs, wenn Sie den PC ausschalten oder sich vom PC abmelden. Mit dem Gruppenrichtlinien-Editor können Sie den Vorgang automatisieren.

  • Um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste und den R-Hotkey.
  • Geben Sie gpedit.msc ein und klicken Sie auf OK.
  • Sobald der Gruppenrichtlinien-Editor geöffnet ist, gehen Sie zu:
  • Computerkonfiguration > Windows-Einstellungen > Skripts > Herunterfahren
  • Klicken Sie auf Herunterfahren und dann auf Hinzufügen.
  • Durchsuchen Sie die Windows-Stapeldatei, die wir in der obigen Methode erstellt haben, und fügen Sie sie hinzu.
  • OK klicken.

Jetzt ist dieses Skript so eingestellt, dass es automatisch ausgeführt wird, wenn Sie Ihren PC herunterfahren. Somit wird Ihr Papierkorb automatisch geleert, wenn Sie Ihren PC herunterfahren.

Ich habe diese Methoden auf meinem Windows 10-PC ausprobiert und es funktioniert möglicherweise nicht mit früheren Versionen von Windows.

Da diese Methode automatisch alle Ihre Dateien und Ordner aus dem Papierkorb löscht, vergewissern Sie sich, dass Sie die Dateien im Papierkorb durchkreuzt haben.

3]Speichersinn

Die dritte Methode besteht darin, dies über Storage Sense zu tun. Sie können Dateien über Storage Sense automatisch aus dem Papierkorb löschen.

Windows11

Folge diesen Schritten:

  • offen Einstellungen über oder aus dem Startmenü.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf der Registerkarte befinden, und klicken Sie auf .
  • Aktivieren und wählen Sie dann Speicheroptimierung aus.
  • Du wirst sehen Dateien in meinem Papierkorb löschen, wenn sie schon länger dort sind
  • Wählen Sie die Lebensdauer Ihrer Bin-Dateien aus, nach der sie von Storage Sense gelöscht werden sollen. Die Optionen sind:
    • Niemals
    • 1 Tag
    • 14 Tage
    • 30 Tage
    • 60 Tage.

Windows 10

Drücken Sie Win+I um Ihren PC zu öffnen die Einstellungen. Typ Speicher Sinn in das Suchfeld und öffnen Sie es. klicke auf Konfigurieren Sie Storage Sense oder führen Sie es jetzt aus.

Hier wählen und stellen Sie die Zeitspanne der Dateien ein, die Sie löschen möchten, es kann jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat sein. Oder Sie können es so einstellen, dass es gelöscht wird, wenn der Speicherplatz auf der Festplatte knapp wird.

Ebenso können Sie die Einstellungen anpassen, um die temporären Dateien auf Ihrem PC zu löschen.

Sie können auch sofort Speicherplatz freigeben, indem Sie auf klicken jetzt säubern.

Wenn Sie nicht möchten, dass die Dateien automatisch gelöscht werden, oder wenn Sie sie manuell löschen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellungen auf „Nie“ setzen.

So entfernen Sie das Papierkorb-Symbol vom Desktop

Führen Sie gpedit.msc aus, um den Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu öffnen. Wählen Sie Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Desktop doppelklicken. Doppelklicken Sie nun auf dem Desktop auf das Symbol Papierkorb entfernen und klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen.

Löscht ein leerer Papierkorb Dateien für immer?

Ja, wenn Sie Ihren Papierkorb leeren, werden die Dateien und Ordner nicht für immer gelöscht. Möglicherweise müssen Sie eine Datenlöschsoftware verwenden, um die Dateien von der Festplatte zu löschen. Um aus dem Papierkorb gelöschte Dateien wiederherzustellen, müssen Sie eine Datenwiederherstellungssoftware verwenden – Sie können damit Ihre Daten wiederherstellen.

Hoffe das hilft.