So installieren Sie VMware Tools auf einem Gastbetriebssystem

VMware ist eines der bekanntesten Programme für virtuelle Maschinen. Es ermöglicht Ihnen, ein Dienstprogrammpaket namens zu installieren VMware-Tools . Durch die Installation dieses Pakets erhalten Sie eine viel bessere Leistung in Bezug auf Grafik, Sound und Steuerung. Wenn Sie installieren möchten VMware-Tools im Gastbetriebssystem können Sie diesem Artikel folgen, um zu erfahren, wie. Manchmal einige Funktionen VMware funktioniert möglicherweise nicht ohne ein Paket VMware-Tools . Daher ist es sehr wichtig, dies festzulegen, wenn Sie ein Gastbetriebssystem ausführen Fenster , Linux , FreeBSD und NetWare.

Installieren Sie VMware-Tools(Installieren Sie VMware Tools) im Gastbetriebssystem.

Denn dieses Paket VMware-Tools auf dem Betriebssystem basiert, müssen Sie zuerst eine virtuelle Maschine erstellen. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie die App vollständig VMware führen Sie die VM als Administrator aus und wählen Sie links Installieren aus.

Anmeldung(Log) zu Ihrer virtuellen Maschine. Wenn Sie mehrere virtuelle Maschinen haben, müssen Sie diejenige auswählen, auf der Sie sie installieren möchten.

Als nächstes gehen Sie zu VM > VMware Tools installieren .

Es sollte sich eine Eingabeaufforderung öffnen, in der Sie den Installationsassistenten finden. Wenn Sie ein solches Fenster nicht sehen, müssen Sie klicken Win+R und gib das ein-

D:\setup.exe

Hier ist D Ihr virtuelles CD-ROM-Laufwerk.

In einem Fenster haben Sie die Möglichkeit, eine der Optionen auszuwählen: “Typisch”, ” Voll(Komplett)”, ” Brauch(Brauch) ” .

Es wird empfohlen, ” Typisch”(Typisch), wenn Sie nur Tools für das aktuelle Produkt installieren möchten VMware aber Sie können wählen ” Voll(Complete) “, wenn Sie eine virtuelle Maschine auf mehr als einem Produkt ausführen möchten VMware .

Nach Abschluss der Installation müssen Sie die virtuelle Maschine neu starten, damit sie wirksam wird.

Das ist alles!

VMware gehört zu den bekannten Software für virtuelle Maschinen. Es ermöglicht Ihnen, ein Paket von Dienstprogrammen namens zu installieren VMware-Tools. Durch die Installation dieses Pakets erhalten Sie eine deutlich bessere Leistung in Bezug auf Grafik, Sound und Verwaltung. Wenn Sie VMware Tools auf einem Gastbetriebssystem installieren möchten, können Sie diesem Artikel folgen, um die Schritte zu erfahren. Manchmal funktionieren einige Funktionen von VMware möglicherweise nicht ohne das VMware Tools-Paket. Daher ist es sehr wichtig, dies zu installieren, falls Sie Windows-, Linux-, FreeBSD- und NetWare-Gastbetriebssysteme verwenden.

Installieren Sie VMware Tools auf dem Gastbetriebssystem

Installieren Sie VMware Tools auf dem Gastbetriebssystem

Da dieses VMware Tools-Paket betriebssystembasiert ist, müssen Sie zuerst die virtuelle Maschine erstellen. Wenn Sie das getan haben, schließen Sie die VMware-App vollständig und führen Sie VM als Administrator aus und wählen Sie die Installation auf der linken Seite aus.

Melden Sie sich bei Ihrer virtuellen Maschine an. Wenn Sie mehrere virtuelle Maschinen haben, müssen Sie diejenige auswählen, auf der Sie sie installieren möchten.

Gehen Sie als Nächstes zu VM > VMware Tools installieren.

Es sollte eine Eingabeaufforderung öffnen, in der Sie den Installationsassistenten finden können. Wenn Sie ein solches Fenster nicht sehen, müssen Sie Win+R drücken und Folgendes eingeben:

D:\setup.exe

Hier ist D Ihr virtuelles CD-ROM-Laufwerk.

In einem Fenster erhalten Sie eine Option zur Auswahl einer Option zwischen Typisch, Vollständig und Benutzerdefiniert.

Es wird empfohlen, es zu verwenden Typisch wenn Sie die Tools nur für das aktuelle VMware-Produkt installieren möchten – aber Sie können wählen Komplett wenn Sie die virtuelle Maschine auf mehr als einem VMware-Produkt ausführen möchten.

Nach Abschluss der Installation müssen Sie Ihre virtuelle Maschine neu starten, um den Effekt zu erzielen.