So laden Sie Fotos von Ihrem iPhone oder iPad auf OneDrive hoch

Eine Fahrt – einer der besten Cloud-Speicher, der normalen Benutzern auf der ganzen Welt zur Verfügung steht. Eines der besten Dinge daran ist das Microsoft bietet auch mobile Anwendungen, die Sie auf Ihrem verwenden können Smartphone oder Tablet(Smartphone oder Tablet), um Ihre Dateien mit der Cloud zu synchronisieren und überall verfügbar zu machen. Glücklicherweise gehören dazu auch das iPhone und das iPad, Geräte, auf denen Sie installieren können OneDrive-App(OneDrive-App) . Neben anderen Funktionen, OneDrive-App(OneDrive-App) können Sie auch automatisch alle Fotos und Videos sichern, die auf Ihrem iPhone/iPad aufgenommen wurden. Sie müssen jedoch zuerst konfigurieren OneDrive-App(OneDrive-App), um Fotos und Videos automatisch in die Cloud hochzuladen. Wenn Sie wissen möchten, wie das geht, lesen Sie diese Anleitung:

Schritt 1(Schritt 1) ​​. Laufen OneDrive-App(OneDrive-App) auf Ihrem iPhone oder iPad(iPhone oder iPad) und öffnen Sie die Einstellungen.

Anfang(Start) ab Eröffnung OneDrive-Apps(OneDrive-App) zu iPhone oder iPad(iPhone oder iPad). Tippen Sie dann auf ” ich(Ich)” in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Die vorherige Aktion öffnet ein Menü mit verschiedenen Einstellungen und Informationen. Tippen Sie auf den Eintrag ” Einstellungen(die Einstellungen)”.

Einstellungen aus der OneDrive-App für iOS

Schritt 2(Schritt 2) . Optionen finden Downloads(Kamera-Upload) von Kamera zu OneDrive-App.(OneDrive-App)

Gelistet die Einstellungen(Einstellungen) tippen Kamera-Upload(Kamera-Upload). Falls Sie das automatische Hochladen von Fotos vom iPhone/iPad noch nicht eingerichtet haben Eine Fahrt sollte darauf hingewiesen werden deaktiviert(Aus) .

Aufzeichnen des Kamera-Uploads auf OneDrive für iOS

Schritt 3(Schritt 3) . Laden Sie Fotos von Ihrem iPhone/iPad auf OneDrive hoch.

Anwendung Eine Fahrt(OneDrive-App) öffnet nun einen Bildschirm namens Kamera-Upload . Sie sollten einen Schalter darauf sehen. Kamera booten(Kamera-Upload), was die Standardeinstellung ist deaktiviert und (aus)Kamera-Upload-Konto(Kamera-Upload-Konto) das ist Microsoft-Konto(Microsoft-Konto), mit dem eine Verbindung hergestellt wurde wolkig (OneDrive-Cloud) Lagerung(Speicherplatz) OneDrive .

Kamera-Download-Umschalter von OneDrive für iPhone

Um das automatische Hochladen von Fotos zu aktivieren, tippen Sie auf ” Kamera-Upload(Kamera-Upload) », um es zu aktivieren.

Wenn Sie das tun Eine Fahrt fragt, ob Sie möchten “Kamera-Uploads für dieses Konto aktivieren.” (“Kamera-Upload für dieses Konto aktivieren.”) Tippen Sie auf Bestätigen(Bestätigen) .

Aktivieren Sie Camera Roll-Uploads in OneDrive für iPhone

OneDrive möchte, dass Sie erneut bestätigen, dass Sie Ihre gesamte Datei sichern möchten fotografischen Film(Kamerarolle) in Ihrem OneDrive-Bereich. Klicken “Bestätigen”(Bestätigen) erneut.

Bestätigung der OneDrive Camera Roll-Sicherung

Bitte beachten Sie, dass es beim ersten Mal eine Weile dauern kann, bis alle Ihre Fotos gesichert sind, wenn viele Fotos vorhanden sind. Deshalb ist es wahrscheinlich eine gute Idee, Ihre zu behalten iPhone oder iPad(iPhone oder iPad) verbunden Energieversorgung(Energiequelle) .

Von nun an werden alle Fotos, die Sie gemacht haben, sowie diejenigen, die Sie bereits gemacht haben und die sich auf Ihrem befinden iPhone oder iPad(iPhone oder iPad) werden automatisch auf Ihr heruntergeladen Cloud-Speicher(Cloud-Speicherplatz) OneDrive . Es gibt jedoch noch ein paar weitere Einstellungen, die Sie optimieren können, damit der Download genau so abläuft, wie Sie es möchten: Lesen Sie den nächsten Abschnitt dieses Handbuchs, um sie zu sehen.

Schritt 4(Schritt 4) . Wählen Sie aus, wann und wie OneDrive für iPhone/iPad Ihre Fotos und Videos hochlädt.

Auf iOS OneDrive-App(OneDrive-App) lädt Ihre Fotos nur hoch, wenn Ihre iPhone oder iPad(iPhone oder iPad) verbunden WiFi-Netzwerke(W-lan) . Sie können aber auch wählen “Mobilfunknetz verwenden”,(“Mobilfunknetz verwenden”), was bedeutet, dass Bilder auch heruntergeladen werden, wenn Sie Ihren mobilen Datentarif verwenden.

Auswählen, das mobile Netzwerk zum Hochladen von Bildern auf OneDrive zu verwenden

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass die Videos auch auf Ihre hochgeladen werden Eine Fahrt stellen Sie sicher, dass der Schalter “Video aktivieren” (“Videos einbeziehen”)inbegriffen(An) .

Wählen Sie aus, ob Videos in OneDrive-Sicherungen eingeschlossen werden sollen

Aufgrund von iOS-Einschränkungen OneDrive-App(OneDrive-App) kann Fotos und Videos nur herunterladen, wenn es sich um die aktive App handelt. iOS hält OneDrive automatisch an, wenn es inaktiv ist, was bedeutet, dass Ihre Fotos nicht im Hintergrund heruntergeladen werden. Der Download wird jedoch fortgesetzt, wenn Sie die App erneut auf Ihrem öffnen iPhone oder iPad(iPhone oder iPad).

Wenn Sie möchten, dass sie jederzeit heruntergeladen werden können, unabhängig davon, ob die App aktiv ist oder nicht, tippen Sie auf den Schalter “Im Hintergrund ladenModus (“Im Hintergrund hochladen”)” und zulassen Eine Fahrt Zugriff auf Ihren Standort.

OneDrive für iOS zwingen, Bilder automatisch im Hintergrund herunterzuladen

Rückkehr zum Bildschirm Kamera-Upload(Kamera-Upload)” Wenn Sie nach unten scrollen, können Sie einige Optionen ändern, wie OneDrive Ihre Uploads organisiert und ob Fotos hochgeladen werden HEIZ (HEIC-Fotos)in(HEIC) als HEIC-Dateien oder JPEG . OneDrive kann Ihre Fotos und Videos nach Jahr oder Monat organisieren, also wählen Sie, wie Sie es bevorzugen. Hinsichtlich HEIC-Bilder(HEIC-Fotos) , wird empfohlen, sie unverändert herunterzuladen und nicht zu konvertieren JPEG(JPEGs) . Allerdings, obwohl die Bilder HEIZ haben die beste Qualität, Dateien JPEG besser mit Kompatibilitätsgesichtspunkt(Kompatibilitätsperspektive) .

Lädt Organisationseinstellungen in die OneDrive für iPhone-App hoch.

Das ist es: Sobald Sie alle Optionen nach Ihren Wünschen konfiguriert haben, können Sie die App schließen und sie ihre Aufgabe erledigen lassen, Ihre Fotos und Videos auf Ihre hochzuladen Eine Fahrt .

benutzt du OneDrive-App(OneDrive-App), um Fotos und Videos von Ihrem hochzuladen iPhone und iPad(iPhone und iPad) ?

Eine Fahrt ist einer der besten Cloud-Dienste der Welt, und wenn man bedenkt, wie viele Menschen Windows auf ihren Geräten verwenden und auch ein iPhone oder iPad besitzen, ist es gut, dass Sie Fotos und Videos sichern und synchronisieren können. Wenn Sie Fragen zur Verwendung haben Eine Fahrt auf Ihrem iPhone oder iPad(iPhone oder iPad), hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

OneDrive ist eine der besten Cloud-Speicherlösungen, die regulären Benutzern auf der ganzen Welt zur Verfügung stehen. Eines der besten Dinge daran ist, dass Microsoft auch mobile Apps anbietet, die Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet verwenden können, um Ihre Dateien mit der Cloud zu synchronisieren und sie überall verfügbar zu haben. Glücklicherweise gehören dazu auch iPhones und iPads, Geräte, auf denen Sie die OneDrive-App installieren können. Neben anderen Funktionen können Sie mit OneDrive apr auch automatisch alle Fotos und Videos sichern, die Sie mit Ihrem iPhone/iPad aufnehmen. Sie müssen jedoch zuerst die OneDrive-App konfigurieren, um Ihre Fotos und Videos automatisch in die Cloud hochzuladen. Wenn Sie lernen möchten, wie das geht, lesen Sie diese Anleitung:

Schritt 1. Starten Sie die OneDrive-App auf Ihrem iPhone oder iPad und öffnen Sie die Einstellungen

Öffnen Sie zunächst die OneDrive-App auf Ihrem iPhone oder iPad. Tippen Sie dann auf das Symbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Die Me-Schaltfläche aus der OneDrive-App unter iOS

Die vorherige Aktion öffnet ein Menü mit verschiedenen Einstellungen und Informationen. Tippen Sie auf den Eintrag.

Die Einstellungen aus der OneDrive-App für iOS

Schritt 2. Suchen Sie die Kamera-Upload-Einstellungen in der OneDrive-App

Tippen Sie in der Liste auf . Wenn Sie den automatischen Upload Ihrer iPhone/iPad-Fotos auf Ihr OneDrive noch nicht konfiguriert haben, sollte es heißen, dass dies der Fall ist.

Der Kamera-Upload-Eintrag in OneDrive für iOS

Schritt 3. Laden Sie die Fotos von Ihrem iPhone/iPad auf Ihr OneDrive hoch

Die OneDrive-App öffnet nun den Bildschirm namens . Darauf sollten Sie den Schalter sehen, der standardmäßig eingeschaltet ist, und das , das das Microsoft-Konto ist, das zum Herstellen einer Verbindung mit dem OneDrive-Cloud-Speicherplatz verwendet wird.

Der Kamera-Upload-Schalter von OneDrive für iPhone

Um das automatische Hochladen Ihrer Fotos zu aktivieren, tippen Sie auf den Schalter, um ihn zu aktivieren.

Wenn Sie dies tun, fragt OneDrive, ob Sie auf tippen möchten.

Aktivieren des Uploads der Kamerarolle in OneDrive für iPhone

OneDrive möchte, dass Sie noch einmal bestätigen, dass Sie Ihre gesamte Kamerarolle auf Ihrem OneDrive-Speicherplatz sichern möchten. Tippen Sie erneut.

Bestätigen der Sicherung der Kamerarolle auf OneDrive

Beachten Sie, dass es beim ersten Mal eine Weile dauern kann, bis alle Ihre Fotos gesichert sind, wenn Sie viele haben. Aus diesem Grund ist es wahrscheinlich eine gute Idee, Ihr iPhone oder iPad an eine Stromquelle angeschlossen zu lassen.

Ab sofort werden alle Fotos, die Sie aufnehmen, sowie die, die Sie bereits geschossen haben und die sich auf Ihrem iPhone oder iPad befinden, automatisch auf Ihren OneDrive-Cloud-Speicherplatz hochgeladen. Es gibt jedoch einige weitere Einstellungen, die Sie anpassen können, damit das Hochladen so verläuft, wie Sie es möchten: Lesen Sie den nächsten Abschnitt dieser Anleitung, um sie zu sehen.

Schritt 4. Legen Sie fest, wann und wie OneDrive für iPhone/iPad Ihre Fotos und Videos hochlädt

In iOS lädt die OneDrive-App Ihre Fotos nur hoch, wenn Ihr iPhone oder iPad mit Wi-Fi verbunden ist. Sie können jedoch auch auswählen, dass die Bilder auch dann hochgeladen werden, wenn Sie Ihren mobilen Datentarif verwenden.

Auswählen, das mobile Netzwerk zum Hochladen von Bildern auf OneDrive zu verwenden

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Videos auch auf Ihr OneDrive hochgeladen werden, stellen Sie sicher, dass der Schalter auf steht.

Auswählen, ob Videos in die OneDrive-Sicherungen aufgenommen werden sollen

Aufgrund der iOS-Einschränkungen kann die OneDrive-App nur dann Fotos und Videos hochladen, wenn sie die aktive App ist. iOS hält OneDrive automatisch an, wenn es nicht aktiv ist, und das bedeutet, dass Ihre Fotos nicht im Hintergrund hochgeladen werden. Das Hochladen wird jedoch fortgesetzt, wenn Sie die App auf Ihrem iPhone oder iPad erneut öffnen.

Wenn Sie möchten, dass sie jederzeit hochgeladen werden können, unabhängig davon, ob die App aktiv ist oder nicht, tippen Sie auf den Schalter und erlauben Sie OneDrive, auf Ihren Standort zuzugreifen.

Erstellen Sie OneDrive für iOS, um Bilder automatisch im Hintergrund hochzuladen

Zurück auf dem Bildschirm können Sie, wenn Sie nach unten scrollen, einige Einstellungen ändern, wie OneDrive Ihre Uploads organisiert und ob HEIC-Fotos als HEIC-Dateien oder als JPEG-Dateien hochgeladen werden. OneDrive kann Ihre Fotos und Videos nach Jahr oder Monat organisieren, also wählen Sie die Methode, die Ihnen am besten gefällt. Was die HEIC-Fotos betrifft, wird empfohlen, sie so hochzuladen, wie sie sind, und sie nicht in JPEGs umzuwandeln. Obwohl HEIC-Bilder eine bessere Qualität haben, sind JPEG-Dateien aus Kompatibilitätssicht besser.

Lädt Organisationsoptionen in die OneDrive-App für iPhones hoch

Das war’s also: Nachdem Sie alle Einstellungen nach Ihren Wünschen konfiguriert haben, können Sie die App schließen und ihre Aufgabe erledigen lassen, Ihre Fotos und Videos auf Ihr OneDrive hochzuladen.

Verwenden Sie die OneDrive-App, um die Fotos und Videos von Ihrem iPhone und iPad hochzuladen?

OneDrive ist einer der besten Cloud-Dienste der Welt und wenn man bedenkt, wie viele Menschen Windows auf ihren Geräten verwenden, aber auch iPhones oder iPads besitzen, ist es eine gute Sache, dass Sie Fotos und Videos sichern und synchronisieren können. Wenn Sie Fragen zur Verwendung von OneDrive auf Ihrem iPhone oder iPad haben, kommentieren Sie unten.