So laden Sie Ihre eigenen YouTube-Videos herunter, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Dafür gibt es im Internet mehrere Anwendungen YouTube-Video-Downloads(Herunterladen von YouTube-Videos) . Sie können die Desktop-App oder die Web-App verwenden; Es spielt keine Rolle. Wenn Sie jedoch ein Benutzer sind Youtube(YouTuber) fragen Sie sich vielleicht, ob es legale Möglichkeiten gibt, Ihre eigenen Videos von der Plattform herunterzuladen.

Nun, die Antwort darauf ist ein klares Ja. Es besteht keine Notwendigkeit, Tools von Drittanbietern zu verwenden, um YouTube herunterzuladen, weil Google diese Tools bereits bereitgestellt. Die meisten Menschen sind sich nicht einmal bewusst, dass es möglich ist, alle ihre hochgeladenen Inhalte herunterzuladen Youtube .

Aus diesem Grund werden wir in diesem Artikel ausführlich erklären, wie das geht. Keine Sorge(Sorge) ; das Verfahren ist sehr einfach zu verstehen; Daher sollte selbst ein Anfänger kein Problem damit haben, all dies zu lernen.

Laden Sie Videos über YouTube Studio herunter

Das erste, was Sie tun müssen, ist sich bei Ihrem Konto anzumelden Youtube und von dort zu gehen Studio (Studio)Youtube Drücken dein Profilbild(Profilfoto) . Wählen Sie aus dem angezeigten Dropdown-Menü aus YouTube-Studio und die neue Seite sollte sofort geladen werden.

Nach der Seite YouTube-Studio gestartet wird, müssen Sie auf klicken Video(Video) auf der linken Seite der Seite. Dies sollte Sie zu einer Seite führen, auf der Sie alle Videos sehen können, die Sie auf die Plattform hochgeladen haben.

Um ein Video herunterzuladen, müssen Sie klicken Optionsschaltfläche(Optionsschaltfläche) neben dem Video und klicken Sie dann auf ” Download(Download)” im Menü.

So laden Sie Ihre eigenen YouTube-Videos herunter

Obwohl dies eine einfache Möglichkeit ist, Videos herunterzuladen, können Sie sie nicht in großen Mengen herunterladen. Dieser Vorgang erfordert, dass Sie für jedes Video eine Aktion ausführen, und es kann eine große Aufgabe sein, wenn Sie zu den Personen gehören, die mehr als 100 Videos hochgeladen haben.

Glücklicherweise gibt es einen anderen Weg, und wir werden ein wenig darüber sprechen.

Herunterladen(Download) alle Videos auf einmal via Google-Takeout

Während es nicht lange dauert, ein einzelnes Video herunterzuladen, sind mehr Klicks erforderlich, um Ihr gesamtes Arsenal herunterzuladen. Sie müssen besuchen Google-Takeout vor allem anderen; vergessen Sie nur nicht, sich bei Ihrem anzumelden Google Benutzerkonto(Google Benutzerkonto).

Nachdem Sie umgezogen sind Google-Archivierer(Google Takeout) , klicken Sie auf “Alle abwählen(Alle abwählen)” und scrollen Sie dann nach unten zu “YouTube und YouTube Music(YouTube und YouTube Music)” und wählen Sie es aus. Der nächste Schritt ist das Klicken Alle YouTube-Daten enthalten(Alle YouTube-Daten enthalten)”, und gehen Sie dann zu ” Video(Videos)” und wählen Sie es aus.

Drück den Knopf OK(OK)”, fahren Sie fort und drücken Sie ” Der nächste Schritt(Nächster Schritt)” ganz unten.

Die neu geladene Seite hat einen Abschnitt, in dem nach gefragt wird Versandart(Versandart) . Wählen Sie diejenige aus, die den Download-Link an Ihre E-Mail sendet, und klicken Sie dann auf ” Einmal exportieren(Einmal exportieren) » .

Endlich auswählen Art der(Dateityp) Datei und Dateigröße(Dateigröße) und beenden Sie dann die Aufgabe durch Drücken von ” Export erstellen(Export erstellen)”, und das war’s.

Dafür gibt es mehrere Apps im Netz YouTube-Videos herunterladen. Sie können entweder eine Desktop-App oder eine im Web verwenden; es spielt keine Rolle. Wenn Sie jedoch ein YouTuber sind, fragen Sie sich vielleicht, ob es legale Möglichkeiten gibt, Ihre eigenen Videos von der Plattform herunterzuladen.

Nun, die Antwort darauf ist ein klares Ja. Es ist nicht erforderlich, YouTube-Downloader-Tools von Drittanbietern zu verwenden, da Google die Tools bereits bereitgestellt hat. Jetzt haben die meisten Leute keine Ahnung, dass es die Möglichkeit gibt, alle ihre auf YouTube hochgeladenen Inhalte herunterzuladen.

Aus diesem Grund werden wir in diesem Artikel ausführlich erklären, wie Sie dies tun können. Mach dir keine Sorgen; das Verfahren ist super einfach zu verstehen; Daher sollte selbst ein Anfänger wenig Probleme haben, alles zu lernen.

Laden Sie Videos über YouTube Studio herunter

Das erste, was Sie hier tun möchten, ist, sich bei Ihrem YouTube-Konto anzumelden und von dort aus zu YouTube Studio zu navigieren, indem Sie auf Ihr klicken Profilfoto. Bitte wählen Sie aus dem angezeigten Dropdown-Menü aus YouTube-Studiound sofort sollte eine neue Seite geladen werden.

Sobald die YouTube Studio-Seite eingerichtet ist und ausgeführt wird, müssen Sie auf klicken Video im linken Bereich der Seite. Es sollte Sie zu einer Seite führen, auf der Sie alle Videos sehen können, die Sie auf die Plattform hochgeladen haben.

Um ein Video herunterzuladen, müssen Sie auf klicken Optionsschaltfläche neben dem Video, dann drücken Download aus dem Menü.

So laden Sie Ihre eigenen YouTube-Videos herunter

Obwohl dies eine einfache Möglichkeit ist, Videos herunterzuladen, können Sie sie nicht in großen Mengen herunterladen. Der Prozess erfordert, dass Sie die Aktion für jedes Video ausführen, und das kann eine riesige Aufgabe sein, wenn Sie der Typ von Person mit über 100 hochgeladenen Videos sind.

Glücklicherweise gibt es einen anderen Weg, und wir werden kurz darüber sprechen.

Laden Sie alle Videos auf einmal über Google Takeout herunter

Während es nicht viel braucht, um ein einzelnes Video herunterzuladen, sind mehr Klicks erforderlich, um Ihr gesamtes Arsenal herunterzuladen. Sie müssen Google Takeout vor allem anderen besuchen; Melden Sie sich einfach bei Ihnen an Google Benutzerkonto.

Nachdem Sie zu Google Takeout navigiert sind, klicken Sie bitte auf Alle abwählenund scrollen Sie dann nach unten zu YouTube und YouTube Music, und wählen Sie es aus. Der nächste Schritt ist das Anklicken Alle YouTube-Daten enthaltendann navigieren Sie zu Videos und wähle das aus.

Schlagen Sie die OK Schaltfläche, dann fahren Sie fort und klicken Sie nächster Schritt ganz unten.

Auf der neu geladenen Seite gibt es einen Abschnitt, in dem nach der gefragt wird Versandart. Wählen Sie diejenige aus, die einen Download-Link an Ihre E-Mail sendet, und klicken Sie dann auf Einmal exportieren.

Wählen Sie abschließend die aus Dateityp und Dateigrößeund schließe dann die Aufgabe ab, indem du drückst Export erstellenund das ist es.