So leiten Sie virtuelle Desktops in Windows 10 um

Virtuelle Desktops(Virtuelle Desktops) Windows 10 bieten Ihnen eine Möglichkeit, Ihr Arbeitsfenster von Ihrem persönlichen Fenster zu trennen, oder helfen Ihnen, Ihre Arbeit zu klassifizieren. Wenn Sie drücken Windows-Taste + Tab , sehen Sie alle virtuellen Desktops, aber es gibt immer noch keine Möglichkeit, die Position zu ändern. Dieser Beitrag erklärt, wie Sie können virtuelle Desktops neu anordnen(virtuelle Desktops neu anordnen), damit Sie wissen, was wo ist, und den Wechsel erleichtern.

Ordnen Sie virtuelle Desktops neu an(Virtuelle Desktops neu anordnen) Windows 10

Virtuelle Desktops können umbenannt werden, aber eine Neuanordnung erleichtert das schnelle Wechseln zwischen ihnen. Um virtuell neu zu ordnen, zu verschieben oder neu zu ordnen Desktops(Desktops) zu Windows 10 Mach Folgendes:

  1. Die erste Möglichkeit, sie neu anzuordnen, besteht darin, beliebige virtuelle Desktops an eine beliebige Stelle in der Liste in der Ansicht zu ziehen Aufgaben(Aufgabenansicht) .
  2. Rechtsklick(Klicken Sie mit der rechten Maustaste) oder halten Sie eine beliebige Miniaturansicht gedrückt virtueller Desktop.(Virtueller Desktop)
  3. Wählen Sie im Kontextmenü ” Geh nach links”(Nach links bewegen) oder “Nach rechts bewegen”(Nach rechts bewegen), um zu einer anderen Position zu wechseln.
  4. Wenn Sie Tastaturen mehr mögen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  5. Installieren(Set) Fokus auf gewünschte virtueller Desktop(Virtual Desktop) zu Aufgabe Präsentation(Aufgabenansicht) mit den Tasten Tab + mit Pfeilen
  6. Dann klick Alt + Umschalt + Pfeil nach links (nach links bewegen) oder Alt+Umschalt+Rechtspfeil (nach rechts bewegen), um es in der Liste in eine beliebige Richtung zu verschieben.
  7. Wiederholen Sie, bis Sie fertig sind.

Verwenden Sie SylphyHornEx, um virtuelle Desktops zu verwalten

Wenn Sie mehr Tastenkombinationen und eine bessere Möglichkeit zum Verwalten virtueller Desktops benötigen, können Sie die Software verwenden SylphyHornEx , verfügbar auf GitHub. Nach der Installation können Sie die folgenden Tastenkombinationen verwenden, um Ihren Desktop zu steuern.

SylphyHornEx-Etiketten

Funktionen:(Merkmale:)

  • Zeigt eine Benachrichtigung an, wenn zwischen virtuellen Desktops gewechselt wird.
  • Benennen Sie den Desktop aus den Einstellungen.
  • Ändern Sie den Hintergrund für jeden Desktop.
  • Einstellung(Tastatur konfigurieren) Tastenkombinationen zum Verwalten virtueller Desktops

Standard-Tastaturkürzel:(Standard-Tastaturkürzel:)

  • Bewegen(Verschieben) des aktiven Fensters auf den angrenzenden Desktop ( Alt + Win + ← oder →)
  • Bewegen(Verschieben) aktives Fenster, um einen neuen Desktop zu erstellen ( Strg + Alt + Win + D)
  • Virtuelle Desktops neu anordnen (Umschalt + Strg + Win + ← oder →)
  • Benennen Sie Desktops aus den Einstellungen oder mit Hotkey ( Strg + Win + R) um
  • Zu einem bestimmten Desktop wechseln ( Strg + Win + 1 bis 0)
  • BewegenAktives Fenster (Verschieben) auf einen bestimmten Desktop ( Alt + Win + 1 bis 0)
  • Fenster an alle Desktops anheften ( Strg + Alt + Win + P)

Wechseln zwischen virtuelle Desktops(Virtual Desktops) einfach, sollte aber dennoch so einfach wie eine Tastenkombination sein ALT+TabDarüber hinaus möchten vielleicht auch die wenigsten in der Ansicht zwischen Anwendungen auf verschiedenen Desktops wechseln Aufgaben(Aufgabenansicht) . Ich hoffe auf zukünftige Updates Fenster es wird mehr Funktionen geben.

Ich hoffe, der Beitrag war leicht verständlich und Sie konnten klar verstehen, wie Sie virtuelle Desktops verschieben oder neu anordnen Windows 10 .

Jetzt lesen(Jetzt lesen) :

So verwalten Sie virtuelle Desktops in Windows 11.

So verwalten Sie den virtuellen Desktop wie ein Profi in Windows 10.

Virtuelle Desktops in Windows 10 bieten Ihnen an, Ihr Arbeitsfenster von Ihrem persönlichen Fenster zu trennen oder helfen Ihnen, Ihre Arbeit zu kategorisieren. Wenn Sie Windows-Taste + Tab drücken, gelangen Sie zu allen virtuellen Desktops, sehen Sie, aber es gibt bis jetzt keine Möglichkeit, die Position neu anzuordnen. Dieser Beitrag zeigt, wie Sie das können virtuelle Desktops neu anordnen damit Sie wissen, was wo ist, und das Wechseln erleichtert.

So ordnen Sie virtuelle Desktops in Windows 10 neu an

Ordnen Sie virtuelle Desktops in Windows 10 neu an

Virtuelle Desktops können umbenannt werden, aber eine Neuanordnung macht es einfach, schnell zwischen ihnen zu wechseln. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Reihenfolge zu ändern, virtuelle Desktops in Windows 10 zu verschieben oder neu anzuordnen:

  1. Die erste Möglichkeit, es neu anzuordnen, besteht darin, virtuelle Desktops an eine beliebige Stelle in der Liste in der Aufgabenansicht zu ziehen und dort abzulegen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Miniaturansichten des virtuellen Desktops oder halten Sie sie gedrückt.
  3. Wählen Sie im Kontextmenü Nach links verschieben oder Nach rechts verschieben, um zu einer anderen Position zu wechseln.
  4. Wenn Sie eher eine Tastaturperson sind, befolgen Sie diese:
  5. Setzen Sie den Fokus auf den gewünschten virtuellen Desktop in der Aufgabenansicht mit Tab + Pfeiltasten
  6. Drücken Sie dann Alt + Umschalt + Linkspfeil (nach links) oder Alt + Umschalt + Rechtspfeil (nach rechts), um es in der Liste in beide Richtungen zu verschieben.
  7. Wiederholen, bis Sie fertig sind.

Verwenden Sie SylphyHornEx, um virtuelle Desktops zu verwalten

Wenn Sie mehr Tastenkombinationen und eine bessere Möglichkeit zum Verwalten virtueller Desktops benötigen, können Sie verwenden SylphyHornEx Software auf GitHub verfügbar. Nach der Installation können Sie die folgenden Tastenkombinationen verwenden, um den Desktop zu verwalten.

SylphyHornEx-Verknüpfungen

Merkmale:

  • Zeigt eine Benachrichtigung an, wenn Sie zwischen den virtuellen Desktops wechseln.
  • Benennen Sie den Desktop aus den Einstellungen.
  • Ändern Sie den Hintergrund für jeden Desktop.
  • Konfigurieren Sie Tastaturkürzel, um virtuelle Desktops zu verwalten

Standard-Tastaturkürzel:

  • Aktives Fenster auf benachbarten Desktop verschieben (Alt + Win + ← oder →)
  • Aktives Fenster verschieben, um neuen Desktop zu erstellen (Strg + Alt + Win + D)
  • Virtuelle Desktops neu anordnen (Umschalt + Strg + Win + ← oder →)
  • Benennen Sie Desktops aus den Einstellungen oder mit Hotkey (Strg + Win + R) um
  • Zu einem bestimmten Desktop wechseln (Strg + Win + 1 bis 0)
  • Aktives Fenster auf bestimmten Desktop verschieben (Alt + Win + 1 bis 0)
  • Fenster an alle Desktops anheften (Strg + Alt + Win + P)

Das Wechseln zwischen virtuellen Desktops ist einfach, muss aber immer noch so einfach sein wie die Tastenkombination ALT + Tab. Darüber hinaus möchten einige möglicherweise auch zwischen Apps auf den verschiedenen Desktops wechseln, wenn sie sich in der Aufgabenansicht befinden. Ich hoffe, dass weitere Funktionen in zukünftigen Updates von Windows auftauchen.

Ich hoffe, der Beitrag war leicht verständlich und Sie konnten klar verstehen, wie Sie die virtuellen Desktops in Windows 10 verschieben oder neu anordnen.

Jetzt lesen:

So verwalten Sie virtuelle Desktops in Windows 11.

So verwalten Sie den virtuellen Desktop wie ein Profi in Windows 10.