So reduzieren Sie die YouTube-Datennutzung auf einem Windows 10-PC

Eine umfangreiche Liste von Tools zur Bandbreitenüberwachung zeigt dies jedoch Youtube Ihr Sehvergnügen befriedigt, ist sein Anteil am Datenverbrauch recht hoch. Wenn Sie also an einer Minimierung interessiert sind YouTube-Datennutzung(YouTube-Datennutzung), ohne Ihre Unterhaltungsbedürfnisse zu beeinträchtigen, befolgen Sie unsere Ratschläge!

Reduzieren der YouTube-Datennutzung auf dem PC

Sie können die Datennutzung von YouTube reduzieren, indem Sie diese Tipps befolgen:

  1. Verringerte Videoqualität
  2. Autorun deaktivieren
  3. (Bandwidth Saver verwenden) Erweiterung verwenden Bandbreitenschoner zum Youtube
  4. Laden Sie Ihre vor Video(Videos)

Die Ergebnisse zeigen, dass selbst wenn ein Benutzer drei Minuten eines fünfminütigen 144p-Videos ansieht, Youtube puffert fast alle Videos.

1]Reduzieren Sie die Videoqualität

Das Streaming von HD-Videos verbraucht etwa 3 GB Daten pro Stunde. Youtube bietet eine große Auswahl an Streaming-Videoqualität (bis zu 1080p). Je höher also die Streaming-Qualität, desto mehr Daten können verbraucht werden Youtube . Der wichtigste Tipp ist also, das Ansehen von HD-Videos zu vermeiden, während Daten verwendet werden. So!

Offen Youtube im Browser und spielen Sie das Video ab.

Scrollen(Scrollen) Sie nach unten, um das Symbol im Formular zu finden Getriebe(Zahnrad) , und wenn es gefunden wird, klicken Sie darauf. Wie Sie im obigen Bild sehen können, wird das Video in HD-Qualität abgespielt, wo die Datenverbrauchsrate ziemlich hoch ist.

Um dies zu ändern, wählen Sie die Option ” Qualität(Qualität)”.

Wählen Sie dann aus der Liste der angezeigten Optionen aus, Videos mit einer geringeren Qualität abzuspielen (vorzugsweise 360 Pixel(Pixel), um eine schlechte Videoqualität zu vermeiden).

2]Autoplay deaktivieren

Es kann schwierig sein, die Datennutzung für automatisch abgespielte Videoanzeigen und Videos zu kontrollieren. Also Funktion deaktivieren Autostart(Autoplay) stellt sich als die praktikabelste Option heraus.

Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der unteren rechten Ecke des Videoplayers YouTube, um Optionen anzuzeigen.(Youtube)

Reduzieren Sie die YouTube-Datennutzung

Stellen Sie sicher, dass die Option ” Autostart(Autoplay) “ ist in der Liste nicht aktiviert. Wenn dies nicht der Fall ist, bewegen Sie einfach den Schieberegler, um die Funktion zu deaktivieren.

Alternativ können Sie diese Funktion über das ” Weiter » auf der Videoseite (als nächstes)Youtube deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen, um es zu deaktivieren.

3] Bandbreiteneinsparungen(Bandwidth Saver) zur Erweiterung Youtube

Verwenden Sie die Browsererweiterung „Bandwidth Saver for YouTube“ für Google Chrome (Browsererweiterung für Google Chrome). Dies ist eine einfache Erweiterung, die die Videoqualität automatisch einstellt. Youtube auf die niedrigste verfügbare pro Video, um Bandbreite bei langsamen Verbindungen zu sparen und/oder für Benutzer mit geringen Datenbeschränkungen.

4]Voraus laden Sie Ihre Videos hoch(Laden Sie Ihre Videos herunter)

Es stimmt, dass Sie mit den meisten Video-Streaming-Apps keine Videos herunterladen können, aber einige Apps können als Problemumgehung verwendet werden. Verwenden Sie daher Anwendungen, mit denen Sie Videos herunterladen können. Diese Methode bietet auch eine großartige Option für Laptop-Benutzer Wi(WiFi) -Fix am Arbeitsplatz, in der Schule oder an öffentlichen Hotspots, um Videos für die spätere Anzeige zu speichern.

Lesen(Lesen) : Beste YouTube-Apps für Windows-PC(Beste YouTube-Apps für Windows-PC) .

Wenn Sie mehr dieser Tipps kennen, teilen Sie sie uns bitte mit.(Wenn Sie mehr solcher Tipps kennen, teilen Sie sie uns mit.)

Eine umfangreiche Liste von Tools zur Bandbreitenüberwachung zeigt, dass YouTube zwar Ihr Sehvergnügen befriedigt, sein Anteil am Datenverbrauch jedoch recht hoch ist. Also, wenn Sie an der Minimierung interessiert sind YouTube-Datennutzung Befolgen Sie unsere Tipps, ohne Ihre Unterhaltungsbedürfnisse zu beeinträchtigen!

Reduzieren Sie die YouTube-Datennutzung auf einem PC

Du kannst die Datennutzung von YouTube reduzieren, indem du diese Tipps befolgst:

  1. Verringern der Videoqualität
  2. Autoplay deaktivieren
  3. Verwenden Sie die Erweiterung „Bandwidth Saver for YouTube“.
  4. Präventives Herunterladen Ihrer Videos

Die Ergebnisse zeigen, dass YouTube fast das gesamte Video puffert, selbst wenn ein Benutzer drei Minuten eines fünfminütigen Videos in 144p ansieht.

1]Verringern der Videoqualität

Das Streamen von Videos in HD verbraucht etwa 3 GB Daten pro Stunde. YouTube bietet eine große Auswahl an Video-Streaming-Qualität (bis zu 1080p). Je höher die Streaming-Qualität, desto mehr Daten werden wahrscheinlich von YouTube verbraucht. Der wichtigste Tipp ist also, Videos nicht in HD anzusehen, während Sie Daten verwenden. Hier ist wie!

Öffnen Sie YouTube in Ihrem Browser und spielen Sie ein Video ab.

Reduzieren Sie die YouTube-Datennutzung

Scrollen Sie nach unten, um das zahnradförmige Symbol zu finden, und klicken Sie darauf, wenn Sie es gefunden haben. Wie Sie im obigen Bild sehen können, wird das Video in HD-Qualität abgespielt, wo die Datenverbrauchsrate ziemlich hoch ist.

Um dies zu ändern, wählen Sie die Option ”.

Wählen Sie dann aus der Liste der angezeigten Optionen, das Video in geringerer Qualität abzuspielen (vorzugsweise 360 ​​Pixel, um eine schlechte Videoqualität zu vermeiden).

2]Autoplay deaktivieren

Es kann schwierig sein, die Datennutzung bei Videoanzeigen und automatisch abgespielten Videos zu kontrollieren. Daher erweist sich die Deaktivierung der Autoplay-Funktion als die praktikabelste Option.

Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der unteren rechten Ecke des YouTube-Videoplayers, um die Optionen anzuzeigen.

Reduzieren Sie die YouTube-Datennutzung

Stellen Sie sicher, dass die Option ” unter der Liste deaktiviert ist. Ist dies nicht der Fall, bewegen Sie einfach den Schieberegler, um die Funktion zu deaktivieren.

Alternativ können Sie die Funktion über den ”-Bereich der YouTube-Videoseite deaktivieren. Deaktivieren Sie einfach die Option zum Deaktivieren.

3]Bandbreitenschoner für die YouTube-Erweiterung

Verwenden Sie die Browsererweiterung Bandbreitenschoner für YouTube für Google Chrome. Es ist eine einfache Erweiterung, die die YouTube-Videoqualität automatisch auf die niedrigste verfügbare für jedes Video einstellt, um Bandbreite bei langsamen Verbindungen und/oder für Benutzer mit kleinen Datenobergrenzen zu sparen.

4]Laden Sie Ihre Videos präventiv herunter

Es ist wahr, dass Sie mit den meisten Video-Streaming-Apps keine Videos herunterladen können, aber bestimmte Apps können als Problemumgehung verwendet werden. Verwenden Sie also Apps, mit denen Sie Videos herunterladen können. Diese Methode bietet auch eine großartige Möglichkeit für Laptop-Benutzer, das WLAN an ihrem Arbeitsplatz, in der Schule oder an öffentlichen „Hotspots“ zu nutzen, um Videos für die spätere Betrachtung zu speichern.

lesen: Beste YouTube-Apps für Windows-PC.