So reduzieren Sie Hintergrundgeräusche in Microsoft Teams

Tonqualität(Audio) ist wichtig, wenn wir am Telefon oder Video sprechen. Störungen in unserer Umgebung sollten unsere Anrufe nicht stören. In dieser Anleitung werden wir sehen, wie wir Hintergrundgeräusche reduzieren oder unterdrücken können Microsoft Teams .

Lärm ist ein häufiges Problem, mit dem wir alle konfrontiert sind, wenn wir Meetings abhalten Microsoft Teams oder irgendein anderes Programm für diese Angelegenheit. Außerdem sind einige von uns verwendete Kopfhörer mit eingebautem Mikrofon zu empfindlich gegenüber Umgebungsgeräuschen und Umgebungsgeräuschen. Sie nehmen es leicht zusammen mit unserer Stimme auf. Wir alle möchten dies reduzieren und unsere Stimmen ohne Hintergrundgeräusche hervorheben. Mal sehen, wie wir Hintergrundgeräusche unterdrücken oder reduzieren können Microsoft Teams(Microsoft-Teams) .

Wie reduzieren Hintergrundgeräusche(Hintergrundgeräusche) Microsoft Teams

Es gibt zwei Möglichkeiten, Hintergrundgeräusche zu reduzieren und eine ablenkungsfreie digitale Atmosphäre für unsere Meetings zu schaffen Microsoft Teams . Wir können die Hintergrundgeräusche im Programm durch reduzieren die Einstellungen(Einstellungen) , und wir können auch die Option aktivieren, Hintergrundgeräusche während zu reduzieren Versammlungen(Treffen) über die Einstellungen(Einstellungen) in Besprechungen.

Um Hintergrundgeräusche zu reduzieren Microsoft Teams

  1. Öffnen Sie Microsoft Teams
  2. Wähle aus ” Aktivität(Aktivität)” in der linken Seitenleiste des Programms Mannschaften.
  3. Klicken(Klicken)-Symbol Getriebe(Zahnrad) im ” Schleife “.(Einspeisung)
  4. Klicken Sie dann im Pop-up-Fenster auf „Geräte“ Einstellungen “.(Einstellungen)
  5. Scrollen(Scrollen) Sie nach unten, um Unterdrückung zu finden Lärm .(Lärm)
  6. Klicken(Klicken) Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie eine Rauschunterdrückungsstufe aus.
  7. Schließen Sie das Einstellungs-Popup.

Schauen wir uns den Prozess im Detail an

Offen Microsoft Teams auf Ihrem PC und klicken Sie auf ” Aktivität(Aktivität)” (mit einem Glockensymbol) in der linken Seitenleiste und klicken Sie dann auf Zahnradsymbol im Kanalbedienfeld,(Zahnradsymbol im Feed-Bereich), um auf die Einstellungen zuzugreifen Microsoft Teams.

Ein Popup-Fenster wird geöffnet die Einstellungen. (Einstellungen) Wählen Sie ” Geräte(Geräte) » auf der linken Seite, um die Einstellungen für Audio- und Videogeräte zu ändern, die während Ihrer Teilnahme an Meetings funktionieren.

Geräteeinstellungen in Teams

Scrollen(Scrollen) Sie in den Einstellungen nach unten ” Geräte(Geräte)” zu finden ” Rauschunterdrückung”(Rauschunterdrückung) und klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil, um die Stufe der Rauschunterdrückung auszuwählen, die Sie aktivieren möchten.

Rauschunterdrückung bei Befehlen

Nachdem Sie die für Ihre Meetings geeignete Ebene ausgewählt haben, können Sie das ” Einstellungen “. (Einstellungen) Änderungen an den Einstellungen werden automatisch gespeichert.

Darüber hinaus können Sie auch die Ebenen ändern Geräuschreduzierung bei Besprechungen. (Lärm)Klicken(Klicken) Sie auf das Symbol mit drei Punkte(Symbol mit drei Punkten) oben im Besprechungsfenster und wählen Sie aus Geräteeinstellungen(Geräteeinstellungen) .

So reduzieren Sie Hintergrundgeräusche in Microsoft Teams

In den Einstellungen Geräte(Gerät) finden Sie die Optionen Lärmminderung(Lärm) . Wählen Sie die Unterdrückungsstufe, die Sie aktivieren möchten, mit dem Dropdown-Pfeil aus und schließen Sie die Geräteeinstellungen, um sie zu speichern.

Rauschunterdrückung in Teams-Besprechungen

So können Sie Hintergrundgeräusche unterdrücken oder reduzieren Microsoft Teams mit eingebauter Funktion Lärmminderung(Lärm) .

Funktionsweise der Hintergrundausblendung Lärm(Lärm) in Teams

Rauschunterdrückungsfunktion in Microsoft Teams arbeitet ausschließlich auf Basis von KI-Mechanismen. Technologie der künstlichen Intelligenz, die Microsoft verwendet für diese Funktion, isoliert Umgebungsgeräusche und Sprache des Benutzers mithilfe speziell trainierter tiefer neuronaler Netze. Sobald sie isoliert sind, unterdrücken sie Umgebungsgeräusche, bei denen es sich hauptsächlich um Hintergrundgeräusche handelt, und verstärken automatisch die Sprache des Benutzers.

Lesen .(Lesen Sie:) So verwenden Sie das Share Tray in Microsoft Teams (verwenden Sie das Share Tray in Microsoft Teams), um Inhalte in Meetings zu teilen.

Die Audioqualität ist während eines Sprach- oder Videoanrufs wichtig. Die Störungen in unseren Überraschungen sollten unsere Anrufe nicht stören. In dieser Anleitung sehen wir, wie wir Hintergrundgeräusche reduzieren oder unterdrücken können Microsoft Teams.

Lärm ist ein häufiges Problem, mit dem wir alle konfrontiert sind, wenn wir uns in Besprechungen über Microsoft Teams oder ein anderes Programm in dieser Angelegenheit befinden. Darüber hinaus sind einige Kopfhörer oder Ohrhörer, die wir mit eingebautem Mikrofon verwenden, zu empfindlich gegenüber Umgebungsgeräuschen und Umgebungsgeräuschen. Sie nehmen es leicht zusammen mit unserer Stimme auf. Wir alle wollen das reduzieren und unsere Stimmen ohne Hintergrundgeräusche hervorheben. Mal sehen, wie wir Hintergrundgeräusche in Microsoft Teams unterdrücken oder reduzieren können.

So reduzieren Sie Hintergrundgeräusche in Microsoft Teams

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie wir die Hintergrundgeräusche reduzieren und digital eine ablenkungsfreie Atmosphäre für unsere Meetings in Microsoft Teams schaffen können. Wir können die Hintergrundgeräusche im Programm über die Einstellungen reduzieren und auch die Option zum Reduzieren von Hintergrundgeräuschen in Meetings über die Einstellungen in Meetings aktivieren.

So reduzieren Sie Hintergrundgeräusche in Microsoft Teams-

  1. Öffnen Sie Microsoft Teams
  2. Wählen Sie in der linken Seitenleiste des Teams-Programms die Registerkarte Aktivität aus.
  3. Klicken Sie im Feed-Bereich auf das Zahnradsymbol.
  4. Klicken Sie dann im Popup-Fenster Einstellungen auf Geräte.
  5. Scrollen Sie nach unten, um die Rauschunterdrückung zu finden.
  6. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie den Grad der Rauschunterdrückung aus.
  7. Schließen Sie das Popup-Fenster Einstellungen.

Sehen wir uns den Prozess im Detail an

Öffnen Sie Microsoft Teams auf Ihrem PC und klicken Sie auf Aktivität (mit einem Glockensymbol) auf der linken Seite und klicken Sie dann auf Zahnradsymbol im Feed-Bereich um auf die Microsoft Teams-Einstellungen zuzugreifen.

Einstellungen in Teams

EIN Einstellungen Popup-Fenster wird geöffnet. Auswählen Geräte auf der linken Seite, um die Einstellungen für Audio- und Videogeräte zu bearbeiten, die funktionieren, während Sie sich in Meetings befinden.

Geräteeinstellungen in Teams

Scrollen Sie in den Geräteeinstellungen nach unten, um zu finden Rauschunterdrückung und klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil, um die Stufe der Rauschunterdrückung auszuwählen, die Sie aktivieren möchten.

Lärmunterdrückung in Teams

Nachdem Sie die für Ihre Meetings geeignete Ebene ausgewählt haben, können Sie das Popup-Fenster „Einstellungen“ schließen. Die Änderungen an den Einstellungen werden automatisch gespeichert.

Alternativ können Sie die Rauschunterdrückungsstufen auch ändern, während Sie sich in Besprechungen befinden. Klick auf das Drei-Punkte-Symbol oben in Ihrem Meeting-Fenster und wählen Sie aus Geräteeinstellungen.

So reduzieren Sie Hintergrundgeräusche in Microsoft Teams

In den Geräteeinstellungen finden Sie Optionen zur Rauschunterdrückung. Wählen Sie mit dem Dropdown-Pfeil die Unterdrückungsstufe aus, die Sie aktivieren möchten, und schließen Sie die Geräteeinstellungen, um sie zu speichern.

Geräuschunterdrückung in Teambesprechungen

So können Sie Hintergrundgeräusche in Microsoft Teams mithilfe der integrierten Geräuschunterdrückungsfunktion unterdrücken oder reduzieren.

Wie funktioniert die Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen in Teams

Die Rauschunterdrückungsfunktion von Microsoft Teams funktioniert ausschließlich auf Basis von KI-Mechanismen. Die von Microsoft für dieses Feature eingesetzte KI-Technologie isoliert die Umgebungsgeräusche und die Sprache des Benutzers mithilfe speziell trainierter tiefer neuronaler Netze. Nach der Isolierung unterdrücken sie die Umgebungsgeräusche, die hauptsächlich aus Hintergrundgeräuschen bestehen, und verbessern automatisch die Sprache des Benutzers.

Lesen: So verwenden Sie das Share Tray in Microsoft Teams, um Inhalte in den Meetings zu teilen.