So reinigen Sie den Bootvorgang unter Windows 10

Was sauberer Boot-Zustand(Clean-Boot-Status) Windows 11/10/8/7 ? Wie man ausführt sauberer Stiefel(Sauberer Stiefel) ? Was ist der Unterschied zwischen Sicherheitsmodus(Abgesicherter Modus) und sauberer Boot-Zustand(Clean-Boot-Status) Windows11 ? Nun, die meisten von uns sind vertraut mit Sicherheitsmodus(Sicherheitsmodus) Fenster . Wenn Sie Ihren Computer mit neu starten Fenster und beginnen Sie mit dem Drücken der Taste F8 auf der Tastatur geben Sie ein Sicherheitsmodus(Sicherheitsmodus) . Der abgesicherte Startmodus verwendet einen minimalen vordefinierten Satz von Gerätetreibern und Diensten, um das Betriebssystem zu starten Fenster .

Boot-Status in Windows 11/10 bereinigen

Andererseits gibt es auch einen Staat sauberer Stiefel,(Clean Boot State), der zur Diagnose und Behebung komplexer Probleme verwendet wird Fenster . Wenn Ihr Computer nicht normal startet oder wenn Sie beim Starten Ihres Computers Fehler erhalten, die Sie nicht identifizieren können, sollten Sie einen “sauberen Neustart” durchführen.

Was bewirkt ein sauberer Neustart?

Wenn Sie Ihren Computer im Clean Boot-Modus starten, startet der Computer mit einem vorausgewählten Mindestsatz von Treibern und Startprogrammen, und da der Computer mit einem Mindestsatz von Treibern startet, funktionieren einige Programme möglicherweise nicht wie erwartet.

So führen Sie einen sauberen Neustart durch

Um in den sauberen Startzustand zu wechseln, geben Sie ein MSConfig am Anfang der Suche und klicken Sie auf Eintreten öffnen Dienstprogramm zur Systemeinrichtung(Systemkonfigurationswerkzeug). Navigieren(Klick) auf den Reiter ” Allgemein(Allgemein) “Und klicken” Selektiver Start (Selektiver Start)» .

Deaktivieren Sie ” Startobjekte herunterladen(Load Startup Items)” und vergewissern Sie sich, dass die Checkboxen ” Systemdienste laden”(Systemdienste laden) und ” Verwenden Sie die ursprüngliche Boot-Konfiguration(Ursprüngliche Boot-Konfiguration verwenden) » .

Als nächstes gehen Sie zu ” Dienstleistungen(Dienstleistungen).” Aktivieren Sie das Kontrollkästchen ” Verstecke alle Microsoft-Dienste(Verstecke alle Microsoft-Dienste). Jetzt klicken “Alle deaktivieren(Alle deaktivieren) ” .

Klicken Sie auf Anwenden/OK und starten Sie Ihren Computer neu.

Dies wird übersetzt Fenster in einen sauberen Zustand Downloads(Startzustand) .

Wenn ein sauberer Neustart Ihnen geholfen hat, den Fehler zu beheben, großartig! Andernfalls auf der Registerkarte ” Allgemein(Allgemein)” deaktivieren Sie auch das ” Systemdienste laden(Systemdienste laden)”, klicken Sie auf ” Anwenden/OK und neu starten.

Zum Anpassen Fenster Um den normalen Startzustand zu verwenden, machen Sie die Änderungen einfach rückgängig.

Was tun danach sauberer Stiefel(Sauberer Stiefel) ; Wie(Wie) zur Fehlerbehebung in sauberer Stiefel(Sauberer Stiefel) ?

Die Fehlerbehebung bei einem sauberen Neustart dient dazu, Leistungsprobleme zu identifizieren. Um eine Problembehandlung für einen sauberen Neustart durchzuführen, müssen Sie eine Reihe von Schritten ausführen und Ihren Computer nach jedem Schritt neu starten. Möglicherweise müssen Sie ein Element nach dem anderen manuell deaktivieren, um zu versuchen, dasjenige zu identifizieren, das das Problem verursacht. Sobald Sie den Angreifer identifiziert haben, sollten Sie erwägen, ihn zu entfernen oder zu deaktivieren.

Vor der Durchführung einer Reinigung Downloads(Boot) müssen Sie Folgendes sicherstellen:

BEI Dienstprogramm zur Systemeinrichtung(Systemkonfigurationswerkzeug) :

  1. Auswählen Verstecke alle Microsoft-Dienste.(Verstecke alle Microsoft-Dienste)
  2. Wählen Sie dann Alle deaktivieren.
  3. Klicken Sie auf Anwenden/OK.

Sobald Sie eintreten sauberer Boot-Zustand(Boot State) , stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Problem behoben ist.

Dann müssen Sie eine hinzufügen Service(Service) nacheinander und starten Sie im Modus neu sauberer Stiefel(Clean Boot) bis das Problem wieder auftritt.

Auf diese Weise können Sie den Prozess identifizieren, der Probleme verursacht.

Es ist immer am besten, zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen.(Am besten immer zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen.)

Sehen Sie sich diesen Beitrag an, wenn die Option Ursprüngliche Startkonfiguration verwenden ausgegraut ist Windows 10 . Sie können auch über Hardware Clean Boot lesen.

Löscht ein sauberer Neustart alles?

Nein, das ist der Staat Fenster , in dem es mit einer minimalen Anzahl von Programmen startet, sodass Benutzer herausfinden können, ob ein anderes Programm Probleme auf dem PC verursacht. Es wird niemals Ihre Dateien und Programme löschen und dient nur der Fehlerbehebung.

Ist ein sauberer Neustart sicher?

Ja, es ist sicher. Während des normalen Ladevorgangs werden alle im Autoload vorgeschriebenen Programme gestartet. Während sauber Downloads(Boot) Es filtert diese Programme heraus und hilft Benutzern bei der Behebung von Hardware- oder Softwareproblemen.

Rein Wird geladen(booten) und Windows-Wiederherstellung(Windows-Wiederherstellung) ist es dasselbe? So booten Sie in die Wiederherstellung Fenster ?

Während beide Programme bei der Fehlerbehebung helfen, wird Clean Boot beim Ausführen verwendet Fenster a ” Wiederherstellung(Wiederherstellung) “- wenn Sie den Zugriff auf Ihren PC verloren oder erhalten haben BSOD . Sie müssen bootfähig verwenden USB Stick (USB)Fenster um in die Wiederherstellung zu booten. Notwendig(Machen) Sie es vorsichtig, besonders wenn Sie vorhaben, Ihren Computer neu zu starten.

Was ist sauberer Boot-Zustand unter Windows 11/10/8/7? Wie führt man einen sauberen Neustart durch? Was ist der Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem sauberen Startstatus in Windows 11? Nun, die meisten von uns kennen die Sicherheitsmodus unter Windows. Wenn Sie Ihren Windows-Computer neu starten und beginnen, die zu drücken F8 Taste auf Ihrer Tastatur, geben Sie die . Der Safe Boot-Modus verwendet einen minimalen vordefinierten Satz von Gerätetreibern und Diensten, um das Windows-Betriebssystem zu starten.

Boot-Status in Windows 11/10 bereinigen

Andererseits gibt es auch die sauberer Boot-Zustand die verwendet wird, um fortgeschrittene Windows-Probleme zu diagnostizieren und zu beheben. Wenn Ihr Computer nicht normal startet oder wenn Sie beim Starten des Computers Fehler erhalten, die Sie nicht identifizieren können, können Sie einen „sauberen Neustart“ durchführen.

Was bewirkt ein sauberer Neustart?

Wenn Sie den Computer mit einem sauberen Neustart starten, startet der Computer mit einem vorausgewählten minimalen Satz von Treibern und Startprogrammen, und da der Computer mit einem minimalen Satz von Treibern startet, funktionieren einige Programme möglicherweise nicht wie erwartet.

So führen Sie einen sauberen Neustart durch

Um in den Clean Boot State zu gelangen, geben Sie start search ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das System Configuration Utility zu öffnen. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und dann auf Selektiver Systemstart.

Löschen Sie die Systemstartelemente laden Kontrollkästchen und vergewissern Sie sich, dass dies der Fall ist Systemdienste laden und Verwenden Sie die ursprüngliche Boot-Konfiguration werden geprüft.

Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Dienste. Wähle aus Verstecke alle Microsoft-Dienste Kontrollkästchen. Jetzt klicken Alle deaktivieren.

Klicken Sie auf Anwenden/OK und starten Sie den Computer neu.

Dadurch wird Windows in einen sauberen Startzustand versetzt.

Wenn der saubere Neustart Ihnen geholfen hat, den Fehler zu beheben, gut! Klicken Sie andernfalls auf der Registerkarte Allgemein auf , um das zu löschen Systemdienste laden Kontrollkästchen, klicken Sie auf Anwenden/OK und starten Sie neu.

Um Windows für die Verwendung des normalen Startzustands zu konfigurieren, machen Sie die Änderungen einfach rückgängig.

Was nach dem sauberen Neustart zu tun ist; Wie behebe ich Probleme bei Clean Boot?

Die Problembehandlung bei einem sauberen Neustart dient dazu, ein Leistungsproblem zu isolieren. Um die Problembehandlung bei einem sauberen Neustart durchzuführen, müssen Sie eine Reihe von Aktionen ausführen und den Computer nach jeder Aktion neu starten. Möglicherweise müssen Sie ein Element nach dem anderen manuell deaktivieren, um zu versuchen, dasjenige zu lokalisieren, das das Problem verursacht. Sobald Sie den Angreifer identifiziert haben, können Sie ihn entfernen oder deaktivieren.

Bevor Sie einen sauberen Neustart durchführen, müssen Sie Folgendes sicherstellen:

Im Systemkonfigurationsprogramm:

  1. Auswählen
  2. Wählen Sie dann Alle deaktivieren.
  3. Klicken Sie auf Anwenden/OK.

Sobald Sie in den Clean Boot State wechseln, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Problem behoben ist.

Dann müssen Sie einen Dienst nach dem anderen aktivieren und in Clean Boot neu starten, bis das Problem erneut auftritt.

Auf diese Weise können Sie den Prozess identifizieren, der Probleme verursacht.

Sehen Sie sich diesen Beitrag an, wenn die Option Ursprüngliche Startkonfiguration verwenden in Windows 10 ausgegraut ist. Vielleicht möchten Sie auch etwas über Hardware Clean Boot lesen.

Löscht ein sauberer Neustart alles?

Nein, es ist ein Zustand von Windows, in dem es mit minimalen Programmen beginnt, mit denen Benutzer herausfinden können, ob ein anderes Programm ein Problem auf dem PC verursacht. Es wird niemals Ihre Dateien und Programme löschen, sondern dient nur der Fehlerbehebung.

Ist ein sauberer Neustart sicher?

Ja, es ist sicher. Wenn Sie normal booten, werden alle Programme gestartet, die sich beim Start registriert haben. Während des sauberen Neustarts filtert es diese Programme heraus und hilft Benutzern bei der Behebung von Hardware- oder Softwareproblemen.

Ist Clean Boot und Windows Recovery dasselbe? Wie boote ich in die Windows-Wiederherstellung?

Während beide Programme Ihnen bei der Fehlerbehebung helfen, wird Clean Boot verwendet, wenn Windows funktioniert, aber Recovery ist, wenn Sie den Zugriff auf den PC verloren haben oder BSOD bekommen. Sie müssen ein bootfähiges Windows-USB-Laufwerk verwenden, um in die Wiederherstellung zu booten. Stellen Sie sicher, dass Sie es vorsichtig verwenden, insbesondere wenn Sie vorhaben, den PC zurückzusetzen.