So richten Sie Docker Desktop unter Windows ein und verwenden es

Du(Sind) Sie Entwickler und beginnen Sie mit der Containerisierung? Containerisierung(Containerisierung) ist heutzutage ein neuer Trend, der Ihr bestehendes Anwendungssystem agnostisch und robuster macht. Wenn Sie ein Anfänger sind und anfangen, mit Tools wie z Docker dann ist das was du brauchst. In diesem Beitrag haben wir die Einrichtungs- und Verwendungsanleitung überprüft Docker auf einem Computer mit Fenster . Dieser Prozess setzt voraus, dass Sie mit dem Konzept der Containerisierung einigermaßen vertraut sind.

Um Ihnen eine klarere Definition eines Containers zu geben, möchte ich direkt zitieren Docker :

Ein Container ist eine Standardsoftwareeinheit, die Code und alle seine Abhängigkeiten verpackt, damit die Anwendung schnell und zuverlässig von einer Computerumgebung zur anderen läuft. Ein Docker-Container-Image ist ein einfaches, eigenständiges, ausführbares Softwarepaket, das alles enthält, was zum Ausführen einer Anwendung erforderlich ist: Code, Laufzeit, Systemtools, Systembibliotheken und Einstellungen.

Einstellung(Set) und Verwendung Docker-Desktop in Fenster

Docker(Docker) hat einige Anwendungsfälle. Die beliebteste davon ist die Containerisierung bestehender Anwendungen. Sie können vorhandene Apps neu verpacken Java oder .NET in einen portablen Container, der auf jedem Server bereitgestellt werden kann. Aber dafür müssen Sie die Grundlagen durchgehen. Also fangen wir an und sehen uns an, wie man es einrichtet Fenster .

1. Laden Sie das Installationsprogramm herunter und installieren Sie es. Gehen Sie zur Docker-Website und laden Sie sie herunter Docker-Desktop für Windows(Docker-Desktop für Windows). Installieren Sie es nach dem Herunterladen auf Ihrem Computer, indem Sie den einfachen Installationsanweisungen folgen. Ihr Computer kann während des Vorgangs mehrmals neu gestartet werden.

2. Nachdem alles installiert ist, müssen Sie ein Konto erstellen. Gehen Sie zu hub.docker.com und erstellen Sie ein neues Konto. Verwenden Sie nun dasselbe Konto, um sich bei der Installation anzumelden Fenster . Das Erstellen eines Kontos ist absolut kostenlos und es werden Ihnen keine Kosten in Rechnung gestellt.

3. Damit ist die Einrichtung abgeschlossen. Das können Sie sicherstellen Docker gestartet, indem Sie in die Taskleiste gehen und auf das Walsymbol klicken. Oder Sie können ein Fenster öffnen cmd und ausführen

docker --version

zu überprüfen, ob installiert Docker auf deinem Computer. Oder Sie können auch ein Bild hochladen Hallo Welt um zu prüfen, ob alles funktioniert. Im selben Fenster cmd Führen Sie docker run hello-world aus, um alle Prüfungen auszuführen.

4. Jetzt benötigen Sie ein Image, um Ihren ersten Container auszuführen. Es gibt viele gemeinfreie Bilder für verschiedene Zwecke. Sie können ins Zentrum gehen Docker und finden Sie jedes gewünschte Bild. Bilder verfügbar für WordPress , Ubuntu , Node.js usw . In diesem Beispiel werden wir ein Image installieren WordPress in einen lokalen Container, damit Sie einen lokalen Container ausführen können WordPress auf deinem Computer.

5. Der erste Schritt beim Erstellen eines Containers ist das Erstellen seiner Konfigurationsdatei. Die Konfigurationsdatei gibt an, welches Image der Container verwendet und mit welchen Optionen. Erstellen Sie also einen neuen Ordner und erstellen Sie in diesem Ordner eine neue Datei mit dem Namen docker-compose.yml Fügen Sie den folgenden Inhalt ein und speichern Sie die Datei:

version: '3.3'

services:
   db:
     image: mysql:5.7
     volumes:
       - db_data:/var/lib/mysql
     restart: always
     environment:
       MYSQL_ROOT_PASSWORD: somewordpress
       MYSQL_DATABASE: wordpress
       MYSQL_USER: wordpress
       MYSQL_PASSWORD: wordpress

   wordpress:
     depends_on:
       - db
     image: wordpress:latest
     ports:
       - "8000:80"
     restart: always
     environment:
       WORDPRESS_DB_HOST: db:3306
       WORDPRESS_DB_USER: wordpress
       WORDPRESS_DB_PASSWORD: wordpress
volumes:
    db_data: {}

Quelle: Docker-Dokumentation.

6. Öffnen Sie das Fenster cmd in diesem Ordner und tun

docker-compose up -d

um mit dem Hochladen von Bildern und dem Einrichten eines Containers auf Ihrem lokalen Computer zu beginnen. Sobald die Ausführung des Befehls abgeschlossen ist, ist Ihr Container betriebsbereit WordPress auf Ihrem lokalen Computer. Sie können es in Ihrem Browser öffnen, indem Sie auf gehen http://localhost:8000 .

So können Sie eine Konfigurationsdatei erstellen und dann die notwendigen Dinge laden, um Ihre Anwendung in einem Container auszuführen. Denken Sie daran(Denken Sie daran), dass es noch viele andere Möglichkeiten gibt und dieser Beitrag nur dazu da ist, Ihnen einen Überblick zu geben Docker und Containerisierung. Sie können im Internet nach zusätzlichen Konfigurationsdateien suchen oder sogar Ihre eigenen erstellen. Es gibt viele kostenlose Docker-Images, die online verfügbar sind(Docker) Open-Source-Tools, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Nachdem Sie Ihr Image konfiguriert und die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, können Sie es auch per Push in das Repository übertragen Docker-Hub. Klicken (Klicken) hier,(hier)(hier) zum Download Docker-Desktop zum Fenster . Mehr(weiter) oh Docker zum Windows gelesen (Fenster) hier(hier hier) .

Sie sind Entwickler und beginnen mit der Containerisierung? Containerisierung ist der neue Trend dieser Tage und macht Ihre bestehende Anwendung systemunabhängig und zuverlässiger. Wenn Sie nur ein Anfänger sind und mit Tools wie Docker beginnen, dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Beitrag haben wir ein Tutorial zum Einrichten und Verwenden von Docker auf einem Windows-Computer behandelt. Der Prozess setzt voraus, dass Sie mit dem Konzept der Containerisierung einigermaßen vertraut sind.

Um Ihnen eine klarere Definition eines Containers zu geben, möchte ich Docker direkt zitieren:

Ein Container ist eine Standardsoftwareeinheit, die Code und alle seine Abhängigkeiten verpackt, damit die Anwendung schnell und zuverlässig von einer Computerumgebung zur anderen läuft. Ein Docker-Container-Image ist ein einfaches, eigenständiges, ausführbares Softwarepaket, das alles enthält, was zum Ausführen einer Anwendung erforderlich ist: Code, Laufzeit, Systemtools, Systembibliotheken und Einstellungen.

Richten Sie Docker Desktop unter Windows ein und verwenden Sie es

Docker hat ziemlich viele Anwendungsfälle. Die beliebteste davon ist die Containerisierung bestehender Anwendungen. Sie können Ihre vorhandenen Java- oder .NET-Anwendungen in einem hochportablen Container neu verpacken, der auf jedem Server bereitgestellt werden kann. Aber um das zu tun, müssen Sie die Grundlagen davon durcharbeiten. Fangen wir also an und sehen uns an, wie man es unter Windows einrichtet.

1. Laden Sie das Setup herunter und installieren Sie es. Besuchen Sie die Docker-Website und laden Sie sie herunter Docker-Desktop für Windows. Installieren Sie es nach dem Herunterladen auf Ihrem Computer, indem Sie den einfachen Anweisungen im Setup folgen. Ihr Computer wird während des Vorgangs möglicherweise einige Male neu gestartet.

Docker-Desktop unter Windows

2. Sobald alles installiert ist, müssen Sie ein Konto erstellen. Gehen Sie zu hub.docker.com und erstellen Sie ein neues Konto. Verwenden Sie jetzt dasselbe Konto, um sich bei Ihrer Installation unter Windows anzumelden. Das Erstellen eines Kontos ist völlig kostenlos und es werden Ihnen keine Kosten in Rechnung gestellt.

3. Der Einrichtungsteil ist nun beendet. Sie können überprüfen, ob Docker ausgeführt wird, indem Sie in die Taskleiste gehen und auf das Walsymbol klicken. Oder Sie können ein CMD-Fenster öffnen und ausführen

docker --version

um zu überprüfen, ob Docker auf Ihrem Computer installiert ist. Oder Sie können auch die herunterladen Hallo Welt Bild, um zu überprüfen, ob alles funktioniert. Führen Sie im selben CMD-Fenster docker run hello-world aus, um alle Prüfungen auszuführen.

4. Jetzt benötigen Sie ein Image, um Ihren ersten Container zu starten. Es gibt viele öffentliche Bilder für verschiedene Zwecke. Sie können zum Docker-Hub gehen und nach jedem gewünschten Image suchen. Es sind Images für WordPress, Ubuntu, Node.Js usw. verfügbar. In diesem Beispiel installieren wir ein WordPress-Image auf einem lokalen Container, damit Sie einen lokalen WordPress-Container auf Ihrem Computer ausführen können.

5. Der erste Schritt beim Erstellen eines Containers ist das Erstellen seiner Konfigurationsdatei. Die Konfigurationsdatei gibt an, welches Image der Container verwendet und mit welchen Parametern. Erstellen Sie also einen neuen Ordner und erstellen Sie in diesem Ordner eine neue Datei mit dem Namen docker-compose.yml Fügen Sie den folgenden Inhalt ein und speichern Sie die Datei:

version: '3.3'

services:
   db:
     image: mysql:5.7
     volumes:
       - db_data:/var/lib/mysql
     restart: always
     environment:
       MYSQL_ROOT_PASSWORD: somewordpress
       MYSQL_DATABASE: wordpress
       MYSQL_USER: wordpress
       MYSQL_PASSWORD: wordpress

   wordpress:
     depends_on:
       - db
     image: wordpress:latest
     ports:
       - "8000:80"
     restart: always
     environment:
       WORDPRESS_DB_HOST: db:3306
       WORDPRESS_DB_USER: wordpress
       WORDPRESS_DB_PASSWORD: wordpress
volumes:
    db_data: {}

Quelle: Docker-Dokumentation

6. Öffnen Sie ein CMD-Fenster in diesem Ordner und führen Sie es aus

docker-compose up -d

um mit dem Herunterladen der Images und dem Einrichten des Containers auf Ihrem lokalen Computer zu beginnen. Sobald die Ausführung des Befehls abgeschlossen ist, haben Sie einen WordPress-Container, der auf Ihrem lokalen Computer ausgeführt wird. Sie können es in Ihrem Browser öffnen, indem Sie auf gehen.

So können Sie eine Konfigurationsdatei erstellen und dann die erforderlichen Dinge herunterladen, um Ihre Anwendung in einem Container auszuführen. Denken Sie daran, dass es unzählige andere Möglichkeiten gibt und dieser Beitrag Ihnen nur einen Überblick über Docker und Containerisierung geben soll. Sie können im Internet nach weiteren Konfigurationsdateien suchen oder sogar Ihre eigenen erstellen. Es sind viele kostenlose Open-Source-Docker-Images online verfügbar, die Ihnen den Einstieg erleichtern können.

Nachdem Sie Ihr Image angepasst und die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, können Sie es auch per Push in ein Docker-Hub-Repository übertragen. Klicken hier um Docker Desktop für Windows herunterzuladen. Weitere Informationen zu Docker für Windows hier.