So schützen Sie sich vor Laptop-Strahlung

Wie jedes elektronische Gerät, das auf Funksignalen basiert, senden auch Laptops schädliche elektromagnetische Frequenzwellen ( EMF(EMF) ), die für Benutzer gefährlich sein können. Eine weitere Gefahr von Laptops ist die Wärmemenge, die wir während der Arbeit aufnehmen. Glücklicherweise gibt es Lösungen, um die Auswirkungen beider zu reduzieren Strahlung(Laptop-Strahlung) Laptop und Laptop-Wärme(Laptop-Hitze) beim Arbeiten an einem Laptop. Wir werden diese Methoden in diesem Artikel besprechen.

Geben Laptops Strahlung ab?

Die Antwort von mir ist definitiv NEIN. Aber da sind die meisten Laptops, vielleicht auch deins, angeschlossen W-lan zu verlassen Internet(Internet) , sie sind gefährlich … genauso wie Wi-Fi gefährlich sein kann. Der Laptop selbst erzeugt kein problematisches Magnetfeld. Wenn ein(Es sei denn, Sie sind nicht verbunden W-lan , das einzige Problem bei einem Laptop ist Hitze, und das ist in Ordnung, solange Sie den Laptop nicht auf Ihrem Schoß ablegen. Sie können es auf einen Tisch stellen, eine wärmeabsorbierende Unterlage oder etwas anderes verwenden, um die Hitze draußen zu halten. Im Internet(Internet-)Pads sind erhältlich, die wahrscheinlich Strahlung und Wärme absorbieren.

Ich habe viele Leute gesehen, die ein Kissen als absorbierende Unterlage verwenden. Das heißt, sie legen ein Kissen auf ihren Schoß und dann ihren Laptop auf das Kissen. Dies ist noch gefährlicher, da die Hitze im Laptop verweilt und beim Tippen oder Verwenden des Touchpads durch Ihre Handgelenke und Hände in Ihren Körper eindringt. Lassen Sie Ihren Laptop nicht auf dem Bett liegen, das ist eine gute Idee. Es ist wie auf einem Kissen. Im Internet(Internet-)Schreibtische für Laptops sind vorhanden und sorgen durch ihre Anwesenheit für eine gute Belüftung und Ableitung von Wärme und Strahlung. Sie können sie auch bei Amazon kaufen.

Strahlung EMF(EMF) von Laptops ist dasselbe wie von Mobiltelefonen, Mikrowellenherden und Radio-Streaming-Geräten. Dasselbe, wenn Sie mit dem WLAN verbunden sind Internet(Internet) wie ein Router W-lan . Ich kann nicht sagen, ob sie es können USB-Dongles,(USB-Dongles) bereitzustellen Internet(Internet) , stellen keine Gefahr dar, da ich dazu nicht viele Informationen in gefunden habe Internet(Internet). Aber sie können, weil sie auf Handyleitungen arbeiten.

Es ist bekannt, dass eine langfristige Exposition gegenüber elektromagnetischen Strahlung(Strahlung) AMY(EMR)) verursacht Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Kurzatmigkeit, Schlaflosigkeit usw. Einige Berichte deuten darauf hin, dass eine solche langfristige Exposition gegenüber hohen Konzentrationen auch Fruchtbarkeitsprobleme sowie Zellschäden verursachen kann DNS(DNA). Aber andere sagen, dass solche Berichte nicht schlüssig sind. Es ist jedoch nichts falsch daran, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Wie Sie sich davor schützen können Laptop-Strahlung(Laptop-Strahlung)

In diesem Teil geht es um zwei Dinge, die Sie tun können, um die Laptop-Strahlung zu reduzieren. Das erste, was auf der sicheren Seite ist, ist die Verwendung von zu minimieren W-lan und wenn möglich auf kabelgebundene Verbindungen umsteigen. Verwenden Sie zweitens einen einfachen Laptop-Schutz. Es stehen viele Designs zur Verfügung, sodass Sie dasjenige auswählen können, das für Sie während der Arbeit bequem ist.

Wie im vorherigen Abschnitt erwähnt, geben Laptops nur dann Strahlung ab, wenn sie mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden sind Internet(Internet) zum Beispiel W-lan . Die beste Option wäre also die Deaktivierung W-lan wenn du es nicht brauchst. Außerdem können Sie eine Verbindung herstellen Internet(Internet) über Kabel Ethernet. Überprüfen Sie einfach, ob Ihr Laptop einen Anschluss hat Ethernet . Die meisten haben einen.

Angenommen, Sie arbeiten jeden Tag am selben Ort, wäre es viel sicherer, wenn Sie eine Verbindung verwenden würden Ethernet und ausgeschaltet W-lan Entweder am Laptop oder am Router selbst. Kabel Ethernets sind nicht teuer und Sie können sie problemlos in Ihrem örtlichen Elektronikgeschäft erwerben. (Ethernet) Sie müssen nur die Länge des Kabels messen, das Sie benötigen, damit es an Ihren Router und Laptop angeschlossen werden kann.

Dies ist jedoch aufgrund vieler Faktoren nicht immer möglich, zum Beispiel, wenn Sie nicht an einem Ort sitzend arbeiten können oder wenn Sie in Ihrem Schlafzimmer arbeiten, aber Ihren Laptop trotzdem ins Wohnzimmer bringen müssen, wenn Sie sich mit Kunden oder Freunden treffen . Im letzteren Fall können Sie verwenden LAN – Kabel im Arbeitszimmer u W-lan im Wohnzimmer. Gerade(Nur eine Idee…

Eines der Dinge, über die wir im ersten Abschnitt dieses Beitrags gesprochen haben, war ein Laptop-Ständer, der sowohl Wärme als auch Strahlung von Laptops absorbieren würde. In der Praxis stellen Sie den Laptop nicht direkt auf sich, sondern auf einen Laptopständer (Laptop Base), der auf Ihrem Schoß ruht. Dadurch wird schädliche Strahlung auf nahezu neutral reduziert. Die meisten dieser Laptop-Basen sind für weniger als 100 US-Dollar erhältlich. Einige können teurer sein, aber es hängt von der Marke und anderen Funktionen in der Basis ab.

Verwenden Sie Laptops nicht während des Ladevorgangs. Wie Handys geben auch Laptops beim Laden maximale Strahlung ab. Es ist immer am besten, sie zu deaktivieren und dann zu verwenden, wenn Sie sie verwenden möchten WiFi-Internet(WLAN-Internet) .

Wenn Sie keine drahtlose Verbindung verwenden, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie sich vor Laptop-Strahlung schützen können. Naja, zumindest wenn deine Nachbarn nicht stark konsumieren W-lan .

weiter lesen(Weiterlesen) : Gesundheitsgefahren, Risiken und Gefahren von Mobiltelefonen.

Wie alle auf Funksignalen basierenden elektronischen Geräte geben auch Laptops schädliche elektromagnetische Frequenzwellen (EMF) ab, die für Benutzer gefährlich sein können. Eine weitere Gefahr von Laptops ist die Wärmemenge, die wir während der Arbeit aufnehmen. Zum Glück gibt es Lösungen, um die Auswirkungen beider zu reduzieren Laptop-Strahlung und Laptop-Wärme beim Arbeiten am Laptop. Wir werden diese Methoden in diesem Artikel besprechen.

Geben Laptops Strahlung ab?

Laptop-Strahlung

Die Antwort von mir wäre ein zweifelsohne NEIN. Aber da die meisten Laptops, wahrscheinlich einschließlich Ihres, mit Wi-Fi für das Internet verbunden sind, sind sie gefährlich … genauso wie Wi-Fi gefährlich sein kann. Ein Laptop selbst erzeugt kein wahrscheinlich problematisches Magnetfeld. Wenn Sie nicht mit Wi-Fi verbunden sind, ist das einzige Problem des Laptops die Hitze, und Sie sind gut, solange Sie den Laptop nicht auf Ihren Schoß legen. Sie können es auf einen Tisch legen, ein wärmeabsorbierendes Pad oder etwas anderes verwenden, um die Hitze zu vermeiden. Im Internet sind Pads erhältlich, die sowohl mögliche Strahlung als auch Wärme absorbieren.

Ich habe viele Leute gesehen, die ein Kissen als Absorptionskissen benutzten. Das heißt, sie legen ein Kissen auf ihren Schoß und dann ihren Laptop auf das Kissen. Es ist sogar noch gefährlicher, da die Wärme im Inneren des Laptops eingeschlossen wird und beim Tippen oder Verwenden des Touchpads durch Ihre Handgelenke und Hände in Ihren Körper eindringt. Es ist auch keine gute Idee, den Laptop auf dem Bett zu lassen. Es ist dasselbe, als würde man es auf einem Kissen halten. Im Internet sind Laptop-Tische erhältlich, und wenn Sie einen haben, wird dies eine angemessene Belüftung und Verteilung von Wärme und Strahlung ermöglichen. Sie können sie auch bei Amazon kaufen.

Die EMF-Strahlung von Laptops ist die gleiche wie die von Mobiltelefonen, Mikrowellen und Radio-Streaming-Geräten. Das gilt auch, wenn Sie mit einem drahtlosen Internet wie einem Wi-Fi-Router verbunden sind. Ich kann nicht sagen, ob USB-Dongles, die Internet bereitstellen, eine Gefahr darstellen können, da ich im Internet nicht viel darüber finden konnte. Aber sie könnten – weil sie auf den Leitungen von Mobiltelefonen arbeiten.

Es ist bekannt, dass eine längere Exposition gegenüber elektromagnetischer Strahlung (EMR) in hohen Mengen Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Atemnot, Schlaflosigkeit usw. Einige Berichte deuten darauf hin, dass eine solche starke Exposition auch Fruchtbarkeitsprobleme sowie Zell- und DNA-Schäden verursachen kann. Aber andere sagen, dass solche Berichte nicht schlüssig sind. Trotzdem schadet es nicht, Vorsorge zu treffen.

So schützen Sie sich vor Laptop-Strahlung

In diesem Teil geht es um zwei Dinge, die Sie tun können, um die Laptop-Strahlung zu reduzieren. Das erste, was Sie schützen sollten, ist, die WLAN-Nutzung auf ein Minimum zu beschränken und wenn möglich auf kabelgebundene Verbindungen umzusteigen. Die zweite Sache ist die Verwendung eines Laptop-Basisschilds. Es stehen viele Designs zur Verfügung, sodass Sie eines auswählen können, mit dem Sie sich beim Arbeiten wohlfühlen.

Wie im vorherigen Abschnitt angedeutet, geben Laptops nur dann Strahlung ab, wenn sie mit dem drahtlosen Internet wie Wi-Fi verbunden sind. Die beste Option wäre also, das WLAN auszuschalten, wenn Sie es nicht benötigen. Alternativ können Sie sich über ein Ethernet-Kabel mit dem Internet verbinden. Überprüfen Sie einfach, ob Ihr Laptop über einen Ethernet-Anschluss verfügt. Die meisten haben einen.

Angenommen, Sie arbeiten jeden Tag am selben Ort, wäre es viel sicherer, wenn Sie eine Ethernet-Verbindung verwenden und Wi-Fi entweder vom Laptop oder vom Router selbst ausschalten. Ethernet-Kabel sind nicht teuer und Sie können sie problemlos in Ihren örtlichen Elektrofachgeschäften erwerben. Sie müssen nur die Länge des Kabels messen, das Sie benötigen, damit es an einen Router und einen Laptop angeschlossen werden kann.

Dies ist jedoch aufgrund vieler Faktoren möglicherweise nicht immer machbar, z. B. wenn Sie nicht an einem Ort sitzend arbeiten können und wenn Sie in Ihrem Schlafzimmer arbeiten, aber den Laptop dennoch ins Wohnzimmer bringen müssen, wenn Sie Kunden oder Freunde treffen. Im letzteren Fall können Sie LAN-Kabel im Arbeitszimmer und WLAN im Wohnzimmer nutzen. Nur eine Idee…

Eines der Dinge, über die wir im ersten Abschnitt dieses Beitrags gesprochen haben, war eine Laptop-Basis, die sowohl Wärme als auch Strahlung von Laptops absorbieren würde. Anstatt den Laptop direkt auf sich selbst zu stellen, bewahren Sie ihn praktisch auf einer Laptopbasis auf, die auf Ihrem Schoß ruht. Dadurch werden die schädlichen Strahlungen auf nahezu neutral reduziert. Die meisten dieser Laptop-Basen sind unter 100 $ erhältlich. Einige sind möglicherweise teurer, aber das hängt von der Marke und anderen Funktionen in der Basis ab.

Verwenden Sie keine Laptops, wenn Sie sie aufladen. Genau wie Handys geben auch Laptops beim Laden maximale Strahlung ab. Es ist immer besser, den Stecker zu ziehen und sie dann zu verwenden, wenn Sie WiFi-Internet verwenden möchten.

Wenn Sie keine drahtlose Verbindung verwenden, brauchen Sie sich keine Gedanken darüber zu machen, wie Sie sich vor Laptop-Strahlung schützen können. Zumindest, wenn Ihre Nachbarn kein starkes WLAN nutzen.

Lesen Sie weiter: Gesundheitsgefahren, Risiken und Gefahren von Mobiltelefonen.