So stoppen Sie das automatische Anpassungsmikrofon; Mikrofonlautstärke sperren

Wenn Sie einen Computer mit verwenden Windows 11/10 Für eine lebhafte Kommunikation mit anderen Menschen könnten Ihre Kollegen Sie über Schwankungen des Geräuschpegels informieren Mikrofon(Mikrofon) , obwohl Sie sie nicht gestört haben, und Schwankungen des Schallpegels des Mikrofons sind möglicherweise nicht für jeden geeignet. Sie können die Mikrofonlautstärke sperren und diese automatische Einstellung beenden.

HaltAutomatische Sendersuche (Stopp). Mikrofon(Mikrofon) ein Windows 11/10

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie sperren können Fenster Ihre Mikrofon-Audiopegel automatisch zurücksetzen oder anpassen.

  1. Führen Sie die Sound-Problembehandlung aus
  2. Führen Sie die Sprachfehlerbehandlung aus
  3. So blockieren Sie die Mikrofonlautstärke
  4. Ändern Sie Ihre Toneinstellungen
  5. Überprüfen Sie Ihren Computer auf Malware
  6. Fehlerbehebung im sauberen Startzustand

1]Führen Sie die Sound-Fehlerbehebung aus

Sie werden aufgefordert zu laufen Fehlerbehebung(Audio-Fehlerbehebung) mit Ton, bevor Sie mit Problemumgehungen fortfahren. Dazu müssen Sie die Einstellungen öffnen Windows und besuchen Sie die Seite ” (Fenster)Aktualisieren(Update) und Sicherheit”.

Gehen Sie hier zum Abschnitt Fehlerbehebung, klicken Sie auf ” Zusätzliche Fehlerbehebung(Zusätzliche Fehlerbehebung)” im Abschnitt “Beginnen(Get) job“ und suchen Sie nach „Playback Audio-(Ton) » . Wenn Sie darauf klicken, können Sie das Tool ausführen Fehlerbehebung(Fehlerbehebung) . Tun Sie dies und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Sie sollten auch versuchen, das Mikrofon ein- und auszuschalten oder es an einen anderen Anschluss anzuschließen.

2]Führen Sie die Sprach-Fehlerbehebung aus

Sprachfehlerbehebung

In den meisten Fällen Windows 10 erkennt und behebt automatisch das Problem mit dem Mikrofon. Sie müssen lediglich die Problembehandlung ausführen Reden (Sprache) von der Fehlerbehebungsseite.

3]So blockieren Sie die Mikrofonlautstärke

Rechtsklick(Rechtsklick) Lautsprechersymbol ein Taskleiste(System Tray) und wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü ” Klang”(Klang) .

Klicken(Klicken) ” Aufzeichnung”(Aufnahme) und doppelklicken Sie auf das verwendete Mikrofon, um dessen Eigenschaften zu öffnen. Klicken Sie auf den oberen Registerkarten auf ” Zusätzlich(Erweitert)” und deaktivieren Sie ” Erlauben Sie Apps, die exklusive Kontrolle über dieses Gerät zu übernehmen(Erlauben Sie Anwendungen, die ausschließliche Kontrolle über dieses Gerät zu übernehmen).

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie diese Änderungen übernommen und das Fenster verlassen haben.

4]Toneinstellungen ändern

Es gibt mehrere Einstellungen, die dazu führen können, dass der Mikrofonpegel auf Ihrem Computer schwankt. Sie können also versuchen, sie auszuschalten, um dieses Problem zu beseitigen.

Öffnen Sie das Eigenschaftsfenster erneut klingen mit (Klang)Symbol(Lautsprecher) Lautsprecher an Taskleiste(System Tray) und klicken Sie auf “Kommunikation”.

Hier in der Rubrik „ Wenn Windows Kommunikationsaktivitäten erkennt(Wenn Windows Kommunikationsaktivität erkennt) » Aktivieren Sie das Kontrollkästchen « Nichts tun(Nichts tun).”

Öffnen Sie erneut das Eigenschaftsfenster Ihres Mikrofons und unter „ Ebenen(Pegel) » Stellen Sie den Mikrofonpegel auf mindestens 75 ein.

Klicken Sie oben auf den Registerkarten auf ” Verbesserung”(Verbesserung) und schalten Sie die „ Deaktivieren Sie alle Soundeffekte(Alle Soundeffekte deaktivieren).

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das Kontrollkästchen deaktivieren „Acoustic Echo Cancellation(‘Akustische Echokompensation)’.

Ähnlich(Ähnlich): Die Mikrofonlautstärke wird immer wieder auf 0 oder 100 Lautstärke zurückgesetzt.

5] Prüfen(Verfügbarkeit prüfen Malware(Malware) auf Ihrem Computer

Es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihr Computer nicht mit Malware infiziert ist, die Ihnen all diese Mikrofonprobleme verursacht. Sie können überprüfen, ob dies nicht der Fall ist, indem Sie einen Scan für ausführen Malware.(Malware)

Um zu beginnen, öffnen Sie Windows-Einstellungen(Windows-Einstellungen) durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Fenster und “Ich”, und gehen Sie zum Abschnitt ” Aktualisieren(Update) und Sicherheit(Sicherheit) » . Klicken Sie in den Optionen im linken Bereich auf ” Windows-Sicherheit(Windows-Sicherheit)” und wählen Sie “Virenschutz und Bedrohungen(Bedrohung)” unter ” Schutzgebiete(Schutzgebiete) » . Ein separates Fenster(Windows) Windows Security, wo Sie unter „Quick Scan“ auf „Scan Options“ klicken müssen.

Bei Parametern scannen(Scannen) wählen Sie ” Vollständig(Full) Scan” und starten Sie den Vorgang mit einem Klick auf ” Scan(Scanne jetzt.” Warte ab(Warten Sie), um den Scan abzuschließen, und hoffentlich wird das Problem auf Ihrer Seite behoben.

6]Fehlerbehebung im sauberen Startzustand

Es ist möglich, dass dieses Problem ohne unser Wissen durch eine Anwendung eines Drittanbieters mit Administratorrechten verursacht wird. Sie können versuchen, einen sauberen Neustart durchzuführen, um festzustellen, ob hier eine Anwendung eines Drittanbieters beteiligt ist. Bevor Sie mit dem Vorgang fortfahren, ist es wichtig, dass Sie eintreten Fenster mit einem Konto mit Administratorrechten.

Befehl öffnen ” Laufen”(Ausführen) und in ein leeres Feld “msconfig” eingeben. Im Systemkonfigurationsfenster finden Sie oben mehrere Registerkarten. Wählen Sie die Registerkarte Dienste aus. Vor(Erste) Summe, kreuzen Sie ” Ausblenden(Ausblenden) alle Dienste Microsoft. Dies hilft Ihnen, die angezeigten Dienste zu reduzieren. Klicken(Klicken) ” Deaktivieren(Disable) all“ in der unteren rechten Ecke, um zu verhindern, dass Dienste von Drittanbietern beim nächsten Systemstart gestartet werden. Wenden Sie diese Änderungen an und gehen Sie dann auf die Registerkarte ” Automatisch laden(Startup) ” neben ” Dienstleistungen(Dienstleistungen) ” .

Die einzige Option hier lautet ” Öffnen Sie den Task-Manager(Task-Manager öffnen) “, indem Sie darauf klicken, gelangen Sie zur Registerkarte” Automatisch laden(Autostart) » Task-Manager. Wählen und deaktivieren Sie hier jeden Dienst einzeln, damit er beim nächsten Start nicht gestartet wird.

Wenn Sie mit dem Deaktivieren aller Prozesse fertig sind, starten Sie Ihren Computer neu, um ihn in einem sauberen Startzustand zu beheben.

Sie müssen eine einschließen Service(Service) nacheinander und starten Sie im Modus neu sauberer Stiefel(Clean Boot) bis das Problem wieder auftritt.

Auf diese Weise können Sie den Prozess identifizieren, der Probleme verursacht.

Zu diesem Thema(Verwandt): Mikrofon funktioniert nicht in Windows 10).

Wenn Sie einen Windows 11/10-Computer verwenden, um eifrig mit anderen Menschen zu kommunizieren, wurden Sie möglicherweise von Ihren Kollegen über Schwankungen der Mikrofonlautstärke benachrichtigt, obwohl Sie sie nicht störten, und schwankende Mikrofonlautstärken sind möglicherweise nicht für jeden geeignet. Sie können die Mikrofonlautstärke sperren und diese automatische Anpassung speichern.

Stoppen Sie die automatische Anpassung des Mikrofons in Windows 11/10

Stoppen Sie die automatische Anpassung des Mikrofons

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie verhindern können, dass Windows die Audiopegel Ihres Mikrofons automatisch zurücksetzt oder anpasst.

  1. Führen Sie die Audio-Problembehandlung aus
  2. Führen Sie die Problembehandlung für die Spracherkennung aus
  3. So sperren Sie die Mikrofonlautstärke
  4. Ändern Sie Ihre Soundeinstellungen
  5. Überprüfen Sie Ihren Computer auf Malware
  6. Fehlerbehebung im sauberen Startzustand

1]Führen Sie die Audio-Fehlerbehebung aus

Es wird empfohlen, die Audio-Fehlerbehebung auszuführen, bevor Sie mit einer der Problemumgehungen fortfahren. Dazu müssen Sie Ihre Windows-Einstellungen öffnen und die Seite „Update und Sicherheit“ aufrufen.

Gehen Sie hier zu Problembehandlung, klicken Sie auf Zusätzliche Problembehandlung unter Get up and running suchen Sie nach Playing Audio. Wenn Sie darauf klicken, haben Sie die Möglichkeit, den Troubleshooter auszuführen. Tun Sie dies und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde. Sie sollten auch versuchen, Ihr Mikrofon ein- und auszuschalten oder es an einen anderen Anschluss anzuschließen.

2]Führen Sie die Problembehandlung für die Spracherkennung aus

Sprachfehlerbehebung

In den meisten Fällen erkennt und behebt Windows 10 das weiterhin bestehende Problem mit dem Mikrofon automatisch. Sie müssen lediglich die Problembehandlung für die Spracherkennung auf der Seite „Problembehandlung“ ausführen.

3]So sperren Sie die Mikrofonlautstärke

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und klicken Sie im angezeigten Kontextmenü auf Sound.

Klicken Sie auf Aufnahme und doppeltippen Sie auf das verwendete Mikrofon, um dessen Eigenschaften zu öffnen. Klicken Sie auf den Registerkarten oben auf „Erweitert“ und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Erlauben Sie Anwendungen, die ausschließliche Kontrolle über dieses Gerät zu übernehmen‘.

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie diese Änderungen angewendet und das Feld verlassen haben.

4]Ändern Sie Ihre Soundeinstellungen

Es gibt mehrere Einstellungen, die möglicherweise schwankende Mikrofonpegel auf Ihrem Computer auslösen, also können Sie versuchen, sie zu deaktivieren, um dieses Problem zu beseitigen.

Öffnen Sie das Feld Soundeigenschaften erneut über das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und klicken Sie auf Kommunikation.

Hier, unter’Wenn Windows Kommunikationsaktivitäten erkennt,’ überprüfen ‘Nichts tun‘.

Öffnen Sie erneut das Eigenschaftsfeld Ihres Mikrofons und stellen Sie unter Pegel den Mikrofonpegel auf mindestens 75 ein.

Klicken Sie auf den Registerkarten oben auf „Verbesserung“ und aktivieren Sie „Deaktivieren Sie alle Soundeffekte‘Besonderheit.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das Kontrollkästchen deaktiviert haben ‘Akustische Echounterdrückung‘.

Ähnlich: Das Mikrofon wird ständig auf 0 oder 100 Lautstärke zurückgesetzt.

5]Suchen Sie auf Ihrem Computer nach Malware

Es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihr Computer nicht von Malware geplagt wird, die Ihnen schließlich all diese Probleme mit Ihrem Mikrofon verursacht. Sie können sicherstellen, dass dies nicht der Fall ist, indem Sie einen Malware-Scan durchführen.

Um loszulegen, öffnen Sie Ihre Windows-Einstellungen, indem Sie die Tasten Windows und „I“ zusammen drücken, und gehen Sie zu Update und Sicherheit. Klicken Sie in den Optionen im linken Bereich auf Windows-Sicherheit und wählen Sie unter Schutzbereiche „Viren- und Bedrohungsschutz“. Dadurch wird ein separates Windows-Sicherheitsfenster geöffnet, in dem Sie unter Schnellscan auf Scanoptionen klicken müssen.

Wählen Sie in den Scan-Optionen Vollständiger Scan und starten Sie den Vorgang, indem Sie auf Jetzt scannen klicken. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist, und hoffentlich wird das Problem an Ihrem Ende behoben.

6]Fehlerbehebung im sauberen Startzustand

Es ist möglich, dass dieses Problem von einer Drittanbieter-App mit Administratorrechten verursacht wird, ohne dass wir es wissen. Sie können versuchen, einen sauberen Neustart durchzuführen, um sicherzustellen, dass hier eine Drittanbieter-App im Spiel ist. Bevor Sie mit dem Vorgang beginnen, ist es wichtig, dass Sie mit einem Konto mit Administratorrechten bei Windows angemeldet sind.

Öffnen Sie den Befehl „Ausführen“ und geben Sie in das leere Feld „msconfig“ ein. Im Systemkonfigurationsfenster finden Sie oben ein paar Registerkarten. Wählen Sie die Registerkarte Dienste aus. Das Wichtigste zuerst: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Alle Microsoft-Dienste ausblenden“. Dies hilft Ihnen, die angezeigten Dienste einzuschränken. Klicken Sie im unteren Drittel rechts auf Alle deaktivieren, wodurch beim nächsten Systemstart keine Dienste von Drittanbietern mehr ausgeführt werden. Wenden Sie diese Änderungen an und besuchen Sie dann die Registerkarte Startup direkt neben Services.

Die einzige Option hier lautet “Task-Manager öffnen”. Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zur Registerkarte “Start” des Task-Managers. Wählen Sie hier jeden Dienst einzeln aus und deaktivieren Sie ihn, damit er beim nächsten Start nicht mehr ausgeführt wird.

Wenn Sie mit dem Deaktivieren aller Prozesse fertig sind, starten Sie Ihren Computer neu, um ihn in einem sauberen Startzustand zu beheben.

Sie müssen einen Dienst nach dem anderen aktivieren und in Clean Boot neu starten, bis das Problem erneut auftritt.

Auf diese Weise können Sie den Prozess identifizieren, der Probleme verursacht.

verbunden: Mikrofon funktioniert nicht unter Windows 10.