So verbessern Sie Ihre WordPress-Site mit Genesis Framework Designs

Beeindruckt Ihre Website? Beeindrucken die Farben und ihre Funktionalität Ihre Besucher? Wenn nicht, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie mehr Besucher für Ihre Website gewinnen, ansprechen und konvertieren können.

Genesis-Framework ermöglicht das Erstellen von Websites WordPress ohne großen Bedarf an komplexer Programmierung und ohne die Notwendigkeit, ein untergeordnetes Thema zu erstellen (um ein untergeordnetes Thema zu erstellen). Wenn Sie jedoch zusätzliche robuste Funktionen benötigen, helfen Plugins.

Wir haben fünf getestete und zuverlässige Plugins zusammengestellt Genesis-Framework mit denen Sie Aspekte des Designs und der Funktionalität Ihres einfach anpassen können WordPress und Sie können dies tun, ohne sich auf schwere Codierung verlassen zu müssen.(WordPress)

Genesis Einfache Seitenleisten(Genesis Einfache Seitenleisten)

Standardmäßig verwenden Websites Genesis , zeigen Sie allen Besuchern denselben Seitenleisteninhalt an, unabhängig davon, auf welcher Seite sie landen, wenn sie auf Ihrer Website landen. Wenn Sie steuern möchten, wann Widgets dem Besucher im Seitenleistenmenü angezeigt werden, indem Sie nur ein Thema verwenden Genesis erfordert dies eine spezielle Codierung.

Mit dem Simple Sidebar-Plugin (Simple Sidebar-Plugin) können Sie den dynamischen Inhalt des in der Seitenleiste angezeigten Widgets steuern und anpassen. Sie können einen bestimmten Ort innerhalb einer bestimmten Kategorie, eines Tags oder eines Dropdown-Menüs auswählen.

Mit dieser Funktion können Sie dynamisch zugewiesene benutzerdefinierte Widgets erstellen, die ein Besucher basierend auf einer Seite, einem Beitrag, einem Tag oder einer Kategorie sieht.

Das Bild unten zeigt die standardmäßige und benutzerdefinierte Seitenleiste.

Dieses Plugin ist sehr nützlich, wenn Sie ein Angebot hervorheben, ein Sonderangebot anbieten oder ein Produkt in einem bestimmten Beitrag präsentieren möchten. Die Optionen sind endlos und haben keinen Einfluss auf die Ladegeschwindigkeit Ihres WordPress-Themes.

Reaktionsschneller Slider Genesis(Responsiver Genesis-Slider)

Wenn Sie ein Thema verwenden Genesis Ohne einen integrierten Schieberegler können Sie das Genesis Responsive Slider-Plugin (Genesis Responsive Slider-Plugin) verwenden.

Mit diesem Plugin können Sie nicht nur einen responsiven Slider erstellen, sondern auch:

  • Zeigen Sie ein vorgestelltes Bild mit einem Titel und einem Auszug aus Ihrem Beitrag.
  • Legen Sie die maximalen Abmessungen des Schiebereglers fest.
  • Auswählen(Wählen Sie) auf welchen Seiten der Slider angezeigt werden soll.
  • Wählen Sie die Kategorien aus, in denen Besucher es sehen sollen.
  • Seien Sie sehr genau, welche Beiträge der Schieberegler basierend auf der Beitrags-ID anzeigen soll.

Reaktionsschnell zu sein ist in der heutigen mobilen Welt sehr wichtig. Das Plugin passt sich automatisch an die Bildschirmgröße an, auf der es angezeigt wird. Aber Sie können dieses Plugin nur für untergeordnete Themen verwenden Genesis.

Unter(Unten) einige Beispiele für responsive Slider-Designs, die mit erstellt wurden Plugin Genesis Responsive Slider(Genesis Responsive Slider-Plugin) .

Genesis Einfacher Haken(Genesis Einfacher Haken)

Wenn Sie das Genesis Simple Hook-Plugin installieren, in Ihren Genesis-Designeinstellungen (Genesis Simple Hook-Plugin)WordPress Eine neue Einstellungsseite wird erstellt.

Dadurch wird das Erstellen von Funktionen in Ihren Designdateien einfach und intuitiv.

Dieses Plugin ist nützlich für weniger technische Benutzer WordPress weil es Ihnen ermöglicht, einige der häufigsten Codeschnipsel mit “Hooks” wie Titel, Post-Info und Post-Metatext zu ändern.

Es ermöglicht Ihnen auch das Einfügen von benutzerdefiniertem Code wie z HTML und PHP . In der Genesis-Themenstruktur(Genesis) Es stehen über 50 Haken zur Auswahl.

Drunter ist(Unten) ein Blick hinter die Kulissen, wie das Plugin funktioniert:

Einfaches Sein Teilen(Genesis Einfache Freigabe)

Sozial(Social) Sharing ist ein wichtiges Feature für das Posten von Blogs. Das Genesis Simple Share-Plugin vereinfacht die Ersteinrichtung und die Standardoptionen.

Die Standardeinstellung ermöglicht es Ihnen, Social-Media-Symbole in allen Beiträgen zu verwenden.

Wenn Sie Änderungen an den Standardeinstellungen vornehmen möchten, können Sie:

  • Angeben(Geben Sie an), welche Arten von Nachrichten Symbole anzeigen sollen.
  • Einschalten(Aktivieren) Sie nur die Social-Media-Symbole, die Sie anzeigen möchten.
  • Ändern Sie die Anzeigereihenfolge der Symbole auf Ihrer Website.
  • Fügen Sie Ihren Benutzernamen hinzu Twitter durch Einfügen @dein Benutzername .
  • Legen Sie das Standardbild fest, indem Sie es eingeben URL -die Anschrift .
  • Fügen Sie weitere soziale Symbole hinzu.
  • Veränderung(Ändern) Größe und Aussehen von sozialen Symbolen.
  • Entscheiden Sie, wo sie erscheinen sollen.

Weil die einfach teilen ist ein leichtes Plugin, das die Ladezeit Ihrer Seite kaum beeinflusst.

Einfache URLs(Einfache URLs)

Das Plug-in für einfache URLs ist ein vollständiges Verwaltungssystem URL -Adressen, mit denen Sie ausgehende Links mithilfe von 301-Weiterleitungen und benutzerdefinierten Nachrichtentypen verfolgen, bearbeiten, erstellen und löschen können.

Dieses Plugin macht es einfach, mehrere zu verwalten und zu speichern URL(URLs) -Adressen und Skalierungen einfach. Einfach URL(URLs) – URLs wurden entwickelt, um seitenbasierte Weiterleitungen und Permalink-Konflikte zu vermeiden.

Indem Sie keine Seitenumleitungen verwenden, vermeiden Sie potenzielle Permalink-Konflikte und mögliche Leistungsprobleme mit Ihrer Website.

Einfach URL(URLs) – Adressen sind besonders wertvoll für Websites, die digitale Produkte und Dienste anbieten, damit sie Downloads verfolgen können. Es kann auch Affiliate-Links maskieren.

Beeindruckt Ihre Website? Blenden die Farben und ihre Funktionalität Ihre Besucher? Wenn nicht, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie mehr Website-Besucher anziehen, ansprechen und konvertieren können.

Das Genesis Framework ermöglicht das Erstellen von WordPress-Websites ohne großen Programmieraufwand und ohne die Notwendigkeit, ein Child-Theme zu erstellen. Wenn Sie jedoch zusätzliche robuste Funktionen wünschen, helfen Plugins.

Wir haben fünf bewährte Genesis Framework-Plugins zusammengestellt, die es Ihnen ermöglichen, Aspekte Ihres WordPress-Designs und Ihrer Funktionalität nahtlos anzupassen, und Sie können dies tun, ohne sich auf umfangreiche Codierung verlassen zu müssen.

Genesis Einfache Seitenleisten

Standardmäßig zeigen Websites, die Genesis verwenden, allen Besuchern denselben Seitenleisteninhalt an, unabhängig davon, auf welcher Seite sie landen, wenn sie auf Ihre Website gelangen. Wenn Sie steuern möchten, wann Widgets einem Besucher im Seitenleistenmenü angezeigt werden, indem Sie nur das Genesis-Design verwenden, wäre eine benutzerdefinierte Codierung erforderlich.

Mit dem Simple Sidebar-Plugin können Sie den dynamischen Inhalt innerhalb eines Widgets steuern und anpassen, das in der Seitenleiste angezeigt wird. Sie können einen bestimmten Ort innerhalb einer bestimmten Kategorie, eines Tags oder in einem Dropdown-Menü auswählen.

Mit dieser Funktion können Sie dynamisch zugewiesene benutzerdefinierte Widgets erstellen, die der Besucher basierend auf einer Seite, einem Beitrag, einem Tag oder einer Kategorie sieht.

Das Bild unten zeigt eine standardmäßige versus eine benutzerdefinierte Seitenleiste.

Dieses Plugin ist sehr nützlich, wenn Sie ein Angebot hervorheben, ein Sonderangebot anbieten oder ein Produkt in einem bestimmten Beitrag präsentieren möchten. Die Optionen sind endlos und haben keinen Einfluss auf die Ladegeschwindigkeit Ihres WordPress-Themes.

Responsiver Genesis-Slider

Wenn Sie ein Genesis-Design verwenden, das keinen integrierten Schieberegler enthält, können Sie das Genesis Responsive Slider-Plugin verwenden.

Mit diesem Plugin können Sie nicht nur einen responsiven Slider erstellen, sondern auch:

  • Zeigen Sie ein vorgestelltes Bild mit einem Titel und einem Auszug aus Ihrem Beitrag an.
  • Legen Sie die maximalen Slider-Abmessungen fest.
  • Wählen Sie aus, auf welchen Seiten der Schieberegler angezeigt werden soll.
  • Wählen Sie die Kategorien aus, in denen Besucher sie sehen sollen.
  • Seien Sie sehr genau, auf welchen Posts der Slider basierend auf der Post-ID erscheinen soll.

Reaktionsschnell zu sein ist in der heutigen mobilen Welt unerlässlich. Das Plugin passt sich automatisch an die Größe des Bildschirms an, auf dem es angezeigt wird. Sie können dieses Plugin jedoch nur für untergeordnete Genesis-Themes verwenden.

Nachfolgend finden Sie einige Designbeispiele für responsive Slider, die mit dem Genesis Responsive Slider Plugin erstellt wurden.

Genesis Einfacher Haken

Wenn Sie das Genesis Simple Hook-Plugin installieren, wird eine neue Einstellungsseite in Ihren Genesis-Designeinstellungen in WordPress erstellt.

Dadurch wird das Erstellen von Funktionen in Ihren Designdateien benutzerfreundlich und intuitiv.

Dieses Plugin ist hilfreich für weniger technisch versierte WordPress-Benutzer, da es Ihnen ermöglicht, einige der häufigsten Code-Snippets mit „Hooks“ wie Header, Post-Info und Post-Meta-Text zu ändern.

Außerdem können Sie benutzerdefinierten Code wie HTML und PHP einfügen. Es gibt über 50 Hooks im gesamten Genesis-Theme-Framework, aus denen Sie wählen können.

Unten ist ein Blick hinter die Kulissen, wie das Plugin funktioniert:

Genesis Einfache Freigabe

Social Sharing ist eine wichtige Funktion zum Teilen von Blogbeiträgen. Das Genesis Simple Share-Plugin macht es einfach, indem es die Ersteinrichtung und die Standardoptionen vereinfacht.

Die Standardeinstellung ermöglicht die Verwendung von Social-Share-Symbolen in allen Beiträgen.

Wenn Sie Änderungen an den Standardeinstellungen vornehmen möchten, können Sie:

  • Geben Sie an, für welche Beitragstypen die Symbole angezeigt werden sollen.
  • Aktivieren Sie nur die Social-Share-Symbole, die Sie anzeigen möchten.
  • Ändern Sie die Reihenfolge, in der Symbole auf Ihrer Website angezeigt werden.
  • Fügen Sie Ihren Twitter-Benutzernamen hinzu, indem Sie ihn einfügen @dein Benutzername.
  • Legen Sie ein Standardbild fest, indem Sie eine URL eingeben.
  • Fügen Sie zusätzliche soziale Symbole hinzu.
  • Ändern Sie die Größe und das Aussehen der sozialen Symbole.
  • Entscheiden Sie, wo sie erscheinen sollen.

Da Simple Share ein leichtgewichtiges Plugin ist, hat es wenig bis gar keine Auswirkungen auf die Ladezeit Ihrer Seite.

Einfache URLs

Das Simple URLs-Plugin ist ein vollständiges URL-Verwaltungssystem, mit dem Sie ausgehende Links verfolgen, bearbeiten, erstellen und löschen können, indem Sie 301-Weiterleitungen und benutzerdefinierte Beitragstypen verwenden.

Dieses Plugin macht es einfach, mehrere URLs zu verwalten und zu speichern und ist leicht skalierbar. Einfache URLs wurden entwickelt, um seitenbasierte Weiterleitungen und Permalink-Konflikte zu vermeiden.

Indem Sie keine Seitenumleitungen verwenden, vermeiden Sie potenzielle Permalink-Konflikte und mögliche Probleme mit der Leistung Ihrer Website.

Einfache URLs sind besonders wertvoll für Websites, die digitale Produkte und Dienste anbieten, damit sie Downloads verfolgen können. Es kann auch Affiliate-Links maskieren.