So verbinden Sie mein Android-Smartphone mit meinem Windows 10-PC

Android-Smartphones(Android-Smartphone) haben USB-Anschluss(USB-Anschluss) , über den sie aufgeladen und Dateien wie Bilder oder Dokumente auf einen Computer übertragen werden können. Während die Schritte, die Sie dazu ausführen müssen, recht einfach und intuitiv sind, gibt es ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie beim Anschließen alles gemäß den Anweisungen tun Android-Smartphone(Android-Smartphone) an einen Windows 10-PC, lesen Sie diese Anleitung. Dies gilt für alle Android-Smartphones(Android-Smartphone) , unabhängig davon, welches Unternehmen sie hergestellt hat ( Samsung , Huawei , Ein Plus , Nokia , Asus ). Lasst uns beginnen:

HINWEIS.(HINWEIS:) Um diesen Leitfaden zu schreiben, haben wir verwendet Huawei P10 lite regiert durch Android 8.0.0 . Obwohl Ihre Android-Smartphone(Android-Smartphone) kann eine andere Version verwenden Android, Samsung(Android oder Samsung) oder einem anderen Hersteller, sollte alles, was wir zeigen, auf Ihrem Smartphone gleich aussehen und funktionieren.

So verbinden Sie sich Android-Smartphone(Android-Smartphone) mit einem Windows 10-PC USB-Kabel(USB-Kabel)

Finden Sie das Richtige USB-Kabel(USB-Kabel) zum Anschließen eines Smartphones an einen PC. Wenn Sie noch das Originalkabel haben, von dem Sie es erhalten haben Android-Smartphone(Android-Smartphone), verwenden Sie es. Verbinden USB-Kabel zu (USB-Kabel)Computer oder Laptop(Computer oder Laptop) mit Windows 10. Schließen Sie dann das andere Ende an USB-Kabel(USB-Kabel) an Android-Smartphone(Android-Smartphone) .

Sobald Sie dies getan haben, sollte Ihr Windows 10-PC Ihren sofort erkennen Android-Smartphone(Android-Smartphone) und installieren Sie einige Treiber dafür, falls diese noch nicht installiert sind. Ihr Smartphone sollte Sie auch nach dem Typ fragen USB-Anschlüsse(USB-Verbindung) Sie möchten: nur aufladen, dateiübertragung(Nur aufladen, Dateien übertragen) oder Foto übertragen(Fotos übertragen) .

Auswählen, was mit der USB-Verbindung auf Ihrem Android-Smartphone geschehen soll

Wenn Ihr Android-Smartphone Sie nicht danach fragt USB-Verbindung(USB-Verbindung) können Sie diesen Dialog aus der Benachrichtigungsleiste aufrufen. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand und tippen Sie auf die Benachrichtigung ” Einstellungen “.(Einstellungen)

Hinweis zu den USB-Einstellungen

Zum Öffnen erneut tippen USB-Dialogfeld(USB-Dialog) mit zusätzlichen Optionen.

Benachrichtigung über USB-Einstellungen erweitert

Ein Dialogfeld wird angezeigt “USB verwenden für”. (“Use USB for”) Der einzige Unterschied besteht darin, dass es diesmal im Vollbild statt im angezeigt wird Pop-up-Fenster(Pop-up-Fenster) .

Auswählen, was mit der USB-Verbindung auf Ihrem Android-Smartphone geschehen soll

Lassen Sie uns nun sehen, was jede USB-Verbindung tut:

1. Übertragen Sie Dateien zwischen Android-Smartphone(Android-Smartphone) und Windows 10 PC verwenden USB-Kabel .(USB-Kabel)

Wenn Sie Dateien auf Ihre übertragen möchten Android-Smartphone(Android-Smartphone) oder wählen Sie eine Option aus “Datei Übertragung”(“Dateien übertragen”) .

Übertragen Sie Dateien mit USB zwischen Android und Windows 10

Öffnen Sie dann auf Ihrem Windows 10-PC Dirigent(Datei-Explorer) oder andere Dateimanager(Dateimanager), je nachdem, was Sie bevorzugen. Im Kapitel ” Dieser Computer(Dieser PC)“ sollten Sie ein neues Gerät sehen, das nach Ihrem benannt ist Android-Smartphone(Android-Smartphone) . Doppelklicken oder doppeltippen Sie darauf.

Das Smartphone wird im Datei-Explorer als Gerät angezeigt

Dann sollten Sie eine oder zwei Festplatten finden. Der erste ist der interne Speicher Ihres Android-Smartphone(Android-Smartphone) . Wenn Sie zwei Discs erhalten, ist die zweite die Karte Erinnerung(SD-Speicher) SD in Ihrem Smartphone.

Der interne Speicher erscheint im Explorer als Laufwerk.

Doppelklicken oder doppeltippen Sie auf das Laufwerk, von dem Sie Daten übertragen möchten. Dadurch haben Sie Zugriff auf alle Ordner und Dateien auf Ihrem Telefon, sodass Sie mit der Übertragung der gewünschten Dateien auf oder von Ihrem Windows 10-PC beginnen können.

Ordner und Dateien von einem Android-Smartphone

ausgeschnitten(Ausschneiden), Kopieren und Einfügen der gewünschten Dateien von Ihrem Smartphone auf Ihren Computer, wie Sie es normalerweise mit Dateien und Ordnern tun Windows 10 .

2. Fotos und Videos zwischen übertragen Android-Smartphone(Android-Smartphone) und Windows 10 PC verwenden USB-Kabel .(USB-Kabel)

Ebenso können Sie auch Fotos übertragen(Fotos übertragen) zu Ihrem Android-Smartphone(Android-Smartphone) . Der Name dieser Option ist ein wenig irreführend, da Sie damit Fotos und Videos übertragen können.

Übertragen Sie Fotos vom Android-Smartphone über USB

Parameter ” Fotoübertragung(Fotos übertragen) ” ist dasselbe wie ” Datei Übertragung(Dateien übertragen)”, sondern zeigt nur Ordner an DCIM und Bilder die Bilder und Videos auf Ihrem enthalten Android-Smartphone(Android-Smartphone) . Sie sehen nur diese Ordner in Dirigent(Dateimanager).

Der Datei-Explorer zeigt nur die Ordner „Bilder“ und „DCIM“ von Android an.

ausgeschnitten(Ausschneiden), Kopieren und Einfügen von Bildern und Videos nach Belieben auf einem Windows 10-PC.

HINWEIS.(HINWEIS:) Wenn Sie Bilder drahtlos zwischen übertragen möchten Android-Smartphone(Android-Smartphone) und PC mit Windows 10 lesen Sie: Senden von Dateien aus Android-Smartphone(Android-Smartphone) ein Windows 10 mit Hilfe Bluetooth .

3. Laden Sie Ihr auf Android-Smartphone(Android-Smartphone) von Windows 10 PC.

Wenn Sie Ihren Windows 10-PC nur aufladen müssen Android-Smartphone(Android-Smartphone) im Dialogfeld “USB verwenden für”(“Use USB for”) wählen Sie die Option ” Nur aufladen(Nur aufladen)”.

Auswahl der Option „Nur Laden“ auf einem Android-Smartphone

Diese Einstellung ermöglicht es Ihrem Computer oder Gerät(Computer oder Gerät) mit Windows 10 zur Stromversorgung Ihres Smartphones. Es ist das Einzige, was er tut. Der PC identifiziert das Smartphone nicht als Gerät, mit dem es kommunizieren und Daten übertragen kann.

Ist es gelungen(Hast) du dich verbunden Android-Smartphone(Android-Smartphone) auf Windows 10 PC?

Verwenden Sie ein USB-Kabel(USB-Kabel) zum Anschluss Android-Smartphone(Android-Smartphone) auf einen Windows 10-Computer ist gar nicht so schwer. Es ist nur eine Frage der Auswahl, was Sie tun möchten, und dann der Verwendung Dateimanager um alle Arten von Dateien und Bildern zu übertragen. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu diesem Vorgang haben, hinterlassen Sie unten einen Kommentar und lassen Sie uns darüber diskutieren.

Android-Smartphones verfügen über einen USB-Anschluss, über den Sie sie aufladen, aber auch Dateien wie Bilder oder Dokumente auf Ihren Computer übertragen können. Obwohl die Schritte, die Sie dazu unternehmen müssen, ziemlich einfach und intuitiv sind, gibt es ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie alles nach Vorschrift tun, wenn Sie Ihr Android-Smartphone mit Ihrem Windows 10-PC verbinden, lesen Sie diese Anleitung. Sie gilt für alle Android-Smartphones, egal von welchem ​​Hersteller (Samsung, Huawei, OnePlus, Nokia, ASUS). Lass uns anfangen:

HINWEIS: Um dieses Tutorial zu schreiben, haben wir ein Huawei P10 lite mit Android 8.0.0 verwendet. Obwohl Ihr Android-Smartphone möglicherweise eine andere Version von Android oder Samsung oder einem anderen Hersteller verwendet, sollte alles, was wir zeigen, auch auf Ihrem Smartphone ähnlich aussehen und sich ähnlich verhalten.

So verbinden Sie Ihr Android-Smartphone über ein USB-Kabel mit Ihrem Windows 10-PC

Finden Sie ein geeignetes USB-Kabel, um das Smartphone mit dem PC zu verbinden. Wenn Sie noch das Originalkabel haben, das Sie mit Ihrem Android-Smartphone erhalten haben, verwenden Sie dieses. Schließen Sie das USB-Kabel an Ihren Windows 10-Computer oder Laptop an. Stecken Sie dann das andere Ende des USB-Kabels in Ihr Android-Smartphone.

Ein Android-Smartphone, das mit einem USB-Kabel verbunden ist

Sobald Sie dies getan haben, sollte Ihr Windows 10-PC Ihr Android-Smartphone sofort erkennen und einige Treiber dafür installieren, falls er sie noch nicht hat. Ihr Smartphone sollte Sie auch fragen, welche Art von USB-Verbindung Sie wünschen: , oder .

Auswählen, was mit der USB-Verbindung auf Ihrem Android-Smartphone geschehen soll

Wenn Ihr Android-Smartphone Sie nicht nach der USB-Verbindung fragt, sollten Sie diesen Dialog über die Benachrichtigungsleiste auslösen können. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand und tippen Sie auf die Benachrichtigung.

Benachrichtigung über USB-Einstellungen

Tippen Sie erneut, um den USB-Dialog für weitere Optionen zu öffnen.

Die USB-Einstellungsbenachrichtigung wurde erweitert

Der Dialog wird angezeigt. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es dieses Mal auf dem gesamten Bildschirm statt in einem Popup-Fenster angezeigt wird.

Auswählen, was mit der USB-Verbindung auf Ihrem Android-Smartphone geschehen soll

Lassen Sie uns nun sehen, was jede USB-Verbindung tut:

1. Übertragen Sie Dateien zwischen Ihrem Android-Smartphone und Ihrem Windows 10-PC mit einem USB-Kabel

Wenn Sie Dateien zu oder von Ihrem Android-Smartphone übertragen möchten, wählen Sie die Option.

Übertragen Sie Dateien mit USB zwischen Android und Windows 10

Öffnen Sie dann auf Ihrem Windows 10-PC den Datei-Explorer oder einen anderen Dateimanager, den Sie bevorzugen. In dem Abschnitt sollten Sie ein neues Gerät sehen, das den Namen Ihres Android-Smartphones trägt. Doppelklicken oder doppeltippen Sie darauf.

Das Smartphone wird im Datei-Explorer als Gerät angezeigt

Dann sollten Sie ein oder zwei Laufwerke finden. Der erste ist der interne Speicher Ihres Android-Smartphones. Wenn Sie zwei Laufwerke erhalten, ist das zweite die SD-Speicherkarte in Ihrem Smartphone.

Der interne Speicher wird im Datei-Explorer als Laufwerk angezeigt

Doppelklicken oder doppeltippen Sie auf das Laufwerk, von dem Sie Daten übertragen möchten. Dadurch haben Sie Zugriff auf alle Ordner und Dateien auf Ihrem Telefon, sodass Sie mit der Übertragung der gewünschten Dateien auf oder von Ihrem Windows 10-PC beginnen können.

Die Ordner und Dateien von einem Android-Smartphone

Schneiden, kopieren und fügen Sie die gewünschten Dateien von Ihrem Smartphone auf Ihren PC ein, wie Sie es normalerweise mit den Dateien und Ordnern in Windows 10 tun.

2. Übertragen Sie Fotos und Videos mit einem USB-Kabel zwischen Ihrem Android-Smartphone und Ihrem Windows 10-PC

Ebenso können Sie auch auf Ihrem Android-Smartphone wählen. Der Name dieser Option ist etwas irreführend, da Sie damit Fotos und Videos übertragen können.

Übertragen Sie Fotos von Ihrem Android-Smartphone über USB

Die Option ist die gleiche wie die, zeigt Ihnen aber nur die Ordner und an, die die Bilder und Videos auf Ihrem Android-Smartphone enthalten. Sie sehen diese Ordner nur in .

Der Datei-Explorer zeigt nur die Bilder- und DCIM-Ordner von Android an

Schneiden, kopieren und fügen Sie Ihre Bilder und Videos nach Belieben auf Ihrem Windows 10-PC ein.

HINWEIS: Wenn Sie Bilder drahtlos zwischen Ihrem Android-Smartphone und einem Windows 10-PC übertragen möchten, lesen Sie: Senden Sie Dateien von einem Android-Smartphone an Windows 10 mit Bluetooth.

3. Laden Sie Ihr Android-Smartphone über Ihren Windows 10-PC auf

Wenn Sie von Ihrem Windows 10-PC aus nur Ihr Android-Smartphone aufladen möchten, wählen Sie im Dialogfeld die Option.

Wählen Sie auf Ihrem Android-Smartphone die Option „Nur Laden“.

Mit dieser Option versorgt Ihr Windows 10-Computer oder -Gerät Ihr Smartphone mit Strom. Das ist das einzige, was es tut. Der PC identifiziert das Smartphone nicht als Gerät, mit dem es kommunizieren und Daten übertragen kann.

Haben Sie es geschafft, Ihr Android-Smartphone mit Ihrem Windows 10-PC zu verbinden?

Es ist nicht so kompliziert, ein USB-Kabel zu verwenden, um Ihr Android-Smartphone mit Ihrem Windows 10-Computer zu verbinden. Sie müssen nur auswählen, was Sie tun möchten, und dann alle Arten von Dateien und Bildern übertragen. Wenn Sie Fragen oder Probleme mit diesem Prozess haben, kommentieren Sie unten und lassen Sie uns diskutieren.