So verhindern Sie, dass frühere Versionen von Dateien aus Sicherungen wiederhergestellt werden

Wenn Sie wollen andere Benutzer blockieren(andere Benutzer verhindern) wiederherstellen vorherige Versionen(Wiederherstellen früherer Versionen) von Dateien aus einem Backup, dieser Artikel hilft Ihnen dabei. Sie können diese Funktionalität für lokale Vorgängerversionen und entfernte Vorgängerversionen sperren. All diese Dinge werden erledigt Editor für lokale Gruppenrichtlinien(Editor für lokale Gruppenrichtlinien) und Editor Registrierung(Registierungseditor) .

Windows ermöglicht es Benutzern, eine frühere Version einer Datei wiederherzustellen, um gelöschte Daten wiederherzustellen. Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass andere Benutzer eine Datei aus früheren Versionen aus Backups wiederherstellen, können Sie Folgendes tun. Darüber hinaus können Sie mit Hilfe dieses Artikels auch die Liste früherer Versionen sowohl für lokale als auch für Remote-Dateien ausblenden.

Verbot(Verhindert) die Wiederherstellung früherer Versionen von Dateien aus Backups

Um zu verhindern, dass frühere Versionen von Dateien aus Backups wiederhergestellt werden Windows 10 Mach Folgendes:

  1. Finden gpedit.msc im Suchfeld in der Taskleiste.
  2. Klicken Gruppenrichtlinie bearbeiten(Gruppenrichtlinie bearbeiten) in den Suchergebnissen.
  3. Wechseln zu vorherige Versionen(Vorherige Versionen) Computerkonfiguration(Computerkonfiguration) .
  4. Doppelklick Verhindern Sie die Wiederherstellung früherer Versionen aus Backups(Wiederherstellen früherer Versionen aus Backups verhindern) .
  5. Wähle eine Option “Inbegriffen(Ermöglicht)”.
  6. Drück Knöpfe Sich bewerben(Bewerben) und OK(OK) .
  7. Doppelklick “Wiederherstellen lokaler Vorgängerversionen verhindern(Wiederherstellen lokaler Vorgängerversionen verhindern)” und “Wiederherstellung gelöschter früherer Versionen verbieten(Wiederherstellen früherer Remote-Versionen verhindern) » .
  8. Wähle eine Option “Inbegriffen(Ermöglicht)”.
  9. Drück Knöpfe Sich bewerben(Bewerben) und OK(OK) .

Sehen wir uns diese Schritte im Detail an.

Zuerst müssen Sie öffnen Editor für lokale Gruppenrichtlinien(Lokaler Gruppenrichtlinien-Editor). Suchen Sie dazu im Suchfeld nach gpedit.msc auf Taskleiste(Taskleiste) und klicken Sie auf ” Gruppenrichtlinie bearbeiten” (Gruppenrichtlinie bearbeiten) in den Suchergebnissen. Folgen Sie nach dem Öffnen des Tools diesem Pfad.

Computer Configuration > Administrative Templates > Windows Components > File Explorer > Previous Versions

Im Ordner ” Vorherige Versionen (Vorherige Versionen)” erhalten Sie drei Optionen:

  • Wiederherstellung früherer Versionen aus Backups verhindern: Wenn Sie diese Option aktivieren, wird die ” (Wiederherstellung früherer Versionen aus Backups verhindern:)Wiederherstellen” (Wiederherstellen) auf der Seite mit früheren Versionen wird deaktiviert. Funktioniert nur, wenn die vorherige Version gesichert wird.
  • Wiederherstellung lokaler Vorgängerversionen verhindern:(Wiederherstellen lokaler Vorgängerversionen verhindern:) Dies funktioniert, wenn das ausgewählte Dokument/Bild usw. des Benutzers eine lokale Datei ist. Außerdem die Taste Wiederherstellen(Wiederherstellen) “ ist nicht verfügbar.
  • Wiederherstellung gelöschter Vorgängerversionen verhindern:(Wiederherstellen früherer Remote-Versionen verhindern:) ist so ziemlich das gleiche wie das frühere Setup. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es funktioniert, wenn der Benutzer eine frühere Version der Datei im freigegebenen Ordner ausgewählt hat.

Doppelklicken Sie also nacheinander auf jede Einstellung und wählen Sie sie aus Ermöglicht drücken Sie die Tasten Sich bewerben und OK beziehungsweise.

Wie bereits erwähnt, können Sie die Liste der vorherigen Versionen unabhängig vom Standort ausblenden. Folgen Sie dazu demselben Pfad und öffnen Sie diese drei Einstellungen:

  • Ausblenden(Ausblenden) Liste früherer Versionen für lokale Dateien
  • Ausblenden(Ausblenden) Liste früherer Versionen für gelöschte Dateien
  • Ausblenden(Ausblenden) früherer Versionen von Dateien im Backup-Speicherort

Wählen Sie in ähnlicher Weise die Option ” Inbegriffen (Aktiviert) “und drücken Sie die Tasten” Sich bewerben (Anwenden)” und ” OK (OK ) » um die Änderungen zu speichern.

Verbot(Verhindern) Wiederherstellen früherer Versionen von Dateien aus Backups mit Registierungseditor(Registierungseditor)

Um die Wiederherstellung früherer Versionen von Dateien aus Sicherungen zu verhindern, verwenden Sie Registierungseditor(Registrierungseditor) , führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen.
  2. Eintreten regedit und drücken Sie die Taste Eintreten .
  3. Drück den Knopf Ja(Ja) .
  4. Wechseln zu früher(PreviousVersions) Versionen in Abschnitt HKEY_CURRENT_USER(HKEY_CURRENT_USER) .
  5. Rechtsklick “(Rechtsklick) Zurück VorherigeVersionen > Neu > DWORDBedeutung(Wert) DWORD (32-Bit) » .
  6. nenne es DisableBackupRestore .
  7. Doppelklick(Doppelklick) DisableBackupRestore ,(DisableBackupRestore) zu installieren Bedeutung (Wert)eines .
  8. Klicken OK Änderungen zu speichern.
  9. Schaffen DisableLocalRestore und stellen Sie den Parameter Wert auf ein eines .
  10. Schaffen RemoteRestore deaktivieren und stellen Sie den Parameter Wert auf ein eines .

Bevor Sie Änderungen an vornehmen Registierungseditor(Registrierungs-Editor) wird empfohlen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen und alle Registrierungsdateien zu sichern (alle Registrierungsdateien sichern) .

Sie öffnen den Registrierungseditor auf Ihrem Computer. Klicken Sie dazu auf Win+R geben Sie regedit ein und klicken Sie dann auf Eintreten . Nach dem Öffnen Registierungseditor(Registrierungseditor) gehen Sie zu diesem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\PreviousVersions

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf VorherigeVersionen und wählen Sie ” Neu > DWORD (32-Bit)-Wert ‘ und benenne es DisableBackupRestore .

Nach diesem Doppelklick DisableBackupRestore stellen Sie den Parameter ein Wert Datenwert eines und drücken Sie die Taste OK Änderungen zu speichern.

So verhindern Sie, dass frühere Versionen von Dateien aus Sicherungen wiederhergestellt werden

Danach müssen Sie zwei weitere REG_WORD-Werte nach derselben Methode erstellen und benennen DisableLocalRestore und RemoteRestore deaktivieren . Doppelklicken Sie dann auf jeden Wert und stellen Sie ihn ein Datenwert (Wertdaten) als eines .

Wenn Sie die Liste früherer Versionen von der entsprechenden Eigenschaftsseite ausblenden möchten, müssen Sie drei weitere erstellen REG_DWORD-Werte(REG_DWORD) .

  • Lokale Seite deaktivieren: ausblenden(Ausblenden) Liste früherer Versionen für lokale .
  • RemotePage deaktivieren: ausblenden(Ausblenden) Liste früherer Versionen für gelöschte .
  • Sicherungseinträge ausblenden: ausblenden(Ausblenden) früherer Versionen der Dateien am Sicherungsspeicherort.

Um sie zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel Vorherige Versionen und wählen Sie ” Neu > DWORD (32-Bit)-Wert . Sie können dann jeden Wert wie hier angegeben benennen. Um jede Funktion zu aktivieren, doppelklicken Sie nacheinander darauf und stellen Sie die Option auf ein Bedeutung (Wertdaten) Wert eines .

So verhindern Sie, dass frühere Versionen von Dateien aus Sicherungen wiederhergestellt werden

Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche OK (OK), um alle Änderungen zu speichern.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Funktion „Vorgängerversionen“ wieder aktivieren möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten. Erstens(First) , Sie können diese Einträge öffnen und installieren Datenwert(Wertdaten) gleich 0 . Zweitens(Zweitens) können Sie diese Werte aus dem Schlüssel entfernen Vorherige Versionen .

Das ist alles! Ich hoffe es hilft.

Wenn Sie wollen Andere Benutzer verhindern aus frühere Versionen wiederherstellen von Dateien aus dem Backup, dann führt Sie dieser Artikel. Sie können diese Funktionalität für die lokalen Vorversionen und entfernten Vorversionen sperren. All diese Dinge werden mit dem Editor für lokale Gruppenrichtlinien und dem Registrierungseditor erledigt.

Windows ermöglicht es Benutzern, eine frühere Version einer Datei wiederherzustellen, um gelöschte Daten wiederherzustellen. Wenn Sie jedoch anderen Benutzern nicht erlauben möchten, eine Datei aus früheren Versionen aus Backups wiederherzustellen, können Sie Folgendes tun. Abgesehen davon können Sie mit Hilfe dieses Artikels auch die Liste früherer Versionen für lokale und entfernte Dateien ausblenden.

Verhindern Sie die Wiederherstellung früherer Versionen von Dateien aus Backups

So verhindern Sie, dass frühere Versionen von Dateien aus Sicherungen wiederhergestellt werden

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Wiederherstellung früherer Versionen von Dateien aus Sicherungen in Windows 10 zu verhindern:

  1. Suchen Sie im Suchfeld der Taskleiste nach.
  2. Klicken Sie in das Suchergebnis.
  3. Navigieren Sie zu in der .
  4. Doppelklicken Sie auf .
  5. wähle eine Option.
  6. Klicken Sie auf die Schaltflächen und .
  7. Doppelklicken Sie auf und .
  8. wähle eine Option.
  9. Klicken Sie auf die Schaltflächen und .

Sehen wir uns diese Schritte im Detail an.

Zunächst müssen Sie den Editor für lokale Gruppenrichtlinien öffnen. Suchen Sie dazu im Suchfeld der Taskleiste nach gpedit.msc und klicken Sie im Suchergebnis auf . Navigieren Sie nach dem Öffnen des Tools zu diesem Pfad.

Computer Configuration > Administrative Templates > Windows Components > File Explorer > Previous Versions

In dem Ordner erhalten Sie drei Einstellungen, und sie sind:

  • Wiederherstellung früherer Versionen aus Backups verhindern: Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, wird die Schaltfläche auf der Seite mit den vorherigen Versionen deaktiviert. Es funktioniert nur, wenn die vorherige Version auf einem Backup gespeichert ist.
  • Wiederherstellung lokaler Vorgängerversionen verhindern: Es funktioniert, wenn das ausgewählte Dokument/Bild des Benutzers usw. ist eine lokale Datei. Abgesehen davon ist die Schaltfläche Wiederherstellen ausgegraut.
  • Wiederherstellung früherer Remote-Versionen verhindern: Es ist fast dasselbe wie die frühere Einstellung. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es funktioniert, wenn der Benutzer eine frühere Version einer Datei auf einer Dateifreigabe ausgewählt hat.

Doppelklicken Sie daher nacheinander auf jede Einstellung und wählen Sie sie aus Ermöglichtdrücke den Sich bewerben und OK Schaltflächen bzw.

Wie bereits erwähnt, können Sie die Liste der Vorversionen unabhängig vom Standort ausblenden. Navigieren Sie dazu zum selben Pfad und öffnen Sie diese drei Einstellungen:

  • Liste früherer Versionen für lokale Dateien ausblenden
  • Liste früherer Versionen für Remote-Dateien ausblenden
  • Blenden Sie frühere Versionen von Dateien am Backup-Speicherort aus

Wählen Sie das gleiche aus Ermöglicht Option und klicken Sie auf Sich bewerben und OK Schaltflächen, um die Änderung zu speichern.

Verhindern Sie die Wiederherstellung früherer Versionen von Dateien aus Sicherungen mit dem Registrierungseditor

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Wiederherstellung früherer Versionen von Dateien aus Sicherungen mit dem Registrierungseditor zu verhindern:

  1. Drücken Sie Win+R, um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie ein und klicken Sie auf die Schaltfläche.
  3. klicken Sie auf die Schaltfläche.
  4. Navigieren Sie zu ein.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf VorherigeVersionen > Neu > DWORD-Wert (32-Bit).
  6. Benennen Sie es als .
  7. Doppelklicken Sie auf DisableBackupRestore, um die Wertdaten als festzulegen.
  8. Klicken Sie auf , um die Änderungen zu speichern.
  9. Erstellen Sie die Wertdaten und legen Sie sie fest als .
  10. Erstellen Sie die Wertdaten als und legen Sie sie fest.

Bevor Sie Änderungen im Registrierungseditor vornehmen, wird empfohlen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen und alle Registrierungsdateien zu sichern.

Sie öffnen den Registrierungseditor auf Ihrem Computer. Drücken Sie dazu Win+R, geben Sie regedit ein und klicken Sie auf die Schaltfläche. Navigieren Sie nach dem Öffnen des Registrierungseditors zu diesem Pfad.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\PreviousVersions

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf PreviousVersions und wählen Sie aus Neu > DWORD (32-Bit)-Wert und benenne es als DisableBackupRestore.

Doppelklicken Sie anschließend auf DisableBackupRestore, setzen Sie die Wertdaten auf einesund klicken Sie auf die OK Schaltfläche zum Speichern der Änderungen.

So verhindern Sie, dass frühere Versionen von Dateien aus Sicherungen wiederhergestellt werden

Danach müssen Sie zwei weitere REG_WORD-Werte erstellen, indem Sie derselben Methode folgen und sie als benennen DisableLocalRestore und RemoteRestore deaktivieren. Doppelklicken Sie dann auf jeden Wert und legen Sie as fest eines.

Wenn Sie die Liste der vorherigen Versionen von der entsprechenden Eigenschaftsseite ausblenden möchten, müssen drei weitere REG_DWORD-Werte erstellt werden.

  • Lokale Seite deaktivieren: Liste früherer Versionen für lokale Dateien ausblenden
  • RemotePage deaktivieren: Liste früherer Versionen für Remote-Dateien ausblenden
  • Sicherungseinträge ausblenden: Blenden Sie frühere Versionen von Dateien am Backup-Speicherort aus

Um sie zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taste PreviousVersions und wählen Sie sie aus Neu > DWORD (32-Bit)-Wert. Dann können Sie jeden Wert wie hier erwähnt benennen. Um jede Funktionalität zu aktivieren, doppelklicken Sie nacheinander darauf und setzen Sie das als eines.

So verhindern Sie, dass frühere Versionen von Dateien aus Sicherungen wiederhergestellt werden

Klicken Sie zuletzt auf die OK Schaltfläche, um alle Änderungen zu speichern.

Falls Sie die Funktionalität der „Vorgängerversionen“ aus irgendeinem Grund wieder aktivieren möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten. Zuerst können Sie diese Einträge öffnen und als festlegen 0. Zweitens können Sie diese Werte aus dem Schlüssel löschen.

Das ist alles! Ich hoffe es hilft.