So verschieben oder importieren Sie Access-Daten in Excel

Microsoft Access ist das ideale Tool für diejenigen, die Datenbanken erstellen und verwalten möchten, und es gibt wahrscheinlich nichts Besseres. Jetzt kann es vorkommen, dass eine Person ihre Informationen exportieren möchte Zugang in Microsoft Excel Ist es möglich?

Importieren(Importieren) von Daten aus Greifen Sie auf Datendatenbanken zu(Zugangsdatendatenbank) in übertreffen

Die einfache Antwort darauf ist ein klares Ja, und zum Glück für Sie wollten wir gerade diskutieren, wie Sie die Arbeit am besten und einfachsten erledigen können. Tragen(Beachten Sie, dass wir verwenden Zugang und übertreffen aus Microsoft Office 365 , wenn Sie also eine ältere Version verwenden, funktionieren die Dinge möglicherweise anders. Öffnen Sie also die Tabelle übertreffen und:

  1. Wählen Sie das Menü Daten
  2. Weiter klicken “Um Daten zu erhalten”.(Daten bekommen)
  3. Wählen aus der Datenbank(Aus Datenbank)
  4. Klicken ” Aus einer Microsoft Access-Datenbank.”(Aus Microsoft Access-Datenbank)
  5. Fügen Sie Informationen über hinzu Zugang(Zugriff auf übertreffen .

Lassen Sie uns darüber aus einer detaillierteren Perspektive sprechen.

Wählen Sie das Menü Daten

Das erste, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Ihre Microsoft-Datei ist Zugang auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Von dort laufen Microsoft Excel und achten Sie darauf, auf den Abschnitt zu klicken Bänder(Band) mit Inschrift Daten .

Es ist sehr wichtig, dass Sie auf „Daten“ und sonst nichts klicken, also denken Sie daran, bevor Sie fortfahren.

Klicken(Klicken) ” Aus einer Microsoft Access-Datenbank.”(Aus Microsoft Access-Datenbank)

Als nächstes müssen Sie also auswählen, woher Sie Ihre Daten sammeln möchten. Da reden wir über Microsoft Access Sie müssen auf ” Erhalten(Get) data” wie im obigen Bild gezeigt.

Nachdem Sie diese Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf ” Aus Datenbank(Aus Datenbank)”, dann “Aus Microsoft Access-Datenbanken(Microsoft Access-Datenbank)” im Dropdown-Menü.

Fügen Sie Informationen über hinzu Zugang(Zugang) zu Excel

Nachdem Sie das oben Beschriebene getan haben, sollte ein kleines Fenster erscheinen Microsoft Excel . Verwenden Sie es, um eine Datei zu suchen und auszuwählen Zugang , und unmittelbar nach dem Öffnen erscheint ein weiteres Fenster. Achten Sie darauf, auf eine der Tabellen auf der linken Seite des Fensters zu klicken, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche unten mit der Aufschrift ” Download(Belastung) ” .

Wenn dies erledigt ist, sollten die Informationen automatisch in Ihrem Dokument erscheinen. übertreffen . Fahren Sie von dort aus fort und speichern Sie es zum späteren Nachschlagen.

Microsoft Access ist das primäre Tool für diejenigen, die eine Datenbank erstellen und verwalten möchten, und es gibt wohl kein besseres. Jetzt kann eine Zeit kommen, in der eine Person ihre Zugangsinformationen exportieren möchte Microsoft Excelalso ist das möglich?

Zugangsdaten in Excel importieren

Importieren Sie Daten aus der Access-Datendatenbank in Excel

Die einfache Antwort darauf ist ein klares Ja, und zum Glück für Sie wollten wir besprechen, wie Sie die Arbeit am besten und einfachsten erledigen können. Denken Sie daran, dass wir Access und Excel von Microsoft Office 365 verwenden. Wenn Sie also eine ältere Version verwenden, funktionieren die Dinge möglicherweise nicht auf die gleiche Weise. Öffnen Sie also eine Excel-Tabelle und:

  1. Wählen Sie das Menü Daten
  2. Klicken Sie anschließend auf
  3. Auswählen
  4. klicke auf
  5. Fügen Sie Ihre Access-Informationen zu Excel hinzu.

Lassen Sie uns darüber aus einer detaillierteren Perspektive sprechen.

Wählen Sie das Menü Daten

Als Erstes sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Microsoft Access-Datei auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert ist. Starten Sie von dort aus Microsoft Excel und klicken Sie auf den Abschnitt der Multifunktionsleiste mit der Aufschrift Daten.

Es ist sehr wichtig, dass Sie auf Daten und sonst nichts klicken, also denken Sie daran, bevor Sie fortfahren.

Klicken Sie auf Aus Microsoft Access-Datenbank

OK, als Nächstes müssen Sie hier auswählen, wo Sie Ihre Daten sammeln möchten. Da wir über Microsoft Access sprechen, müssen Sie auf Daten abrufen klicken, wie im Bild oben gezeigt.

Nachdem Sie diese Auswahl getroffen haben, fahren Sie bitte fort und klicken Sie auf Aus Datenbank und dann auf Aus Microsoft Access-Datenbank, die sich über das Dropdown-Menü befindet.

Fügen Sie Ihre Access-Informationen zu Excel hinzu

Sobald Sie das getan haben, was wir oben beschrieben haben, sollten Sie ein kleines Fenster in Microsoft Excel sehen. Verwenden Sie es, um Ihre Access-Datei zu suchen und auszuwählen, und gleich nach dem Öffnen wird ein weiteres Fenster angezeigt. Achten Sie darauf, auf eine der Tabellen auf der linken Seite des Fensters zu klicken, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche darunter, auf der Laden steht.

Wenn das erledigt ist, sollten die Informationen automatisch in Ihrem Excel-Dokument erscheinen. Fahren Sie von dort aus fort und speichern Sie es für zukünftige Referenzen.