So verwenden Sie das SysInternals Process Explorer-Tool für Windows 10

Windows-Task-Manager(Windows Task-Manager) überprüft sorgfältig die Anwendungen, Prozesse und Dienste, die auf Ihrem PC ausgeführt werden. Wenn einer von ihnen eine Verlangsamung verursacht, können Sie diesen Prozess schließen oder beenden. Wenn ein Taskmanager(Task-Manager) den Prozess nicht beenden kann, können Sie ein erweitertes Systemdienstprogramm wie z SysInternals-Prozess-Explorer . Das Tool macht dort weiter, wo es aufgehört hat Taskmanager(Taskmanager) !

SysInternals-Tool Process Explorer zum Windows 10

SysInternals-Prozess Forscher wurde ursprünglich entwickelt Markus Russinowitsch(Mark Russinovich), wurde aber gekauft Microsoft . Es funktioniert wie ein erweiterter Task-Manager und kann verwendet werden, um Aufgaben zu beenden, die sich weigern, getötet zu werden. Außerdem funktioniert es sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gut.

Wenn Sie das Programm zum ersten Mal starten, wird ein Fenster ähnlich dem Windows Task-Manager geöffnet, das angezeigt wird Prozess(Prozess), der derzeit auf Ihrem PC ausgeführt wird. Die Schnittstelle zeigt auch zwei Unterfenster an. Im oberen Fenster werden Informationen wie die Namen der Kontoinhaber, laufende Prozesse angezeigt.

Laufende wichtige Systemprogramme sind rot hervorgehoben. Der Rest ist blau dargestellt. Zentralprozessor(CPU) ist grün, systemisch(System-) Commits sind gelb und RAM(RAM) oder physischer Speicher – orange-rot.

Bereinigen Sie DLLs

Im unteren Fenster können Sie je nach Modus, in dem Sie sich befinden, eine Anwendung auswählen, die geschlossen werden soll. Process Explorer : wenn Process Explorer ist im Modus DLL du wirst sehen DLLs(DLLs) und speicherabgebildete Dateien, die vom Prozess geladen werden. Sie können dann Probleme verfolgen mit der DLL-Version und machen Sie sich ein Bild davon, wie die (DLL-Version)Fenster und Anwendungen.

In der Symbolleiste befindet sich ein Fernglas-Symbol. Es ermöglicht Ihnen, einen Deskriptor zu finden oder DLL irgendein Programm. Außerdem(Außerdem) Mit dieser Funktion können Sie fehlerhafte Dateien finden und sogar potenzielle Viren aufspüren.

Auf Viren prüfen

Ein weiteres wichtiges erwähnenswertes Tool ist VirusTotal. Es ist im Abschnitt Optionen zu finden. Bei Auswahl werden Sie zu einer Website weitergeleitet, die alle laufenden Prozesse mit den auf der Website verfügbaren Versionen vergleicht. Diese Versionen werden regelmäßig aktualisiert. Google und andere Entwickler als neueste Virenkompilation. So kann es nach Programmen suchen und diese identifizieren, die als Viren getarnt sein könnten.

Sie können Prozess-Explorer herunterladen(Process Explorer herunterladen) von Microsoft.com.

Der Windows Task-Manager überwacht Anwendungen, Prozesse und Dienste, die auf Ihrem PC ausgeführt werden, genau. Wenn einer von ihnen eine Verlangsamung verursacht, können Sie diese Prozesse schließen oder beenden. Wenn der Task-Manager einen Prozess nicht beenden kann, können Sie ein fortgeschritteneres Systemdienstprogramm wie z SysInternals-Prozess-Explorer. Das Tool macht dort weiter, wo der Task-Manager aufhört!

SysInternals Process Explorer-Tool für Windows 10

SysInternals Process Explorer-Tool für Windows 10

SysInternals Process Explorer wurde ursprünglich von Mark Russinovich entwickelt, aber von Microsoft gekauft. Es funktioniert wie ein erweiterter Task-Manager und kann verwendet werden, um Aufgaben zu beenden, die sich weigern, getötet zu werden. Außerdem funktioniert es sowohl für Anfänger als auch für Power-User.

Wenn Sie das Programm zum ersten Mal starten, wird ein Fenster ähnlich dem Windows Task-Manager geöffnet, in dem Process angezeigt wird, der derzeit auf Ihrem PC ausgeführt wird. Außerdem zeigt die Schnittstelle zwei Unterfenster an. Informationen wie Namen der besitzenden Konten, laufende Prozesse werden im oberen Fenster angezeigt.

Die laufenden wichtigen Systemprogramme sind rot hervorgehoben. Der Rest ist blau dargestellt. Die CPU ist grün farbcodiert, während System-Commits gelb sind und RAM oder physischer Speicher orange-rot angezeigt werden.

DLL-Dateien löschen

Im unteren Fenster können Sie je nach Modus, in dem sich Process Explorer befindet, eine Anwendung auswählen, die geschlossen werden soll: Wenn sich Process Explorer im DLL-Modus befindet, sehen Sie die DLLs und speicherabgebildeten Dateien, die der Prozess geladen hat. Sie können dann Probleme mit DLL-Versionen aufspüren und einen Einblick in die Funktionsweise von Windows und Anwendungen erhalten.

Der Symbolleistenabschnitt hat ein Binokular-Symbol. Damit können Sie das Handle oder die DLL eines beliebigen Programms finden. Außerdem können Sie mit dieser Funktion fehlerhafte Dateien finden und sogar potenzielle Viren aufspüren.

Auf Viren prüfen

Ein weiteres wichtiges Tool, das erwähnenswert ist, ist VirusTotal. Es ist unter Optionen zu finden. Wenn Sie diese Option auswählen, werden Sie auf die Website weitergeleitet, die alle laufenden Prozesse mit den auf der Website verfügbaren Versionen vergleicht. Diese Versionen werden regelmäßig von Google und anderen Entwicklern als die aktuellste Virensammlung aktualisiert. Als solches kann es Programme suchen und identifizieren, die möglicherweise als Viren getarnt sind.

Du kannst Prozess-Explorer herunterladen von Microsoft.com.