So zeigen Sie den Quellcode von Open-Source-Software an

Wenn Entwickler ihre Software als Open Source veröffentlichen, zeigt das, dass sie vertrauenswürdig und großzügig sind. Open-Source-Software war eines der wichtigsten Dinge, die mich persönlich dazu gebracht haben, als Autodidakt zu programmieren.

Damit ein Projekt Open Source ist, muss der Entwickler seinen Quellcode öffentlich machen, damit jeder Interessierte ihn studieren und daraus lernen kann. Wichtig ist, dass dies auch zeigt, dass der Entwickler keine schändlichen Absichten hat, da Open Source es Benutzern ermöglicht, ihre eigenen Binärdateien zu kompilieren, anstatt die bereitgestellten zu verwenden.

Wenn Sie jemals auf zwei Programme stoßen und nicht wissen, welches Sie verwenden sollen, überprüfen Sie, ob eines geöffnet ist und das andere nicht. Wenn ja, dann sollte Ihre Wahl offensichtlich sein.

Wenn Sie jedoch den Quellcode der Software studieren oder sogar ergänzen möchten, ist dies ebenfalls eine Option. Dazu müssen Sie wissen, wie man Quellcode anzeigt. Lassen Sie uns in diesem Artikel darüber sprechen, wie Sie es tun können.

So finden Sie den Quellcode(So ​​finden Sie den Quellcode)

Wenn Sie eine Open-Source-Software gefunden haben, für die Sie den Quellcode anzeigen möchten, besteht der erste Schritt darin, herauszufinden, wie der Quellcode des Projekts verfügbar gemacht wird.

In den meisten Fällen wird der Quellcode auf der größten Versionskontrollplattform des Internets, GitHub, gehostet.

Was ist Github?(Was ist GitHub?)

GitHub wurde 2008 gegründet und übernommen Microsoft im Jahr 2018. Es ist eine globale Softwareentwicklungsplattform, die alle Funktionen der Git-Quellcodeverwaltung sowie native Funktionen zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Versionskontrollfunktionen bietet.

Meistens hosten Entwickler ihren Open-Source-Code auf GitHub . Einige Beispiele für Software, von der Sie wahrscheinlich schon gehört haben und deren Quellcode unter verfügbar ist GitHub ist LibreOffice, GIMP und VLC (VLC Media Player) Media Player.

Mit der Suchfunktion von GitHub (Suchfunktion von GitHub) können Sie den Quellcode für fast jedes größere Open-Source-Softwareprojekt finden und durchsuchen.

So zeigen Sie den Quellcode an(So ​​zeigen Sie den Quellcode an)

Sobald Sie das Repository gefunden haben GitHub , das den Quellcode der Software enthält, finden Sie, dass alles in einem einfachen Verzeichnisbaum organisiert ist. Was Dateien betrifft, GitHub macht Code besser sichtbar.

Als Entwicklungsplattform GitHub formatiert den Quellcode ordentlich über seine Weboberfläche. Fast(Fast) alle angesehenen Projekte gehören dazu README.md , eine Markdown-Datei, die nützliche Informationen über das Repository und seine Struktur anzeigt. Wenn Sie zum Repository gelangen, scrollen Sie nach unten und Sie sehen den Inhalt dieser Datei.

README.md Es ist wichtig, das Repository zu überprüfen, da es Benutzern häufig die Richtung des Quellcodes weist, an dem sie interessiert sein könnten. Das Repository kann mit allen Arten von Code und anderen Daten gefüllt werden, von denen einige für Sie völlig nutzlos sind. , also ist diese Datei Ihre Roadmap.

Sobald Sie herausgefunden haben, wo sich der Code, an dem Sie interessiert sind, im Repository befindet, müssen Sie sich nur noch durch den Verzeichnisbaum des Repositorys klicken, um an die gewünschte Stelle zu gelangen.

Wenn Sie auf eine Datei klicken, wird sie mit der korrekten Syntaxhervorhebung angezeigt.

Die GitHub-Weboberfläche eignet sich hervorragend für einen schnellen Checkout. Bei komplexerem Quellcode müssen jedoch möglicherweise mehrere Dateien gleichzeitig oder über einen längeren Zeitraum überprüft werden. In diesem Fall empfehlen wir, den Quellcode über einen Texteditor (Texteditor) wie Sublime Text herunterzuladen und anzuzeigen.

Quellcode herunterladen(Herunterladen des Quellcodes)

Herunterladen des Repositorys von GitHub dauert nur zwei Klicks.

Oben in jedem Repository, unter der Zeile, die die Gesamtzahl der Commits, Zweige, Pakete, Veröffentlichungen und Mitwirkenden anzeigt, sehen Sie eine grüne Schaltfläche mit der Aufschrift Klonen oder herunterladen(Klonen oder herunterladen) . Klicken Sie darauf und wählen Sie aus „ZIP herunterladen(ZIP herunterladen) » .

Standardmäßig beginnt der Download des Hauptzweigs des aktuellen Repositorys im Formular POSTLEITZAHL – Datei. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie das Archiv nur noch in einen lokalen Ordner auf Ihrem Computer extrahieren. Dann können Sie mit einem Texteditor alle Dateien im Repository viel schneller öffnen, ohne einen Browser zu verwenden.

Wenn Sie kein erfahrener Programmierer sind, GitHub kann am Anfang etwas verwirrend sein. Wenn Sie es sich einfach als Open-Source-Code-Verzeichnis mit einer Readme-Datei auf der obersten Ebene vorstellen, ist es nicht allzu einschüchternd. Quellcode anzeigen mit GitHub ist sowohl lokal als auch über die Webschnittstelle einfach.

Wenn Entwickler ihre Software als Open Source veröffentlichen, zeigt das, dass sie sowohl vertrauenswürdig als auch großzügig sind. Open-Source-Software war eines der wichtigsten Dinge, die mir persönlich beim Einstieg als Autodidakt geholfen haben.

Damit ein Projekt Open Source ist, muss der Entwickler seinen Quellcode öffentlich zugänglich machen, damit jeder Interessierte ihn einsehen und daraus lernen kann. Wichtig ist, dass es auch zeigt, dass der Entwickler keine schändlichen Absichten hat, da Open-Source-Code es Benutzern ermöglicht, ihre eigenen Binärdateien zu kompilieren, anstatt bereitgestellte zu verwenden.

Wenn Sie jemals auf zwei Softwarekomponenten stoßen und sich nicht entscheiden können, welche Sie verwenden sollen, überprüfen Sie, ob eine Open-Source-Software ist und die andere nicht. Wenn ja, sollte Ihre Wahl klar sein.

Wenn Sie jedoch aus dem Quellcode einer Software lernen oder sogar etwas hinzufügen möchten, ist dies ebenfalls eine Option. Dazu müssen Sie wissen, wie Sie den Quellcode anzeigen. Lassen Sie uns in diesem Artikel darüber sprechen, wie Sie genau das tun können.

So finden Sie den Quellcode

Wenn Sie eine Open-Source-Software gefunden haben, deren Quellcode Sie sich ansehen möchten, besteht der erste Schritt darin, tatsächlich herauszufinden, wie der Quellcode des Projekts verfügbar gemacht wird.

In den meisten Fällen wird der Quellcode auf der größten Versionskontrollplattform des Internets, GitHub, gehostet.

Was ist GitHub?

GitHub wurde 2008 gegründet und 2018 von Microsoft gekauft. Es ist eine globale Softwareentwicklungsplattform, die alle Quellcodeverwaltungsfunktionen von Git bietet, zusammen mit eigenen Funktionen, die seine Zusammenarbeitsfähigkeiten und Versionskontrollfunktionen verbessern.

In den meisten Fällen hosten Entwickler ihren Open-Source-Code auf GitHub. Einige Beispiele für Software, von der Sie wahrscheinlich gehört haben und deren Quellcode auf GitHub verfügbar ist, sind LibreOffice, GIMP und VLC Media Player.

Mit der Suchfunktion von GitHub sollten Sie in der Lage sein, den Quellcode für praktisch jedes größere Open-Source-Softwareprojekt zu finden und anzuzeigen.

So zeigen Sie den Quellcode an

Sobald Sie das GitHub-Repository gefunden haben, das den Quellcode der Software hostet, werden Sie feststellen, dass alles in einem einfachen Verzeichnisbaum organisiert ist. Bei Dateien macht GitHub das Anzeigen von Code sehr einfach.

Als Entwicklungsplattform formatiert GitHub den Quellcode sauber über seine Weboberfläche. Fast alle seriösen Projekte enthalten eine README.md, eine Markdown-Datei, die hilfreiche Informationen über das Repository und seine Struktur enthält. Wenn Sie zu einem Repository navigieren, scrollen Sie nach unten und Sie sehen den Inhalt dieser Datei.

Es ist wichtig, die README.md des Repositorys zu überprüfen, da sie Benutzern häufig die Richtung des Quellcodes weist, an dem sie interessiert sein könnten. Ein Repository kann mit allen Arten von Code und anderen Daten gefüllt werden, von denen einige für Sie völlig nutzlos sind, also ist diese Datei Ihre Roadmap.

Sobald Sie herausgefunden haben, wo sich der Code, an dem Sie interessiert sind, im Repository befindet, müssen Sie sich nur noch durch den Verzeichnisbaum des Repositorys klicken, um dorthin zu gelangen, wo Sie hin möchten.

Wenn Sie auf eine Datei klicken, wird sie mit der richtigen Syntaxhervorhebung angezeigt.

Für eine schnelle Überprüfung ist die Weboberfläche von GitHub großartig. Bei komplizierterem Quellcode möchten Sie jedoch möglicherweise mehrere Dateien gleichzeitig oder über einen längeren Zeitraum anzeigen. In diesem Fall empfehlen wir, den Quellcode herunterzuladen und mit einem Texteditor wie Sublime Text anzuzeigen.

Herunterladen des Quellcodes

Das Herunterladen eines Repositorys von GitHub erfordert nur zwei Klicks.

Oben in jedem Repository, unter der Zeile, die die Gesamtzahl der Commits, Zweige, Pakete, Veröffentlichungen und Mitwirkenden anzeigt, sehen Sie eine grüne Schaltfläche mit der Bezeichnung Klonen oder herunterladen. Klicken Sie darauf und wählen Sie aus ZIP herunterladen.

Standardmäßig beginnt dies mit dem Herunterladen des Hauptzweigs des aktuellen Repositorys als ZIP-Datei. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie das Archiv nur noch in einen lokalen Ordner auf Ihrem Computer extrahieren. Dann können Sie mit einem Texteditor alle Dateien des Repositorys viel schneller öffnen, ohne dass ein Browser erforderlich ist.

Wenn Sie kein erfahrener Programmierer sind, kann GitHub anfangs etwas verwirrend sein. Wenn Sie es sich einfach als ein offenes Quellcode-Verzeichnis mit einer Readme-Datei auf der obersten Ebene vorstellen, ist es nicht allzu einschüchternd. Das Anzeigen von Quellcode mit GitHub ist einfach, sowohl lokal als auch über die Weboberfläche.