Symbole werden in Windows 10 schwarz

Wenn die Symbole von Dateien oder Ordnern eingeschaltet sind Schreibtisch(Desktop) oder in Leiter schwarz oder grau werden (Forscher)Windows 11/10 dann wird dich dieser Beitrag sicher interessieren. Ich habe heute meinen Computer neu gestartet und war überrascht, so etwas zu sehen schwarze Symbole(schwarze Symbole) für viele meiner Ordner. Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe, war das Installieren von Updates Fenster einen Tag früher. Dies verursacht zwar keine funktionalen Probleme, ist aber ein böser Grafikfehler.

Symbole werden in Windows 11/10 schwarz

Wenn Sie auf eine seltsame Situation stoßen, in der Datei- oder Ordnersymbole schwarz werden, versuchen Sie die folgenden Vorschläge, um das Problem zu beheben. Sie haben mir geholfen und ich bin sicher, sie können dir auch helfen:

  1. Einzelnes Ordnersymbol manuell auf Standard zurücksetzen
  2. Systemwiederherstellung starten
  3. Deinstallieren Sie das neueste Windows-Update
  4. Führen Sie Icon and Cache Rebuilder aus
  5. Überprüfen Sie die Anzeigetreiber
  6. PC zurücksetzen.

Betrachten wir diese Vorschläge genauer.

1]Einzelnes Ordnersymbol manuell auf Standard zurücksetzen

  1. Rechtsklick(Rechtsklick) auf einen der schwarzen Ordner
  2. Wählen Sie Eigenschaften
  3. Öffnen Sie die Registerkarte „Einstellungen“.
  4. Klicken Sie auf das Bearbeiten-Symbol
  5. Wählen Sie das richtige gelbe Standardordnersymbol
  6. Klicken Sie auf OK, Übernehmen und beenden.

Es hilft mir. Ich habe nachgesehen und festgestellt, dass alle Symbole wieder normal sind.

Wenn Ihnen das nicht hilft, finden Sie hier einige andere Vorschläge, die Sie ausprobieren können.

2]Systemwiederherstellung ausführen

Wenn Sie kürzlich Änderungen an Ihrem System vorgenommen haben, schlage ich vor, dass Sie Ihren Computer auf einen früheren guten Zustand zurücksetzen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

3]Deinstallieren Sie das neueste Windows-Update.

Wenn Sie Ihr Windows 10-Betriebssystem kürzlich aktualisiert haben und dies passiert ist, empfehlen wir Ihnen, das Update zu deinstallieren (Update deinstallieren) und dann Windows 10 entweder so einzustellen, dass Updates um 7 Tage verzögert werden (Updates verzögern), oder das Update auszublenden. Da das Microsoft-Tool nicht mehr verfügbar ist, müssen Sie möglicherweise PowerShell verwenden, um das Update auszublenden (use PowerShell to hide the Update) .

4]Führen Sie den Icon- und Cache-Restorer aus

Miniaturbild- und Symbol-Cache-Rekonstruktor

Sie können unsere tragbare Freeware Thumbnail Cache Rebuilder verwenden, um den Icon-Cache neu zu erstellen.

GeradeLaden Sie es (einfach) herunter, führen Sie die ausführbare Datei als Administrator aus, wählen Sie ” Icon-Cache löschen(Symbol-Cache löschen)” und klicken Sie auf die Schaltfläche ” Neu aufbauen(Wiederaufbau)”.

Starten Sie Ihren Computer neu und werfen Sie einen Blick darauf.

Korrigiert(Fix) : Blackbox auf dem Windows-Desktop .

5]Überprüfen Sie die Anzeigetreiber

Wenn Sie Ihre kürzlich aktualisiert haben Grafik (Grafik) Treiber(Treiber), ich schlage vor, Sie setzen es mit dem Geräte-Manager zurück und sehen nach.

Wenn Sie Grafiken längere Zeit nicht aktualisiert haben Fahrer(Treiber) Vielleicht könnten Sie sie aktualisieren und sehen, ob das hilft.

Alles Gute.

In Verbindung gebracht(Verwandt) : Schwarzer Hintergrund hinter Ordnersymbolen unter Windows.

Wenn Ihre Desktop- oder Explorer-Datei- oder Ordnersymbole in Windows 11/10 schwarz oder grau werden, dann wird Sie dieser Beitrag sicher interessieren. Ich habe heute meinen PC neu gestartet und war überrascht, dies zu sehen schwarze Symbole für viele meiner Ordner. Die einzige Änderung, die ich vorgenommen hatte, war die Installation von Windows Updates einen Tag zuvor. Es verursacht zwar keine Funktionsprobleme, ist aber ein hässlicher Grafikfehler.

Symbole werden in Windows 10 schwarz

Symbole werden in Windows 11/10 schwarz

Wenn Sie mit dieser seltsamen Situation konfrontiert sind, in der Ihre Datei- oder Ordnersymbole schwarz geworden sind, versuchen Sie die folgenden Vorschläge, um das Problem zu beheben. Sie haben mir geholfen und ich bin sicher, sie werden Ihnen auch helfen:

  1. Setzen Sie das Symbol eines Ordners manuell auf die Standardeinstellung zurück
  2. Systemwiederherstellung starten
  3. Deinstallieren Sie das neueste Windows-Update
  4. Führen Sie Icon and Cache Rebuilder aus
  5. Überprüfen Sie die Anzeigetreiber
  6. PC zurücksetzen.

Sehen wir uns diese Vorschläge etwas genauer an.

1]Setzen Sie das Symbol eines Ordners manuell auf die Standardeinstellung zurück

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der schwarzen Ordner
  2. Wählen Sie Eigenschaften
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Anpassen
  4. Klicken Sie auf das Symbol „Ändern“.
  5. Wählen Sie das richtige gelbe Standardordnersymbol
  6. Klicken Sie auf OK, Übernehmen und beenden.

Das hat mir geholfen. Ich überprüfte und stellte fest, dass alle Symbole normal geworden waren.

Wenn Ihnen dies nicht hilft, finden Sie hier einige andere Vorschläge, die Sie ausprobieren können.

2]Systemwiederherstellung ausführen

Wenn Sie kürzlich Änderungen an Ihrem System vorgenommen haben, schlage ich vor, dass Sie Ihren Computer auf einen früheren guten Zustand zurücksetzen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

3]Deinstallieren Sie das neueste Windows Update

Wenn Sie Ihr Windows 10-Betriebssystem kürzlich aktualisiert haben und dies passiert ist, empfehlen wir Ihnen, das Update zu deinstallieren und dann Windows 10 entweder so einzustellen, dass Updates um 7 Tage verzögert oder das Update ausgeblendet werden. Da das Microsoft-Tool nicht mehr verfügbar ist, müssen Sie möglicherweise PowerShell verwenden, um das Update auszublenden.

4]Führen Sie Icon und Cache Rebuilder aus

Miniaturbild- und Symbol-Cache-Rebuilder

Sie können unseren tragbaren Freeware Thumbnail Cache Rebuilder verwenden, um den Icon-Cache neu zu erstellen.

Laden Sie es einfach herunter, führen Sie die exe-Datei als Administrator aus, wählen Sie Symbol-Cache löschen und klicken Sie auf die Schaltfläche Neu erstellen.

Starten Sie Ihren PC neu und sehen Sie.

Fix: Blackbox auf dem Windows-Desktop.

5]Überprüfen Sie die Anzeigetreiber

Wenn Sie Ihren Grafiktreiber kürzlich aktualisiert haben, schlage ich vor, dass Sie ihn mit dem Geräte-Manager zurücksetzen und nachsehen.

Wenn Sie Ihre Grafiktreiber längere Zeit nicht aktualisiert haben, können Sie sie vielleicht aktualisieren und sehen, ob das hilft.

Alles Gute.

verbunden: Schwarzer Hintergrund hinter Ordnersymbolen in Windows.