Systemfehler 1058 ist aufgetreten, der Dienst kann nicht gestartet werden

Wenn Sie eine Nachricht über erhalten Fehler 1058, der Dienst kann nicht gestartet werden(Fehler 1058, Der Dienst kann nicht gestartet werden) beim Starten eines Dienstes in Dispatcher (Manager)Dienstleistungen(Dienste) ein Windows 11/10 Sie benötigen die folgenden Lösungen. Es kann verschiedene Gründe geben, warum dieser Fehler auf Ihrem Computer auftritt. Sie können es jedoch in wenigen Minuten beheben, indem Sie hier und da ein paar Einstellungen ändern.

Die gesamte Fehlermeldung lautet in etwa so:

Fehler 1058: Der Dienst kann nicht gestartet werden, entweder weil er deaktiviert ist oder weil ihm keine aktivierten Geräte zugeordnet sind.

Dieser Fehler tritt hauptsächlich aufgrund einer plötzlichen Dienstbeendigung aufgrund eines internen Konflikts oder einer Einstellungsänderung auf. Fast(Fast) alle Dienste hängen von einem anderen Dienst ab, und es heißt Abhängigkeiten eines Windows-Dienstes.

Zum Beispiel Dienst Windows Update hängt von der Startprogramm für DCOM-Serverprozesse und RPC-Endpunktzuordnung . Auch wenn einer von ihnen nicht richtig funktioniert, kann dieser Fehler beim Starten des Dienstes auftreten Windows Update auf dem Panel ” (Windows Update)Dienstleistungen(Dienstleistungen).”

Dieser Fehler kann beim Starten fast aller Dienste auftreten, die im ” Dienstleistungen”. (Dienste) Die Lösung besteht darin, zu überprüfen, ob alle Abhängigkeiten ausgeführt werden oder nicht. Außerdem müssen Sie überprüfen, ob der Hauptdienst richtig konfiguriert ist.

Ein systemisches(System-)Fehler 1058, der Dienst kann nicht gestartet werden

Etwas reparieren Fehler 1058(Fehler 1058) Dienst kann nicht gestartet werden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Finden Dienstleistungen (Dienste) im Suchfeld in der Taskleiste.
  2. Klicken Sie auf ein einzelnes Ergebnis.
  3. Suchen Sie den Dienst, der das Problem verursacht.
  4. Doppelklicken Sie darauf.
  5. Auswählen Starttyp (Starttyp ) als Auto(Automatisch) .
  6. Drück den Knopf Anfang (Anfang)”.
  7. Gehen Sie zur Registerkarte Abhängigkeiten.(Abhängigkeiten)
  8. Notieren Sie alle im Kasten genannten Dienste.
  9. Drück den Knopf OK (OK) .
  10. Öffnen Sie nacheinander die markierten Dienste.
  11. Drück den Knopf Anfang (Anfang)”.
  12. Drück den Knopf OK (OK ), um die Änderung zu speichern.

Zuerst müssen Sie das ” Dienstleistungen (Dienste )(Öffnen Sie das Bedienfeld „Dienste“)“ auf Ihrem Computer. Klicken Sie dazu auf das Suchfeld auf Taskleiste(Taskleiste) , eingeben Dienstleistungen und klicken Sie auf ein einzelnes Suchergebnis.

Suchen Sie dann den Dienst, der den Fehler verursacht, und doppelklicken Sie darauf. Es sollte eingestellt werden als Gestoppt . Sie müssen das Dropdown erweitern ” Starttyp” und wählen Sie die Option ” (Starttyp)Automatisch (Automatisch)”.

Systemfehler 1058 ist aufgetreten, der Dienst kann nicht gestartet werden

Klicken Sie dann auf ” Anfang (Anfang ) ” .

Es sollte sofort losgehen. Wenn es jedoch nicht startet, müssen Sie zum ” Abhängigkeiten (Abhängigkeiten) “, finden Sie alle im Feld erwähnten Dienste heraus und klicken Sie auf die Schaltfläche” OK (OK ) ” .

Systemfehler 1058 ist aufgetreten, der Dienst kann nicht gestartet werden

Da Ihr Hauptdienst von diesen Diensten abhängt, müssen Sie sie einzeln öffnen und auf ” Anfang (Anfang ) ” .

Öffnen Sie danach den Hauptdienst erneut, wählen Sie die Option ” Automatisch (Automatisch)” im Dropdown-Menü ” Starttyp“ und klicken Sie auf „ (Starttyp)Anfang (Anfang ) ” .

Jetzt startet Ihr Dienst ohne Probleme.

Sie können sich auch ändern Starttyp (Starttyp) Dienst mit Registierungseditor(Registierungseditor) . Sie müssen jedoch den Namen des Dienstes in kennen REGEDIT . Sie können PowerShell verwenden, um Windows-Dienstnamen zu generieren.

Zum Beispiel, Intelligenter Hintergrund Transfer Service(Background Intelligent Transfer Service) aufgerufen wird BITS wird die Windows-Suche aufgerufen WSuche usw. Wenn Sie dies bereits wissen, können Sie diesen Schritten folgen:

Systemfehler 1058 ist aufgetreten, der Dienst kann nicht gestartet werden

Klicken Win+R um das Ausführen-Fenster zu öffnen.

Eintreten regedit > Taste drücken Eintreten > wählen Sie die Option ” Ja “.(Jawohl)

Folgen Sie diesem Weg:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services

Wählen Sie den Hauptdienst aus und doppelklicken Sie auf den Wert Anfang DWORD.

Stellen Sie den Wert auf ein 2 und klicken Sie auf ” OK (OK)”.

Doppelklick DependOnService und notieren Sie sich die Codenamen der Dienste.

offen(Öffnen) Schlüssel dieser Abhängigkeiten > Doppelklick auf den Wert Anfang DWORD.

Stellen Sie den Wert auf ein 2 und klicken Sie auf ” OK (OK)”.

Starte deinen Computer neu.

Systemfehler 1058 ist aufgetreten, der Dienst kann nicht gestartet werden

Danach werden Sie keine Probleme haben, den Dienst zu starten.

Fehlerbehebung(Fehlerbehebung): Windows-Dienste werden nicht gestartet).

So beheben Sie den Fehler 1058 Service(Dienst) kann nicht gestartet werden?

Sie können den Fehler 1058 beheben: Der Dienst kann nicht gestartet werden, indem Sie ” Automatisch » wie (Automatisch)Starttyp(Starttyp) standardmäßig im ” Dienstleistungen”. (Dienste) Auch kann man das gleich mit ändern Registierungseditor(Registierungseditor) . Dazu müssen Sie die oben genannten Schritte ausführen.

So beheben Sie diesen Dienst Windows Update das ____ funktioniert nicht?

Wenn auf Ihrem Computer der Windows Update-Dienst nicht ausgeführt wird, müssen Sie die Abhängigkeiten einzeln überprüfen. Nachdem Sie den richtigen Typ eingestellt haben auf dem Panel starten (Anlaufen)Dienstleistungen(Dienste)”, wird dieser Dienst ausgeführt.

Das ist alles! Hoffe, diese Anleitung hat geholfen.

Lektüre. (Lesen Sie: )Der Windows Update-Dienst konnte nicht gestoppt werden.

Wenn Sie bekommen Fehler 1058, Der Dienst kann nicht gestartet werden Meldung beim Starten eines Dienstes im Dienste-Manager unter Windows 11/10, sind die folgenden Lösungen für Sie praktisch. Es kann verschiedene Gründe geben, warum dieser Fehler auf Ihrem Computer auftritt. Sie können es jedoch innerhalb weniger Augenblicke beheben, indem Sie hier und da ein paar Einstellungen ändern.

Die gesamte Fehlermeldung lautet in etwa so:

Fehler 1058: Der Dienst kann nicht gestartet werden, entweder weil er deaktiviert ist oder weil ihm keine aktivierten Geräte zugeordnet sind.

Systemfehler 1058 ist aufgetreten, Der Dienst kann nicht gestartet werden

Dieser Fehler tritt hauptsächlich aufgrund der plötzlichen Beendigung des Dienstes aufgrund eines internen Konflikts oder einer Änderung der Einstellungen auf. Fast alle Dienste hängen von einem anderen Dienst ab und werden Abhängigkeiten eines Windows-Dienstes genannt.

Beispielsweise hängt der Windows Update-Dienst von DCOM Server Process Launcher und RPC Endpoint Mapper ab. Selbst wenn einer von ihnen nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird, kann dieser Fehler beim Starten des Windows Update-Dienstes im Bedienfeld „Dienste“ auftreten.

Dieser Fehler kann beim Starten fast aller Dienste auftreten, die im Bedienfeld „Dienste“ enthalten sind. Die Lösung besteht darin, zu überprüfen, ob alle Abhängigkeiten ausgeführt werden oder nicht. Abgesehen davon müssen Sie überprüfen, ob der primäre Dienst die richtige Einstellung hat oder nicht.

Systemfehler 1058 ist aufgetreten, Der Dienst kann nicht gestartet werden

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Fehler 1058 „Der Dienst kann nicht gestartet werden“ zu beheben:

  1. Suchen Sie im Suchfeld der Taskleiste nach.
  2. Klicken Sie auf das Einzelergebnis.
  3. Finden Sie den Dienst heraus, der das Problem verursacht.
  4. Doppelklicken Sie darauf.
  5. Als auswählen.
  6. drück den Knopf.
  7. Wechseln Sie zur Registerkarte.
  8. Notieren Sie sich alle im Kasten genannten Leistungen.
  9. drück den Knopf.
  10. Öffnen Sie nacheinander die notierten Dienste.
  11. drück den Knopf.
  12. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Änderung zu speichern.

Zuerst müssen Sie das Panel auf Ihrem Computer öffnen. Klicken Sie dazu auf das Suchfeld der Taskleiste, geben Sie ein Dienstleistungenund klicken Sie auf das einzelne Suchergebnis.

Finden Sie als nächstes den Dienst heraus, der den Fehler verursacht, und doppelklicken Sie darauf. Es muss als festgelegt werden. Sie müssen die erweitern Starttyp Dropdown-Liste und wählen Sie die aus Automatisch Möglichkeit.

Systemfehler 1058 ist aufgetreten, Der Dienst kann nicht gestartet werden

Klicken Sie dann auf die Anfang Taste.

Es sollte sofort losgehen. Wenn es jedoch nicht startet, müssen Sie zu wechseln Abhängigkeiten Finden Sie alle im Feld erwähnten Dienste heraus und klicken Sie auf die Registerkarte OK Taste.

Systemfehler 1058 ist aufgetreten, Der Dienst kann nicht gestartet werden

Da Ihr primärer Dienst von diesen Diensten abhängt, müssen Sie sie nacheinander öffnen und auf klicken Anfang Taste.

Wenn Sie fertig sind, öffnen Sie erneut den primären Dienst, wählen Sie die Option aus dem Dropdown-Menü und klicken Sie auf die Schaltfläche.

Jetzt wird Ihr Dienst problemlos gestartet.

Sie können den Dienst auch mit dem Registrierungseditor ändern. Sie müssen jedoch den Namen des Dienstes in REGEDIT kennen. Sie könnten PowerShell verwenden, um die Namen von Windows-Diensten zu generieren.

Beispielsweise wird der intelligente Hintergrundübertragungsdienst aufgerufen oder die Windows-Suche wird aufgerufen und so weiter. Wenn Sie das bereits wissen, können Sie diesen Schritten folgen:

Systemfehler 1058 ist aufgetreten, Der Dienst kann nicht gestartet werden

Drücken Sie Win+R um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.

Typ regedit > drücken Sie die Eintreten Schaltfläche > klicken Sie auf die Ja Möglichkeit.

Navigieren Sie zu diesem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services

Wählen Sie den primären Dienst aus und doppelklicken Sie auf die Anfang DWORD-Wert.

Legen Sie die Wertdaten fest als 2 und klicken Sie auf die OK Taste.

Doppelklicken Sie auf die DependOnService und notieren Sie sich die Servicecodenamen.

Öffnen Sie die Schlüssel dieser Abhängigkeiten> doppelklicken Sie auf die Anfang DWORD-Wert.

Legen Sie die Wertdaten fest als 2 und klicken Sie auf die OK Taste.

Starte deinen Computer neu.

Systemfehler 1058 ist aufgetreten, Der Dienst kann nicht gestartet werden

Danach haben Sie keine Probleme mehr, einen Dienst zu starten.

Fehlerbehebung: Windows-Dienste werden nicht gestartet.

Wie beheben Sie den Fehler 1058, der Dienst kann nicht gestartet werden?

Sie können den Fehler „Fehler 1058: Der Dienst kann nicht gestartet werden“ beheben, indem Sie im Bedienfeld „Dienste“ die Option als Standard auswählen. Alternativ können Sie dasselbe mit dem Registrierungseditor ändern. Dazu müssen Sie die oben genannten Schritte ausführen.

Wie behebe ich, dass der Windows Update-Dienst nicht ausgeführt wird?

Wenn der Windows Update-Dienst auf Ihrem Computer nicht ausgeführt wird, müssen Sie die Abhängigkeiten nacheinander überprüfen. Sobald Sie den richtigen Starttyp im Bedienfeld „Dienste“ festgelegt haben, wird dieser Dienst ausgeführt.

Das ist alles! Hoffe, diese Anleitung hat geholfen.

Lesen: Der Windows Update-Dienst konnte nicht gestoppt werden.