Systemfehler bei der Ausnahmeverarbeitungsmeldung Unerwartete Optionen behoben

Wenn ein Fehler auftritt Meldung zur Ausnahmeverarbeitung mit den Fehlercodes 0xc0000005, 0xc0000013, 0xc0000006, 0x00005, 0xc0000139, 0xc000007b, 0xc0000135, 0xc0000006 usw. auf Ihrem Windows 11/10-Rechner wird dieser Beitrag wahrscheinlich geteilt. Wir werden mögliche Lösungen beschreiben, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu lösen. Tragen(Beachten Sie, dass es verschiedene Instanzen dieser Fehlermeldung mit unterschiedlichen Fehlercodes gibt, die Lösungen jedoch im Wesentlichen gleich sind.

Dieser Fehler kann aus einem oder mehreren der folgenden Gründe auftreten:

  • Ungültiger Dateipfad.
  • AV-Interferenz von Drittanbietern.
  • Beschädigung von Systemdateien.

In den meisten Fällen tritt dieser Fehler als Teil einer Reihe von Systemstartfehlern auf .DLL-Dateien(.DLLs) und .exe .

Nachricht wird bearbeitet(Processing Message –) Ausnahmen – unerwartete Parameter

Wenn Sie dies erleben Nachricht verarbeiten(Verarbeitungsmeldung) Ausnahmen mit Fehlercodes 0xc0000005, 0xc0000013, 0xc0000006, 0x00005, 0xc0000139, 0xc000007b, 0xc0000135, 0xc0000006 usw. können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten ausprobieren:

  1. Ändern Sie den Wert eines Registrierungsschlüssels Fehlermodus(Fehlermodus)
  2. 3rd deaktivieren/deinstallieren Sicherheitssoftware von Drittanbietern (falls zutreffend)
  3. Führen Sie einen SFC- und DISM-Scan durch
  4. Registrieren Sie sich erneut(DLL erneut registrieren) DLL-Dateien (falls zutreffend)

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses, der mit jeder der aufgelisteten Lösungen verbunden ist.

eines] VeränderungRegistrierungsschlüsselwert für Modus (Ändern). Fehler .(Fehlermodus)

Ausnahmebehandlung message-regedit ErrorMode

Da dies ein Registrierungsvorgang ist, wird empfohlen, dass Sie die Registrierung sichern oder als notwendige Vorsichtsmaßnahme einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen. Danach können Sie wie folgt vorgehen:

  • drücken Sie die Taste Fenster + R, um das ” Laufen(Laufen)”.
  • Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ Folgendes ein regedit und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  • Navigieren Sie oder navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüsselpfad:
Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Windows
  • Doppelklicken Sie an der gewünschten Stelle im rechten Bereich auf die Taste Fehlermodus seine Eigenschaften zu ändern.
  • Stellen Sie in den Eigenschaftsfenstern den Parameter auf ein Base Bedeutung Hexadezimal und für den Parameter Messwert0.
  • Klicken OK Änderungen zu speichern.
  • Ausloggen Registierungseditor(Registrierungs-Editor) und starten Sie Ihren Computer neu.

Führen Sie beim Laden die Aktion aus, die die Meldung verursacht hat, und prüfen Sie, ob der Fehler erneut auftritt.

2 ]Dritte deaktivieren/deinstallieren Sicherheitssoftware von Drittanbietern (falls zutreffend)

Dieses Problem kann auch durch Eingriffe Dritter auftreten. Dieses Problem kann auch aufgrund des ultrasicheren Pakets auftreten AV/Firewall , das kürzlich einige Systemdateielemente aufgrund eines Fehlalarms unter Quarantäne gestellt hat. In diesem Fall müssen Sie zur Lösung dieses Problems alle Antivirenprogramme von Drittanbietern mit einem speziellen Entfernungsprogramm (Entfernungsprogramm) von Ihrem PC entfernen, um alle mit Ihrem Antivirenprogramm verbundenen Dateien zu entfernen.

3]Führen Sie einen DISM-Scan durch

Wenn Sie Systemdateifehler haben, kann der Fehler auftreten.

DISM ist ein Dienstprogramm in Fenster , mit dem Benutzer ein möglicherweise beschädigtes Systemabbild wiederherstellen können. Sie können dieses DISM ausführen (dieses DISM-Dienstprogramm ausführen) und sehen, ob das Problem behoben ist oder nicht.

vier] Registrieren Sie sich erneut(Erneut registrieren) Datei DLL (wenn anwendbar )

Wenn diese Fehlermeldung anzeigt, dass es sich bei den betroffenen Dateien um Dateien handelt DLL können Sie versuchen, die erwähnte DLL-Datei neu zu registrieren und sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Hoffe das hilft!

Wenn Sie begegnen Meldung zur Ausnahmeverarbeitung Fehler mit Fehlercodes 0xc0000005, 0xc0000013, 0xc0000006, 0x00005, 0xc0000139, 0xc000007b, 0xc0000135, 0xc0000006 usw. auf Ihrem Windows 11/10-Computer, dann wird Ihnen dieser Beitrag wahrscheinlich helfen. Wir werden die möglichen Lösungen skizzieren, die Sie versuchen können, um dieses Problem zu lösen. Beachten Sie, dass es verschiedene Instanzen dieser Fehlermeldung mit unterschiedlichen Fehlercodes gibt, die Lösungen jedoch im Wesentlichen gleich sind.

Meldung zur Ausnahmeverarbeitung

Dieser Fehler kann aus einem oder mehreren der folgenden Gründe auftreten:

  • Ungültiger Dateipfad.
  • AV-Interferenz von Drittanbietern.
  • Beschädigung der Systemdatei.

In den meisten Fällen tritt dieser Fehler als Teil einer Reihe von Startfehlern im Zusammenhang mit System-DLLs und EXE-Dateien auf.

Ausnahmeverarbeitungsmeldung – Unerwartete Parameter

Wenn Sie mit dieser Ausnahmeverarbeitungsmeldung mit den Fehlercodes 0xc0000005, 0xc0000013, 0xc0000006, 0x00005, 0xc0000139, 0xc000007b, 0xc0000135, 0xc0000006 usw. , können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten ausprobieren:

  1. Ändern Sie den Registrierungsschlüsselwert für den Fehlermodus
  2. Sicherheitssoftware von Drittanbietern deaktivieren/deinstallieren (falls zutreffend)
  3. Führen Sie den SFC- und DISM-Scan aus
  4. DLL-Dateien erneut registrieren (falls zutreffend)

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses für jede der aufgeführten Lösungen.

1]Ändern Sie den Wert des Registrierungsschlüssels Error Mode

Ausnahmeverarbeitung Nachricht-regedit ErrorMode

Da dies ein Registrierungsvorgang ist, wird empfohlen, dass Sie als notwendige Vorsichtsmaßnahme die Registrierung sichern oder einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen. Sobald Sie fertig sind, können Sie wie folgt vorgehen:

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld „Ausführen“ aufzurufen.
  • Geben Sie im Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  • Navigieren oder springen Sie zum folgenden Registrierungsschlüsselpfad:
Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Windows
  • Doppelklicken Sie an der Position im rechten Bereich auf die Fehlermodus Taste, um seine Eigenschaften zu bearbeiten.
  • Stellen Sie in den Eigenschaftenfenstern das auf ein Hexadezimal und die Messwert zu 0.
  • Klicken OK um die Änderungen zu speichern.
  • Beenden Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu.

Führen Sie beim Booten die Aktion aus, die die Meldung ausgelöst hat, und prüfen Sie, ob der Fehler erneut auftritt.

2]Sicherheitssoftware von Drittanbietern deaktivieren/deinstallieren (falls zutreffend)

Dieses Problem kann auch aufgrund von Störungen durch Dritte auftreten. Dieses Problem kann auch aufgrund einer übermäßig schützenden AV-/Firewall-Suite auftreten, die kürzlich einige Systemdateielemente aufgrund eines Fehlalarms unter Quarantäne gestellt hat. In diesem Fall müssen Sie zur Behebung dieses Problems Antivirenprogramme aller Anbieter von Ihrem PC entfernen, indem Sie das spezielle Entfernungsprogramm verwenden, um alle mit Ihrem Antivirenprogramm verbundenen Dateien zu entfernen.

3]Führen Sie den DISM-Scan aus

Wenn Sie Systemdateifehler haben, kann der Fehler auftreten.

DISM ist ein Dienstprogramm in Windows, mit dem Benutzer ein möglicherweise beschädigtes Systemabbild reparieren können. Sie können dieses DISM-Dienstprogramm ausführen und sehen, ob das Problem behoben ist oder nicht.

4]Registrieren Sie die DLL-Datei erneut (falls zutreffend)

Wenn diese Fehlermeldung anzeigt, dass es sich bei den betroffenen Dateien um die DLL-Dateien handelt, können Sie versuchen, die erwähnte DLL-Datei erneut zu registrieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.