Tipps zur Auswahl eines mobilen Druckers

Handy, Mobiltelefon Drucker(mobiler Drucker) spart viel Zeit und Geld, die sonst für einen Weg zu einem stationären Drucker, um etwas auszudrucken, und dann für einen Weg zurück, um es jemandem zu geben, der es benötigt, aufgewendet werden müssten. Beispielsweise möchte ein Vertriebshändler Quittungen drucken, während er unterwegs Waren an seinen Kunden liefert. Beim Kauf eines mobilen Druckers ist ein wenig Recherche erforderlich. Die Forschung basiert auf Ihren Anforderungen. Hier sind drei Tipps zur Auswahl eines mobilen Druckers.

„Leistungssteigerung“ als solche kann nicht als Element gemessen werden. Verschiedene Unternehmen und Einzelpersonen haben unterschiedliche Bedeutungen oder Definitionen für diesen Ausdruck. Manche wollen Ergebnisse in Echtzeit; andere möchten möglicherweise Geld sparen, während wieder andere möchten, dass ihre Arbeit Professionalität widerspiegelt.

So wählen Sie einen mobilen Drucker aus

Die wichtigsten Punkte, die Sie bei der Auswahl eines mobilen Druckers studieren und berücksichtigen sollten:

  1. Umgebung
  2. Geschwindigkeit mobiler Drucker
  3. Benutzerfreundlichkeit

1]Umgebung

Mobile Drucker begleiten den Benutzer und sind somit Hitze, Kälte, Regen, Staub usw. ausgesetzt. Einer der am häufigsten berücksichtigten Faktoren ist die Möglichkeit häufiger Stürze. Außerdem müssen das Gewicht und die Größe eines mobilen Druckers leicht zu tragen sein.

Denken Sie an einen langlebigen Drucker, der einer Vielzahl von Wetterbedingungen und Stößen standhalten kann. Die Verluste sind um ein Vielfaches höher, wenn Sie einen Drucker benötigen und dieser nicht mehr funktioniert, weil er heruntergefallen ist oder aufgrund eines anderen Problems.

In mobilen Spezifikationen(Mobile) Drucker werden mit IP-Schutzklassen aufgelistet, die je höher, desto besser für mobile Geräte geeignet sind. Eine IP-Schutzklasse von 3 oder mehr bietet den besten Schutz gegen Regen und Staub. Der mobile Betondrucker muss mehreren Stürzen aus 1,50 m Höhe standhalten.

2] Geschwindigkeit mobiler Drucker(Geschwindigkeit mobiler Drucker) ( Durchsatz(Durchsatz)

Am häufigsten wird ein mobiler Drucker verwendet, um Quittungen und Rechnungen vor Ort auszudrucken. Die Druckgeschwindigkeit mobiler Drucker muss gut sein, um Verzögerungen zu vermeiden und Kunden von Wartezeiten abzuhalten. Die Druckgeschwindigkeit mobiler Drucker wird in Zoll pro Sekunde gemessen ( IPS ).

Der Drucker muss möglicherweise auch Informationen vom mobilen Computer abrufen, um Grafiken zu erstellen und Barcodes zu formatieren. Die für diese Funktionen erforderliche Zeit spiegelt sich in der Bandbreite wider, nicht in Zoll pro Sekunde. Daher muss auch die Bandbreite verstanden werden, bevor Sie sich auf einen mobilen Drucker konzentrieren. Denken Sie daran(Denken Sie daran), dass der Durchsatz auch davon abhängt, wie Sie den Drucker warten. Eine regelmäßige Reinigung etc. wird empfohlen und sollte einfach durchführbar sein. Überprüfen Sie die physische Struktur des mobilen Druckers, um festzustellen, ob er leicht gereinigt werden kann, ohne das gesamte Gerät zu öffnen.

3]Benutzerfreundlichkeit

Der mobile Drucker wird von Menschen genutzt, die unterwegs sind. Dies bedeutet, dass der technische Support selten verfügbar ist, falls etwas mit dem Drucker passiert. ErsatzDas (Wechseln) von Batterien, das Einlegen von Patronen und das Beheben von Patronenstaus sind einige der Funktionen, die der Benutzer möglicherweise vor Ort ausführen muss, abseits des üblichen technischen Supportpersonals.

Der von Ihnen gewählte mobile Drucker sollte in dem Sinne einfach zu bedienen sein, dass die Person, die ihn verwendet, die oben genannten Aufgaben problemlos ausführen sollte, ohne auf technisches Supportpersonal angewiesen zu sein.

Empfehlungen

ich würde empfehlen Intermac PR3 für intensiven Outdoor-Einsatz. Sie können es am Gürtel tragen und den ganzen Tag mitnehmen. Die Druckgeschwindigkeit beträgt 3 Zoll und das leichte Design ist komfortabel zu bedienen. Bei den größeren mobilen Druckern ist das möglich Markieren Sie HP Officejet H470B Mobil(HP Officejet H470B Mobil) und Pentax Pocket Plus . Drucker Bürojet kann nach dem Aufladen 90 Minuten lang drucken. Pentax Pocket Plus Langlebig und kann leicht überall hin mitgenommen werden. Der einzige Nachteil Pentax Pocket Plus dass es auf Schwarzweißdruck beschränkt ist.

Wenn Sie etwas hinzuzufügen haben, tun Sie dies bitte im Kommentarbereich.(Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, tun Sie dies bitte im Kommentarbereich.)

Zufälliges Lesen(Random read) : Was sind die Hauptkomponenten eines Computersystems?

EIN mobiler Drucker spart viel Zeit und Geld, die sonst für den Weg zu einer stationären Druckerei aufgewendet werden müssten, um etwas zu drucken, und dann für die Rückreise, um es an die gewünschten Personen zu übergeben. Beispielsweise möchte ein Vertriebshändler Quittungen drucken, während er unterwegs Waren an seinen Kunden liefert. Beim Kauf eines mobilen Druckers ist wenig Recherche erforderlich. Die Recherche richtet sich nach Ihren Anforderungen. Hier sind drei Tipps zur Auswahl eines mobilen Druckers.

„Steigerung der Produktivität“ als solche kann nicht als Item gemessen werden. Verschiedene Unternehmen und Einzelpersonen haben unterschiedliche Bedeutungen oder Definitionen für den Ausdruck. Einige wollen Echtzeitausgaben; andere möchten möglicherweise Geld sparen, während wieder andere möchten, dass ihre Arbeit Professionalität widerspiegelt.

https://www.thewindowsclub.com/open-a-second-instance-of-an-open-application-in-a-click-in-windows-7

So wählen Sie einen mobilen Drucker aus

Die wichtigsten Punkte, die bei der Auswahl eines mobilen Druckers recherchiert und berücksichtigt werden müssen, sind:

  1. Umfeld
  2. Geschwindigkeit mobiler Drucker
  3. Benutzerfreundlichkeit

1]Umgebung

Mobile Drucker gehen mit dem Benutzer und sind somit Hitze, Kälte, Regen, Staub usw. ausgesetzt. Einer der am meisten berücksichtigten Faktoren ist die Möglichkeit, häufig fallen gelassen zu werden. Außerdem sollten das Gewicht und die Größe des mobilen Druckers eine einfache Tragbarkeit ermöglichen.

Ziehen Sie einen robusten Drucker in Betracht, der unterschiedlichen Wetterbedingungen und Erschütterungen standhalten kann. Der Verlust ist um ein Vielfaches höher, wenn Sie den Drucker benötigen und er aufgrund eines Sturzes oder eines anderen Problems nicht mehr funktioniert.

Mobile Druckerspezifikationen werden mit IP-Schutzklassen geliefert, die, wenn sie höher sind, besser für den mobilen Einsatz geeignet sind. Eine IP-Schutzklasse von 3 oder mehr ist am besten gegen Regen und Staub geschützt. Ein mobiler Betondrucker sollte mehreren Stürzen aus 1,50 m standhalten können.

2]Mobile Druckergeschwindigkeit (Durchsatz)

Mehr als oft wird der mobile Drucker verwendet, um Quittungen und Rechnungen vor Ort zu drucken. Die Druckgeschwindigkeit mobiler Drucker sollte gut sein, um Verzögerungen zu vermeiden und die Kunden nicht warten zu lassen. Die Druckgeschwindigkeit mobiler Drucker wird in Zoll pro Sekunde (IPS) gemessen.

Der Drucker muss möglicherweise auch Informationen aus dem mobilen Computer extrahieren, um Grafiken zu erstellen und Barcodes zu formatieren. Die für diese Funktionen benötigte Zeit spiegelt sich im Durchsatz wider und nicht in Zoll pro Sekunde. Daher sollte auch der Durchsatz verstanden werden, bevor man sich auf einen mobilen Drucker einlässt. Denken Sie daran, dass der Durchsatz auch davon abhängt, wie Sie den Drucker warten. Regelmäßige Reinigung usw. werden empfohlen und sollten einfach durchzuführen sein. Überprüfen Sie die physische Struktur des mobilen Druckers, um festzustellen, ob Sie ihn leicht reinigen können – ohne das gesamte Gerät öffnen zu müssen.

3]Benutzerfreundlichkeit

Der mobile Drucker wird von Menschen genutzt, die unterwegs sind. Dies bedeutet, dass der technische Support selten in Reichweite ist, falls etwas mit dem Drucker passiert. Das Wechseln der Batterie, das Einlegen von Patronen und das Beheben von Patronenstaus sind einige der Funktionen, die der Benutzer möglicherweise vor Ort ausführen muss, fernab von regulären Mitarbeitern des technischen Supports.

Der von Ihnen gewählte mobile Drucker sollte in dem Sinne einfach zu bedienen sein, dass die Person, die ihn verwendet, in der Lage sein sollte, die oben genannten Aufgaben problemlos auszuführen – ohne sich auf das Personal des technischen Supports verlassen zu müssen.

Empfehlungen

ich würde empfehlen Intermac PR3 für den harten Outdoor-Einsatz. Sie können es am Gürtel tragen und den ganzen Tag tragen. Die Druckergeschwindigkeit beträgt 3 Zoll und das leichte Design ist einfach zu bedienen. Zu den größeren mobilen Druckern gehören HP Officejet H470B Mobil und Pentax Pocket Plus. Der Officejet-Drucker kann nach dem Aufladen 90 Minuten lang drucken. Pentax PocketPlus ist robust und kann problemlos überall hin mitgenommen werden. Der einzige Nachteil von Pentax PocketPlus ist, dass es auf Schwarzweißdruck beschränkt ist.

Zufällig gelesen: Was sind die Hauptkomponenten eines Computersystems?