Überprüfen Sie den Bluetooth-Funkstatus nicht behoben – sagt Bluetooth Troubleshooter

Windows 11/10 bietet ein integriertes Tool Fehlerbehebung bei Bluetooth(Bluetooth Troubleshooter), der die meisten Bluetooth-Probleme automatisch lösen kann. (behebt die meisten Bluetooth-Probleme) Aber wenn die Problembehandlung den Fehler ” Überprüfen Sie den Bluetooth-Funkstatus – nicht behoben(Überprüfen Sie den Bluetooth-Funkstatus – Nicht behoben) “, dann hilft Ihnen diese Methode, das Problem zu lösen. Da der Troubleshooter nichts tun kann, müssen wir versuchen, ihn manuell zu beheben, da Sie nichts tun können, um den Troubleshooter zu beheben.

Überprüfen Sie den Bluetooth-Funkstatus –(Check Bluetooth Radio Status –) nicht behoben

Angenommen, Ihr Computer verfügt über Bluetooth, folgen Sie diesen Methoden.

  1. Starten Sie Ihren PC neu und sehen Sie
  2. Systemtools ausführen (SFC und DISM)
  3. Treiber entfernen und neustarten
  4. Starten Sie die Bluetooth-Dienste neu.

Für einige der vorgeschlagenen Optionen benötigen Sie ein Administratorkonto.

1]Starten Sie Ihren Computer neu

In den meisten Fällen wird das Problem durch einen einfachen Neustart des Computers behoben (ein einfacher Neustart des Computers kann das Problem beheben) . Da alles neu initialisiert wird, können Sie neu starten und es erneut versuchen, wenn etwas im System hängen bleibt. Wenn das nicht hilft, versuchen Sie Hard or Full Shutdown(Hard or Full Shutdown) .

2]Systemtools ausführen (SFC und DISM)

Eingebettet Systemwerkzeuge(System Tools) kann die meisten Probleme auf Ihrem Computer beheben, insbesondere wenn es sich um ein Problem mit der Beschädigung von Systemdateien handelt.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung oder PowerShell mit Administratorrechten und führen Sie die folgenden Befehle nacheinander aus.

SFC /scannow

DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Beide Befehle reparieren und ersetzen beschädigte Dateien.

Sie sollten eine Fehlermeldung sehen, wenn die Dateien beschädigt sind.

3]Treiber deinstallieren und neu starten

Überprüfen Sie den Bluetooth-Funkstatus, der von der Problembehandlung nicht behoben wurde

Manchmal ist es ein Treiberproblem und der einfache Weg, es zu beheben, besteht darin, es zu aktualisieren (um es zu aktualisieren) oder noch besser, den Treiber zu deinstallieren, Ihren Computer neu zu starten und zu lassen Fenster kümmere dich um alles andere.

  • Offen Windows-Geräte-Manager(Windows Geräte-Manager) verwenden Windows + X und dann m
  • Erweitern Sie den Abschnitt Bluetooth.
  • Rechtsklick(Rechtsklick) Bluetooth Radio(Bluetooth Radio) und deinstallieren Sie den Treiber.
  • Starte deinen Computer neu.

Beim nächsten Login Fenster wird den Treiber automatisch installieren.

Wenn Sie Ihren Treiber kürzlich aktualisiert haben und dieses Problem dann aufgetreten ist, müssen Sie Ihren Treiber möglicherweise zurücksetzen Bluetooth.

4]Starten Sie die Bluetooth-Dienste neu.

Geben Sie Dienste.msc ein(Typ Services.msc) in der Zeile ” Ausführen” ( (Laufen)Win+R ) und drücken Sie die Taste Eintreten um den Druckknopf zu öffnen ” Dienstleistungen”.(Dienstleistungen)

Finden Bluetooth-Unterstützungsdienst(Bluetooth Support Service) , klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie es aus “Neu laden(Neu starten) ” .

Es startet den Dienst neu und benachrichtigt Sie, wenn bei dem entsprechenden Dienst ein Fehler auftritt.

Danach können Sie versuchen, die Option ein- und auszuschalten Bluetooth.

Als letzte Option können Sie Ihr Bluetooth-Gerät auch deaktivieren und wiederherstellen, wenn Sie Probleme mit verbundenen Geräten haben und diese nicht funktionieren.

Ich hoffe, Sie haben es geschafft, den Fehler mit dem Tool zu beseitigen Fehlerbehebung(Fehlerbehebung) .

Windows 11/10 bietet eine eingebaute Bluetooth-Fehlerbehebung das kann die meisten Bluetooth-Probleme automatisch lösen. Aber wenn die Problembehandlung einen Fehler zurückgibt Überprüfen Sie den Bluetooth-Funkstatus – Nicht behoben, dann hilft Ihnen diese Methode, das Problem zu lösen. Da der Troubleshooter nichts tun kann, müssen wir manuell versuchen, ihn zu beheben, da Sie nichts tun können, um den Troubleshooter zu beheben.

Überprüfen Sie den Bluetooth-Funkstatus

Überprüfen Sie den Bluetooth-Funkstatus – Nicht behoben

Angenommen, Sie haben Bluetooth auf Ihrem Computer, folgen Sie diesen Methoden.

  1. PC neu starten und sehen
  2. Systemtools ausführen (SFC und DISM)
  3. Treiber deinstallieren und neu starten
  4. Starten Sie die Bluetooth-Dienste neu

Für einige der vorgeschlagenen Optionen benötigen Sie ein Admin-Benutzerkonto.

1]PC neu starten

Meistens kann ein einfacher Neustart des Computers das Problem beheben. Da alles neu initialisiert wird, können Sie neu starten und es erneut versuchen, wenn etwas im System hängen bleibt. Wenn dies nicht hilft, versuchen Sie es mit einem harten oder vollständigen Herunterfahren.

2]Systemtools ausführen (SFC und DISM)

Die integrierten Systemprogramme können die meisten Probleme auf Ihrem Computer beheben, insbesondere wenn es sich um ein Problem handelt, bei dem die Systemdatei beschädigt ist.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung oder PowerShell mit Administratorrechten und führen Sie die folgenden Befehle nacheinander aus.

SFC /scannow

DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Beide Befehle reparieren und ersetzen beschädigte Dateien.

Sie sollten eine Fehlermeldung sehen, wenn Dateien beschädigt sind.

3]Treiber deinstallieren und neu starten

Überprüfen Sie den Bluetooth-Funkstatus, der von der Problembehandlung nicht behoben wurde

Manchmal ist es ein Treiberproblem, und eine einfache Möglichkeit, es zu beheben, besteht darin, es zu aktualisieren oder noch besser den Treiber zu deinstallieren, neu zu starten und Windows den Rest erledigen zu lassen.

  • Öffnen Sie den Windows Geräte-Manager mit Win+X gefolgt von M
  • Erweitern Sie den Abschnitt Bluetooth
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bluetooth-Radio und wählen Sie die Deinstallation des Treibers.
  • Starten Sie den Computer neu.

Wenn Sie sich das nächste Mal anmelden, installiert Windows automatisch den Treiber.

Wenn Sie den Treiber kürzlich aktualisiert haben und dieses Problem dann aufgetreten ist, müssen Sie möglicherweise den Bluetooth-Treiber zurücksetzen.

4]Starten Sie die Bluetooth-Dienste neu

Geben Sie Services.msc in die Eingabeaufforderung Ausführen (Win + R) ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Dienste-Snap-In zu öffnen.

Suchen Sie nach , klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Neu starten“.

Der Dienst wird neu gestartet, und wenn ein Fehler mit dem zugehörigen Dienst auftritt, werden Sie darüber informiert.

Sobald Sie fertig sind, können Sie versuchen, die Bluetooth-Option aus- und einzuschalten.

Als letzte Option können Sie das Bluetooth-Gerät auch entkoppeln und reparieren, wenn Sie Probleme mit verbundenen Geräten haben und nicht funktionieren.

Ich hoffe, Sie konnten den Fehler durch den Troubleshooter beseitigen.