Update-Richtlinien sind festgelegt, werden aber ignoriert – Microsoft Edge

Kürzlich, nachdem ich den Microsoft Edge-Webbrowser aktualisiert hatte, fand ich das auf seiner Seite ” Über das Programm” wird die Meldung angezeigt: (Um)Update-Richtlinien sind festgelegt, werden aber ignoriert, da dieses Gerät keiner Domäne angehört(Update-Richtlinien sind konfiguriert, werden aber ignoriert, da dieses Gerät keiner Domäne angehört) .

Wenn Malware in ein System eindringt, ändert sie normalerweise einige Richtlinien, sodass ein Hacker die Kontrolle über den Computer eines Benutzers übernehmen kann. Dies gilt jedoch nicht für die Meldung, die im Browser angezeigt wird Kante. Wenn Sie also diese Meldung unter ” Über den Browser (Um)Kante , assoziieren Sie es nicht mit einer Malware-Infektion. Sie müssen sich keine Sorgen machen, da Ihr System absolut sicher ist.

In diesem Beitrag werden wir sehen, was dieser Fehler ist und wie er behoben werden kann.

Update-Richtlinien sind konfiguriert, werden aber ignoriert, da dieses Gerät keiner Domäne angehört.

Wenn Sie die Nachricht sorgfältig lesen, werden Sie genau verstehen, was sie bedeutet. Das steht eindeutig für Microsoft Edge(Microsoft Edge) Einige Updaterichtlinien sind konfiguriert, aber diese Richtlinien können nicht angewendet werden, da das Gerät keiner Domäne angehört. Was bedeutet das Wort Domäne? Domain Fenster(Windows-Domäne) ist ein Netzwerk, in dem eine Person oder eine Gruppe von Personen (IT-Experten) alle mit einem bestimmten Netzwerk verbundenen Computer steuern kann. Diese Art von Netzwerk wird üblicherweise in einer Geschäftsumgebung verwendet.

Beeinflusst es Ihr Surferlebnis? Nun, die Antwort auf diese Frage lässt sich leicht aus der Nachricht ziehen. Die Meldung besagt, dass die aktualisierten Richtlinien vom Endbenutzer ignoriert werden können. Folglich(Daher) hat dies keinen Einfluss auf Ihr Surferlebnis. Sie können verwenden Microsoft Edge zum Surfen im Internet wie gewohnt.

Lesen(Lesen) . Korrigieren Sie Microsoft Edge-Installations- und Aktualisierungsfehlercodes).

So beheben Sie diesen Fehler

Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie Ihren Computer mit dem Netzwerk verbinden Windows-Domäne(Windows-Domäne), wenn Sie Richtlinien wünschen Aktualisierung(Update) wurden befolgt.

Wenn Sie ein Benutzer sind Windows 10 Heim können Sie diese Meldung als Problem ignorieren Windows 10 Heim unterstützt kein Netzwerk Windows-Domäne(Windows-Domäne) .

Wenn Sie eine Nicht-Windows 10-Edition von Windows 10 haben Heim , können Sie Ihr System ganz einfach einer Domäne hinzufügen. Nachdem Sie sich mit der Domäne verbunden haben, starten Sie den Browser neu Kante (falls Sie es bereits geöffnet haben) und gehen Sie zum Abschnitt ” Hilfe und Feedback > Ö(Über) das Programm.” Sie werden sehen, dass die Nachricht verschwunden ist.

Hoffe das hilft.

weiter lesen(Lesen Sie weiter). Diese Einstellung wird von Ihrem Administrator erzwungen – Chrome-Fehler).

Kürzlich, nach der Aktualisierung des Microsoft Edge-Webbrowsers, habe ich festgestellt, dass eine Nachricht auf der Info-Seite angezeigt wird: Update-Richtlinien sind konfiguriert, werden aber ignoriert, da dieses Gerät keiner Domäne angehört.

Wenn Malware in ein System eindringt, ändert sie im Allgemeinen einige der Richtlinien, sodass der Hacker die Kontrolle über den Computer des Benutzers erlangen kann. Bei der Meldung, die im Edge-Browser angezeigt wird, ist dies jedoch nicht der Fall. Wenn Sie diese Meldung also im Info-Bereich Ihres Edge-Browsers sehen, beziehen Sie sie nicht auf die Malware-Infektion. Sie müssen sich keine Sorgen machen, da Ihr System absolut sicher ist.

Update-Richtlinien sind konfiguriert, werden aber ignoriert, da dieses Gerät keiner Domäne angehört

In diesem Beitrag werden wir sehen, was dieser Fehler ist und wie er behoben werden kann.

Update-Richtlinien sind konfiguriert, werden aber ignoriert, da dieses Gerät keiner Domäne angehört

Wenn Sie die Nachricht sorgfältig lesen, wissen Sie, was diese Nachricht genau bedeutet. Es wird eindeutig angegeben, dass einige Update-Richtlinien für Microsoft Edge konfiguriert sind, diese Richtlinien jedoch nicht angewendet werden können, da das Gerät nicht mit der Domäne verbunden ist. Was bedeutet das Wort Domäne? Eine Windows-Domäne ist ein Netzwerk, in dem eine Person oder ein Team von Personen (IT-Experten) alle mit einem bestimmten Netzwerk verbundenen Computer steuern kann. Diese Art von Netzwerk wird im Allgemeinen in einer Geschäftsumgebung verwendet.

Beeinflusst es Ihr Surferlebnis? Nun, die Antwort auf diese Frage lässt sich leicht aus der Nachricht ableiten. Die Meldung besagt, dass die aktualisierten Richtlinien vom Endbenutzer ignoriert werden können. Daher hat dies keinen Einfluss auf Ihr Surferlebnis. Sie können Microsoft Edge wie gewohnt zum Surfen im Internet verwenden.

lesen: Fehlercodes für die Microsoft Edge-Installation und -Aktualisierung beheben.

So beheben Sie diesen Fehler

Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie Ihren Computer mit dem Windows-Domänennetzwerk verbinden, wenn Sie möchten, dass die Update-Richtlinien befolgt werden.

Wenn Sie ein Windows 10 Home-Benutzer sind, können Sie diese Meldung ignorieren, da die Windows 10 Home Edition den Beitritt zum Windows-Domänennetzwerk nicht unterstützt.

Wenn Sie eine andere Windows 10-Edition als Windows 10 Home haben, können Sie Ihr System einfach mit der Domäne verbinden. Nachdem Sie sich mit der Domäne verbunden haben, starten Sie den Edge-Browser neu (falls Sie ihn bereits geöffnet haben) und gehen Sie zu „Hilfe und Feedback > Um.“ Sie werden sehen, dass die Nachricht verschwunden ist.

Hoffe das hilft.

Lesen Sie weiter: Diese Einstellung wird von Ihrem Administrator erzwungen – Chrome-Fehler.