Verhindern Sie, dass Microsoft Edge in Windows 10 im Hintergrund ausgeführt wird

Microsoft Edge läuft im Hintergrund weiter. Daher startet es schneller und ist nützlich, wenn Sie Benachrichtigungen erhalten möchten. Obwohl Windows 11/10 es in einem angehaltenen Zustand hält, kann es dennoch etwas Energie und Ressourcen verbrauchen. In diesem Beitrag zeige ich, wie Sie das neue deaktivieren können Microsoft Edge ( Chrom ) nicht mehr im Hintergrund laufen.

Kante blockieren(Block Edge) nicht im Hintergrund ausgeführt werden

Wann Kante im Hintergrund läuft, erscheint es in der Taskleiste. Obwohl Sie schließen können Kante Von hier aus ist es am besten sicherzustellen, dass es nicht im Hintergrund läuft. Befolgen Sie diese Methoden, um die Hintergrundoption zu deaktivieren:

  • Deaktivieren Sie über das Taskleistensymbol
  • Über Einstellungen deaktivieren
  • Deaktivieren Sie es über die Registrierung
  • Passen Sie die Gruppenrichtlinieneinstellung an.

Deaktivieren ist eine Option. Es hängt davon ab, wie Sie den Browser verwenden. Wenn Sie Benachrichtigungen von Websites erhalten möchten, während diese nicht geöffnet sind, schalten Sie sie nicht aus.

1]Deaktivieren über das Taskleistensymbol

Wann Kante im Hintergrund arbeitet, sehen Sie sein Symbol im Bereich Benachrichtigungen in der Taskleiste(Infobereich der Taskleiste).

  • Rechtsklick(Rechtsklick) Bedienfeldsymbol Edge-Aufgaben.(Edge-Taskleiste)
  • Deaktivieren Sie Microsoft Edge zulassen(Microsoft Edge deaktivieren) im Hintergrund laufen lassen.
  • Starten Sie Microsoft Edge neu.

1]Über Einstellungen deaktivieren

Deaktivieren Sie die Ausführung von Edge im Hintergrund

  • Geben Sie in die Adressleiste ein edge://einstellungen/system und drücken Sie die Eingabetaste .(Eintreten)
  • Option deaktivieren Führen Sie weiterhin Hintergrund-Apps aus, wenn Microsoft Edge geschlossen ist(Apps im Hintergrund weiter ausführen, wenn Microsoft Edge geschlossen ist) .

Manchmal ist mir das auch nach dem Deaktivieren dieser Option aufgefallen Kante läuft im Hintergrund weiter und umgekehrt.

Wenn dies der Fall ist, folgen Sie einer der beiden Methoden Registrierung(Registry) oder eine Methode Gruppe Öffentlich . Windows Home-Benutzer(Windows Home) kann nur die verwenden Registrierung(Registrierung) .

2] Veränderung(Change Registry) Registrierungseinstellung, um den Betrieb zu deaktivieren Kante im Hintergrund.

Deaktivieren Sie die Ausführung von Microsoft Edge im Hintergrund

Öffnen Sie den Registrierungseditor und navigieren Sie zu

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\

Wenn Sie ihn nicht finden können, erstellen Sie einen neuen Schlüssel oder Ordner unter Microsoft und ruf sie an Microsoft Edge .

Schlüsselfertig Microsoft Edge Erstellen Sie einen anderen Schlüssel Hauptsächlich . Stellen Sie sicher, dass der Pfad jetzt genau wie der folgende aussieht:

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\MicrosoftEdge\Main

Wenn ja, dann im Ordner Hauptsächlich Erstellen Sie eine neue 32-Bit-Datei DWORD Mit Namen AllowPrelaunch.

Doppelklicken Sie, um es zu öffnen und den Wert einzustellen 0 (Null).

OK klicken.

Es wird die Arbeit einstellen Kante im Hintergrund.

3] Gruppenrichtlinie verwenden(Gruppenrichtlinie verwenden), um Einstellungen zu ändern Edge vor dem Start.(Kante)

  • Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor durch Eingabe gpedit.msc in der Reihe ” Laufen(Ausführen)” und drücken Sie dann die Eingabetaste .(Eintreten)
  • Gehe zu Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Microsoft Edge
  • Finden Sie eine Richtlinie, die besagt: Ermöglicht Microsoft Edge den Vorabstart beim Windows-Start … und jedes Mal, wenn Edge geschlossen wird(Ermöglicht Microsoft Edge, beim Windows-Start vorab zu starten … und jedes Mal, wenn Edge geschlossen wird) “.
  • Doppelklicken Sie darauf, um es zu bearbeiten, und wählen Sie dann ” Deaktiviert”.(deaktiviert)
  • Sie können auch aus der Dropdown-Liste ” Pre-Launch verhindern(revent pre-launching)”.
  • Klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche OK

Wenn Sie den Pre-Launch deaktivieren, Microsoft Edge wird während der Windows-Anmeldung nicht vorab gestartet, wenn das System im Leerlauf ist oder jedes Mal Microsoft Edge schließt.

Sie können jede der Methoden verwenden, aber prüfen Sie immer, welche für Sie funktioniert hat. Ich hoffe, einer von ihnen hat bei Ihnen funktioniert und Sie konnten den neuen deaktivieren Microsoft Edge Chrom davon ab, im Hintergrund zu laufen.

Microsoft Edge läuft weiterhin im Hintergrund. Es startet daher schneller und ist nützlich, wenn Sie Benachrichtigungen erhalten möchten. Während Windows 11/10 es in einem angehaltenen Zustand hält, kann es dennoch etwas Strom und Ressourcen verbrauchen. In diesem Beitrag zeige ich, wie Sie die Ausführung des neuen Microsoft Edge (Chromium) im Hintergrund deaktivieren können.

Verhindern Sie, dass Edge im Hintergrund ausgeführt wird

Wenn Edge im Hintergrund ausgeführt wird, wird es in der Taskleiste angezeigt. Obwohl Sie Edge von hier aus schließen können, sollten Sie am besten sicherstellen, dass es nicht im Hintergrund ausgeführt wird. Befolgen Sie diese Methoden, um die Hintergrundoption zu deaktivieren:

  • Deaktivieren Sie über das Symbol in der Taskleiste
  • Deaktivieren Sie über die Einstellungen
  • Deaktivieren Sie es über die Registrierung
  • Konfigurieren Sie die Gruppenrichtlinieneinstellung.

Ausschalten ist eine Option. Es hängt davon ab, wie Sie den Browser verwenden. Wenn Sie weiterhin Benachrichtigungen von Websites erhalten möchten, während diese nicht geöffnet sind, schalten Sie sie nicht aus.

1]Deaktivieren Sie über das Taskleistensymbol

Microsoft Edge im Hintergrund laufen lassen

Wenn Edge im Hintergrund ausgeführt wird, sehen Sie sein Symbol im Infobereich der Taskleiste.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Edge-Taskleistensymbol
  • Deaktivieren Sie die Option Microsoft Edge im Hintergrund ausführen lassen.
  • Starten Sie Microsoft Edge neu.

1]Ausschalten über Einstellungen

Deaktivieren Sie die Ausführung von Edge im Hintergrund

  • Geben Sie in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Deaktivieren Sie die Einstellung.

Ich habe manchmal bemerkt, dass Edge auch nach dem Deaktivieren der Option im Hintergrund weiterläuft und umgekehrt.

Wenn das bei Ihnen der Fall ist, folgen Sie entweder der Registry-Methode oder der Group Public-Methode. Benutzer von Windows Home können nur die Registrierungsmethode verwenden.

2]Ändern Sie die Registrierungseinstellung, um zu verhindern, dass Edge im Hintergrund ausgeführt wird

Deaktivieren Sie die Ausführung von Microsoft Edge im Hintergrund

Öffnen Sie den Registrierungseditor und navigieren Sie zu

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\

Wenn Sie es nicht finden können, erstellen Sie einen neuen Schlüssel oder Ordner unter und benennen Sie ihn Microsoft Edge.

Erstellen Sie unter Schlüssel einen weiteren Schlüssel Hauptsächlich. Überprüfen Sie, ob der Pfad jetzt genau wie unten aussieht:

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\MicrosoftEdge\Main

Wenn ja, erstellen Sie im Hauptordner ein neues 32-Bit-DWORD mit dem Namen AllowPrelaunch.

Doppelklicken Sie, um es zu öffnen, und setzen Sie den Wert auf 0 (Null).

OK klicken.

Dadurch wird verhindert, dass Edge im Hintergrund ausgeführt wird.

3]Verwenden Sie die Gruppenrichtlinie, um die Pre-Launch-Einstellungen für Edge zu ändern

  • Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor durch Eingabe gpedit.msc in der Eingabeaufforderung Ausführen gefolgt von Drücken der Eingabetaste
  • Navigieren Sie zu Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Microsoft Edge
  • Suchen Sie die Richtlinie mit der Aufschrift „.“
  • Doppelklicken Sie, um es zu bearbeiten, und wählen Sie dann das Optionsfeld Deaktiviert
  • Sie können auch aus dem Dropdown-Menü „P“ auswählen.
  • Klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche OK

Wenn Sie den Vorabstart verhindern, wird Microsoft Edge während der Windows-Anmeldung, wenn das System im Leerlauf ist oder jedes Mal, wenn Microsoft Edge geschlossen wird, nicht vorab gestartet.

Sie können jede der Methoden befolgen, aber überprüfen Sie immer, welche für Sie funktioniert hat. Ich hoffe, einer von ihnen hat für Sie funktioniert, und Sie konnten das neue Microsoft Edge Chromium daran hindern, im Hintergrund ausgeführt zu werden.