Virtual Machine Management befindet sich nicht auf dieser Maschine

Auch wenn Sie eingeschaltet sind Hyper-V mit Hilfe Windows-Funktionen(Windows Features) , zeigt der PC möglicherweise einen Fehler an. Einer dieser Fehler sagt : “Virtual Machine Management ist auf diesem Computer nicht vorhanden.” Stellen Sie sicher, dass die Funktion „Hyper-V-Dienste“ aktiviert ist. (Die Verwaltung virtueller Maschinen ist auf dieser Maschine nicht vorhanden. Stellen Sie sicher, dass die Funktion „Hyper-V-Dienste“ aktiviert ist.) In diesem Beitrag wird vorgeschlagen, wie Sie diesen Fehler beheben können. Diese Anleitung funktioniert in Windows11 und Windows 10 .

Kontrolle(Machine Management) virtuelle Maschinen fehlen auf dieser Maschine

Befolgen Sie diese Methoden mit einem Administratorkonto, um diesen Fehler zu beheben:

  1. Installieren Sie Hyper-V-Dienste
  2. Aktivieren Sie Hyper-V-Dienste
  3. Drittanbieter deaktivieren Software für virtuelle Maschinen(Software für virtuelle Maschinen)

Hyper-V nicht in Version angeboten Windows-Startseite . Es kann jedoch aktiviert werden.

1]Installieren Sie Hyper-V-Dienste

Installieren Sie Hyper-V-Dienste

Bei der Installation Hyper-V-Komponente(Hyper-V-Funktion) Fenster Es ist möglich, dass Sie oder Ihr System keine haben Dienstleistungen (Dienstleistungen)Hyper-V .

  1. drücken Sie die Taste(Drücken Sie)” Anfang(Start)” und geben Sie ” Aufnahme(Windows-Funktionen einschalten) oder Windows-Funktionen deaktivieren.
  2. Klicken(Klicken Sie), um es auszuführen, wenn es angezeigt wird, und suchen Sie dann nach Hyper-V-Plattform.(Hyper-V-Plattform)
  3. Klicken(Klicken Sie auf) Pluszeichen zum Erweitern und erweitern Sie dann die Plattform Hyper-V.(Hyper-V-Plattform)
  4. Vergewissere dich(Make), dass alle Kontrollkästchen aktiviert sind, einschließlich Dienstleistungen (Dienstleistungen)Hyper-V.
  5. Drück den Knopf(Klicken) ” OK(OK-Taste) » um Dienste zu installieren VMMS .

Verwandt(Verwandt) : Sicherheitseinstellungen sind in Hyper-V ausgegraut.

2]Aktivieren Sie Hyper-V-Dienste

Windows Hyper-V-Dienste

  • Öffnen Sie das Dienste-Snap-In durch Eingabe services.msc in der Reihe ” Ausführen” und drücken Sie dann die ” (Laufen)Eingang(Eintreten) ” .
  • Finden(Suchen Sie Hyper-V) Hyper-V-Dienste und stellen Sie sicher, dass sie ausgeführt werden.
  • Dienstleistungen wie z HV-Host-Service, Service(HV Host Service) Austausch Daten(Data Exchange Service), Schnittstelle Gästebetreuung, Bedienung (Besucherservice)Stromausfälle(Abschaltung) usw.

Es kümmert sich auch um jeden Fehler, dass ein Dienst, der zum Verwalten virtueller Maschinen benötigt wird, nicht ausgeführt wird.

3]Drittanbieter deaktivieren Software für virtuelle Maschinen(Software für virtuelle Maschinen)

Wenn Sie andere Software für virtuelle Maschinen auf Ihrem PC installiert haben, ist es an der Zeit, sie zu deaktivieren oder zu deinstallieren. Die Dienste können widersprüchlich sein Hyper-V Nach(Hyper-V. einmal) Deaktivieren Ich würde empfehlen, dass Sie es vollständig entfernen Hyper-V, und dann neu installieren.

Sollte Hyper-V aktiviert werden?

Wenn Sie vorhaben, ein anderes Betriebssystem wie z Windows11 oder Linux Dextro also kein Dual-Boot Hyper-V ist der einfachste Weg. Dies ist eine kostenlose Software für virtuelle Maschinen, die die meiste Zeit funktioniert.

Ist es möglich, Hyper-V-Dienste zu deaktivieren?

Sie können Dienste deaktivieren Hyper-V aber dann bekommst du fehler. Diese Dienste sind für den ordnungsgemäßen Betrieb erforderlich Hyper-V und einige Funktionen sind von diesen Diensten abhängig. (Hyper-V) Daher wird empfohlen, diese Dienste zu installieren.

Hyper-V gut ? Sollte ich es benutzen Hyper-V oder virtuelle Kiste ?

Hyper-V gut, bietet aber möglicherweise nicht die gleichen Anpassungsvorschläge wie Virtuelle Kiste . Es ist praktisch, da es einfach zu installieren, einfach einzurichten und einfach ist. Einer der größten Vorteile der Verwendung Hyper-V ist, dass es im Gegensatz zu mehr Betriebssysteme unterstützt und plattformübergreifend funktioniert Hyper-V was nur mit funktioniert Fenster .

Wie Arbeitsspeicher(RAM) benötige ich für eine virtuelle Maschine?

Die richtige Antwort ist das Minimum Arbeitsspeicher(RAM), das vom Gastbetriebssystem benötigt wird. Dies hängt jedoch auch von der Lautstärke ab Arbeitsspeicher(RAM) auf Ihrem Computer. Eine der besten Möglichkeiten, um hervorzuheben RAM(RAM) – Stellen Sie die Mindestlautstärke ein und wählen Sie dann die Funktion aus dynamisch(Dynamischer) Speicher, der nur die benötigte Menge belegt RAM(RAM) . Dadurch wird die Mindestlautstärke gewährleistet Arbeitsspeicher(RAM) wird nicht gesperrt.

Hyper-V – Das Generation 1(Generation 1) bzw Generation 2(Generation 2) ?

Er unterstützt beides. Gen 1 unterstützt sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Versionen und Gen 2 unterstützt nur UEFI und 64-Bit-Versionen. Dies wird in Zukunft zu einer nutzlosen Funktion, da die meisten Computer jetzt 64-Bit sind. Es ist ratsam, die 64-Bit-Version zu verwenden, aber stellen Sie auch sicher, dass auf Ihrem Motherboard UEFI installiert ist.

Ich hoffe, der Beitrag war leicht verständlich und Sie konnten den Fehler beheben ” Virtual Machine Management ist auf dieser Maschine nicht vorhanden”.(Virtual Machine Management ist auf dieser Maschine nicht vorhanden)

Auch wenn Sie die aktiviert haben Hyper-V Wenn Sie Windows-Funktionen verwenden, zeigt der PC möglicherweise einen Fehler an. Ein solcher Fehler sagt: Die Verwaltung virtueller Maschinen ist auf dieser Maschine nicht vorhanden. Stellen Sie sicher, dass die Funktion „Hyper-V-Dienste“ aktiviert ist. In diesem Beitrag wird vorgeschlagen, wie Sie diesen Fehler beheben können. Dieses Handbuch funktioniert unter Windows 11 und Windows 10.

Virtual Machine Management ist auf dieser Maschine nicht vorhanden

Virtual Machine Management ist auf dieser Maschine nicht vorhanden

Befolgen Sie diese Methoden mit dem Administratorkonto, um diesen Fehler zu beheben:

  1. Installieren Sie Hyper-V-Dienste
  2. Aktivieren Sie Hyper-V-Dienste
  3. Deaktivieren Sie Virtual Machine-Software von Drittanbietern

Hyper-V wird in der Windows Home-Version nicht angeboten. Es kann jedoch aktiviert werden.

1]Installieren Sie Hyper-V-Dienste

Installieren Sie Hyper-V-Dienste

Bei der Installation der Hyper-V-Funktion in Windows ist es möglich, dass Sie Hyper-V-Dienste installiert haben oder das System diese nicht installiert hat.

  1. Drücken Sie die Starttaste und geben Sie Windows-Funktionen ein- oder ausschalten ein.
  2. Klicken Sie, um es zu starten, wenn es angezeigt wird, und suchen Sie dann die Hyper-V-Plattform
  3. Klicken Sie zum Erweitern auf das Pluszeichen und erweitern Sie dann die Hyper-V-Plattform
  4. Stellen Sie sicher, dass alle Kästchen ausgewählt sind, einschließlich Hyper-V-Dienste
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ok, um die VMMS-Dienste zu installieren.

verbunden: Sicherheitseinstellungen sind in Hyper-V ausgegraut.

2]Aktivieren Sie Hyper-V-Dienste

Hyper-V-Dienste Windows

  • Öffnen Sie das Dienste-Snap-In durch Eingabe services.msc in der Eingabeaufforderung Ausführen und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Suchen Sie die Hyper-V-Dienste und vergewissern Sie sich, dass sie ausgeführt werden
  • Dienste wie HV Host Service, Data Exchange Service, Guest Service Interface, Shutdown Service etc.

Es kümmert sich auch um alle Fehler im Zusammenhang mit Der Dienst, der zum Verwalten virtueller Maschinen erforderlich ist, wird nicht ausgeführt.

3]Deaktivieren Sie die Virtual Machine-Software von Drittanbietern

Wenn Sie eine andere VM-Software auf Ihrem PC installiert haben, ist es an der Zeit, sie zu deaktivieren oder zu deinstallieren. Es ist möglich, dass die Dienste mit Hyper-V in Konflikt stehen. Nach der Deaktivierung würde ich empfehlen, Hyper-V vollständig zu deinstallieren und dann neu zu installieren.

Sollte Hyper-V aktiviert werden?

Wenn Sie vorhaben, ein anderes Betriebssystem wie Windows 11 oder Linux Dextro ohne Dual-Boot zu installieren, ist Hyper-V der einfache Weg. Es ist eine kostenlose Software für virtuelle Maschinen und funktioniert die meiste Zeit.

Kann ich Hyper-V-Dienste deaktivieren?

Sie können die Hyper-V-Dienste deaktivieren, erhalten dann aber Fehlermeldungen. Diese Dienste sind erforderlich, damit Hyper-V wie erwartet funktioniert, und einige Funktionen hängen von diesen Diensten ab. Es wird daher empfohlen, diese Dienste zu installieren.

Ist Hyper-V gut? Soll ich Hyper-V oder VirtualBox verwenden?

Hyper-V ist gut, bietet aber möglicherweise nicht die gleichen Anpassungsangebote wie Virtual Box. Es ist praktisch, da es einfach zu installieren, einfach zu konfigurieren und unkompliziert ist. Einer der größten Vorteile der Verwendung von Hyper-V besteht darin, dass es mehr Betriebssysteme unterstützt und im Gegensatz zu Hyper-V, das nur Windows ist, plattformübergreifend funktioniert.

Wie viel RAM benötige ich für eine virtuelle Maschine?

Die richtige Antwort ist die Mindestmenge an RAM, die das Gastbetriebssystem benötigt. Dies hängt jedoch auch von der Größe des Arbeitsspeichers Ihres Computers ab. Eine der besten Möglichkeiten, RAM zuzuweisen, besteht darin, eine Mindestmenge einzurichten und dann die Funktion Dynamischer Speicher zu wählen, die nur die Menge an benötigtem RAM belegt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Mindestmenge an RAM nicht blockiert wird.

Hyper-V ist Generation 1 oder Generation 2?

Es unterstützt beides. Gen 1 unterstützt sowohl 32-Bit als auch 64-Bit, während Gen 2 nur UEFI und 64-Bit unterstützt. Dies wird in Zukunft zu einer sinnlosen Funktion, da die meisten PCs jetzt 64-Bit sind. Es ist ratsam, dass Sie 64-Bit verwenden, aber auch sicherstellen, dass Sie UEFI auf Ihrem Motherboard haben.

Ich hoffe, der Beitrag war leicht verständlich und Sie konnten den Fehler beheben.