VLC verwaschene Farben und Problem mit Farbverzerrungen

Wenn es darum geht, Ihre Lieblingsfilme oder -videos auf der Plattform anzusehen Fenster , wird die Verwendung des VLC Media Players empfohlen. (VLC Multimedia Player) Dies ist ein gutes Programm, aber es ist bekannt, dass es manchmal unerwünschte Probleme verursacht, insbesondere wenn die Standardeinstellungen des Programms mehr auf Kompatibilität als auf Qualität ausgerichtet sind. Beispielsweise werden Schwarzwerte in Bildern manchmal nicht richtig angezeigt und erscheinen grau. Das Bild ist wie unten gezeigt verschwommen oder milchig.

Der Mediaplayer ist wichtiger als alles andere, um alle Arten von Multimediadateien wie Filme oder Videos abzuspielen. Dieser Open-Source-Mediaplayer ist extrem leistungsfähig, einfach zu bedienen und kann leicht an die Anforderungen des Benutzers angepasst werden. Die äußerst beeindruckenden Funktionen von VLC ermöglichen(VLC) spielen die meisten Multimediadateien ab, einschließlich Streaming-Protokolle, und funktionieren auf allen Plattformen. Außerdem, VLC-Player(VLC) unterstützt die meisten Videodateiformate, ohne dass zusätzliche Mediencodecs erforderlich sind. Dieser fortschrittliche Mediaplayer steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Anscheinend einige Benutzer VLC Media Player(VLC) hat mehrere Probleme mit der Videowiedergabe gemeldet VLC . Benutzer sehen ein verzerrtes Video und können während der Videowiedergabe in zufälligen Abständen seltsame Farben feststellen. Das Video gibt nicht die richtige Farbe wieder und die Farben wirken verwaschen. Die Hauptursache des Problems könnte auf ein Problem mit den Grafiktreibern oder auf ein Problem mit dem Codec zurückzuführen sein, der das Video nicht richtig dekodieren kann.

Wenn Sie auf verwaschene Farben stoßen VLC und Farbverzerrungsproblemen können Sie mit ein paar geringfügigen Anpassungen den normalen Betrieb wiederherstellen VLC-Player(VLC) . Hier sind einige Vorschläge, um das Problem zu beheben.

VLC verwaschene Farben und Farbverzerrungsprobleme

Auf den ersten Blick fällt es Ihnen jedoch möglicherweise schwer, die Änderung zu bemerken, wenn Sie beispielsweise dasselbe Video in verschiedenen Videoplayern abspielen VLC Media Player und Windows Media Player Auf zwei verschiedenen Bildschirmen und beim Vergleichen von Bildern sollte der Unterschied offensichtlich sein. leicht zu erraten.

Wenn Sie also einen Unterschied in den Farben bemerken, insbesondere in den Schwarzwerten, versuchen Sie, die Systemkonfiguration an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

eines] Anpassen(Anpassen) der Videofarbe mithilfe der Einstellungen Nvidia.

Rechtsklick(Rechtsklick) auf den Desktop des Computersystems und wählen Sie daraus aus NVIDIA-Systemsteuerung(NVIDIA Systemsteuerung). Wenn Sie keinen Eintrag finden, drücken Sie die Taste Fenster(Windows-Taste) , eingeben NVIDIA-Systemsteuerung(NVIDIA Systemsteuerung) und wählen Sie eine Option aus den Suchergebnissen aus.

Dort in der Sektion Wählen Sie eine Aufgabe(Wählen Sie eine Aufgabe)” sehen Sie 3 Überschriften:

  1. 3D-Einstellungen
  2. Anzeige
  3. Video.

Wählen Sie „Video“ und gehen Sie zu „Videofarboptionen anpassen“.

VLC hat Farben ausgewaschen

Aktivieren Sie hier die Option „Mit NVIDIA-Einstellungen“ und gehen Sie auf den Reiter „ Zusätzlich”.(Fortschrittlich)

Wählen Sie nun ” Voll (0–255)(Voll (0-255)) statt ” Begrenzt” (16–235)(Limited (16-235)) im Menü Dynamikbereich.

Klicken Sie auf „Übernehmen“, um Änderungen vorzunehmen.

Danach werden Sie Änderungen auf dem Display bemerken.(Sobald Sie fertig sind, werden Sie die Änderung in der Anzeige bemerken.)

2]Grafikkarteneinstellungen ändern

Das Problem tritt hauptsächlich aufgrund eines Problems mit eingeschaltetem Video auf VLC mit Hardwareumbau YUV > RGB auf den Karten ausgewählt NVIDIA . Default VLC spielt alle Videoinhalte ab YUV MKV mit (YUV MKV)RGB ab 16(RGB 16) auf 235 statt 0,255. Also VLC spielt Video im TV-Format ab RGB 16 bis zu 235. Deaktivieren Sie die Funktion, die jeden Frame konvertiert YUV ein Fernsehformat, in RGB . Dies ist ein clientseitiger Fix für Inhalte YUV.

Öffnen Sie den VLC Mediaplayer.

Gehe zu ” Werkzeug(Werkzeug)” und drücken Sie ” Einstellungen(Präferenz)” im Dropdown-Menü.

Klicken Video.(Video.)

BEI Video-Einstellungen(Videoeinstellungen) deaktivieren ” Verwenden Sie Hardware-YUV> RGB-Konvertierungen.

Einschalten beschleunigte Videoausgabe (Overlay).(Beschleunigte Videoausgabe (Overlay).)

Einschalten Fensterdekoration(Fensterdekorationen) .

Speichern(Speichern), um die Änderungen zu übernehmen.

Starten Sie den VLC-Player neu.

3] Installieren Sie OpenGL(Setze OpenGL) als Methode Ausgang(Ausgangs-)Video .

Gehe zu ” Werkzeug(Werkzeug)” und drücken Sie ” Einstellungen(Präferenz)” im Dropdown-Menü.

Klicken Sie auf Video.

Finden Sie eine Methode Ausgang(Ausgabe) Video und wählen Sie die Videoausgabe aus der Dropdown-Liste aus öffnengl.(OpenGL-Videoausgabe)

Speichern(Speichern), um die Änderungen zu übernehmen.

Starten Sie den VLC-Player neu.

Wenn das nicht hilft, wählen Sie „Extras“ aus dem Menü, gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Video“. Dann können Sie Folgendes in absteigender Reihenfolge der Wiedergabeleistung versuchen:

  • Wechseln Sie zu DirectX (DirectDraw)
  • Wenn das nicht funktioniert, schalten Sie auf Videoausgabe um Windows GDI und siehe.(Windows-GDI)

Hoffe etwas hilft.

Verwandte Lektüre(Verwandte Lektüre): VLC Media Player springt und verzögert.

Wenn es darum geht, Ihre Lieblingsfilme oder -videos auf der Windows-Plattform anzusehen, ist der VLC Multimedia Player die empfohlene Wahl. Es ist ein gutes Programm, aber es ist bekannt, dass es gelegentlich unerwünschte Probleme verursacht – besonders wenn die Standardeinstellungen des Programms mehr auf Kompatibilität als auf Qualität ausgerichtet sind. Beispielsweise werden die Schwarzwerte in Bildern manchmal nicht richtig angezeigt und erscheinen grau. Das Bild ist verwaschen oder milchig, wie die unten abgebildeten.

Der Mediaplayer ist wichtiger als alles andere, um Multimediadateien wie Filme oder Videos abzuspielen. Dieser Open-Source-Mediaplayer ist extrem leistungsfähig, einfach zu bedienen und kann problemlos an die Anforderungen der Benutzer angepasst werden. Die äußerst beeindruckenden Funktionen von VLC spielen die meisten Multimediadateien ab, einschließlich Streaming-Protokolle, und laufen auf allen Plattformen. Darüber hinaus unterstützt der VLC-Player die meisten Videodateiformate, ohne dass zusätzliche Mediencodecs erforderlich sind. Dieser funktionsreiche Mediaplayer steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Anscheinend haben einige Benutzer des VLC Media Players einige Probleme beim Abspielen von Videos auf VLC gemeldet. Die Benutzer sehen ein verzerrtes Video und können während der Videowiedergabe in zufälligen Abständen eine seltsame Farbe beobachten. Das Video kann keine richtige Farbe wiedergeben und die Farben scheinen ausgewaschen zu sein. Die Hauptursache des Problems kann auf ein Problem mit Grafiktreibern oder auf ein Problem mit einem Codec zurückzuführen sein, der bei der ordnungsgemäßen Dekodierung eines Videos fehlschlägt.

Wenn Sie mit VLC-verwaschenen Farben und Farbverzerrungsproblemen konfrontiert sind, können Sie mit ein paar kleinen Änderungen die Normalität des VLC-Players wiederherstellen. Hier sind ein paar Vorschläge, um das Problem zu beheben.

VLC verwaschene Farben und Problem mit Farbverzerrungen

Auf den ersten Blick kann es für Sie schwierig sein, die Änderung zu bemerken, aber wenn Sie dasselbe Video in verschiedenen Videoplayern abspielen, z. B. VLC Media Player und Windows Media Player, auf zwei verschiedenen Bildschirmen, und die Bilder vergleichen, sollte der Unterschied sein leicht erkennbar.

Wenn Sie also Farbunterschiede feststellen, insbesondere bei den Schwarzwerten, versuchen Sie, die Systemkonfiguration an Ihre Anforderungen anzupassen.

1]Passen Sie die Videofarbe mit den NVIDIA-Einstellungen an

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop des Computersystems und wählen Sie aus NVIDIA-Systemsteuerung davon. Wenn Sie den Eintrag nicht finden/finden können, drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie NVIDIA Control Panel ein und wählen Sie die Option aus den Suchergebnissen aus.

Dort, unter’Wählen Sie eine Aufgabe aus‘Abschnitt sehen Sie 3 Überschriften-

  1. 3D-Einstellungen
  2. Anzeige
  3. Video.

Wählen Sie „Video“ und gehen Sie zu „Videofarbeinstellung anpassen“.

VLC hat Farben ausgewaschen

Aktivieren Sie hier die Option „Mit den NVIDIA-Einstellungen“ und wechseln Sie zur Registerkarte „Erweitert“.

Wählen Sie nun aus Voll (0-255) statt im Dynamikbereich-Menü.

Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderung vorzunehmen.

2]Ändern Sie die Grafikkarteneinstellungen

Das Problem tritt hauptsächlich bei einem Problem mit Video auf VLC auf, wenn Hardware-YUV>RGB-Konvertierung auf Nvidia-Karten ausgewählt ist. Standardmäßig spielt VLC alle Videos von YUV MKV-Inhalten mit RGB 16 bis 235 statt 0,255 ab. Das heißt, der VLC spielt Videos im TV-Format von RGB 16 bis 235 ab. Deaktivieren Sie die Funktion, die jeden Frame von YUV, einem Fernsehformat, in RGB konvertiert. Dies ist ein clientseitiger Fix für einen YUV-Inhalt.

Öffnen Sie den VLC Mediaplayer.

Gehe zu Werkzeug und klicken Sie auf Präferenz aus dem Dropdown-Menü.

klicke auf Video.

Deaktivieren Sie in den Videoeinstellungen die Option für Verwenden Sie Hardware-YUV> RGB-Konvertierungen.

ermöglichen Beschleunigte Videoausgabe (Overlay).

ermöglichen Fensterdekorationen.

Speichern um die Änderungen zu übernehmen.

Starten Sie den VLC-Player neu.

3]Legen Sie OpenGL als Videoausgabemethode fest

Gehe zu Werkzeug und klicken Sie auf Präferenz aus dem Dropdown-Menü.

klicken Sie auf Video.

Suchen Sie die Videoausgabemethode und wählen Sie sie aus OpenGL-Videoausgabe aus dem Drop-Down.

Speichern um die Änderungen zu übernehmen.

Starten Sie den VLC-Player neu.

Wenn dies nicht hilft, wählen Sie „Extras“ aus dem Menü, navigieren Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Video“. Dann können Sie Folgendes versuchen, in der Reihenfolge abnehmender Wiedergabeleistung:

  • Wechseln Sie zu DirectX (DirectDraw)
  • Wenn das nicht funktioniert, wechseln Sie zur Windows GDI-Videoausgabe und sehen Sie nach.

Ich hoffe etwas hilft.

verwandte Lektüre: VLC Media Player springt und verzögert.