Vorteile einer digitalen Entgiftung und wie man dabei vorgeht

Der Eingriff digitaler Geräte in unser Leben ist so groß, dass es fast unmöglich ist, von Zeit zu Zeit auf Ihr Smartphone oder Tablet zu schauen. Digital(Digitale) Geräte sind insofern zu einem festen Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden, als sie uns Zeit, Aufmerksamkeit, Schlaf, Produktivität, Life-Balance und vor allem persönliche Zeit rauben. Obwohl sich die meisten von uns dessen bewusst sind, werden die Konsequenzen erst dann erkannt, wenn wir persönliche Verluste, Stress oder unerwünschte Situationen erleben. Die Sucht nach sozialen Medien nimmt zu, ebenso wie die übermäßige Nutzung von Computern und Smartphones. Es ist bekannt, dass dies die soziale Interaktion sowie die Arbeitseffizienz beeinträchtigt. Digitale Entgiftung(Digital Detox) ist die Zeit, die eine Person benötigt, um sich eine Auszeit von der Nutzung ihres Computers oder Smartphones zu nehmen und die Verbindung zu trennen Internet(Internet), um zum Normalzustand zurückzukehren.

Sie brauchen eine digitale Entgiftung, wenn:

  1. Es fällt Ihnen schwer zu schlafen
  2. Sie geben vor, mit der Arbeit beschäftigt zu sein, aber in Wirklichkeit sind Sie im Internet und tun etwas anderes
  3. Ihre Arbeitseffizienz leidet
  4. Sie überprüfen ständig Benachrichtigungen
  5. Der Gedanke, sich zu trennen Internet(Internet) versetzt Sie in Panik.

Glaubst du, es gibt einen Ausweg?(Glauben Sie, es gibt einen Weg, daraus herauszukommen)?

Die Antwort ist, dass es sehr schwierig ist, weil die ständige Exposition gegenüber neuen Geräten, neuen Technologien in unserem Leben und die damit einhergehende Sucht es uns schwer machen, diese digitalen Interaktionen „abzuschalten“.

Aufgrund der zunehmenden Häufigkeit von psychischen Zusammenbrüchen und stressbedingten Erkrankungen ist jedoch die Notwendigkeit von digitale Entgiftung(Digital Detox) oder ein Zeitraum, in dem eine Person auf die Verwendung elektronischer Geräte verzichtet bzw Internet(Internet) ist eigentlich eine Notwendigkeit.

Digital Detox hat(Digital Detox) Zahlreiche Vorteile . Nachfolgend sind einige davon aufgeführt.

Vorteile der digitalen Entgiftung

  • Ohne ein brummendes Smartphone oder Tablet in der Hand oder Tasche ist es viel einfacher, sich zu entspannen oder zu konzentrieren.
  • Indem Sie Digital Detox praktizieren, können Sie Raum dafür haben Kreativität(kreatives) oder tiefes Nachdenken über Lösungen für Ihre Probleme oder sogar zu bekommen Neue Freunde(neue Freunde) und Plaudern(Sozialisation) mit Menschen.
  • Sie haben mehr Zeit für Ihre Arbeit Hobby(Hobby) – lesen, tanzen, singen, spazieren gehen, Sport treiben.
  • Ganz wichtig – Sie haben mehr Zeit für erholsamer Schlaf(ruhiger Schlaf).
  • Mit Hilfe Digitale Entgiftung Sie können Ihrem Büro mitteilen, dass Sie nicht immer verfügbar sind und daher Arbeit und Privatleben unterscheiden.(Unterscheiden Sie zwischen Arbeit und Privatleben.)
  • Digitale Entgiftung(Digital Detox) auch erhöht die Geschwindigkeit Ihrer Arbeit,(Erhöhen Sie Ihre Arbeitsgeschwindigkeit, ), damit Sie sich besser konzentrieren können. Das wiederum macht Sie mehr produktiv(produktiv) .
  • Vor allem mit Digitale Entgiftung Sie werden in der Lage sein, sich auf mehr zuzubewegen ausgeglichenes Leben(ausgeglichenes Leben) .

Digital Detox nimmt Herausforderungen an

Auch wenn Sie die Vorteile von Digital Detox kennen, ist der Einstieg und das Durchhalten nicht einfach. Das erfordert absolute Selbstdisziplin!

Hier sind ein paar Schritte, die Ihnen den Einstieg erleichtern digitale Entgiftung(Digital Detox) und vor allem, halte dich daran!

  1. Bilden aufführen(Liste) alle elektronischen Geräte auf, die du ausschalten wirst. Bleiben Sie motiviert, denn Sie können auch eine Liste der Aktivitäten erstellen, die Sie interessieren und die Sie gerne gemacht haben, bevor Sie süchtig nach Technologie wurden.
  2. Erreichbar einstellen Tor(Ziel) zum Beispiel mehrere Stunden Digital Detox.
  3. Wenn Sie planen Täglich(tägliche) digitale Entgiftung, Sie können mit Mittagspause, Bewegung, Familienzeit oder einer strengen Zeit von eins oder zwei beginnen. Allmählich, wenn es zur Gewohnheit wird, wird es einfacher, es in eine Routine zu verwandeln.
  4. Wenn Sie sich immer noch schwer tun, können Sie auch versuchen, Ihr Lernzimmer einem Raum zuzuordnen für Gadgets(ein Geräteraum) und alle anderen Räume sind gerätefrei. Ein weiterer Tipp wäre, alle zwei Stunden Ihre E-Mails zu checken und die Limits schrittweise zu erhöhen.
  5. Heutzutage versuchen viele Menschen, eine digitale Entgiftung zu durchlaufen. Finden Sie Ihre Kumpel(Kumpel) .
  6. Erzählen(Erzählen Sie mehr Leuten) davon an mehr Leute. Dies flößt Ihnen mehr Positivität ein, und je mehr Menschen Ihnen folgen, desto motivierter sind Sie, ihnen besser zu folgen.
  7. Am wichtigsten, gut genug Schlaf bekommen(schlafen) und versuchen Sie, Ihr Schlafzimmer frei von technischen Geräten zu halten.

Wenn Sie frustriert darüber sind, wie beschäftigt Sie mit Ihren digitalen Geräten sind, und sie loswerden möchten, dann planen Sie nicht zu viel. Suchen Sie einfach nach Orten, an die Sie gehen können, und nach Dingen, die Sie tun können, und werfen Sie dann alle Ihre digitalen Geräte in die Ecke, kehren Sie zu dem zurück, was Sie vorher waren …. Sei einfach du selbst!

weiter lesen(Lesen Sie weiter) : 10 Anzeichen dafür, dass Sie sicher süchtig nach Ihrem Telefon sind) .

Die Einmischung digitaler Geräte in unser Leben ist so groß, dass es fast unmöglich ist, ab und zu auf Ihr Smartphone oder Tablet zu schauen. Digitale Geräte sind insofern zu einem untrennbaren Bestandteil unseres Alltags geworden, als sie uns unsere Zeit, unsere Konzentration, unseren Schlaf, unsere Arbeitsproduktivität, unser Gleichgewicht im Leben und vor allem unsere persönliche Zeit wegnehmen. Obwohl sich die meisten von uns dessen bewusst sind, werden die Folgen jedoch nur dann erkannt, wenn wir einen persönlichen Verlust erleiden, Stress erleben oder unerwünschte Situationen erleben. Die Sucht nach sozialen Medien nimmt zu, ebenso wie die übermäßige Nutzung von Computern und Smartphones. Es ist bekannt, dass dies die sozialen Interaktionen sowie die Arbeitseffizienz behindert. Digitale Entgiftung ist die Zeit, die eine Person braucht, um von der Nutzung ihres Computers oder Smartphones und der Trennung vom Internet abzuschalten, um zu ihrem normalen Zustand zurückzukehren.

digitale Entgiftung

Sie brauchen eine digitale Entgiftung, wenn:

  1. Es fällt Ihnen schwer zu schlafen
  2. Du tust so, als ob du mit der Arbeit beschäftigt bist, bist aber tatsächlich im Internet und machst etwas anderes
  3. Ihre Arbeitseffizienz leidet
  4. Sie überprüfen ständig die Benachrichtigungen
  5. Der Gedanke, vom Internet getrennt zu sein, versetzt Sie für einen Moment in Panik.

Glaubst du, es gibt einen Weg, daraus herauszukommen??

Die Antwort ist, dass es sehr schwierig ist, weil die ständige Exposition gegenüber neueren Geräten, neueren Technologien in unserem Leben und die damit verbundenen Abhängigkeiten es uns immer schwerer gemacht haben, diese digitalen Interaktionen „abzuschalten“.

Aufgrund zunehmender Fälle von psychischen Zusammenbrüchen und stressbedingten Erkrankungen ist die Notwendigkeit von Digital Detox oder einer Zeit, in der eine Person auf elektronische Geräte oder das Internet verzichtet, jedoch eigentlich eine Notwendigkeit.

Es gibt zahlreiche Vorteile von Digitale Entgiftung. Nachfolgend sind einige davon aufgeführt.

Vorteile der digitalen Entgiftung

  • Es ist viel einfacher, sich zu entspannen oder zu konzentrieren, ohne ein brummendes Smartphone oder Tablet in der Hand oder Tasche.
  • Indem Sie Digital Detox praktizieren, können Sie etwas Raum zum Sein haben kreativ oder denken Sie tief über Lösungen für Ihre Probleme nach oder machen Sie sie selbst Neue Freunde und sozialisieren mit Leuten.
  • Sie hätten mehr Zeit zum Üben Hobby – lesen, tanzen, singen, spazieren gehen, Sport treiben.
  • Ganz wichtig – Du hättest mehr Zeit um einen zu haben ruhigen Schlaf.
  • Mit Digitale Entgiftung Sie können eine Nachricht an Ihr Büro weitergeben, dass Sie nicht ständig und fortan erreichbar sind zwischen Arbeit und Privatleben unterscheiden.
  • Digitale Entgiftung Auch Erhöhen Sie Ihre Arbeitsgeschwindigkeit weil man sich viel besser konzentrieren kann. Das wiederum macht Sie mehr produktiv.
  • Vor allem mit Digitale EntgiftungSie könnten sich auf ein Mehr zubewegen ausgeglichenes Leben.

Herausforderungen bei der Einführung von Digital Detox

Obwohl man die oben genannten Vorteile der digitalen Entgiftung kennt, ist es nicht einfach, damit anzufangen und sich daran zu halten. Es schreit nach einer kompletten Selbstdisziplin-Routine!

Hier sind einige der Schritte, die Sie anleiten, mit Digital Detox zu beginnen und sich vor allem daran zu halten!

  1. Mach ein aufführen aller elektronischen Geräte, die Sie ausschalten werden. Lassen Sie sich nicht demotivieren, denn Sie können auch eine Liste mit Aktivitäten erstellen, die Sie interessieren und die Sie gerne gemacht haben, bevor Sie süchtig nach Technologie werden.
  2. Stellen Sie die ein Ziel das ist machbar, wie vielleicht ein paar Stunden digitale Entgiftung
  3. Wenn Sie eine digitale Entgiftung auf a planen täglich, dann können Sie mit der Mittagspause oder Trainingszeit oder Familienzeit oder einer strengen Zeit von ein oder zwei Stunden beginnen. Langsam, wenn es zur Gewohnheit wird, wird es einfacher, daraus eine Routine zu machen.
  4. Wenn es dir immer noch schwerfällt, kannst du auch versuchen, dein Lernzimmer als zuzuweisen ein Geräteraum und alle anderen Räume gerätefrei sein. Ein weiterer Tipp könnte sein, alle zwei Stunden E-Mails zu checken und Ihre Limits schrittweise zu erhöhen.
  5. Heutzutage gibt es viele Menschen, die eine digitale Entgiftung versuchen. Finde deinen Kumpel.
  6. Erzähle es mehr Leuten darüber. Es baut mehr Positivität in Ihnen auf, und je mehr Menschen Ihnen folgen, desto motivierter werden Sie, ihm besser zu folgen
  7. Am wichtigsten ist, nehmen Sie richtig schlafen und versuchen Sie, Ihr Schlafzimmer immer frei von Geräten zu halten.

Wenn Sie frustriert sind, wie Sie sich mit digitalen Geräten beschäftigen, und davon loskommen möchten, dann planen Sie nicht zu viel. Suchen Sie einfach nach Orten, an die Sie gehen können, und nach Aktivitäten, die Sie ausführen können, und werfen Sie dann alle Ihre digitalen Geräte in eine Ecke, kehren Sie zu der Art und Weise zurück, wie Sie früher waren …. Sei einfach du selbst!

Lesen Sie weiter: 10 Anzeichen dafür, dass Sie mit Sicherheit süchtig nach Ihrem Telefon sind.