VSS-Fehler 0x0000007e, 0x80042306, 0x80070057 in Windows 10

Im heutigen Beitrag werden wir die Ursache untersuchen und dann mögliche Lösungen für das Problem der Benutzereinschränkung bei Fehlern bereitstellen. Volumeschattenkopie-Dienste (VSS) (Volumeschattenkopie-Dienst (VSS))0x0000007E , 0x80042306 , 0x80070057 unter Windows 10.

Der Volume Shadow Copy Service (VSS) ist eine Sammlung von COM-APIs(COM APIs) , das ein Framework implementiert, das es ermöglicht, Volumes zu sichern, während Anwendungen auf dem System weiterhin Volumes schreiben. VSS bietet eine konsistente Schnittstelle, die Benutzeranwendungen, die Daten auf der Festplatte aktualisieren (Writer), und Anwendungen, die Sicherungen durchführen (Requester), ermöglicht, sich zu koordinieren.

VSS-Fehler(VSS) 0x0000007E, 0x80042306, 0x80070057

Im folgenden Szenario können Sie auf eine der Fehlermeldungen stoßen oder einen Fehler feststellen.

du schaltest ein Schattenkopie-Dienst(Schattenkopiedienst) Volumes ( VSS ) auf einem Volume mit mehr als 64 Terabyte (TB) und erstellen Sie dann beschreibbare Snapshots oder Snapshots mit mehr als 64 TB. Sie gehören auch dazu VSS für einen freigegebenen Ordner auf einem Volume mit mehr als 64 TB und führen Sie den Sicherungsvorgang auf einem Volume mit mehr als 64 TB aus, auf dem die Schattenkopie aktiviert ist. Sie führen dann chkdsk.exe auf einem Volume größer als 64 TB aus.

Die Fehlermeldung kann eine der folgenden Angaben enthalten:

Fehlermeldung 1(Fehlermeldung 1)

STOP: 0x0000007E

Fehlermeldung 2(Fehlermeldung 2)

Fehler beim Erstellen einer Schattenkopie des Volumes .

Fehlermeldung 3(Fehlermeldung 3)

Fehler 0x80042306: Der Schattenkopieanbieter hatte einen Fehler. Weitere Informationen finden Sie in den System- und Anwendungsereignisprotokollen.

Fehlermeldung 4(Fehlermeldung 4)

Ereignis-ID: 12289. Fehler: 0x80070057. Der Parameter ist falsch.

Weil ( VSS ) Fehler 0x0000007E, 0x80042306, 0x80070057

Dieses Problem tritt auf, weil Microsoft nicht unterstützen VSS für Volumen größer als 64 TB(64TB) . Außerdem werden beschreibbare Snapshots oder Snapshots mit mehr als 64 TB nicht unterstützt.

Um dieses Problem zu umgehen, Microsoft weist an, keine der im obigen Szenario-Fall beschriebenen Vorgänge auf einem Volume mit mehr als 64 TB auszuführen.

Ich hoffe, dieser Beitrag erklärt, warum diese VSS-Fehler auftreten.(Ich hoffe, dieser Beitrag erklärt, warum diese VSS-Fehler auftreten.)

Im heutigen Beitrag werden wir die Ursache untersuchen und dann mögliche Abhilfemaßnahmen für das Problem der Verwendbarkeitsbeschränkung für Volumeschattenkopie-Dienst (VSS) Fehler 0x0000007E, 0x80042306, 0x80070057 unter Windows 10.

Der Volumeschattenkopie-Dienst (VSS) ist eine Reihe von COM-APIs, die ein Framework implementieren, um die Durchführung von Volume-Sicherungen zu ermöglichen, während Anwendungen auf einem System weiterhin auf die Volumes schreiben. VSS bietet eine konsistente Schnittstelle, die die Koordination zwischen Benutzeranwendungen ermöglicht, die Daten auf der Festplatte aktualisieren (Writer), und solchen, die Anwendungen sichern (Requester).

VSS-Fehler 0x0000007E, 0x80042306, 0x80070057

VSS-Fehler 0x0000007E, 0x80042306, 0x80070057

Je nach folgendem Szenario können Sie auf eine der Fehlermeldungen stoßen oder einen Fehler feststellen.

Sie aktivieren den Volume Shadow Copy Service (VSS) auf einem Volume, das größer als 64 Terabyte (TB) ist, und erstellen dann beschreibbare Snapshots oder Snapshots, die größer als 64 TB sind. Sie aktivieren VSS auch für einen freigegebenen Ordner auf einem Volume, das größer als 64 TB ist, und Sie führen einen Sicherungsvorgang auf einem Volume aus, das größer als 64 TB ist und auf dem eine Schattenkopie aktiviert ist. Anschließend führen Sie chkdsk.exe auf einem Volume aus, das größer als 64 TB ist.

Die Fehlermeldung kann eine der folgenden Angaben enthalten:

Fehlermeldung 1

STOP: 0x0000007E

Fehlermeldung 2

Fehler beim Erstellen einer Schattenkopie des Volumes .

Fehlermeldung 3

Fehler 0x80042306: Der Schattenkopieanbieter hatte einen Fehler. Weitere Informationen finden Sie in den System- und Anwendungsereignisprotokollen.

Fehlermeldung 4

Ereignis-ID: 12289. Fehler: 0x80070057. Der Parameter ist falsch.

Ursache für (VSS)-Fehler 0x0000007E, 0x80042306, 0x80070057

Dieses Problem tritt auf, weil Microsoft VSS auf Volumes größer als nicht unterstützt 64 TB. Außerdem werden beschreibbare Snapshots oder Snapshots mit mehr als 64 TB nicht unterstützt.

Um dieses Problem zu umgehen, schreibt Microsoft vor, keine der im obigen Fall-Szenario beschriebenen Vorgänge auf einem Volume auszuführen, das größer als 64 TB ist.