Was ist Adobe_Updater.exe auf meinem Windows 10-Computer?

Wann immer der Computer langsam ist, einfriert oder einfriert, ist das erste, was zu überprüfen ist Taskmanager(Task Manager) für Prozesse, die eine hohe CPU-Auslastung verursachen. Wenn der Prozess eine hohe Auslastung verursacht Zentralprozessor(CPU) , ist Adobe_Updater.exe lesen Sie diesen Artikel für eine Lösung.

Was ist ein Prozess Adobe_Updater.exe ?

adobe_updater.exe Das(Adobe_Updater.exe) Prozess im Zusammenhang mit automatischen Software-Updates im Zusammenhang mit Adobe . Dieser Prozess ist wichtig, da er Sicherheitsupdates für verwandte Softwareprodukte sendet.

Ist Adobe_Updater.exe ein Virus?

Originaldatei Adobe_Updater.exe ist kein Virus, und wir haben bereits besprochen, was es ist. Cyberkriminelle neigen jedoch dazu, Viren und Malware als echte Programme und Prozesse zu bezeichnen. Somit ist es durchaus möglich, dass die Datei Adobe_Updater.exe könnte ein Virus sein und getestet werden.

Rechtsklick(Rechtsklick) Mausprozess Adobe_Updater.exe in Taskmanager(Task-Manager) und wählen Sie ” Dateispeicherort öffnen”(Dateispeicherort öffnen) . Überprüfen Sie nun den Pfad zu der mit dem Prozess verknüpften Datei.

Speicherort von Adobe_Updater.exe

Ort des ursprünglichen Prozesses Adobe_Updater.exe folgendermaßen:

  • C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Updater6 für 32-Bit-Windows-Systeme.
  • C:\Programmex86\Gemeinsame Dateien\Adobe\Updater5 für 64-Bit-Windows-Systeme

Die oben genannten Pfade können sich ändern, zumindest die Updater-Nummer, da sie neue Versionen fördern, aber der Speicherort wird mehr oder weniger derselbe sein.

Wenn der Ort anders ist, könnte es sich um eine Flagge handeln. Versuchen Sie in diesem Fall, einen vollständigen Antivirus-Scan des Systems durchzuführen. Sie können einen dieser Online-Virenprüfer verwenden

Können Sie töten oder deaktivieren Adobe_Updater.exe ?

(Adobe)Softwareprodukte Adobe ist für Ihr System erforderlich. Zum Abspielen Video(Videos) Viele Websites können erforderlich sein Auch Adobe Flash Player (Adobe Flash Player)Adobe Reader – das am bequemsten zu öffnende Programm Pdf – Dateien.

Obwohl Sie diesen Prozess beenden können, wird er nach einem Systemneustart automatisch gestartet. Wenn Sie den Prozess Adobe_Updater.exe deaktivieren (Prozess Adobe_Updater.exe deaktivieren) , erhalten Sie keine automatischen Updates mehr für alle Softwareprodukte Adobe. Adobe Flash Player funktioniert möglicherweise nicht mehr und Sie können keine Videos mehr ansehen Youtube und andere Videoseiten.

Wie mit der Situation umgehen?

Idealerweise der Prozess Adobe_Updater.exe stoppt einige Zeit nach dem Software-Update Adobe. Aber wenn der Prozess Ihre Systemressourcen zu lange verbraucht, können Sie ihn stoppen und verwandte Produkte aktualisieren. Adobe manuell, wenn es Ihnen passt.

Das ideale Verfahren, um automatische Updates für Softwareprodukte zu deaktivieren Adobe – über Anwendungen, da die Vorgehensweise jedoch von Produkt zu Produkt unterschiedlich ist, können wir stattdessen den Modus ändern Service Manager. (Service Manager) Das Verfahren dazu ist wie folgt:

Drücken Sie Win+R um das ” Laufen(Ausführen) “, und geben Sie den Befehl ein services.msc . Drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster zu öffnen Service Manager.(Service Manager)

Jetzt in der Liste suchen Adobe Acrobat Update-Service(Adobe Acrobat Update Service) und doppelklicken Sie darauf, um es zu öffnen Eigenschaften(Eigenschaften) .

Adobe Acrobat Update-Service

Veränderung Starttyp(Starttyp) zu Handbuch(Handbuch) .

Klicken ” Sich bewerben(Bewerben)” und dann ” OK(OK) » um manuelle Einstellungen zu aktivieren.

Was ist der Adobe_Updater.exe-Prozess?

Jetzt jede Software manuell aktualisieren Adobe, gehe zu Seite (Adobe)Verweise(Hilfe-)Produkt und wählen Sie die Option ” Auf Updates prüfen(Auf Updates prüfen) ” .

Ich hoffe, diese Erklärung war hilfreich. Wenn wir etwas verpasst haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Weiterlesen(Weiterlesen) : Was ist ctfmon.exe? Sollte ich es in Windows 10 deaktivieren?

Wenn ein Computer langsam läuft, hängt oder einfriert, sollte der erste Ansatz darin bestehen, den Task-Manager auf Prozesse zu überprüfen, die eine hohe CPU-Auslastung verursachen. Falls der Prozess eine hohe CPU-Auslastung verursacht Adobe_Updater.exelesen Sie diesen Artikel für die Auflösung.

Was ist der Adobe_Updater.exe-Prozess?

Die Adobe_Updater.exe ist der Prozess, der mit automatischen Updates für Adobe-bezogene Software verbunden ist. Dieser Prozess ist wichtig, da er Sicherheitsupdates für die zugehörigen Softwareprodukte überträgt.

Ist Adobe_Updater.exe ein Virus?

Die Originaldatei Adobe_Updater.exe ist kein Virus und wir haben bereits besprochen, was es ist. Cyberkriminelle neigen jedoch dazu, Viren und Malware als echte Software und Prozesse zu bezeichnen. Daher ist es möglich, dass die Datei Adobe_Updater.exe ein Virus ist und dies überprüft werden kann.

Klicken Sie im Task-Manager mit der rechten Maustaste auf den Prozess Adobe_Updater.exe und wählen Sie Dateispeicherort öffnen. Überprüfen Sie nun den Pfad der mit dem Prozess verknüpften Datei.

Speicherort von Adobe_Updater.exe

Der Speicherort des ursprünglichen Adobe_Updater.exe-Prozesses lautet wie folgt:

  • für Windows 32-Bit-Systeme.
  • für Windows 64-Bit-Systeme

Die oben genannten Pfade könnten sich ändern, zumindest die Nummer des Updaters, wenn sie weitere Versionen pushen, aber mehr oder weniger der Ort wäre ähnlich.

Wenn der Ort anders ist, könnte es eine Flagge sein. Versuchen Sie in diesem Fall, einen vollständigen Antivirus-Scan des Systems durchzuführen. Sie könnten einen dieser Online-Virenprüfer verwenden

Können Sie Adobe_Updater.exe beenden oder deaktivieren?

Adobe-Softwareprodukte sind für Ihr System erforderlich. Videos auf vielen Websites benötigen möglicherweise den Adobe Flash Player, um abgespielt zu werden, und Adobe Reader ist die komfortabelste Software zum Öffnen von PDF-Dateien.

Sie können diesen Prozess zwar beenden, er wird jedoch automatisch gestartet, sobald Sie Ihr System neu starten. Wenn Sie den Prozess Adobe_Updater.exe deaktivieren, erhalten Sie keine automatischen Updates mehr für alle Adobe-Softwareprodukte. Adobe Flash Player funktioniert möglicherweise nicht mehr und Sie können keine Videos von YouTube und anderen Video-Websites ansehen.

Wie geht man mit der Situation um?

Idealerweise kühlt sich der Prozess Adobe_Updater.exe nach einiger Zeit ab, nachdem die Adobe-Softwareprodukte aktualisiert wurden. Wenn der Prozess jedoch die Ressourcen Ihres Systems zu lange belastet, können Sie erwägen, ihn zu stoppen und die mit Adobe verbundenen Produkte manuell zu aktualisieren, wann immer es Ihnen angenehm ist.

Das ideale Verfahren zum Deaktivieren automatischer Updates für Adobe-Softwareprodukte ist über die Anwendungen. Da das Verfahren jedoch von Produkt zu Produkt unterschiedlich ist, können wir stattdessen den Modus im Service Manager ändern. Das Verfahren dazu ist wie folgt:

Drücken Sie Win+R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen, und geben Sie den Befehl ein services.msc. Drücken Sie die Eingabetaste, um die zu öffnen Service Manager Fenster.

Jetzt finden Adobe Acrobat Update-Service in der Liste und doppelklicken Sie darauf, um sie zu öffnen Eigenschaften.

Adobe Acrobat Updater-Dienst

Ändere das Starttyp zu Handbuch.

klicke auf Sich bewerben und dann weiter OK um die manuellen Einstellungen zu aktivieren.

Was ist der Adobe_Updater.exe-Prozess?

Um jetzt Adobe-Software manuell zu aktualisieren, gehen Sie zur Hilfeseite des Produkts und wählen Sie die Option zu Auf Updates prüfen.

Ich hoffe, diese Erklärung war hilfreich. Wenn wir etwas verpasst haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Lesen Sie weiter: Was ist ctfmon.exe? Sollte ich es unter Windows 10 deaktivieren?