Was ist die Microsoft Management Console (MMC) in Windows 10?

Betriebssystem Microsoft Windows(Microsoft Windows OS) enthält eine Konsole mit verschiedenen Tools, die für Verwaltungs- und Wartungsfunktionen verwendet werden. Die Konsole wird aufgerufen Microsoft-Verwaltungskonsole ( MMC ), das die von erstellten Verwaltungstools enthält und anzeigt Microsoft und andere Softwareanbieter für Fenster . Diese Tools werden Snap-Ins genannt und zur Verwaltung von Hardware, Software und Netzwerkkomponenten verwendet. Fenster .

Microsoft-Verwaltungskonsole(Microsoft-Verwaltungskonsole) Windows 11/10

Wenn Sie tippen MMC in der Reihe ” Ausführen” und drücken Sie die ” (Laufen)Eingang(Enter) “, wird das Ergebnis verwirrend sein. Es wird ein leerer Bildschirm mit Panels sein.

Aber wenn Sie klicken Datei > Snap-In hinzufügen/entfernen Alles wird sich verändern. MMC ist ein Platzhalter, an dem Sie verschiedene Werkzeuge hinzufügen können Fenster wie ” (Fenster)Datenträgerverwaltung(Datenträgerverwaltung) “, „Verwaltung Computer(Computermanagement) ” , “Leistungsüberwachung”(Leistungsmonitor) , ” Druckverwaltung(Druckverwaltung) » usw.

Das Tool ist leistungsfähig genug, um diese Vorgänge auf einem anderen Computer im selben Netzwerk auszuführen.

So fügen Sie MMC-Snap-Ins hinzu/entfernen sie

MMC-Datenträgerverwaltung

  1. Klicken(Klick) auf das Menü ” Datei(Datei)“ und klicken Sie dann auf „ Snap-In hinzufügen/entfernen um den Selektor zu öffnen.
  2. Wählen Sie dann Schnappschüsse aus und klicken Sie auf ” Hinzufügen(Hinzufügen) ” .
  3. Klicken Sie dann auf „ Zusätzlich(Erweitert)”, wo Sie das übergeordnete Snap-In installieren können, d. h. dasjenige, das ganz oben in der Liste bleibt.
  4. OK klicken(Klicken Sie auf OK) und stellen Sie dann sicher, dass Sie es auf Ihrem Computer speichern.

Diese Anordnung ermöglicht Ihnen den schnellen Zugriff auf die häufig verwendeten Tools. Das klingt zwar professionell, aber selbst professionelle Verbraucher können damit schnell loslegen und Tools wie z Gruppenrichtlinie(Gruppenrichtlinie) , Leistung(Performance) und andere Instrumente.

Einer der größten Vorteile der Verwendung besteht darin, dass Sie direkt auf die Funktionen der enthaltenen Tools zugreifen können. Als ich zum Beispiel auf ” Datenträgerverwaltung(Datenträgerverwaltung)“, es wurde nicht in einem separaten Fenster ausgeführt, sondern in einem Fenster.

MMC ist ein hervorragendes Tool zur Verwaltung von Hardware-, Software- und Netzwerkkomponenten des Betriebssystems Microsoft Windows. Sie können diese benutzerdefinierten Snap-Ins erstellen und sie dann an andere verteilen, damit diese ebenfalls direkt darauf zugreifen können.

Gut zu lesen:(Hilfreiche Lektüre:)

Das Microsoft Windows-Betriebssystem enthält eine Konsole mit verschiedenen Tools, die für Verwaltungs- und Wartungsfunktionen verwendet werden. Die Konsole wird aufgerufen Microsoft-Verwaltungskonsole (MMC), das von Microsoft und anderen Softwareanbietern für Windows erstellte Verwaltungstools hostet und anzeigt. Diese Tools werden als Snap-Ins bezeichnet und zur Verwaltung der Hardware-, Software- und Netzwerkkomponenten von Windows verwendet.

Microsoft-Verwaltungskonsole

Microsoft-Verwaltungskonsole in Windows 11/10

Wenn Sie MMC in die Eingabeaufforderung Ausführen eingeben und die Eingabetaste drücken, wird das Ergebnis verwirrend sein. Es wird ein leerer Bildschirm mit Fenstern sein.

Aber wenn Sie auf Datei > Snap-In hinzufügen/entfernen klicken, ändert sich alles. MMC ist ein Platzhalter, an dem Sie verschiedene Windows-Tools wie Datenträgerverwaltung, Computerverwaltung, Leistungsüberwachung, Druckverwaltung usw. hinzufügen können.

Das Tool ist leistungsfähig genug, um diese Vorgänge auf einem anderen Computer im selben Netzwerk auszuführen.

So fügen Sie MMC-Snap-Ins hinzu/entfernen

MMC-Datenträgerverwaltung

  1. Klicken Sie auf das Menü Datei und dann auf Snap-In hinzufügen/entfernen, um die Auswahl zu öffnen.
  2. Wählen Sie dann die Snapins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.
  3. Klicken Sie als Nächstes auf den Abschnitt Erweitert, wo Sie das übergeordnete Snap-In festlegen können, dh das Snap-In, das oben in der Liste bleibt.
  4. Klicken Sie auf OK und stellen Sie sicher, dass Sie dies auf dem Computer speichern.

Diese Anordnung ermöglicht Ihnen den schnellen Zugriff auf eine Reihe von Tools, die Sie häufig verwenden. Auch wenn es sich nach IT-Profi anhört, können selbst professionelle Verbraucher damit Tools wie Gruppenrichtlinien, Leistung und andere Tools schnell starten und verwenden.

Einer der größten Vorteile bei der Verwendung besteht darin, dass Sie direkt auf die Funktionen der enthaltenen Tools zugreifen können. Als ich beispielsweise auf Datenträgerverwaltung klickte, wurde es nicht in einem separaten Fenster, sondern innerhalb des Fensters gestartet.

MMC ist ein hervorragendes Tool zur Verwaltung der Hardware, Software und Netzwerkkomponenten Ihres Microsoft Windows-Betriebssystems. Sie können diese benutzerdefinierten Snap-Ins erstellen und sie dann unter anderem verteilen, damit sie auch direkt darauf zugreifen können.

Hilfreiche Lektüre: