Was ist Telegram Channel? Wie erstelle ich einen Telegrammkanal?

Die meisten Leute gehen aus WhatsApp auf der Telegramm aus Datenschutzgründen. Im Gegensatz zu WhatsApp die wenig Respekt vor der Privatsphäre der Benutzer zeigten, Telegramm war ein Befürworter von Anonymität und Vertraulichkeit. Wenn Sie jedoch von WhatsApp zu Telegram wechseln (von WhatsApp zu Telegram wechseln), erhalten Sie auch Kanalfunktionen Telegramm.

Telegrammkanäle(Telegram Channels) ist eine der Möglichkeiten, wie Telegramm erweitert seinen Horizont. Und wenn Sie über Updates zu einem bestimmten Thema auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie Tausende von Kanälen auf finden und abonnieren Telegramm . Sie müssen jedoch wissen, wie Sie das Beste aus Ihren Kanälen herausholen. Telegramm.

Was ist ein Telegram-Kanal?

Telegrammkanäle(Telegramm) ist eine Form der Einwegkommunikation, die Telegramm wurde der Plattform bereits 2015 hinzugefügt. Als Administrator können Sie einen Kanal verwenden, um Informationen an eine große Anzahl von Benutzern zu senden. Als Benutzer können Sie Kanäle verwenden, um Updates zu Themen zu erhalten, die Sie interessieren. Dieses Interesse kann alles unter der Sonne sein.

Sie können Kanäle finden Telegramm die zu Kategorien wie Technologie, Wirtschaft, Unterhaltung, Nachrichten, aktuelle Ereignisse, Prominente usw. gehören. Telegramm ermöglicht es Kanälen, unbegrenzt Abonnenten zu haben, was eine großartige Nachricht für große Marken ist. Zum Beispiel bei Telegramm – Kanal Bloomberg über 83.500 Abonnenten.

Sind Telegrammkanäle sicher?

Wie jede andere Kommunikationsplattform Telegramm- Kanäle werden für unterschiedliche Bedürfnisse verwendet. Obwohl die Plattform sicher und verschlüsselt ist, können die Informationen, die Sie über diese Kanäle erhalten/herunterladen/installieren, variieren. Aus diesem Grund sollten Sie nur verifizierten/zuverlässigen Kanälen beitreten. Telegramm.

Wie erstelle ich einen Kanal in Telegram?

Wie Sie sich vorstellen können Telegramm Kanäle sind eine großartige Möglichkeit, Informationen zu verbreiten. Wenn Sie also eine Marke oder Idee haben, die Mitglieder anziehen kann, sollten Sie erwägen, einen Kanal zu erstellen. Telegramm. Wie die meisten Dinge, die Sie in finden Telegramm schaffen Telegramm auch einfach.

Dazu können Sie den unten beschriebenen Schritten folgen.

1. Öffnen Telegramm und tippen Sie auf das Symbol „Neue Nachricht“, das sich unten rechts befindet.

2. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm oben die Option Neuer Kanal.

3. Jetzt Telegramm zeigt Ihnen eine Einführung in die Kanäle. Klicken Sie auf die Schaltfläche ” Erstellen Sie einen Kanal»(Kanal erstellen), um fortzufahren.

4. Auf der nächsten Seite werden Sie aufgefordert, einen Kanalnamen und eine Beschreibung einzugeben. Wählen Sie beide Optionen aus und klicken Sie auf ” Markieren(Häkchen)” in der oberen rechten Ecke.

So erstellen Sie einen Kanal in Telegram

5. Auf dieser Seite können Sie entscheiden, ob Ihr Kanal ist Telegramm privat oder öffentlich. Öffentliche Kanäle können kostenlos betreten werden und haben einen Permalink. Andererseits zu privaten Sendern Telegramm Sie können über den Einladungslink teilnehmen.

Einrichten eines Telegrammkanals

6. Klicken Sie auf ” Markieren(Häkchen)” und Sie können die Personen auswählen, die Sie dem Kanal hinzufügen möchten. Sie können diesen Vorgang überspringen und später Personen hinzufügen. Es wäre praktisch, wenn Sie erstellen Telegramm – Kanal für Unternehmen.

Das ist alles. Jetzt sehen Sie den Kanal Telegramm mit denen Sie nahtlos kommunizieren können. Bitte(Bitte) seien Sie sich dessen bewusst Telegramm erlaubt es Ihnen nicht, alles über Kanäle zu teilen. Beispielsweise sind Kanäle, die zur Verbreitung von urheberrechtlich geschützten und anstößigen Inhalten verwendet werden, nicht von Interesse.

Wenn Sie möchten, können Sie TheWindowsClub Channel on Telegram(TheWindowsClub Channel on Telegram) beitreten, um wöchentliche Tipps zu Windows 10 zu erhalten.

Was Sie wissen müssen Telegrammkanäle(Telegrammkanäle)

Hier sind ein paar Fakten, die Sie bei der Nutzung und Pflege eines Kanals beachten sollten Telegramm.

  • Sie können Kanäle verwenden Telegramm um eine Vielzahl von Inhalten wie Text, Bilder, Videos, Dateien, Umfragen und andere interaktive Elemente zu teilen.
  • Telegramm begrenzt nicht die Größe der Dateien, die Sie auf einem Kanal teilen können. Auch wenn die Datei mehrere ist GB(GBs) , Kanäle können es verarbeiten.
    Umfangreiche Messaging-Funktionen wie angeheftete Posts, Planen von Posts, Hashtags und einfach zu verwaltende Administratorrollen sind auf Kanälen verfügbar Telegramm.
  • Wie bereits erwähnt, der Kanal Telegramm kann so viele Abonnenten haben, wie er will. Selbst wenn die Zahlen auf Tausende oder Millionen steigen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.
  • Private Kanäle Telegramm bieten eine bessere Sicherheit als öffentliche Kanäle. Dies liegt daran, dass Personen erst beitreten können, wenn Sie sie einladen.
  • Sie können auch Optionen wie Gruppen aktivieren Diskussionen(Diskussion), Admin-Signaturen, schnelles Teilen und Smart Media Autoplay.
  • Sie können auch Kanäle verwenden Telegramm Podcasts zu verteilen. Mit den Audiowiedergabefunktionen der Plattform wird Ihr Publikum ein reibungsloses Erlebnis haben.

Darüber hinaus Kanäle Telegramm kann völlig kostenlos verwendet werden. Kürzlich Telegramm(Telegram) hat seine Pläne angekündigt, große Kanäle zu monetarisieren, aber wir sprechen von riesigen. Wenn Ihr also Telegramm -Der Kanal hat keine Millionen von Abonnenten, Sie müssen sich keine Gedanken über Werbung machen. Wenn Sie also nach einer effektiven Möglichkeit suchen, mit einer Gruppe ohne Werbung zu kommunizieren, brauchen Sie nicht weiter als nach Channels in zu suchen Telegramm .

Lesen: (Lesen Sie:) Top 10 Telegramm-Bots; Sind Telegramm-Bots sicher zu verwenden?(10 beste Telegramm-Bots; sind Telegramm-Bots sicher zu verwenden?)

Wir hoffen, dass wir alle Ihre Zweifel an den Sendern ausräumen konnten Telegramm und wie man sie benutzt. Es ist auch erwähnenswert, dass die Entwickler diesen Kanälen ständig neue Funktionen hinzufügen.

Die meisten Leute wechseln von Whatsapp zu Telegramm aufgrund von Datenschutzbedenken. Im Gegensatz zu WhatsApp, das die Privatsphäre der Benutzer wenig respektiert, war Telegram ein Befürworter von Anonymität und Privatsphäre. Wenn Sie jedoch von WhatsApp zu Telegram wechseln, erhalten Sie auch die Leistung von Telegram-Kanälen.

Telegrammkanäle sind eine der Möglichkeiten, wie Telegram seinen Horizont erweitert. Und wenn Sie über Updates zu einem bestimmten Thema auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie Tausende von Kanälen auf Telegram entdecken und ihnen folgen. Sie müssen jedoch wissen, wie Sie das Beste aus den Telegrammkanälen herausholen können.

Was ist ein Telegrammkanal?

Telegrammkanäle sind eine Form der Einwegkommunikation, die Telegram bereits 2015 zur Plattform hinzugefügt hatte. Als Administrator können Sie einen Kanal verwenden, um Informationen an eine große Anzahl von Benutzern zu senden. Als Benutzer können Sie Kanäle verwenden, um Updates zu einem interessanten Thema zu erhalten. Dieses Interesse könnte alles unter der Sonne sein.

Sie können Telegrammkanäle finden, die zu Kategorien wie Technik, Wirtschaft, Unterhaltung, Nachrichten, aktuelle Ereignisse, Prominente usw. gehören. Telegram ermöglicht es Kanälen, eine unbegrenzte Anzahl von Abonnenten zu haben, was für große Marken eine großartige Nachricht ist. Beispielsweise hat der Telegram-Kanal von Bloomberg über 83.500 Abonnenten.

Sind Telegrammkanäle sicher?

Wie jede andere Kommunikationsplattform werden Telegram-Kanäle für verschiedene Bedürfnisse verwendet. Obwohl die Plattform sicher und verschlüsselt ist, können die Informationen, die Sie von diesen Kanälen erhalten/herunterladen/installieren, variieren. Aus diesem Grund sollten Sie nur verifizierten/vertrauenswürdigen Telegram-Kanälen beitreten.

Wie erstelle ich einen Telegrammkanal?

Wie Sie sich vorstellen können, sind Telegrammkanäle eine großartige Möglichkeit, Informationen zu verbreiten. Wenn Sie also eine Marke oder Idee haben, die Mitglieder anziehen kann, sollten Sie darüber nachdenken, einen Telegram-Kanal zu starten. Wie die meisten Dinge, die Sie auf Telegram finden, ist auch das Erstellen eines Telegrams einfach.

Dazu können Sie den unten beschriebenen Schritten folgen.

1. Öffnen Sie Telegram und tippen Sie auf das Symbol „Neue Nachricht“, das Sie rechts unten finden.

2. Wählen Sie im nächsten Bildschirm im oberen Bereich die Option „Neuer Kanal“.

Telegrammkanal

3. Telegram zeigt dir nun eine Einführung in die Kanäle. Tippen Sie auf die Schaltfläche Kanal erstellen, um fortzufahren.

4. Auf der nächsten Seite werden Sie aufgefordert, den Namen und die Beschreibung des Kanals anzugeben. Geben Sie beides an und tippen Sie auf die Schaltfläche Häkchen in der oberen rechten Ecke.

So erstellen Sie einen Telegrammkanal

5. Auf dieser Seite können Sie entscheiden, ob Ihr Telegram-Kanal privat oder öffentlich ist. Öffentliche Kanäle können kostenlos betreten werden und werden mit einem Permalink geliefert. Andererseits können private Telegrammkanäle über einen Einladungslink betreten werden.

Telegrammkanaleinstellungen

6. Tippen Sie auf die Schaltfläche Häkchen, und Sie können die Personen auswählen, die Sie dem Kanal hinzufügen möchten. Sie können diesen Vorgang überspringen und später Personen hinzufügen. Dies wäre praktisch, wenn Sie den Telegram-Kanal für Unternehmen erstellt haben.

Das ist es. Sie sehen nun einen Telegrammkanal, den Sie für eine nahtlose Kommunikation verwenden können. Bitte beachte, dass Telegram es dir nicht erlaubt, alles über Kanäle zu teilen. Beispielsweise würden Kanäle, die zur Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Inhalten und missbräuchlichen Inhalten verwendet werden, nicht unterhalten.

Wenn Sie möchten, können Sie dem TheWindowsClub Channel auf Telegram beitreten, um gelegentlich wöchentlich Windows 10-Tipps zu erhalten.

Dinge, die Sie über Telegrammkanäle wissen sollten

Hier sind ein paar Fakten, die Sie bei der Nutzung und Pflege eines Telegram-Kanals beachten sollten.

  • Sie können Telegram-Kanäle verwenden, um eine Vielzahl von Inhalten wie Text, Bilder, Videos, Dateien, Umfragen und andere interaktive Elemente zu teilen.
  • Telegram beschränkt die Größe der Dateien, die Sie auf einem Kanal teilen können, nicht. Selbst wenn die Datei mehrere GB groß ist, können Kanäle damit umgehen.
    Umfangreiche Messaging-Funktionen wie angeheftete Nachrichten, Nachrichtenplanung, Hashtags und einfach zu verwaltende Administratorrollen sind auf Telegram-Kanälen verfügbar.
  • Wie bereits erwähnt, kann ein Telegram-Kanal beliebig viele Abonnenten haben. Selbst wenn die Zahlen auf Tausende oder Millionen steigen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.
  • Private Telegrammkanäle bieten im Vergleich zu öffentlichen Kanälen eine bessere Sicherheit. Dies liegt daran, dass Personen nur beitreten können, wenn Sie sie einladen.
  • Sie können auch Optionen wie Diskussionsgruppen, Administratorsignaturen, schnelle Freigabe und automatische Wiedergabe von Smart Media ausprobieren.
  • Sie können auch Telegram-Kanäle verwenden, um Podcasts zu verteilen. Dank der Audiowiedergabefunktionen auf der Plattform wird Ihr Publikum ein reibungsloses Erlebnis haben.

Abgesehen davon sind Telegram-Kanäle völlig kostenlos nutzbar. Telegram hatte kürzlich seine Pläne angekündigt, große Kanäle zu monetarisieren, aber wir sprechen von den großen. Daher müssen Sie sich keine Gedanken über Werbung machen, es sei denn, Ihr Telegram-Kanal hat Millionen von Abonnenten. In Anbetracht all dessen müssen Sie, wenn Sie nach einer werbefreien und effektiven Möglichkeit suchen, mit einer Gruppe zu kommunizieren, nicht weiter als über Kanäle auf Telegram suchen.

Lesen: Die 10 besten Telegramm-Bots; Sind Telegram Bots sicher zu verwenden?

Wir hoffen, wir konnten alle Ihre Zweifel an Telegram-Kanälen und deren Verwendung ausräumen. Es ist auch erwähnenswert, dass die Entwickler diesen Kanälen immer mehr Funktionen hinzufügen.