Was ist WDAGUtilityAccount in Windows 10? Soll ich das entfernen?

Wenn Sie öffnen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) und starten Sie den Eingabeaufforderungsbenutzer Netzwerke(net user) auf Ihrem System Windows 11/10 können Sie den Eintrag sehen WDAGUtilityAccount . Was ist das? Ist es Malware? Welche Rolle spielt es und ist es sicher, es zu entfernen? Lassen Sie uns die Antworten auf diese Fragen im heutigen Beitrag finden.

WDAGUtilityAccount in Windows 11/10

WDAGUtilityAccount ist ein Benutzerkonto, das vom System für Windows Defender Application Guard-Szenarien verwaltet und verwendet wird.

WDAGUtilityAccount ist Teil von Windows Defender Application Guard. Es bleibt deaktiviert, bis es auf Ihrem System aktiviert wird. Anwendungswächter. Es sind mehrere Systemkonten integriert Fenster und WDAGUtilityAccount – einer von ihnen.

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, wird in Ihrem Protokoll möglicherweise eine Warnung für das neue lokale Konto angezeigt, das für den Benutzernamen erstellt wurde: WDAGUtilityAccount ( Ereignis-ID 4720(Ereignis-ID 4720) oder 4722). Manchmal kann dies im Weg stehen – wenn Sie beispielsweise versuchen, eine Datei zu löschen, werden Sie mit der Meldung ” Zugriff verweigert, Administratorrechte erforderlich”(Zugriff verweigert, Administratorberechtigung erforderlich) . Wenn Sie es ignorieren und auf Weiter klicken, erhalten Sie eine weitere Meldung, die besagt, dass Sie die Erlaubnis eines anderen Kontos benötigen — WDAGUtilityAccount . Aber das ist zu Ihrer Sicherheit.

Sie können überprüfen, ob es aktiv ist WDAGUtilityAccount auf Ihrem System wie folgt:

  1. Öffnen Sie das WinX-Menü
  2. Wählen Sie Computerverwaltung
  3. Erweitern Sie Systemprogramme
  4. Erweitern Sie Lokale Benutzer und Gruppen
  5. Doppelklick(Doppelklick) Ordner ” Benutzer(Benutzer) “, und dort werden Sie sie sehen!

Ein Doppelklick darauf öffnet es Eigenschaften(Eigenschaften) . Hier können Sie sehen, ob es aktiv ist oder nicht.

Können Sie ein Konto löschen oder umbenennen? WDAGUtility

Denn das Konto WDAGUtility ist ein spezielles “systemverwaltetes Konto” in Windows 10 empfehlen wir nicht, es mit einem Konto umzubenennen oder zu löschen Verwalter .(Administrator)

Hoffe das hilft.(Ich hoffe das hilft.)

Wenn Sie die Eingabeaufforderung öffnen und den Befehl auf Ihrem Windows 11/10-System ausführen, sehen Sie möglicherweise a WDAGUtilityAccount Eintrag. Was ist das? Ist es Malware? Welche genaue Rolle spielt es und ist es sicher, es zu löschen? Lassen Sie uns im heutigen Beitrag Antworten auf diese Fragen finden.

WDAGUtilityAccount

WDAGUtilityAccount in Windows 11/10

WDAGUtilityAccount ist ein Benutzerkonto, das vom System für Windows Defender Application Guard-Szenarien verwaltet und verwendet wird.

WDAGUtilityAccount ist Teil des Windows Defender Application Guard. Es bleibt deaktiviert, bis Application Guard auf Ihrem System aktiviert wird. Es gibt mehrere Systemkonten, die in Windows integriert sind, und WDAGUtilityAccount ist eines davon.

Wenn diese Option aktiviert ist, wird in Ihrer Protokolllösung möglicherweise eine Warnung für ein neues lokales Konto angezeigt, das für den Benutzernamen erstellt wurde: WDAGUtilityAccount (Ereignis-ID 4720 oder 4722). Es kann Ihnen manchmal im Weg stehen – wenn Sie beispielsweise versuchen, eine Datei zu löschen, werden Sie mit einer Meldung aufgefordert. Wenn Sie es ignorieren und auf „Weiter“ klicken, erhalten Sie eine weitere Meldung, die besagt, dass Sie die Erlaubnis eines anderen Kontos benötigen – WDAGUtilityAccount. Aber das ist zu Ihrer Sicherheit.

Sie können wie folgt überprüfen, ob WDAGUtilityAccount auf Ihrem System aktiv ist:

  1. Öffnen Sie das WinX-Menü
  2. Wählen Sie Computerverwaltung
  3. Erweitern Sie Systemprogramme
  4. Erweitern Sie Lokale Benutzer und Gruppen
  5. Doppelklicken Sie auf den Ordner Benutzer, und dort werden Sie es sehen!

Ein Doppelklick darauf öffnet seine Eigenschaften. Hier können Sie sehen, ob es aktiv ist oder nicht.

Können Sie das WDAGUtility-Konto löschen oder umbenennen?

Da das WDAGUtility-Konto ein spezielles „systemverwaltetes Konto“ in Windows 10 ist, empfehlen wir nicht, es mit dem Administratorkonto umzubenennen oder zu löschen.