Wie jemanden auf Google Drive blockieren

Endlich können wir Personen in Google Drive blockieren(Personen auf Google Drive blockieren) . Sie haben richtig gelesen. Ich war so glücklich, diese Anzeige von zu sehen Google auf meiner Seite Scheibe. (Fahrt)Google eine neue Funktion implementiert, mit der wir Personen blockieren können Google Drive(Google Drive) und sie können keine unerwünschten Dateien mehr auf unserem teilen Scheibe(Fahrt).

Google Drive(Google Drive) ist einer der am häufigsten verwendeten Dateispeicher- und Synchronisierungsdienste. Es war einer der beliebtesten Dienste der Benutzer, um ihre Dateien in der Cloud zu speichern und sie auf allen ihren Geräten zu synchronisieren. Früher in diesem Monat Google auch gestartet Google Drive für PC,(Google Drive for Desktop, ) ein neuer Dateisynchronisierungsdienst, mit dem Sie synchronisieren können Inhalt(Inhalte) auf allen Geräten.

Obwohl dies unser Favorit war, war der einzige Nachteil, dass jeder mit Ihrer Adresse die Laufwerksdatei mit Ihnen teilen kann. Alle mit Ihnen geteilten Dateien und Dokumente spiegeln sich in Ihrer Sammlung wider Scheibe(Fahren) ob es dir gefällt oder nicht. Bisher gab es weder die Möglichkeit, diese zufällige Dateifreigabe zu deaktivieren, noch die Möglichkeit, Benutzer zuzulassen oder zu blockieren. Jetzt zum Glück Google hat dieses Problem gelöst und diese neue Funktion eingeführt, mit der wir endlich zufällige Personen blockieren und sie daran hindern können, unerwünschte Dateien mit uns zu teilen.

So blockieren Sie Personen in Google Drive

So blockieren Sie jemanden auf Google Drive

Sie können zufällige Benutzer blockieren Scheibe(Drive) von Ihrem Desktop nur über einen Webbrowser, diese Funktion ist noch nicht verfügbar für Android-Anwendungen(Android) oder iOS. Um Leute zu blockieren Google Drive-(Google Drive-)

  1. Öffnen Sie Google Drive in einem Browser.
  2. Wechseln Sie zum Tab “Für mich freigegeben”.
  3. Im rechten Bereich sehen Sie alle Dateien, die für Sie freigegeben wurden.
  4. Navigieren Sie zur freigegebenen Datei des Benutzers, den Sie blockieren möchten.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie ” Block [имя пользователя](Block [username])”.

So entsperren Sie jemanden Google Drive(Google Drive)

Wenn Sie jemanden versehentlich blockiert haben und ihn nun entsperren möchten, können Sie dies ganz einfach mit nur wenigen Klicks tun.

  1. Gehen Sie zu drive.google.com.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Ihr Profilbild und navigieren Sie zu ” Google-Kontoverwaltung.(Verwalten Sie Ihr Google-Konto.)
  3. Klicken Sie auf Personen(Klicken Sie auf Personen) und Teilen”, scrollen Sie nach unten und gehen Sie zu “Gesperrt(Verstopft) ” .
  4. Öffnen Sie die Liste und Sie sehen dort alle blockierten Benutzer.
  5. Navigieren Sie zu dem Benutzernamen, den Sie entsperren möchten, und drücken Sie die X-Taste.

Was wird jemanden blockieren? Scheibe(Fahrt) ?

Wenn Sie sich fragen, was passiert, wenn Sie jemanden blockieren Google Drive(Google Drive), das ist was Google kann dazu sagen. Wenn Sie jemanden blockieren

  • Sie können keine Dateien mit Ihnen teilen und Sie auch nicht.
  • Sie müssen sie zuerst entsperren, um Dateien mit ihnen zu teilen.
  • Sie haben keinen Zugriff auf Ihre Dateien und Sie haben keinen Zugriff auf ihre Dateien.
  • Wenn Sie jemanden blockieren oder entblocken Google Drive(Google Drive) , kann es einige Zeit dauern, bis es angezeigt wird.

Wenn Sie also einige zufällige Dateien erhalten haben Scheibe(Laufwerk) von zufälligen Benutzern haben Sie endlich die Möglichkeit, sie loszuwerden. Sofort sperren(Blockieren) Sie solche Benutzer.

Endlich können wir Personen auf Google Drive blockieren. Sie haben richtig gelesen. Ich war so erleichtert, diese Ankündigung von Google auf meiner Drive-Seite zu sehen. Google hat eine neue Funktion eingeführt, während wir Personen auf Google Drive blockieren können und sie keine unerwünschten Dateien mehr auf unserem Drive teilen können.

Google Drive ist einer der am häufigsten verwendeten Dateispeicher- und Synchronisierungsdienste. Es war einer der beliebtesten Dienste von Benutzern, ihre Dateien in der Cloud zu speichern und sie auf allen ihren Geräten zu synchronisieren. Anfang dieses Monats hat Google auch gestartet Google Drive für den Desktop, ein neuer Dateisynchronisierungsdienst, mit dem Sie Inhalte auf allen Geräten synchronisieren können.

Obwohl es unser Favorit war, war der einzige Fehler, dass jeder, der Ihre Adresse hat, eine Drive-Datei mit Ihnen teilen kann. Alle mit Ihnen geteilten Dateien und Dokumente werden in Ihrer Drive-Sammlung angezeigt, unabhängig davon, ob Sie dies wünschen oder nicht. Bisher gab es keine Möglichkeit, diese zufällige Dateifreigabe zu deaktivieren, und es gab auch keine Option, Benutzer zuzulassen oder zu blockieren. Zum Glück hat Google das Problem jetzt angegangen und diese neue Funktion eingeführt, mit der wir endlich zufällige Personen blockieren und sie daran hindern können, unerwünschte Dateien mit uns zu teilen.

So blockieren Sie Personen auf Google Drive

So blockieren Sie jemanden auf Google Drive

Sie können zufällige Drive-Benutzer nur über einen Webbrowser von Ihrem Desktop aus blockieren. Diese Funktion ist noch nicht für Android- oder iOS-Apps verfügbar. So blockieren Sie Personen auf Google Drive-

  1. Öffnen Sie Google Drive in Ihrem Browser.
  2. Gehen Sie auf die Registerkarte „Mit mir geteilt“.
  3. Sie sehen alle für Sie freigegebenen Dateien im rechten Bereich.
  4. Gehen Sie zu der freigegebenen Datei eines Benutzers, den Sie blockieren möchten.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie ‘Block [username]

So entsperren Sie jemanden von Google Drive

Wenn Sie jemanden versehentlich blockiert haben und ihn nun entsperren möchten, können Sie dies ganz einfach mit nur wenigen Klicks tun.

  1. Gehen Sie zu drive.google.com.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Ihrem Bildschirm auf Ihr Profilbild und gehen Sie zu Verwalten Sie Ihr Google-Konto.
  3. Klicken Sie auf Personen & Teilen, scrollen Sie nach unten und gehen Sie zu Blockiert.
  4. Öffnen Sie die Liste und Sie können dort alle blockierten Benutzer sehen.
  5. Gehen Sie zu dem Benutzernamen, den Sie entsperren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche X.

Was bewirkt das Blockieren von jemandem auf Drive?

Wenn Sie sich fragen, was alles passieren wird, wenn Sie jemanden auf Google Drive blockieren, hier ist, was Google dazu zu sagen hat. Wenn Sie jemanden blockieren

  • Sie können keine Dateien mit Ihnen teilen und Sie auch nicht.
  • Sie müssen sie zuerst entsperren, um Dateien mit ihnen zu teilen.
  • Sie haben keinen Zugriff auf Ihre Dateien und Sie haben keinen Zugriff auf ihre Dateien.
  • Wenn Sie jemanden auf Google Drive blockieren oder entsperren, kann es einige Zeit dauern, bis dies angezeigt wird.

Wenn Sie also einige zufällige Drive-Dateien von zufälligen Benutzern erhalten haben, haben Sie endlich die Möglichkeit, diese loszuwerden. Sperren Sie solche Benutzer sofort.