Wie man das vollständige Herunterfahren von Windows 10 erzwingt, um ihn zu interessieren

Microsoft vorgestellt in Windows 11/10 eine neue Methode zum Starten Ihres Computers namens “Fast Startup”, die die Kernel-Sitzung nicht schließt, sondern in den Ruhezustand versetzt. Im Gegensatz zu vollständigen Ruhezustandsdaten, die eine sehr große Dateigröße haben, ist diese Nur-Core-Datendatei viel kleiner. Die Verwendung dieser Datei beim Booten führt zu erheblichen Einsparungen bei der Startzeit.

Schnelleinstellungen(Schnell-)Starts werden nur wirksam, wenn der Computer ausgeschaltet ist, nicht, wenn er neu gestartet wird.

Bedeutet dies dann, dass das System nicht vollständig neu initialisiert wird, wenn Sie Windows 11/10/8 herunterfahren – und dann starten? Bedeutet das, dass Windows erst beim Neustart des Windows-Rechners komplett neu initialisiert wird – da die Schnellstart-Einstellungen beim Neustart des PCs nicht gelten?

In gewisser Weise lautet die Antwort ja! Aber Fenster initialisiert sich automatisch neu, wenn nötig, und wenn Änderungen am System oder an der Hardware vorgenommen werden – und wann immer es erforderlich ist.

So schalten Sie Windows 11/10 vollständig aus

Es kann jedoch vorkommen, dass Sie manuell ein hartes, hartes oder vollständiges Herunterfahren durchführen möchten. Wenn Sie beispielsweise Hardware hinzugefügt oder geändert haben, können Sie ein Herunterfahren erzwingen.

Brauch Windows-Oberfläche(Windows UI) bietet die Option, zum alten vollständigen Herunterfahren- oder Kaltstartmodus von Windows zurückzukehren, indem Sie die Option deaktivieren Einschalten (Fenster)Schnellstart (empfohlen)(Schnellstart aktivieren (empfohlen)) . Auswahl ” Neu laden(Neustart)” in der Benutzeroberfläche führt zu einem vollständigen Herunterfahren, gefolgt von einem “kalten” Neustart.

Als Alternative Microsoft sagt, Sie können neue verwenden /voller Schalter in shutdown.exe . Aber ich sehe keinen solchen Schalter für cmd auf meinem Windows-PC.

Was Sie tun können, ist eine Eingabeaufforderung (Admin) zu öffnen, den folgenden Befehl einzugeben und zu drücken Eintreten :

shutdown /s /f /t 0

Dadurch wird Ihr Windows 11/10-Computer “vollständig” heruntergefahren.

Also die richtige Syntax für vollständige Fertigstellung(vollständiges Herunterfahren) Windows 11/10 sollte wie folgt sein: shutdown /s /f /t 0a for hybride Abschaltung(Hybrid-Herunterfahren) sollte sein: shutdown /s /hybrid /t 0.

Hoffe das hilft!

Hier erfahren Sie, wie Sie Windows im Notfall neu starten oder herunterfahren können (Windows im Notfall neu starten oder herunterfahren).

Der Beitrag wurde basierend auf den Kommentaren unten aktualisiert.(Der Beitrag wurde basierend auf den Kommentaren unten aktualisiert.)

Jetzt lesen(Jetzt gelesen) : “Soft Reboot” vs. “Hard Reboot” vs. “Restart vs. Reset (Soft Reboot vs. Hard Reboot vs. Restart vs. Reset)”.

Microsoft hat in Windows 11/10 eine neue Methode zum Starten Ihres Computers eingeführt, die als Schnellstart bezeichnet wird und bei der die Kernelsitzung nicht geschlossen, sondern in den Ruhezustand versetzt wird. Im Gegensatz zu den vollständigen Ruhezustandsdaten, deren Dateigröße sehr groß ist, ist diese „Nur-Kernel“-Datendatei viel kleiner. Die Verwendung dieser Datei während des Bootvorgangs bietet einen erheblichen Zeitvorteil während des Startvorgangs.

Hartes oder vollständiges Herunterfahren in Windows

Die Schnellstarteinstellungen werden nur beim Herunterfahren des Computers und nicht beim Neustart wirksam.

Bedeutet dies dann, dass das System nicht vollständig neu initialisiert wird, wenn Sie Windows 11/10/8 herunterfahren – und dann starten? Bedeutet das, dass Windows erst beim Neustart des Windows-Rechners komplett neu initialisiert wird – da die Schnellstart-Einstellungen beim Neustart des PCs nicht gelten?

Die Antwort ist gewissermaßen – Ja! Aber Windows initialisiert sich automatisch neu, wann immer es nötig ist und wenn ein System- oder Hardwarewechsel durchgeführt wird – und wann immer es erforderlich ist.

Wie man Windows 11/10 vollständig herunterfährt

Es kann jedoch vorkommen, dass Sie ein vollständiges, hartes oder vollständiges Herunterfahren manuell durchführen möchten. Wenn Sie beispielsweise Hardware hinzugefügt oder geändert haben, möchten Sie möglicherweise ein vollständiges Herunterfahren erzwingen.

Die Windows-Benutzeroberfläche bietet eine Option, um zum alten Windows-Verhalten beim vollständigen Herunterfahren oder Kaltstart zurückzukehren, indem Sie die Option deaktivieren Schnellstart aktivieren (empfohlen). Wenn Sie auf der Benutzeroberfläche Neustart wählen, wird das System vollständig heruntergefahren, gefolgt von einem Kaltstart.

Alternative – Microsoft sagt, dass Sie die neue verwenden können /voller Schalter an . Aber ich sehe keinen solchen Schalter für CMD auf meinem Windows-PC.

Was Sie tun können, ist, öffnen Sie die Eingabeaufforderung (admin), geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

shutdown /s /f /t 0

Dadurch wird Ihr Windows 11/10-Computer „vollständig“ heruntergefahren.

Die korrekte Syntax also für a vollständige Abschaltung von Windows 11/10 sollte lauten: shutdown /s /f /t 0 und for hybride Abschaltung sollte sein: shutdown /s /hybrid /t 0.

Hoffe das hilft!

Hier erfahren Sie, wie Sie Windows im Notfall neu starten oder herunterfahren können.

Jetzt lesen: Soft Reboot vs. Hard Reboot vs. Neustart vs. Reset.