Wie man Ubuntu mit Windows 10 dual bootet

Windows 10 ist derzeit das beliebteste Computer-Betriebssystem. Diese Behauptung wird von Milliarden von Benutzern auf der ganzen Welt unterstützt, da sie sich mit jedem Update weiterentwickelt. Windows 10 hat jedoch viele Probleme, die dazu führen können, dass es sich manchmal weniger zuverlässig anfühlt. Melden Sie sich bei Ubuntu Linux an(Geben Sie Ubuntu Linux ein).

Ubuntu ist eine kostenlose Open-Source-Distribution, die viel ressourceneffizienter ist als Windows 10. Die meisten Kreativprofis und Programmierer bevorzugen die Verwendung Ubuntu aufgrund seiner Privatsphäre und Sicherheit, der vollständigen Anpassungs- und Personalisierungsoptionen und seiner Verwendung mit Cloud Computing. Wenn es um die Erledigung technischer Arbeiten geht, ist es am besten, sie zu erledigen Ubuntu .

Es wird nicht empfohlen, Windows 10 zu installieren nach(nach) Ubuntu, aber es kann getan werden.

Natürlich gibt es einige Vorteile von Windows 10 gegenüber Ubuntu was es zum bevorzugten Betriebssystem für PC-Benutzer macht. Einfacher(Einfach) gesagt, es gibt einige Dinge, die Ubuntu kann nicht, aber Windows 10 kann.

Sie werden in erster Linie mit alltäglichen Computeraktivitäten wie Spielen, Surfen im Internet und anderen Formen von Multimedia und Unterhaltung in Verbindung gebracht. Diese Dinge lassen Sie am besten liegen Windows 10 .

Aus diesem Grund ist es in den letzten Jahren üblich geworden, ein Dual-Boot-System zu haben. Verwendungszweck Ubuntu für technische Zwecke und Windows 10 für den allgemeinen Gebrauch ist der richtige Weg.

Ubuntu auf einem Windows 10-PC installieren(Installieren von Ubuntu auf einem Windows 10-PC)

Für diejenigen unter Ihnen, die es bereits haben Windows 10-Installation (Windows 10)Ubuntu ist ein einfacher Prozess. Dies ist die einfachere Methode der beiden, weil Ubuntu normalerweise “on top” installiert Windows 10 .

Ubuntu-Anforderungen für Windows 10(Ubuntu-Anforderungen für Windows 10)

Vor der Installation Ubuntu Sichern Sie alle wichtigen Daten. Besorgen(Kauf) für sich selbst USB -Mindestens 8 GB Laufwerk zur Verwendung als Bootdiskette und stellen Sie sicher, dass Ihr PC mit Windows erfüllt die folgenden Anforderungen:

  • 2-GHz-Dual-Core-Prozessor
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 25 GB Festplattenspeicher
  • VGA mit einer Bildschirmauflösung von 1024×768.

Wie man Ubuntu mit Windows 10 dual bootet(Wie man Ubuntu mit Windows 10 dual bootet)

Gehen Sie zur Ubuntu-Website und laden Sie die neueste Version herunter ISO(Ubuntu ISO) – Ubuntu-Datei.

Als nächstes ist es an der Zeit, eine bootfähige Datei zu erstellen Flash Drive(USB) . Mit gekauft Flash-Laufwerke(USB-)Download Rufus von der offiziellen Website. Das Programm hilft Ihnen bei der Erstellung Flash Drive(USB) für Ubuntu als Rufus UEFI-kompatibel.

Nach dem Download ausführen Rufus . Finden Sie den Abschnitt ” Bootdiskette erstellen mit(erstellen Sie eine bootfähige Festplatte mit)” und wählen Sie das Image aus ISO. Finden Sie die zuvor heruntergeladene ISO(Ubuntu ISO) – Ubuntu-Datei und wählen Sie sie aus.

Jetzt müssen Sie eine Festplattenpartition für erstellen Ubuntu . Rechtsklick(Rechtsklick) Menü ” Anfang ” (Startmenü)Windows 10 und öffnen“ Datenträgerverwaltung”(Datenträgerverwaltung).

RechtsklickKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie partitionieren möchten, und wählen Sie Volume verkleinern. Weisen Sie mindestens 64 GB Speicher zu, um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten Ubuntu.

Starten Sie schließlich Ihren Computer neu und öffnen Sie ihn Startmenü(Startmenü) oder Einstellungen UEFI-Firmware. (UEFI-Firmware) Booten Sie dann von USB – Laufwerk enthält Ubuntu . Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache im Installationsmenü Ubuntu. Sie müssen auch auswählen „Installieren Sie Ubuntu zusammen mit Windows 10(Installieren Sie Ubuntu zusammen mit Windows 10)”, um beide Betriebssysteme dual booten zu können.

Nachdem der Installationsvorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu. Jetzt werden Sie jedes Mal, wenn Sie Ihren Computer einschalten, zum Download aufgefordert Ubuntu oder Windows 10 .

Installieren von Windows 10 auf einem Ubuntu-PC(Installieren von Windows 10 auf einem Ubuntu-Computer)

Installieren von Windows 10 nach(nachher) Ubuntu kann ein bisschen knifflig sein und ist ehrlich gesagt nicht zu empfehlen. Wenn Sie jedoch damit arbeiten müssen, gibt es definitiv ein Verfahren, dem Sie folgen können.

Partition für Windows 10 vorbereiten(Vorbereiten einer Partition für Windows 10)

Stellen Sie sicher, dass es für das Betriebssystem ist Windows-Partition ist (Fenster)primäre NTFS-Partition(Primäres NTFS). Sie müssen es in erstellen Ubuntu insbesondere für Installationszwecke Fenster.

Sie können eine Partition mit Befehlszeilentools erstellen gGetrennt oder Festplattendienstprogramm. Sie müssen alle bereits erstellten logischen/erweiterten Partitionen löschen und eine neue erstellen Hauptteil(primäre Partition) . Dadurch werden alle Daten gelöscht, die sich derzeit auf der Partition befinden. Sichern Sie also, was benötigt wird.

Installieren von Windows 10(Installation von Windows 10)

Du wirst brauchen USB – Lagerung bzw DVD – CD mit vorinstalliertem Windows 10 um den Installationsvorgang zu starten Windows . Sie benötigen natürlich auch eine funktionierende Windows-Aktivierungsschlüssel(Windows-Aktivierungsschlüssel), um die Installation zu authentifizieren.

Hochfahren(Booten) mit dem von Ihnen gewählten Medium.

Auswählen “Benutzerdefinierte Installation(Benutzerdefinierte Installation)”, weil Sie möchten, dass alles richtig ist, und die Auswahl dieser Option hilft Ihnen, Probleme zu vermeiden.

Auswählen primäre NTFS-Partition(Primäre NTFS-Partition), die Sie zuvor als Installationspartition erstellt haben Windows zehn. RODEN wird durch den Bootloader ersetzt Windows nachdem der Installationsvorgang abgeschlossen ist, was bedeutet, dass das Menü RODEN wird nicht mehr angezeigt, wenn Sie Ihren Computer hochfahren. Wir können jedoch einfach wieder einstellen RODEN sobald du dazu bereit bist.

GRUB installieren(Installation von GRUB)

Kaufen Live-CD oder LiveUSB Ubuntu und lade es herunter. Offen Terminal(Terminal) und geben Sie Folgendes ein:

sudo add-apt-repository ppa:yannubuntu/boot-repair && sudo apt-get update
sudo apt-get install -y boot-repair && boot-repair

Boot-Reparatur wird nach Abschluss der Installation automatisch gestartet. Wählen Sie die empfohlene Wiederherstellungsoption und warten Sie auf die vollständige Installation RODEN und starten Sie dann Ihren Computer neu.

Speisekarte RODEN werden Sie wieder begrüßen. Jetzt können Sie auswählen, welches Betriebssystem Sie ausführen möchten.

Windows 10 ist derzeit das beliebteste Computer-Betriebssystem. Diese Aussage wird von den Milliarden Benutzern bestätigt, die sie weltweit genießen, da sie sich mit jedem Update weiterentwickelt. Allerdings weist Windows 10 eine Reihe von Problemen auf, die es manchmal als weniger zuverlässig erscheinen lassen. Geben Sie Ubuntu Linux ein.

Ubuntu ist eine kostenlose Open-Source-Distribution, die weitaus ressourcenschonender ist als Windows 10. Die Mehrheit der Kreativprofis und Programmierer bevorzugt Ubuntu wegen seiner Privatsphäre und Sicherheit, seiner vollständigen Anpassungs- und Personalisierungsfunktionen und seiner Verwendung mit Cloud Computing. Wenn es darum geht, technische Arbeiten abzuschließen, wird dies am besten in Ubuntu durchgeführt.

Es wird nicht empfohlen, Windows 10 Ubuntu zu installieren, aber es ist möglich.

Natürlich gibt es auch Dinge, die Windows 10 gegenüber Ubuntu hat, was es wahrscheinlicher macht, dass es das bevorzugte Betriebssystem eines PC-Benutzers ist. Einfach ausgedrückt, es gibt einige Dinge, die Ubuntu nicht kann, die Windows 10 kann.

Diese drehen sich in erster Linie um alltägliche Computeraktivitäten wie Gaming, Surfen im Internet und andere Medien- und Unterhaltungsformen. Diese Dinge überlässt man besser Windows 10.

Aus diesem Grund ist es in den letzten Jahren alltäglich geworden, ein Dual-Boot-System zu haben. Ubuntu für technische Zwecke und Windows 10 für den allgemeinen Gebrauch zu verwenden, ist die Zukunft.

Installieren von Ubuntu auf einem Windows 10-PC

Für diejenigen unter Ihnen, die Windows 10 bereits auf ihrem PC installiert haben, ist die Installation von Ubuntu ein unkomplizierter Vorgang. Es ist die einfachere Methode der beiden, da Ubuntu üblicherweise „über“ Windows 10 installiert wird.

Ubuntu-Anforderungen für Windows 10

Sichern Sie alle wichtigen Daten, bevor Sie Ubuntu installieren. Kaufen Sie sich einen USB-Stick mit mindestens 8 GB Speicher als Boot-Laufwerk und stellen Sie sicher, dass Ihr Windows-PC die folgenden Anforderungen erfüllt:

  • 2-GHz-Dual-Core-Prozessor
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 25 GB Festplattenspeicher
  • VGA mit einer Bildschirmauflösung von 1024 × 768.

Wie man Ubuntu mit Windows 10 dual bootet

Gehen Sie zur Ubuntu-Website und laden Sie die neueste Version der Ubuntu-ISO-Datei herunter.

Als nächstes ist es an der Zeit, einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen. Laden Sie Rufus mit dem gekauften USB-Stick von der offiziellen Website herunter. Das Programm hilft Ihnen, einen USB-Stick für Ubuntu zu erstellen, da Rufus UEFI-kompatibel ist.

Starten Sie nach dem Herunterladen Rufus. Suchen Sie die Erstellen Sie eine bootfähige Festplatte mit Abschnitt und wählen Sie das ISO-Image aus. Suchen Sie die Ubuntu-ISO-Datei, die Sie zuvor heruntergeladen haben, und wählen Sie sie aus.

Jetzt müssen Sie eine Festplattenpartition für Ubuntu erstellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows 10-Startmenü und öffnen Sie es Datenträgerverwaltung.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie partitionieren möchten, und wählen Sie Volume verkleinern. Weisen Sie mindestens 64 GB Speicherplatz zu, um sicherzustellen, dass Ubuntu ordnungsgemäß funktioniert.

Starten Sie abschließend Ihren PC neu und öffnen Sie die Startmenü oder UEFI-Firmware die Einstellungen. Booten Sie dann von dem USB-Stick, der Ubuntu enthält. Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache aus dem Ubuntu-Installationsmenü. Sie müssen auch auswählen Installieren Sie Ubuntu zusammen mit Windows 10 um beide Betriebssysteme dual booten zu können.

Sobald der Einrichtungsvorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu. Wenn Sie jetzt Ihren Computer einschalten, werden Sie aufgefordert, entweder Ubuntu oder Windows 10 zu booten.

Installieren von Windows 10 auf einem Ubuntu-Computer

Die Installation von Windows 10 Ubuntu kann etwas kniffliger sein und wird ehrlich gesagt nicht empfohlen. Wenn Sie jedoch damit arbeiten müssen, gibt es definitiv ein Verfahren, dem Sie folgen können.

Bereiten Sie eine Partition für Windows 10 vor

Stellen Sie sicher, dass die beabsichtigte Partition für das Windows-Betriebssystem die ist Primäres NTFS Partition. Sie müssen dies unter Ubuntu erstellen, speziell für Windows-Installationszwecke.

Sie können eine Partition erstellen, indem Sie die verwenden gGetrennt oder Festplattendienstprogramm Kommandozeilen-Tools. Sie müssen alle bereits erstellten logischen/erweiterten Partitionen löschen und eine neue erstellen primäre Partition. Dadurch werden alle Daten gelöscht, die sich derzeit in der Partition befinden, also sichern Sie, was notwendig ist.

Installieren von Windows 10

Sie benötigen einen USB-Stick oder eine DVD mit vorinstalliertem Windows 10, um den Windows-Installationsprozess zu starten. Sie benötigen natürlich auch einen funktionierenden Windows-Aktivierungsschlüssel, um die Installation zu authentifizieren.

Booten Sie mit dem Medium, das Sie gewählt haben.

Wählen Benutzerdefinierte Installationweil Sie alles richtig machen wollen, und die Auswahl dieser Option hilft, Probleme zu vermeiden.

Wähle aus Primäre NTFS-Partition die Sie zuvor als Ihre Windows 10-Installationspartition erstellt haben. GRUB wird durch den Windows-Bootloader ersetzt, sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, was bedeutet, dass das GRUB-Menü nicht mehr vorhanden ist, wenn Sie Ihren Computer booten. Wir können GRUB jedoch einfach erneut installieren, sobald Sie dazu bereit sind.

GRUB installieren

Erwerben Sie eine LiveCD oder LiveUSB von Ubuntu und laden Sie sie hoch. Öffnen Sie das Terminal und geben Sie Folgendes ein:

sudo add-apt-repository ppa:yannubuntu/boot-repair && sudo apt-get update
sudo apt-get install -y boot-repair && boot-repair

Die Boot-Reparatur wird nach Abschluss der Installation automatisch gestartet. Wählen Sie die empfohlene Reparaturoption, warten Sie, bis GRUB vollständig installiert ist, und starten Sie dann Ihren Computer neu.

Das GRUB-Menü wird Sie wieder begrüßen. Sie können nun auswählen, welches Betriebssystem Sie ausführen möchten.