Windows 10 enthält den Energiesparmodus anstelle der Bildschirmsperre

Windows 11/10 PC sperrt das Benutzerkonto automatisch nach einigen Minuten Inaktivität. Allerdings, wenn es enthält Schlafen(Schlaf-)Modus, anstatt nur den Bildschirm zu sperren, gibt es drei Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben und zu lösen.

Angenommen, Sie arbeiten an einem Laptop und haben ihn irgendwo bei Ihren Kindern vergessen. Wenn Ihr Computer jetzt in den Ruhezustand wechselt, anstatt den Bildschirm zu sperren, kann jeder ihn berühren und auf Ihre Arbeit zugreifen.

Windows 11/10 enthält Schlafmodus(Schlafmodus) statt Bildschirmsperre

Wenn ein Fenster beinhaltet Schlafmodus(Schlafmodus) Anstatt den Bildschirm zu sperren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Fordern(Erfordert) Anmeldung, wenn der Computer aus dem Ruhezustand aufwacht
  2. Verwenden Sie den Registrierungseditor
  3. Anmeldebildschirm aktivieren in Bildschirmschoner-Einstellungen(Bildschirmschoner-Einstellungen)

Sehen wir uns diese Schritte im Detail an.

eines] Fordern(Erfordert) Anmeldung, wenn der Computer aus dem Ruhezustand aufwacht

Sie müssen die spezifische Einstellung überprüfen Windows-Einstellungsfenster(Windows-Einstellungen). Es wird genannt ” Anmeldung erforderlich”(Anmeldung erforderlich) . Wenn diese Option auf ” Niemals(Niemals)“, zeigt Ihr Computer weder den Anmeldebildschirm noch den Sperrbildschirm an. Sie können sich nach dem Aufwachen aus dem Schlafmodus ohne Eingabe eines Passworts anmelden. Sehen Sie sich diese Einstellung an!

  • Klicken Win+I um das Fenster „Windows-Einstellungen“ zu öffnen.
  • Gehen Sie zum Abschnitt ” Konten > Anmeldeoptionen
  • Auf der rechten Seite sehen Sie die Überschrift ” Anmeldung erforderlich.”(Anmeldung erforderlich)
  • Stellen Sie sicher, dass ” Wenn der Computer aus dem Ruhezustand aufwacht.(Wenn der PC aus dem Ruhezustand aufwacht)
  • Erweitern Sie das Dropdown-Menü und wählen Sie diese Option aus.

Nützliche Lektüre(Nützliche Lektüre): Wie ändere ich die Timeout-Periode für den Windows 10-Sperrbildschirm?

2]Verwenden Sie den Registrierungseditor

Fix Windows 10 aktiviert den Ruhemodus anstelle des Sperrbildschirms

Wenn Sie die Methode zuvor verwendet haben Registrierung(Registry) Um die Sperrfunktion zu deaktivieren, ist es an der Zeit, die Änderung rückgängig zu machen. Auch wenn Sie dies nicht getan haben, befolgen Sie diese Schritte, um den Wert zu schaffen Registrierung(Registrierung) .

Erstellen Sie eine Sicherungskopie aller Registrierungsdateien (Alle Registrierungsdateien sichern) und erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt, bevor Sie etwas ändern Registierungseditor(Registierungseditor) .

Klicken Win+R geben Sie regedit ein und klicken Sie dann auf Eintreten . Wenn eine Einladung erscheint Benutzerkontensteuerung, klicken Sie auf ” (UAC)Ja (Ja)”, um den Registrierungseditor auf Ihrem Computer zu öffnen. Danach folgen Sie diesem Weg-

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf System > Neu > DWORD (32-Bit)-Wert und nenne es DisableLockWorkstation .

Standardmäßig enthält es 0 als Messwert(Wertdaten) , und es muss nicht geändert werden.

Nach der Erstellung Werte (Wert)DWORD (32-Bit) prüfen Sie, ob Sie einen Sperrbildschirm erhalten können oder nicht. Außerdem, wenn der Wert DisableLockWorkstation bereits in systemisch (System )-Taste, doppelklicken Sie darauf, um es zu installieren Datenwert (Wertdaten) gleich 0 .

Danach drücken Sie die Taste OK (OK ), um Ihre Änderungen zu speichern.

3] Einschalten(Aktivieren) Anmeldebildschirm in Bildschirmschoner-Einstellungen.(Bildschirmschoner-Einstellungen)

Fix Windows 10 aktiviert den Ruhemodus anstelle des Sperrbildschirms

Option im Einstellungsfeld Bildschirmschoner (Bildschirmschonereinstellungen)” Verhindert, dass Windows den Anmeldebildschirm anzeigt, wenn der Bildschirmschoner aktiviert ist. Wenn Sie auf Ihrem Computer einen Bildschirmschoner aktiviert haben, Ihr Computer es Benutzern jedoch ermöglicht, Dateien ohne Eingabe eines Kennworts zu überprüfen, müssen Sie Folgendes ändern.

Klicken Win+I öffnen Windows-Einstellungen(Windows-Einstellungen) und wählen Sie ” Personalisierung > Sperrbildschirm . Klicken Sie auf der rechten Seite auf die Option ” Bildschirmschoner-Einstellungen(Bildschirmschonereinstellungen) » .

Alternativ können Sie auch im Suchfeld unter nach „Begrüßungsbildschirm ändern“ suchen Taskleiste(Taskleiste) und öffnen Sie die entsprechende Option.

Nach dem Öffnen des Fensters Bildschirmschonereinstellungen (Bildschirmschoner-Einstellungen) Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen aktiviert ist Wenn Sie fortfahren, zeigen Sie den Anmeldebildschirm an.(Bei Wiederaufnahme Anmeldebildschirm anzeigen)

Wenn nicht, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf die Schaltflächen Sich bewerben (Bewerben) und OK (OK) bzw.

Von nun an finden Sie den Sperrbildschirm.

Windows 11/10 PC sperrt das Benutzerkonto automatisch nach einigen Minuten Inaktivität. Wenn es jedoch den Slear-Modus aktiviert, anstatt nur den Bildschirm zu sperren, gibt es drei Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben und zu beheben.

Nehmen wir an, Sie arbeiten an einem Laptop und haben Ihren Computer irgendwo mit Kindern gelassen. Wenn Ihr Computer jetzt in den Energiesparmodus wechselt, anstatt den Bildschirm zu sperren, kann jeder ihn berühren und auf Ihre Arbeit zugreifen.

Windows 11/10 aktiviert den Schlafmodus, anstatt den Bildschirm zu sperren

Wenn Windows den Ruhemodus aktiviert, anstatt den Bildschirm zu sperren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Anmeldung erforderlich, wenn der PC aus dem Energiesparmodus aufwacht
  2. Verwenden Sie den Registrierungseditor
  3. Aktivieren Sie den Anmeldebildschirm in den Bildschirmschonereinstellungen

Sehen wir uns diese Schritte im Detail an.

1]Anmeldung erforderlich, wenn der PC aus dem Ruhezustand aufwacht

Fix Windows 10 aktiviert den Schlafmodus, anstatt den Bildschirm zu sperren

Sie müssen eine bestimmte Einstellung im Windows-Einstellungsfenster überprüfen. Es wird genannt. Wenn diese Einstellung auf eingestellt ist, zeigt Ihr PC weder den Anmeldebildschirm noch den Sperrbildschirm an. Sie können sich nach dem Aufwachen aus dem Energiesparmodus bei Ihrem System anmelden, ohne ein Kennwort einzugeben. Überprüfen Sie diese Einstellung!

  • Drücken Sie Win+I um das Fenster „Windows-Einstellungen“ zu öffnen
  • Gehe zu Konten > Anmeldeoptionen
  • Auf der rechten Seite sehen Sie eine Überschrift namens Anmeldung erforderlich
  • Stellen Sie sicher, dass die Wenn der PC aus dem Ruhezustand aufwacht Option ausgewählt ist.
  • Erweitern Sie die Dropdown-Liste und wählen Sie diese Option.

Nützliche Lektüre: Wie ändere ich das Zeitlimit für den Sperrbildschirm von Windows 10?

2]Verwenden Sie den Registrierungseditor

Fix Windows 10 aktiviert den Schlafmodus, anstatt den Bildschirm zu sperren

Wenn Sie zuvor die Registrierungsmethode zum Deaktivieren der Sperrfunktion verwendet haben, ist es an der Zeit, die Änderung rückgängig zu machen. Auch wenn Sie dies nicht getan haben, führen Sie diese Schritte aus, um einen Registrierungswert zu erstellen.

Sichern Sie alle Registrierungsdateien und erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt, bevor Sie etwas im Registrierungseditor ändern.

Drücken Sie Win+R, geben Sie regedit ein und klicken Sie auf die Schaltfläche. Wenn die UAC-Eingabeaufforderung angezeigt wird, klicken Sie auf die Ja Schaltfläche, um den Registrierungseditor auf Ihrem Computer zu öffnen. Navigieren Sie anschließend zu diesem Pfad.

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf System > Neu > DWORD (32-Bit)-Wert und benenne es als DisableLockWorkstation.

Standardmäßig trägt es 0 als , und es besteht keine Notwendigkeit, es zu ändern.

Überprüfen Sie nach dem Erstellen des DWORD-Werts (32-Bit), ob Sie den Sperrbildschirm erhalten können oder nicht. Wenn der Wert DisableLockWorkstation bereits im Schlüssel vorhanden ist, doppelklicken Sie darauf, um as festzulegen 0.

Klicken Sie anschließend auf die OK Schaltfläche, um die Änderung zu speichern.

3]Aktivieren Sie den Anmeldebildschirm in den Bildschirmschonereinstellungen

Fix Windows 10 aktiviert den Schlafmodus, anstatt den Bildschirm zu sperren

Eine Einstellung im Bedienfeld verhindert, dass Windows den Anmeldebildschirm anzeigt, wenn Sie den Bildschirmschoner aktivieren. Wenn Sie den Bildschirmschoner auf Ihrem Computer aktiviert haben, Ihr PC Benutzern jedoch erlaubt, Dateien ohne Eingabe des Kennworts zu überprüfen, müssen Sie Folgendes ändern.

Drücken Sie Win+I Öffnen Sie die Windows-Einstellungen und gehen Sie zu Personalisierung > Sperrbildschirm. Klicken Sie auf der rechten Seite auf die aufgerufene Option Bildschirmschoner-Einstellungen.

Alternativ können Sie im Suchfeld der Taskleiste nach „Bildschirmschoner ändern“ suchen und die entsprechende Einstellung öffnen.

Stellen Sie nach dem Öffnen des Fensters sicher, dass die Zeigen Sie beim Fortsetzen den Anmeldebildschirm an angekreuzt.

Wenn nicht, setzen Sie ein Häkchen in das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Sich bewerben und OK Schaltflächen bzw.

Von nun an finden Sie den Sperrbildschirm.