Windows 11-Produktlebenszyklus und Wartungsaktualisierung

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen Windows 11-Produktlebenszyklus und Wartungsaktualisierung(Windows 11-Produktlebenszyklus und Wartungsupdate). Microsoft eine kleine Änderung am Produktlebenszyklus vorgenommen Windows11 im Vergleich zu Windows 10 .

Produktlebensdauer(Produktlebenszyklus) Windows 11 und Wartungsaktualisierung(Wartungsaktualisierung)

Werfen wir einen Blick darauf, wie sich der Lebenszyklus und das Service-Update von Windows 11 von Windows 10 unterscheiden werden. Kurz gesagt:

  • Windows 11 erhält monatlich kumulative Sicherheitsupdates, die 40 % kleiner sind als die kumulativen Updates für Windows 10.
  • Windows 11 wird eine jährliche Feature-Update-Rate haben, im Gegensatz zu einer halbjährlichen Rate Windows 10-Updates(Windows 10).
  • Windows 11 wird mit 24 Monaten Release-Support ausgeliefert Heim , Profi , Profi zum Arbeitsplätze(Arbeitsplätze) und ProEducation.
  • Windows 11 wird mit 36 ​​Monaten Support für Releases ausgeliefert Unternehmen und Ausbildung.
  • Windows 11 wird gewerblichen Kunden über bestehende Servicekanäle zur Verfügung stehen Windows 10.

Windows 11 wird eine jährliche Feature-Update-Frequenz haben

Wangy McKelvey(Wangui McKelvey), Generaldirektor(Geschäftsführer) Microsoft 365(Microsoft 365) erklärte:

„Wir haben auch von vielen von Ihnen gehört, dass ein jährliches Update für Sie am besten funktioniert und ein vereinfachter Wartungsplan die Bereitstellung erleichtert.“

Vor Windows 10(Windows 10) alle sechs Monate aktualisiert. Dies wurde geändert in Windows11 , da Funktionsupdates jährlich vorgenommen werden. Viele Benutzer sind der Meinung, dass ein jährliches Update besser ist, daher die Änderung des Lebenszyklus Windows11 im Vergleich zu halbjährlichen Aktualisierungen in Windows 10 . Feature-Updates ein Windows11 erscheint in der zweiten Hälfte des Kalenderjahres.

Für Freigaben Heim , Profi , Profi zum Arbeitsplätze(Arbeitsplätze) und Pro Bildung Updates werden mit 24-monatigem Support geliefert. Apropos Auflagen Unternehmen und Ausbildung werden sie 36 Monate lang unterstützt.

Benutzer von Windows 11(Windows 11) haben volle Kontrolle und Einblick in Geräteupdates, einschließlich geplanter Neustarts, Updatepausen und anderer optionaler Updatesteuerungen. Benutzer können den Feature-Upgrade-Prozess von starten Windows 10 auf der Windows11 . Wenn Benutzer die Hardware- und Mindestanforderungen nicht erfüllen, ist das Update jedoch nicht verfügbar.

Cm.: (Siehe:) Auf diesem PC kann Windows 11 nicht ausgeführt werden – Beheben Sie es.

Windows 11 für kommerzielle Organisationen

Für kommerzielle Organisationen Windows11 wird über alle bestehenden Servicekanäle verfügbar sein Windows 10. Was die Freigaben angeht Ausbildung und Enterprise-Bereitstellungsdienst (Unternehmen)Windows Update(Windows Update) für Geschäft(Business) ermöglicht Verbrauchern eine bessere Kontrolle des Upgrade-Prozesses Fenster.

Unternehmen können verwenden Microsoft Endpoint Manager , Power Shell oder Spezialwerkzeuge erstellt mit Microsoft Graph-SDK , um Updates zu genehmigen, zu planen oder zu beschleunigen. IT-Administratoren haben einfachen Zugriff auf monatliche Updates und Funktionsupdates für den Status der Version Windows im Admin Center (Fenster)Microsoft 365 .

Sicherheitsupdates für Windows 11

Monatliche kumulative Windows-Sicherheitsupdates(Windows) sind ebenfalls gespeichert Windows11 . Jeden Monat im Windows11 es wird ein “B”-Release oder Patch-Release geben am Dienstag(Dienstag), um über die neuesten Sicherheitsprobleme auf dem Laufenden zu bleiben. Allerdings wurde die Update-Größe jetzt auf 40 % im Vergleich zur vorherigen Update-Größe reduziert. Diese Updates sorgen dafür, dass Ihr Gerät gleichzeitig geschützt und produktiv bleibt. Es wird auch monatliche Insider C Release Updates geben. Windows-Insider-Programm/Windows-Insider-Programm Windows-Insider für Geschäft(Geschäft) .

Lesen(Lesen) : Neue Sicherheitsfunktionen von Windows 11(Neue Sicherheitsfunktionen von Windows 11) .

Windows 10 und Windows11 wird koexistieren?

Wangy McKelvey sagt:

Während Sie auf Windows 11 umsteigen, werden wir Sie weiterhin bei der Verwendung von Windows 10 unterstützen

Windows 11 wird bis Ende 2021 für Mainstream-Benutzer verfügbar sein. Jedoch Microsoft wird Windows 10 weiterhin bis 2025 unterstützen und Version 21H2 wird später in diesem Jahr mit der Veröffentlichung veröffentlicht Windows 10 Langfristiger Wartungskanal (LTSC).

Es wird weitere Details zum Update geben Windows11 und wie sie Ihnen zur Verfügung stehen. Wir versuchen, Ihnen Updates und Neuigkeiten zu bringen Fenster. Also bleibt gespannt!

Jetzt lesen: (Jetzt lesen:) Planen Sie die Bereitstellung von Windows 11?

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen Windows 11-Produktlebenszyklus und Wartungsaktualisierung. Microsoft hat den Produktlebenszyklus von Windows 11 im Vergleich zu Windows 10 geringfügig geändert.

Windows11

Windows 11-Produktlebenszyklus und Wartungsaktualisierung

Sehen wir uns an, wie sich der Lebenszyklus und die Wartungsaktualisierung von Windows 11 von Windows 10 unterscheiden. Kurz gesagt:

  • Windows 11 erhält kumulative monatliche Sicherheitsupdates, die bis zu 40 % kleiner sind als die kumulativen Updates für Windows 10.
  • Windows 11 wird eine jährliche Feature-Update-Kadenz haben, eine Änderung gegenüber der halbjährlichen Kadenz von Windows 10.
  • Windows 11 wird mit 24 Monaten Support für die Editionen Home, Pro, Pro for Workstations und Pro Education geliefert.
  • Windows 11 wird mit 36 ​​Monaten Support für die Editionen Enterprise und Education geliefert.
  • Windows 11 wird gewerblichen Kunden über bestehende Windows 10-Wartungskanäle zur Verfügung stehen.

Windows 11 wird eine jährliche Feature-Update-Kadenz haben

Wanggui McKelvey, General Manager, Microsoft 365, erklärte:

„Wir haben auch von vielen von Ihnen gehört, dass ein jährliches Update für Sie am besten funktioniert und ein vereinfachter Wartungsplan die Bereitstellung erleichtert.“

Windows 10 hatte früher eine halbjährliche Upgrade-Kadenz. Dies wird in Windows 11 geändert, da es eine jährliche Feature-Update-Kadenz geben wird. Viele Benutzer haben festgestellt, dass das jährliche Update besser ist, daher die Änderung des Windows 11-Lebenszyklus von halbjährlichen Updates in Windows 10. Die Feature-Updates in Windows 11 werden in der zweiten Hälfte des Kalenderjahres veröffentlicht.

Für die Editionen Home, Pro, Pro for Workstations und Pro Education enthalten die Updates 24 Monate Support. Die Enterprise- und Education-Editionen werden für 36 Monate Support angeboten.

Benutzer von Windows 11 haben volle Kontrolle und Transparenz über Geräteaktualisierungen, einschließlich geplanter Neustarts, Unterbrechungsaktualisierungen und anderer Kontrolle über optionale Updates. Benutzer können den Funktionsaktualisierungsprozess von Windows 10 auf Windows 11 initiieren. Wenn Benutzer jedoch die Hardware- und Mindestanforderungen nicht erfüllen, ist das Update nicht verfügbar.

Sehen: Auf diesem PC kann Windows 11 nicht ausgeführt werden – Beheben Sie es

Windows 11 für kommerzielle Organisationen

Für kommerzielle Organisationen wird Windows 11 über alle bestehenden Windows 10-Wartungskanäle erhältlich sein. Wie bei den Editionen Education und Enterprise ermöglicht der Windows Update for Business-Bereitstellungsdienst Verbrauchern mehr IT-Kontrolle über den Windows-Aktualisierungsprozess.

Unternehmen können Microsoft Endpoint Manager, PowerShell oder benutzerdefinierte Tools verwenden, die über Microsoft Graph SDK erstellt wurden, um Updates zu genehmigen, zu planen oder zu beschleunigen. Die IT-Administratoren haben im Microsoft 365 Admin Center einfachen Zugriff auf monatliche Updates und Funktionsupdates zum Zustand der Windows-Version.

Sicherheitsupdates für Windows 11

Kumulative monatliche Windows-Sicherheitsupdates werden auch in Windows 11 gespeichert. Es wird jeden Monat ein „B“-Release oder Patchday-Release in Windows 11 geben, um mit den neuesten Sicherheitsbedenken Schritt zu halten. Allerdings ist die Update-Größe jetzt um bis zu 40 % im Vergleich zur vorherigen Update-Größe reduziert. Diese Updates sorgen dafür, dass Ihr Gerät geschützt und gleichzeitig produktiv bleibt. Es wird auch monatliche „C“-Release-Preview-Updates für das Windows-Insider-Programm/Windows-Insider-Programm für Unternehmen geben.

lesen: Neue Sicherheitsfunktionen von Windows 11.

Werden Windows 10 und Windows 11 koexistieren?

Wanggui McKelvey sagt:

Während Sie auf Windows 11 umsteigen, werden wir Sie weiterhin bei der Verwendung von Windows 10 unterstützen

Windows 11 wird bis Ende 2021 für allgemeine Benutzer verfügbar sein. Microsoft wird Windows 10 jedoch weiterhin bis 2025 unterstützen, und Version 21H2 wird später in diesem Jahr auch mit der Windows 10 Long-Term Servicing Channel (LTSC) Edition veröffentlicht.

Es wird weitere Details zum Windows 11-Update geben und wie es Ihnen zur Verfügung stehen wird. Wir freuen uns darauf, Sie auf Windows-Updates und -Neuigkeiten aufmerksam zu machen. Also bleibt gespannt!

Jetzt lesen: Planen Sie die Bereitstellung von Windows 11?