Windows Update-Fehler 0x8007065e beheben; Funktionsupdate konnte nicht installiert werden

In diesem Leitfaden werden wir einige allgemeine Lösungen für bereitstellen behebt den Windows-Feature-Update-Fehler 0x8007065e(Fix Feature Update to Windows Fehler 0x8007065e) . Sie wissen vielleicht, dass es zwei Arten von Updates gibt Fenster nämlich: kumulativ aktualisieren(Update) und aktualisieren(Feature-Update) von . Dieser Fehler tritt beim Installationsversuch auf Komponenten-Update(Feature-Update) ein Windows-Betriebssystem(Windows-Betriebssystem). In den meisten Fällen Updates Fenster läuft flüssig, aber manchmal kommt es zu Update-Fehlern. Ein solcher Update-Fehler Fenster ist 0x8007065e, für die wir in diesem Artikel Lösungen bereitstellen werden.

Warum ist mein Aktualisieren von Windows-Komponenten(Windows Feature Update) funktioniert nicht?

Es gibt viele Gründe, Komponenten zu aktualisieren Fenster(Windows Feature Update) funktioniert nicht. Wenn Ihr Computer weniger Speicherplatz als erforderlich hat, aktualisieren Sie ihn Fenster könnte schief gehen. Außerdem beschädigte Komponenten Aktualisierung(Update) sind auch eine der Ursachen für das Fehlschlagen von Updates Fenster.

Bevor Sie mit den in diesem Artikel aufgeführten Tipps zur Fehlerbehebung fortfahren, empfehlen wir Ihnen, die Problembehandlung für Windows Update auszuführen und zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn die Problembehandlung den Fehler nicht beheben kann, versuchen Sie die folgenden Lösungen.

Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x8007065e(Windows Update-Fehler 0x8007065e beheben) ; Installation fehlgeschlagen Feature-Update(Funktionsaktualisierung)

Die folgenden Lösungen können Ihnen helfen, den Fehler zu beheben Feature-Updates(Feature-Update) zu Fenster 0x8007065e.

  1. Vorübergehend deaktivieren Windows Defender(Windows Defender) oder Antivirensoftware von Drittanbietern.
  2. zurücksetzen Windows Update-Komponenten(Windows Update-Komponenten) .
  3. Löschen(Löschen) WUServer und WIStatusServer(WUServer) aus Registrierung (WIStatusServer)Fenster(Windows-Registrierung).
  4. Installieren Sie das Update manuell mit Medienerstellungstool .
  5. Download(Download) das neueste Windows-Update von Microsoft Update-Katalog(Microsoft Update Catalog) und manuell installieren.

Wir haben alle diese Korrekturen im Detail unten erklärt.

1]Vorübergehend deaktivieren Windows Defender(Windows Defender) oder Antivirensoftware von Drittanbietern.

Manchmal hindert Antivirensoftware Sie daran, Windows-Updates herunterzuladen und zu installieren. Um dies zu überprüfen, können Sie Windows Defender oder ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters vorübergehend deaktivieren und das Update anschließend erneut installieren.

Vergessen Sie nicht, es wieder einzuschalten Windows Defender(Windows Defender) oder ein anderes Antivirenprogramm.

2]Windows Update-Komponenten zurücksetzen

Update Center-Komponenten(Update-Komponenten) Windows sind eines der wichtigsten Elemente Windows Update(Windows Update). Wenn es ein Problem mit gibt Komponenten aktualisieren(Komponenten aktualisieren) , Windows Update(Windows Update) funktioniert nicht. Das Zurücksetzen der Update-Komponenten kann helfen, das Problem zu lösen.

Nach dem Zurücksetzen Komponenten aktualisieren(Komponenten aktualisieren) Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie installieren können Feature-Update(Feature-Update) oder nicht.

3] Löschen(Löschen) WUServer und WIStatusServer(WUServer) aus Registrierung (WIStatusServer)Fenster.(Windows-Registrierung)

Sie können diesen Trick auch ausprobieren. Löschen WUServer und WIStatusServer (falls vorhanden) von Windows-Registrierung(Windows-Registrierung). Die Anleitung dazu haben wir nachfolgend aufgelistet:

1]Drücken Sie Hotkeys Win+R und geben Sie regedit ein. OK klicken(OK klicken) . Dies wird geöffnet Registierungseditor(Registierungseditor) .

2]B Registierungseditor(Registrierungseditor) gehen Sie zu folgendem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate

3]Überprüfen Sie nun, ob Datensätze verfügbar sind WUServer und WIStatusServer auf der rechten Tafel. Wenn Sie diese Einträge dort finden, löschen Sie sie.

Überprüfen Sie nun, ob Sie das Feature-Update herunterladen und installieren können.

4]Installieren Sie das Update manuell mit Medienerstellungstool.

Windows Media Creation Tool ist ein Dienstprogramm, das von entwickelt wurde Microsoft die es Benutzern ermöglicht, ISO-Dateien zu erstellen und zu aktualisieren Windows-Betriebssystem(Windows-Betriebssystem). Wenn Sie trotz der Verwendung der oben genannten Lösungen immer noch mit dem Fehler konfrontiert sind Windows-Feature-Updates(Windows Feature Update) 0x8007065e, können Sie Updates mit diesem Tool manuell installieren.

5] Download(Download) das neueste Windows-Update von Microsoft Update-Katalog(Microsoft Update Catalog) und manuell installieren.

Sie können auch versuchen, das neueste Windows-Update aus dem Microsoft Update-Katalog herunterzuladen und manuell auf Ihrem System zu installieren. Die Schritte dazu sind unten aufgeführt:

  1. Besuche die Website Microsoft Update-Katalog(Microsoft Update-Katalog) .
  2. Eintreten(Geben Sie) die Nummer der Wissensdatenbank in das Suchfeld ein und drücken Sie Eintreten . Die Nummer der Wissensdatenbank erhalten Sie unter Einstellungen(Einstellungen) .
  3. Download(Download) Update auf Ihren Computer.
  4. RechtsklickKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das heruntergeladene Update-Paket und wählen Sie „Als Administrator ausführen“. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Dies wird installiert Aktualisieren von Windows-Komponenten(Windows-Feature-Update).

Hoffe das hilft.

Wie repariert man Initialisieren von Windows Update(Windows Update wird initialisiert) ?

Nach dem Download des Updates Fenster berechnet die Speichermenge auf Ihrem System und führt einige andere Aufgaben aus, die für die Installation des Updates erforderlich sind. Deshalb sehen Sie den Status Windows Update(Windows Update) als sofort initialisiert, nachdem der Download des Updates abgeschlossen ist. Manchmal friert Windows Update bei der Initialisierung ein. Wenn Ihnen das passiert, helfen Ihnen die Lösungen in diesem Beitrag.

Das ist alles.

In diesem Leitfaden stellen wir Ihnen einige allgemeine Lösungen vor Fehler 0x8007065e des Funktionsupdates für Windows behoben. Sie wissen wahrscheinlich, dass es zwei Arten von Windows-Updates gibt, nämlich das kumulative Update und das Feature-Update. Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, ein Feature-Update auf einem Windows-Betriebssystem zu installieren. Meistens laufen Windows-Updates reibungslos, aber manchmal treten Update-Fehler auf. Einer dieser Windows-Update-Fehler ist 0x8007065e, die Lösungen, die wir in diesem Artikel bereitstellen werden.

Windows Update-Fehler 0x8007065e beheben;  Funktionsupdate konnte nicht installiert werden

Warum schlägt mein Windows Feature Update immer wieder fehl?

Es gibt viele Gründe, warum das Windows Feature Update fehlschlägt. Wenn Ihr Computer über weniger Speicherplatz als erforderlich verfügt, schlägt das Windows-Update möglicherweise fehl. Abgesehen davon sind die beschädigten Update-Komponenten auch eine der Ursachen für das Scheitern des Windows-Updates.

Bevor Sie mit den in diesem Artikel aufgeführten Tipps zur Fehlerbehebung fortfahren, empfehlen wir Ihnen, die Windows Update-Problembehandlung auszuführen und zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn die Problembehandlung den Fehler nicht beheben kann, versuchen Sie die folgenden Lösungen.

Windows Update-Fehler 0x8007065e beheben; Funktionsupdate konnte nicht installiert werden

Die folgenden Lösungen können Ihnen helfen, den Fehler 0x8007065e des Funktionsupdates für Windows zu beheben.

  1. Deaktivieren Sie Windows Defender oder Ihre Antivirensoftware von Drittanbietern vorübergehend.
  2. Setzen Sie die Windows Update-Komponenten zurück.
  3. Löschen Sie WUServer und WIStatusServer aus der Windows-Registrierung.
  4. Installieren Sie das Update manuell mit dem Media Creation Tool.
  5. Laden Sie das neueste Windows-Update aus dem Microsoft Update-Katalog herunter und installieren Sie es manuell.

Im Folgenden haben wir alle diese Korrekturen im Detail erklärt.

1]Deaktivieren Sie Windows Defender oder Ihre Antivirensoftware von Drittanbietern vorübergehend

Manchmal verhindert Antivirensoftware das Herunterladen und Installieren von Windows-Updates. Um dies zu überprüfen, können Sie den Windows Defender oder Ihr Antivirenprogramm eines Drittanbieters vorübergehend deaktivieren und das Update anschließend erneut installieren.

Vergessen Sie nicht, den Windows Defender oder ein anderes Antivirenprogramm wieder zu aktivieren.

2]Windows Update-Komponenten zurücksetzen

Windows Update-Komponenten gehören zu den wichtigsten Elementen von Windows Update. Wenn es ein Problem mit den Update-Komponenten gibt, schlägt das Windows Update fehl. Das Zurücksetzen der Update-Komponenten kann helfen, das Problem zu beheben.

Nachdem Sie die Update-Komponenten zurückgesetzt haben, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie das Feature-Update installieren können oder nicht.

3]Löschen Sie den WUServer und den WIStatusServer aus der Windows-Registrierung

Sie können diesen Trick auch ausprobieren. Löschen Sie WUServer und WIStatusServer (falls verfügbar) aus der Windows-Registrierung. Die Anleitung dazu haben wir nachfolgend aufgelistet:

1]Drücken Sie Hotkeys und geben Sie regedit ein. OK klicken. Dies öffnet den Registrierungseditor.

2]Navigieren Sie im Registrierungseditor zum folgenden Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate

3]Überprüfen Sie nun, ob die Einträge WUServer und WIStatusServer im rechten Bereich verfügbar sind. Wenn Sie diese Einträge dort finden, löschen Sie sie.

Überprüfen Sie nun, ob Sie das Feature-Update herunterladen und installieren können.

4]Installieren Sie das Update manuell mit dem Media Creation Tool

Windows Media Creation Tool ist ein von Microsoft entwickeltes Dienstprogramm, mit dem Benutzer eine ISO-Datei erstellen und ihr Windows-Betriebssystem aktualisieren können. Wenn trotz des Versuchs der oben genannten Lösungen immer noch der Windows Feature Update-Fehler 0x8007065e auftritt, können Sie die Updates mithilfe dieses Tools manuell installieren.

5]Laden Sie das neueste Windows-Update aus dem Microsoft Update-Katalog herunter und installieren Sie es manuell

Sie können auch versuchen, das neueste Windows-Update aus dem Microsoft Update-Katalog herunterzuladen und manuell auf Ihrem System zu installieren. Die Schritte dazu sind unten aufgeführt:

  1. Besuchen Sie die Microsoft Update-Katalog-Website.
  2. Geben Sie die KB-Nummer in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können die KB-Nummer in den Einstellungen abrufen.
  3. Laden Sie das Update auf Ihren Computer herunter.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das heruntergeladene Update-Paket und wählen Sie Als Administrator ausführen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Dadurch wird das Windows Feature Update installiert.

Hoffe das hilft.

Wie behebe ich die Initialisierung von Windows Update?

Nach dem Herunterladen eines Updates berechnet Windows den Speicherplatz auf Ihrem System und führt einige andere Aufgaben aus, die zum Installieren des Updates erforderlich sind. Aus diesem Grund wird der Status von Windows Update unmittelbar nach Abschluss des Update-Downloads als initialisiert angezeigt. Manchmal bleibt das Windows Update beim Initialisieren hängen. Wenn Ihnen so etwas passiert, helfen Ihnen die Lösungen in diesem Beitrag.

Das ist es.