Wir konnten diese Bibliothek nicht synchronisieren 0x80070093, 0x80004005 – OneDrive-Fehler

Wenn beim Versuch, eine Bibliothek zu synchronisieren SharePoint über (Sharepoint)Eine Fahrt zum Geschäft(Geschäft) ein Windows 10 einer der folgenden Fehler tritt auf:

  • Die Abfrage kann nicht abgeschlossen werden, da die Anzahl der darin enthaltenen Nachschlagespalten den vom Administrator erzwungenen Schwellenwert für Nachschlagespalten überschreitet. Fehlercode=0x80070093; Fehlerquelle=Rille
  • Unbekannter Fehler, Fehlercode=0x80004005; Fehlerquelle=Rille

Dann bieten wir in diesem Beitrag eine Lösung an, um diese beiden scheinbar unterschiedlichen Fehler zu beheben.

Wir konnten diese Bibliothek nicht synchronisieren 0x80070093, 0x80004005 – Fehler Eine Fahrt

Bibliothek SharePoint(SharePoint-Bibliothek) ist ein Ort auf der Website, an dem Sie Dateien hochladen, erstellen und aktualisieren und mit Teammitgliedern an Dateien zusammenarbeiten können. Jede Bibliothek zeigt eine Liste von Dateien und wichtige Informationen zu den Dateien an. Wenn Sie OneDrive mit einem Konto verwenden, das von Ihrem Unternehmen oder Ihrer Schule bereitgestellt wird, heißt es OneDrive für Unternehmen(OneDrive für Unternehmen) .

Fehlercode(Fehler) = 0x80070093; Quelle Fehler = Groove(Fehler)

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Anzahl der Nachschlagespalten in der betroffenen Liste reduzieren SharePoint-Online und versuchen Sie dann, die Bibliothek zu synchronisieren. Tun Sie dies, bis der Fehler nicht mehr auftritt.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Spalte zu entfernen:

  1. Navigieren Sie zur betroffenen Liste SharePoint-Online.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte BIBLIOTHEK(BIBLIOTHEK) auf Band SharePoint und klicken Sie dann auf Bibliotheksoptionen(Bibliothekseinstellungen) .
  3. Klicken Sie in der Spaltenliste auf den Namen der Spalte, die Sie entfernen möchten.
  4. Klicken ” Löschen(Löschen)” unten auf der Seite ” Spalte bearbeiten” und dann auf ” (Spalte bearbeiten)OK(OK) ” .

Notiz.(Hinweis:) Überlegen Sie vor dem Löschen einer Spalte, wie sich dies auf die Liste auswirken könnte.

Fehlercode(Fehler)=0x80004005; Quelle Fehler = Groove(Fehler)

Fehlercode=0x80004005;  Fehlerquelle = Groove

Dieses Problem tritt häufig aufgrund eines beschädigten Client-Cache auf, und um es zu beheben, müssen Sie den lokalen Cache des Clients neu erstellen.

So:

Mach ein Backup(Sichern) Sie alle Dateien, die Sie synchron haben! Wenn Sie den Standardspeicherort verwenden, sind alle Dateien dort;

C:\Benutzer\%Benutzername%\OneDrive for Business

Stoppen Sie jetzt die Synchronisierung, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken Eine Fahrt zum Geschäft(Business) in der Taskleiste und beenden Sie dann die Ordnersynchronisierung. Wiederholen Sie dies für alle Bibliotheken, wenn Sie mehr als eine haben.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Microsoft Office-Downloadcenter(Microsoft Office Upload Center) in der Taskleiste. Klicken “Einstellungen”,(Einstellungen) und klicken Sie dann auf “Cache leeren”(Cache leeren) .

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Microsoft Office Download Center unter (Microsoft Office-Upload-Center)Taskleiste(Taskleiste) und wählen Sie ” Ausgang”.(Ausgang.)

Dann klick Strg+Umschalt+Esc um es zu starten Taskmanager(Task Manager) und Prozesse beenden GROOVE.EXE und MSOSYNC.EXE wenn sie laufen.

Jetzt klicken Windows+R zur Sprache bringen „ Ausführen”. (Laufen)Kopieren(Kopieren) und fügen Sie den Pfad unten in das Feld ein und klicken Sie Eintreten :

%BENUTZERPROFIL%

Benennen Sie den Ordner um Eine Fahrt zum Geschäft(Business) und einen SharePoint-Ordner für Sicherungszwecke.

Öffnen Sie das Dialogfeld erneut Laufen(Ausführen)”, aber dieses Mal kopieren und fügen Sie den Pfad unten ein und klicken Sie Eintreten :

%USERPROFILE%\AppData\Local\Microsoft\Office\15.0\

Fahren Sie stattdessen mit dem Löschen von Ordnern fort OfficeFileCache , SPW und WebServiceCache . fehlschlagen(Überspringen) Sie alle Dateien, die nicht gelöscht werden können, und nicht alle Benutzer haben alle diese Ordner.

Starte deinen Computer neu.

Versuchen Sie beim Herunterladen, die Bibliothek erneut zu synchronisieren. Sie erhalten eine Einladung, in der Sie gefragt werden, was URL(URLs) – Adressen, die Sie synchronisieren möchten.

Beratung für Profis(Profi-Tipp) : Anstatt zu verwenden URL(URLs) Es ist einfacher, die zu synchronisierende Websitesammlung zu öffnen und dann im Menüband auf die Schaltfläche „Synchronisieren“ zu klicken. Dadurch wird automatisch der installierte Client gestartet Eine Fahrt (wenn du benutzt IE/Edge und nichts ist falsch konfiguriert). Bei der Installation Fenster standardmäßig funktioniert es out of the box.

Wenn Sie versuchen, eine SharePoint-Bibliothek über OneDriνe for Business unter Windows 10 zu synchronisieren und eine dieser Fehlermeldungen erhalten:

  • Die Abfrage kann nicht abgeschlossen werden, da die Anzahl der darin enthaltenen Nachschlagespalten den vom Administrator erzwungenen Schwellenwert für Nachschlagespalten überschreitet. Fehlercode=0x80070093; Fehlerquelle=Rille
  • Unbekannter Fehler, Fehlercode=0x80004005; Fehlerquelle=Rille

Dann stellen wir in diesem Beitrag die Lösung bereit, um diese beiden scheinbar unterschiedlichen Fehler zu beheben.

Wir konnten diese Bibliothek nicht synchronisieren 0x80070093, 0x80004005 – OneDrive-Fehler

EIN SharePoint-Bibliothek ist ein Ort auf einer Website, an dem Sie Dateien hochladen, erstellen, aktualisieren und mit Teammitgliedern zusammenarbeiten können. Jede Bibliothek zeigt eine Liste von Dateien und wichtige Informationen zu den Dateien an. Wenn Sie OneDrive mit einem Konto verwenden, das von Ihrem Unternehmen oder Ihrer Schule bereitgestellt wird, heißt es OneDrive für Unternehmen.

Fehlercode=0x80070093; Fehlerquelle=Rille

Fehlercode=0x80070093;  Fehlerquelle=Rille

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Anzahl der Nachschlagespalten in der betroffenen SharePoint Online-Liste reduzieren und dann versuchen, die Bibliothek zu synchronisieren. Tun Sie dies, bis der Fehler nicht mehr ausgelöst wird.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Spalte zu löschen:

  1. Navigieren Sie zur betroffenen SharePoint Online-Liste.
  2. drücke den BIBLIOTHEK Registerkarte im SharePoint-Menüband, und klicken Sie dann auf Bibliothekseinstellungen.
  3. Klicken Sie in der Spaltenliste auf den Namen der Spalte, die Sie löschen möchten.
  4. Klicken Löschen am unteren Rand der Spalte bearbeiten Seite, und klicken Sie dann auf OK.

Notiz: Bevor Sie eine Spalte löschen, überlegen Sie, wie sich dies auf die Liste auswirken könnte.

Fehlercode=0x80004005; Fehlerquelle=Rille

Fehlercode=0x80004005;  Fehlerquelle=Rille

Dieses Problem wird häufig von einem beschädigten Client-Cache verursacht. Um es zu beheben, müssen Sie den lokalen Client-Cache neu erstellen.

Hier ist wie:

Sichern Sie alle Dateien, die Sie synchron haben! Wenn Sie den Standardspeicherort verwenden, befinden sich alle Dateien darin;

C:\Benutzer\%Benutzername%\OneDrive for Business

Beenden Sie jetzt die Synchronisierung von allem, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive for Business-Symbol in der Taskleiste klicken und dann auf Synchronisierung eines Ordners beenden klicken. Wiederholen Sie dies für alle Bibliotheken, wenn Sie mehr als eine haben.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Microsoft Office-Upload-Center Symbol in der Taskleiste. Klicken Einstellungen und dann klicken Cache leeren.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Microsoft Office-Upload-Center Symbol in der Taskleiste und klicken Sie auf Ausfahrt.

Als nächstes drücken Strg+Umschalt+Esc um die zu starten Taskmanager und beenden und Prozesse, wenn sie ausgeführt werden.

Drücken Sie nun Windows+R, um das Dialogfeld „Ausführen“ aufzurufen. Kopieren Sie den folgenden Pfad, fügen Sie ihn in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste:

%BENUTZERPROFIL%

Benennen Sie Ihren OneDrive for Business-Ordner und Ihren SharePoint-Ordner zu Sicherungszwecken um.

Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen erneut, aber kopieren Sie diesmal den folgenden Pfad, fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste:

%USERPROFILE%\AppData\Local\Microsoft\Office\15.0\

Fahren Sie am Speicherort fort, um die zu löschen OfficeFileCache, SPW und WebServiceCache Ordner. Überspringen Sie alle Dateien, die nicht gelöscht werden können, und nicht alle Benutzer haben alle diese Ordner.

Starten Sie Ihren PC neu.

Versuchen Sie beim Booten, die Bibliothek erneut zu synchronisieren. Sie werden gefragt, welche URLs Sie synchronisieren möchten.

Profi-Tipp: Der einfachere Weg, anstatt URLs zu verwenden, besteht darin, die Websitesammlung zu öffnen, die Sie synchronisieren möchten, und dann im Menüband auf die Schaltfläche „Synchronisieren“ zu klicken. Dadurch wird automatisch der installierte OneDrive-Client gestartet (wenn Sie IE/Edge verwenden und nichts falsch konfiguriert ist). Bei einer standardmäßigen Windows-Installation funktioniert dies sofort.