Wir konnten einige Updates nicht installieren, weil der PC ausgeschaltet war

Wenn ein Aktualisierung (Aktualisierung)Windows 11/10 diesen Fehler geben. Wir konnten einige Updates nicht installieren, weil der Computer ausgeschaltet war(Wir konnten einige Updates nicht installieren, weil der PC ausgeschaltet war) , dann müssen Sie Folgendes tun, um aus diesem Schlamassel herauszukommen. Diese Aktualisierungen erfolgen normalerweise aus bestimmten Gründen wie Stromversorgungsproblemen, ungültigen Signaturen, beschädigten Aktualisierungsdateien und so weiter.

Einige Updates konnten nicht installiert werden, weil der PC ausgeschaltet war.

1]Grundlegende PC-Fehlerbehebung

Wenn Sie Probleme mit haben Laptop(Laptop) , empfehlen wir dringend, dass Sie eine Verbindung zu einer Stromquelle herstellen und die ” Installiere Update(Installiere Update) ” . Stellen Sie außerdem sicher, dass der Computer nicht in den Ruhezustand versetzt wird Windows Update(Windows Update). Beide sorgen dafür, dass der Rechner nicht in einen Ruhezustand gerät und unterbrechen den Update-Vorgang.

2] Dateien löschen(Dateien löschen) aus Softwareverteilungsordner(Softwareverteilungsordner)

Wann Fenster Updates herunterlädt, werden sie in einem speziellen Ordner namens ” Softwareverteilung(Softwareverteilung) ” . Hier heruntergeladene Dateien werden nach Abschluss der Installation automatisch gelöscht. Wenn es jedoch nicht bereinigt wird oder die Installation noch nicht abgeschlossen ist, haben Sie zwei Möglichkeiten. Erstens(Zuerst) , löschen Sie alle darin enthaltenen Dateien nach dem Suspend Windows Update-Dienste(Windows Update-Dienst). Zweitens(Zweitens) Versuchen Sie mehrmals, Ihren Computer neu zu starten, um sicherzustellen, dass der Update-Vorgang automatisch startet. Gehen Sie wie folgt vor, um den Inhalt des SoftwareDistribution-Ordners zu löschen (löschen Sie den Inhalt des SoftwareDistribution-Ordners) . Versuchen Sie danach erneut zu installieren aktualisieren(Aktualisieren) .

3]Catroot2-Ordner zurücksetzen

Katzenwurzel und catroot2 sind Betriebssystemordner Fenster für den Prozess erforderlich Windows-Updates(Windows Update). Sie können den Ordner catroot2 (reset the catroot2) zurücksetzen, um die Signaturen zurückzusetzen Windows Update-Paket(Windows Update).

vier] Führen Sie die Problembehandlung für Windows Update aus.(Windows Update Troubleshooter ausführen)

Führen Sie diese integrierte Problembehandlung für Windows Update aus, um die häufigsten Probleme zu beheben aktualisieren ein (Aktualisieren)Windows 11/10 .

5 ]Wird geladen(]Manually Download) Manuelle Aktualisierungen von der Website Microsoft Update-Katalog(Microsoft Update-Katalog)

Manchmal müssen Sie kumulative Updates manuell von der Microsoft Update-Katalog-Website herunterladen. Finden Sie dazu zunächst heraus, welches Update fehlgeschlagen ist Verlauf aktualisieren(Update-Verlauf) und besuchen Sie dann das MS-Verzeichnis, suchen Sie das Update und laden Sie es herunter. Sobald der Download abgeschlossen ist, installieren Sie ihn manuell.

Sehen Sie sich auch diesen Beitrag an, der einige zusätzliche Vorschläge enthält, wenn Windows Update nicht auf Ihrem Computer installiert werden kann.(Sehen Sie sich auch diesen Beitrag an, der einige zusätzliche Vorschläge enthält, wenn Windows Update nicht auf Ihrem Computer installiert werden kann.)

Lassen Sie uns wissen, ob diese Tipps Ihnen geholfen haben, die Meldung „Einige Updates konnten nicht installiert werden, weil Ihr Computer ausgeschaltet war“ zu beheben.

Wenn Windows 11/10-Updates diesen Fehler ausgeben Wir konnten einige Updates nicht installieren, weil der PC ausgeschaltet war, dann ist hier, was Sie tun müssen, um aus diesem Schlamassel herauszukommen. Diese Aktualisierungen erfolgen normalerweise aus einigen grundlegenden Gründen wie Stromproblemen, ungültigen Signaturen, beschädigten Aktualisierungsdateien und so weiter.

Wir konnten einige Updates nicht installieren, weil der PC ausgeschaltet war

Wir konnten einige Updates nicht installieren, weil der PC ausgeschaltet war

1]Grundlegende PC-Fehlerbehebung

Wenn Sie dieses Problem mit Ihrem Laptop haben, empfehlen wir Ihnen dringend, eine Verbindung zur Stromquelle herzustellen und auf die Schaltfläche Update installieren zu klicken. Stellen Sie außerdem sicher, dass der PC wach bleibt, bis Windows Update abgeschlossen ist. Beides stellt sicher, dass der Computer nicht in einen Ruhezustand gerät und unterbricht den Update-Vorgang.

2]Dateien aus dem Softwareverteilungsordner löschen

Wenn Windows die Updates herunterlädt, werden sie in einem speziellen Ordner namens . Die hier heruntergeladenen Dateien werden nach Abschluss der Installation automatisch gelöscht. Wenn es jedoch nicht bereinigt wird oder eine Installation noch aussteht, haben Sie zwei Möglichkeiten. Löschen Sie zunächst alle darin enthaltenen Dateien, nachdem Sie den Windows Update-Dienst angehalten haben. Versuchen Sie zweitens, den Computer mehrmals neu zu starten, um zu sehen, ob der Update-Vorgang automatisch startet. Gehen Sie wie folgt vor, um den Inhalt des SoftwareDistribution-Ordners zu löschen. Versuchen Sie anschließend, das Update erneut zu installieren.

3]Catroot2-Ordner zurücksetzen

Katzenwurzel und catroot2 sind Ordner des Windows-Betriebssystems, die für den Windows Update-Vorgang erforderlich sind. Sie können den catroot2-Ordner zurücksetzen, um die Signaturen des Windows Update-Pakets zurückzusetzen.

4]Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Führen Sie diese integrierte Windows Update-Problembehandlung aus, um die häufigsten Update-Probleme unter Windows 11/10 zu beheben.

5]Laden Sie Updates manuell von der Microsoft Update-Katalog-Website herunter

Manchmal müssen Sie kumulative Updates manuell von der Microsoft Update Catalog-Website herunterladen. Finden Sie dazu zunächst im Update-Verlauf heraus, welches Update fehlgeschlagen ist, und besuchen Sie dann den MS-Katalog, suchen Sie nach dem Update und laden Sie es herunter. Sobald der Download abgeschlossen ist, installieren Sie ihn manuell.

Lassen Sie uns wissen, ob diese Tipps Ihnen geholfen haben, das Problem „Wir konnten einige Updates nicht installieren, weil der PC ausgeschaltet war“ zu beheben.