Z8394131 Symbole vom primären Monitor zum sekundären Monitor verschoben

Wenn Sie kürzlich Ihren Windows 11/10-PC aktualisiert und dann alles gefunden haben Desktop-Icons wurden verschoben(Desktop-Icons wurden verschoben) Hauptmonitor(Primärmonitor) ein zusätzlicher Monitor(Sekundärer Monitor), hier ist ein einfacher Vorschlag, der Ihnen hilft, alle Symbole wieder dorthin zu bringen, wo sie waren.

Dies kann auf eine unsachgemäße Kabelkonfiguration zurückzuführen sein. Allgemein(allgemein) , Grafikkarten(Grafik) bevorzugt Kabel/Port HDMI an erster Stelle Kabel/Port DVI-D auf der zweiten, und das Kabel / Port VGA auf dem Dritten. Wenn Sie das falsche Kabel verwendet haben, um einen verlegten Monitor mit Strom zu versorgen, kann das gleiche Problem nach jedem größeren Update auftreten. Fenster. Sie können dann entweder Ihre Monitore austauschen oder diese Änderung vornehmen Windows-Einstellungen(Windows-Einstellungen), um Dinge zu erledigen.

Desktop-Symbole(Desktop) verschoben von Hauptmonitor(Primärmonitor) ein zusätzlicher Monitor.(Sekundärmonitor)

Wenn Symbole Schreibtisch(Desktop) werden nicht angezeigt meist(Primärer) Monitor ( überwachen 1(Monitor 1) ), sondern bewegen Sie sich zu zusätzlich(Sekundärer) Monitor ( überwachen 2(Monitor 2) ) bei Einstellung mit zwei Monitore(Dual-Monitor) , müssen Sie Folgendes tun, damit Ihre Desktop-Symbole richtig auf Ihrem Monitor angezeigt werden. Computer Fenster .

Sie müssen installieren überwachen 1(Monitor 1) als Hauptanzeige, wenn Sie alle Symbole auf Monitor 1 erhalten möchten.

Windows11

  • Öffnen Sie die Windows 11-Einstellungen.
  • Wählen Sie Systemeinstellungen > Anzeige.
  • Wählen Sie den Monitor aus, auf dem Sie die Symbole haben möchten, und scrollen Sie nach unten, bis die Option ” Mehrere Displays.”(Mehrere Anzeigen)
  • Sie sehen ein Kontrollkästchen ” Machen Sie dies zu meiner primären Anzeige(Dies zu meiner Hauptanzeige machen) » .
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Windows 10

Die Desktopsymbole wurden vom primären Monitor auf den sekundären Monitor verschoben.

  • Öffnen Sie „Windows 10-Einstellungen“ und wählen Sie „ System > Anzeige .
  • Wählen Sie den Monitor aus, auf dem Sie die Symbole haben möchten, und scrollen Sie nach unten, bis die Option ” Mehrere Displays.”(Mehrere Anzeigen)
  • Hier sollten Sie das Kontrollkästchen ” Machen Sie dies zu meiner primären Anzeige(Dies zu meiner Hauptanzeige machen) » .
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Das ist alles! Sie finden nun alle Symbole auf der Hauptanzeige.

HINWEIS. (HINWEIS:) Lesen(Bitte) Kommentare unten für weitere Tipps. Es hat einigen geholfen – gehen Sie zu “Einstellungen Anzeige(Anzeige) “”, ” Themen(Designs)”, klicken Sie unter “Verwandte Einstellungen” auf ” Desktop-Icon-Einstellungen(Desktop-Symboleinstellungen)” (oder finden Sie es einfach in Ihren Anzeigeeinstellungen). Klicken(Klicken) ” Computer(Computer)“, dann “Sich bewerben(Sich bewerben) ” . Wenn es nicht funktioniert, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, klicken Sie darauf “Sich bewerben(Sich bewerben) ” . Und dann hat es einigen geholfen – Löschen(- Deaktivieren) Kontrollkästchen ” Zeigen(Anzeigen) Taskleiste auf allen Bildschirmen.

weiter lesen(Weiterlesen) : So richten Sie zwei Monitore unter Windows ein.

Wenn Sie kürzlich Ihren Windows 11/10-Computer aktualisiert haben und dann festgestellt haben, dass alle Desktopsymbole verschoben vom primären Monitor zum sekundären Monitor, hier ist ein einfacher Vorschlag, der Ihnen helfen wird, alle Symbole wieder dorthin zu bringen, wo sie waren.

Dies kann an einer falschen Kabelkonfiguration liegen. Im Allgemeinen geben Grafikkarten HDMI-Kabel/Port die erste Präferenz, DVI-D-Kabel/Port die zweite Präferenz und VGA-Kabel/Port die dritte Präferenz. Wenn Sie das falsche Kabel verwendet haben, um den falsch platzierten Monitor mit Strom zu versorgen, können Sie nach jedem größeren Windows-Upgrade mit demselben Problem konfrontiert werden. Sie können dann entweder Ihre Monitore ersetzen oder diese Änderung in den Windows-Einstellungen vornehmen, um die Dinge zu erledigen.

Desktopsymbole wurden vom primären Monitor zum sekundären Monitor verschoben

Wenn sich die Desktop-Symbole nicht auf dem primären Monitor (Monitor 1) befinden, sondern bei einem Dual-Monitor-Setup auf den sekundären Monitor (Monitor 2) verschoben werden, müssen Sie Folgendes tun, damit die Desktop-Symbole auf Ihrem richtig angezeigt werden Windows-Computer.

Sie müssen Monitor 1 als primäre Anzeige festlegen, wenn Sie alle Symbole auf Monitor 1 erhalten möchten.

Windows11

Desktopsymbole haben den primären Monitor auf den sekundären Monitor Windows 11 verschoben

  • Öffnen Sie die Windows 11-Einstellungen
  • Wählen Sie Systemeinstellungen > Anzeige.
  • Wählen Sie den Monitor aus, auf dem Sie die Symbole erhalten möchten, und scrollen Sie nach unten, bis Sie angezeigt werden mehrere Displays Möglichkeit.
  • Sie sehen ein markiertes Kontrollkästchen Machen Sie dies zu meiner Hauptanzeige.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Windows 10

Desktopsymbole wurden vom primären Monitor zum sekundären Monitor verschoben

  • Öffnen Sie die Windows 10-Einstellungen und gehen Sie zu System > Anzeige.
  • Wählen Sie den Monitor aus, auf dem Sie die Symbole erhalten möchten, und scrollen Sie nach unten, bis Sie angezeigt werden mehrere Displays Möglichkeit.
  • Hier sollten Sie ein markiertes Kontrollkästchen finden Machen Sie dies zu meiner Hauptanzeige.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Das ist alles! Jetzt finden Sie alle Symbole auf Ihrem primären Display.

HINWEIS: Bitte lesen Sie die Kommentare unten für einige Tipps. Dies hat etwas geholfen – Gehen Sie zu Anzeigeeinstellungen, Themen, klicken Sie unter verwandten Einstellungen auf Desktopsymboleinstellungen (oder suchen Sie einfach in den Anzeigeeinstellungen danach). Klicken Sie auf Computer und dann auf Übernehmen. Wenn es nicht funktioniert, deaktivieren Sie es und klicken Sie auf Übernehmen. Und dann hat das einigen geholfen – Deaktivieren Sie die Option Taskleiste auf allen Anzeigen anzeigen.

Lesen Sie weiter: So richten Sie zwei Monitore unter Windows ein.