Zoom-Mikrofon funktioniert nicht unter Windows 10

Zoomen ist eine beliebte virtuelle Meeting-Plattform für Fachleute, da sie einfach zu bedienen ist und nicht viele Fehler enthält. Viele Benutzer haben sich jedoch darüber beschwert, dass ihr Mikrofon in Zoom nicht funktioniert.

Zoom-Mikrofon funktioniert nicht

Hier ist, was Sie tun können, um das Problem zu beheben Zoom-Mikrofon funktioniert nicht:(Zoom-Mikrofon funktioniert nicht)

  1. Machen Sie mit bei Computer Audio
  2. Ton einschalten
  3. Gewähren Sie Zoom Zugriff auf das Mikrofon
  4. Verwenden Sie die Problembehandlung für Audioaufnahmen
  5. Solides Treibermanagement
  6. Überprüfen Sie Ihr Mikrofon

Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

1]Computer-Audio beitreten

Zoom-Mikrofon funktioniert nicht

Bevor Sie zu dem Schluss kommen, dass etwas mit Ihrem Computer nicht stimmt, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie eine Verbindung herstellen müssen Computer-Audio . Überprüfen Sie die untere linke Ecke des Fensters, wenn Sie ” Audio beitreten(Join Audio)“, was bedeutet, dass Sie nicht mit Computer-Audio verbunden sind.

Klicken Sie dazu auf das Symbol Kopfhörer(Kopfhörer) in der unteren linken Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf ” Machen Sie mit bei Computer Audio(Beitreten mit Computer Audio) » . Auf diese Weise werden Sie mit dem Mikrofon verbunden, das Ihr Computer gerade verwendet.

2]Stummschaltung aufheben

Wenn Sie kein “sehen” Audio beitreten(Audio beitreten) “, und ” Einschalten(Unmute) sound” in der unteren linken Ecke des Fensters, müssen Sie den Ton wieder einschalten. Klicken Sie dazu einfach auf das Symbol Mikrofon(Mic) befindet sich über Unmute.

Wenn das Problem weiterhin besteht, vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem richtigen Mikrofon verbunden sind. Um dies zu überprüfen, klicken Sie auf den Pfeil neben dem Symbol Stumm/Stumm aufheben und wählen Sie ein Mikrofon aus.

Fix, dass das Zoom-Mikrofon unter Windows 10 nicht funktioniert

Sie können auch Ihr Mikrofon wechseln, bevor Sie einem Meeting beitreten. Führen Sie dazu aus Zoomen klicken Sie auf Ihr Profilbild in der rechten Ecke des Fensters > Einstellungen > Audio und das Mikrofon wechseln.

3] Zoom zulassen(Zoom erlauben) Mikrofonzugriff

Erlauben Zoomen Zugriff auf das Mikrofon müssen Sie die vorgeschriebenen Schritte befolgen:

  • Laufen ” Einstellungen(Einstellungen) » über Windows + X > Einstellungen .
  • Klicken ” Vertraulichkeit”,(Datenschutz, ) Scrollen Sie im linken Bereich des Fensters ein wenig nach unten und klicken Sie auf ” Mikrofon(Mikrofon) » .
  • Verwenden Sie nun die Optionsschaltfläche, um die ” Erlauben Sie Desktop-Apps den Zugriff auf Ihr Mikrofon(Erlauben Sie Desktop-Apps den Zugriff auf Ihr Mikrofon). Wenn du siehst Zoom-Meeting das bedeutet, dass Zoomen die Berechtigung haben, auf Ihr Mikrofon zuzugreifen.

vier] Verwenden Sie das Werkzeug(Audioaufzeichnung verwenden) Fehlerbehebung bei der Audioaufzeichnung

Eine weitere Sache, die Sie tun können, um Ihr Mikrofonproblem zu beheben Zoomen oder ein Problem im Zusammenhang mit dem Mikrofon ist, verwenden Sie den Troubleshooter mit Tonaufnahme(Audioaufnahme) .

Geben Sie dazu ” Fehlerbehebungseinstellungen(Fehlerbehebung Einstellungen)” in der Zeile ” Um mit der Suche zu beginnen(Suche starten)” und drücken Sie ” Zusätzliche Problembehandlungen > Rekodieren von Audio > Führen Sie die Problembehandlung aus . Befolgen Sie schließlich die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Problem zu beheben, das nicht funktioniert. Zoom-Mikrofon.(Zoom-Mikrofon)

5]Soundtreiber-Manager

Es gibt drei Dinge, die Sie tun können, um das Problem zu beheben, das nicht funktioniert. Zoom-Mikrofon: (Zoom-Mikrofon) aktualisieren, zurücksetzen oder den Treiber neu installieren.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie diese Dinge in der richtigen Reihenfolge tun.

Treiber-Rollback

Wenn Sie nach dem Aktualisieren Ihrer Treiber ein Problem haben, ist diese Lösung genau das Richtige für Sie. Oft führte ein Fehler dazu, dass ein Update etwas durcheinander brachte, das perfekt funktionierte. Allerdings hinein Windows 11/10 Sie haben die Möglichkeit, zu einer früheren Version des Treibers zurückzukehren.

Zurückrollen Klang (Klang) Fahrer(Fahrer) laufen Gerätemanager(Geräte-Manager) Erweitern Sie im Startmenü ” Sound-, Video- und Gamecontroller(Sound-, Video- und Gamecontroller)”, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie ” Eigenschaften(Eigenschaften) ” .

Sie werden nun zu den Eigenschaften dieses Treibers weitergeleitet, gehen Sie zu ” Treiber(Fahrer)”, drücken Sie ” Treiber zurücksetzen(Roll Back driver)” und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Audiotreiber zurückzusetzen.

Wenn die Option ausgegraut ist, bedeutet dies, dass Ihr Treiber möglicherweise veraltet ist.

Treiber aktualisieren

Wenn Ihr Treiber nicht auf dem neuesten Stand ist, aktualisieren Sie ihn sofort. Führen Sie dazu ” Geräteverwaltung( Geräteverwaltung) » verwenden Windows + X > Geräte-Manager ” , erweitern “Sound-, Video- und Gamecontroller”(„Sound-, Video- und Gamecontroller“), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie „ Treiber aktualisieren(Treiber aktualisieren) ” .

Wählen Sie nun ” Automatische Treibersuche(Automatisch nach Treiber suchen)“, damit der Computer im Internet nach einem Update suchen kann, oder „ Auf meinem Computer nach einem Treiber suchen(Auf meinem Computer nach Treibern suchen)”, wenn Sie das Update manuell heruntergeladen haben.

Treiber neu installieren

Wenn Sie keine Updates verfügbar haben oder das Update das Problem nicht behoben hat, versuchen Sie, den Treiber neu zu installieren. Führen Sie dazu aus Gerätemanager(Geräte-Manager) Erweitern Sie im Startmenü ” Sound-, Video- und Gamecontroller(Sound-, Video- und Gamecontroller)”, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie ” Gerät löschen(Gerät deinstallieren) » .

Klicken Sie nach der Deinstallation des Treibers mit der rechten Maustaste auf ” Sound-, Video- und Gamecontroller(Sound-, Video- und Gamecontroller)” und wählen Sie aus “Scannen nach Hardwareänderungen (Nach geänderter Hardware suchen )”, um den Treiber neu zu installieren.

6]Überprüfen Sie Ihr Mikrofon

Wenn keine der Lösungen für Sie funktioniert hat, versuchen Sie, Ihr Mikrofon zu testen.

Am besten schließen Sie ein anderes Mikrofon an Ihren Computer an, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das andere Mikrofon einwandfrei funktioniert, wissen Sie, dass Sie Ihr Mikrofon ersetzen müssen.

Wenn Sie kein anderes Mikrofon haben, versuchen Sie es mit Ihrem Telefon zu verbinden. Wenn es mit Ihrem Handy nicht funktioniert, kennen Sie das Problem.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, das Problem zu lösen.

Zoomen ist eine beliebte Plattform für virtuelle Meetings für Profis, da sie einfach zu bedienen ist und nicht viele Fehler aufweist. Viele Benutzer haben sich jedoch darüber beschwert, dass ihr Mikrofon in Zoom nicht funktioniert.

Zoom-Mikrofon funktioniert nicht

Dies sind die Dinge, die Sie tun können, um das Problem zu beheben:

  1. Machen Sie mit bei Computer Audio
  2. Stummschaltung aufheben
  3. Gewähren Sie Zoom Zugriff auf das Mikrofon
  4. Verwenden Sie die Problembehandlung für die Audioaufzeichnung
  5. Soundtreiber verwalten
  6. Überprüfen Sie Ihr Mikrofon

Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

1]Verbinden Sie sich mit Computer Audio

Zoom-Mikrofon funktioniert nicht

Das erste, was Sie sicherstellen müssen, bevor Sie zu dem Schluss kommen, dass etwas mit Ihrem PC nicht stimmt, ist, sich mit Computer Audio zu verbinden. Überprüfen Sie die untere linke Ecke des Fensters, wenn Sie „Audio beitreten“ bedeutet dies, dass Sie nicht mit dem Computer-Audio verbunden sind.

Klicken Sie dazu auf das Kopfhörersymbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf Machen Sie mit bei Computer Audio. Auf diese Weise werden Sie mit dem Mikrofon verbunden, das Ihr Computer gerade verwendet.

2]Stummschaltung aufheben

Wenn du nicht siehst”Audio beitreten“aber”Stummschaltung aufheben“ in der unteren linken Ecke des Fensters, dann müssen Sie die Stummschaltung aufheben. Klicken Sie dazu einfach auf das Mikrofonsymbol über „Stummschaltung aufheben“.

Wenn das Problem weiterhin besteht, stellen Sie sicher, dass Sie mit dem richtigen Mikrofon verbunden sind. Um dies zu überprüfen, klicken Sie auf den Pfeil neben dem Stumm/Stumm aufheben Symbol und Wählen Sie ein Mikrofon aus.

Fix, dass das Zoom-Mikrofon unter Windows 10 nicht funktioniert

Alternativ können Sie das Mikrofon ändern, bevor Sie dem Meeting beitreten. Starten Sie dazu Zoom, klicken Sie auf Ihr Profilbild in der rechten Ecke des Fensters > Einstellungen > Audiound ändern Sie das Mikrofon.

3]Erlauben Sie Zoom den Zugriff auf das Mikrofon

Um Zoom den Zugriff auf das Mikrofon zu ermöglichen, müssen Sie die vorgeschriebenen Schritte befolgen:

  • Start Einstellungen durch Windows + X > Einstellungen.
  • Klicken Privatsphäre, Scrollen Sie vom linken Bereich des Fensters ein wenig nach unten und klicken Sie Mikrofon.
  • Verwenden Sie nun den Umschalter, um die “Erlauben Sie Desktop-Apps den Zugriff auf Ihr MikrofonMöglichkeit. Wenn du siehst Zoom-Meeting dann bedeutet dies, dass Zoom die Berechtigung hat, auf Ihr Mikrofon zuzugreifen.

4]Verwenden Sie die Problembehandlung für die Audioaufzeichnung

Eine andere Sache, die Sie tun können, um das Problem mit dem Zoom-Mikrofon oder ein Problem mit dem Mikrofon im Allgemeinen zu beheben, ist die Verwendung von a Audio aufnehmen Fehlerbehebung.

Geben Sie dazu “Einstellungen beheben“ in der Suchleiste starten und klicken Sie auf Zusätzliche Problembehandlungen > Rekodieren von Audio > Führen Sie die Problembehandlung aus. Befolgen Sie schließlich die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Problem zu beheben, dass das Zoom-Mikrofon nicht funktioniert.

5]Manager-Soundtreiber

Es gibt drei Dinge, die Sie tun können, um das Problem zu beheben, dass das Zoom-Mikrofon nicht funktioniert: Aktualisieren, Zurücksetzen oder Neuinstallieren Ihres Treibers.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie diese Dinge in der angegebenen Reihenfolge tun.

Rollback-Treiber

Wenn das Problem nach dem Aktualisieren Ihrer Treiber aufgetreten ist, ist diese Lösung für Sie. Aufgrund eines Fehlers ruiniert ein Update oft etwas, das einwandfrei funktioniert hat. In Windows 11/10 haben Sie jedoch die Möglichkeit, auf die vorherige Version des Treibers zurückzusetzen.

Um Ihre Soundtreiber zurückzusetzen, starten Sie Gerätemanager Erweitern Sie im Startmenü “Sound-, Video- und Gamecontroller“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie ihn aus Eigenschaften.

Jetzt werden Sie zu den Eigenschaften dieses Treibers weitergeleitet, gehen Sie zu Treiber Registerkarte, klicken Sie auf Treiber zurücksetzenund befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren Audiotreiber zurückzusetzen.

Wenn die Option ausgegraut ist, bedeutet dies, dass Ihr Treiber möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand ist.

Treiber aktualisieren

Wenn Ihr Treiber nicht auf dem neuesten Stand ist, aktualisieren Sie Ihren Treiber sofort. Starten Sie dazu Geräteverwaltungr von Windows + X > Geräte-Managererweitern „Sound-, Video- und Gamecontroller“klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie ihn aus Treiber aktualisieren.

Wählen Sie nun entweder”Automatisch nach Treiber suchen“, damit der Computer das Internet nach dem Update durchsuchen kann, oder „Durchsuchen Sie meinen Computertreiber“, wenn Sie das Update manuell heruntergeladen haben.

Treiber neu installieren

Wenn Sie keine Updates verfügbar haben oder die Aktualisierung das Problem nicht behoben hat, versuchen Sie, den Treiber neu zu installieren. Starten Sie dazu Gerätemanager Erweitern Sie im Startmenü “Sound-, Video- und Gamecontroller“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie ihn aus Gerät deinstallieren.

Klicken Sie nach der Deinstallation des Treibers mit der rechten Maustaste auf die Sound-, Video- und Gamecontroller Option und wählen Sie aus Scannen nach Hardwareänderungen um den Treiber neu zu installieren.

6]Überprüfen Sie Ihr Mikrofon

Wenn keine der Lösungen für Sie funktioniert hat, überprüfen Sie Ihr Mikrofon.

Am besten schließen Sie ein anderes Mikrofon an Ihren Computer an, um zu testen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das andere Mikrofon einwandfrei funktioniert, wissen Sie, dass Sie Ihr Mikrofon ersetzen müssen.

Wenn Sie kein anderes Mikrofon haben, versuchen Sie, Ihr Mikrofon an Ihr Telefon anzuschließen. Wenn es mit Ihrem Mobiltelefon nicht funktioniert, kennen Sie das Problem.

Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel bei der Behebung des Problems geholfen.